Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
FIAT unter Abgasskandal Verdacht
FIAT soll wie VW Abschaltvorichtungen verbaut haben

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Timhilux
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Franken


...und hat diesen Thread vor 333 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Hilux mit Wohnaufbau
2. King Quad
BeitragVerfasst am: 24.07.2020 15:30:18    Titel: FIAT unter Abgasskandal Verdacht
 Antworten mit Zitat  

Pressmitteilung:
https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt-diesel-betrug-fiat-iveco-razzia-staatsanwaltschaft-verdacht-kunden-90011748.html

Klingt erstmal nicht relevant für unser Segment aber viele Hersteller verbauen FIAT Motoren, zB Iveco Daily, Ducato, Jeep Wrangler ...
Wenn man sich so ansieht wie ewig VW Kunden schon auf eine Entschädigung warten kann das, sollten die Motoren wirklich manipuliert sein, eine sehr ärgerliche Geschichte werden.


Übrigens wird in dem VW Verfahren gerade festgelegt, dass ein Passat zB nur für 250T km ausgelegt ist und danach verbraucht ist. Wer also viel mit seiner Kiste unterwegs ist bekommt wahrscheinlich keine Entschädigung weil das Auto dann zwar stillgelegt wird aber er sowieso ein neues hätte kaufen müssen...
Zitat: Das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig hatte angenommen, dass ein durchschnittlicher Passat lediglich 250 000 Kilometer schafft. Der Mann habe das Auto sozusagen zu Ende genutzt, etwaige Ansprüche gegen den Volkswagen-Konzern hätten sich damit erledigt.
Quelle: https://www.fnp.de/wirtschaft/bgh-prueft-naechste-schadenersatz-klagen-gegen-vw-zr-13838901.html
Aber das nur am Rande.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Kia Sorento 2,5 EX 4x4
2. Honda HR-V 4x4
3. Dacia Duster 4x4 DCI
4. Peugeot 607 V6 3,0
5. Renault Fluence 2,0
6. BMW 328i Cabrio LPG
7. Mazda RX-7 Cabrio
8. Renault Laguna 3
9. Citroen Pluriel 1,6 Automatik
BeitragVerfasst am: 24.07.2020 16:13:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es gibt soviel Dieselfahrer die Eine gute Gelegenheit sehen nochmal Kasse zu machen ....Rechtsschutz zahlt ja und schnell noch mal das Geld für Karre die bis dahin gute Dienste geleistet hat versilbert....soll mir kaum einer erzählen dass er einen Diesel gekauft hat wegen geringer Emissionen 🙄

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Timhilux
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Franken


...und hat diesen Thread vor 333 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Hilux mit Wohnaufbau
2. King Quad
BeitragVerfasst am: 24.07.2020 16:23:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da magst Du recht haben (im beschriebenen Fall). Aber wenn Dir ein Auto was Du vor 2 oder 3 Jahren gekauft hast stillgelegt wird weil es illegal auf der Straße ist, ist schon ein Horrorszenario.
Ich wäre ganz schön stinkig, wenn ich mir ein Reisemobil zusammengespart habe was dann in D nimmer zulassungsfähig ist.
Aber soweit sind wir ja bei FIAT noch nicht - vielleicht gibts ja auch bald einen Hardware-Umbau-Satz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Kia Sorento 2,5 EX 4x4
2. Honda HR-V 4x4
3. Dacia Duster 4x4 DCI
4. Peugeot 607 V6 3,0
5. Renault Fluence 2,0
6. BMW 328i Cabrio LPG
7. Mazda RX-7 Cabrio
8. Renault Laguna 3
9. Citroen Pluriel 1,6 Automatik
BeitragVerfasst am: 24.07.2020 16:41:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das ist klar ....stilllegung des Fahrzeugs darf nicht zu Lasten des Halters gehen dass mit der ABE muss natürlich der Hersteller gerade rücken 😉

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
P. Escobar
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2014
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 24.07.2020 16:48:24    Titel: Re: FIAT unter Abgasskandal Verdacht
 Antworten mit Zitat  

Timhilux hat folgendes geschrieben:
...
Zitat: Das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig hatte angenommen, dass ein durchschnittlicher Passat lediglich 250 000 Kilometer schafft. Der Mann habe das Auto sozusagen zu Ende genutzt, etwaige Ansprüche gegen den Volkswagen-Konzern hätten sich damit erledigt.


Braunschweig halt. Man muss als Richter da halt pro-VW urteilen.

Bisher wurde doch nahezu alles aus BS in der nächsten Instanz kassiert.

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsamanni
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Neubrandenburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge RAM Cummins 24v Discovery I
BeitragVerfasst am: 24.07.2020 17:38:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Auf jedenfall ist FIAT dann pleite! Die haben nicht soviel in der Hinterhand wie VW. Aus meiner Sicht sind die Abgaswerte auch Schwachsinn. Gerade jetzt in der Coronazeit sind die Luftwerte, trotz bedeutend weniger Verkehr, Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe trotzdem schlechter als davor!

_________________
Bremse erst wenn du Gott siehst!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 24.07.2020 18:22:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

[quote="corsamanni"]Auf jedenfall ist FIAT dann pleite! Die haben nicht soviel in der Hinterhand wie VW.

Diese Argumentation ist nicht Korrekt!
Wer sich mal die Mühe macht und recherchiert, kann Zusammenhänge besser verstehen.
Man beachte den jährliche Gewinn vor Steuer bei VW - ist öffentlich nachvollziehbar - und wird
seinen Augen trotz Dieselskandal und Elektromobilitätsflopp nicht trauen.

Nee, oder?
Micha

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsamanni
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Neubrandenburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge RAM Cummins 24v Discovery I
BeitragVerfasst am: 25.07.2020 00:15:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@fussel: Was willst du jetzt sagen????

_________________
Bremse erst wenn du Gott siehst!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 25.07.2020 09:21:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Böse Zungen behaupten, das man durch und mit dem Skandal Geld verdient hat.
Vielleicht wird mit der Angst Geld verdient.
Ist nur ein Denkanstoß. Tröst

Micha

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Brückenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Kia Sorento 2,5 EX 4x4
2. Honda HR-V 4x4
3. Dacia Duster 4x4 DCI
4. Peugeot 607 V6 3,0
5. Renault Fluence 2,0
6. BMW 328i Cabrio LPG
7. Mazda RX-7 Cabrio
8. Renault Laguna 3
9. Citroen Pluriel 1,6 Automatik
BeitragVerfasst am: 25.07.2020 11:23:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Am meisten freut sich die Anwaltsindustrie....🙄

Wenn ich überall schon die Anzeigen von denen sehe und an die Gier appelliert wird ....das Auto ewig gefahren aber die Kohle zurückholen erscheint eben sehr reizvoll 🤔

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jimny 1.5
2. Vmax
3. 4RT
BeitragVerfasst am: 25.07.2020 13:31:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich gehe davon aus, das alle Hersteller geschummelt haben, es geht ja darum, möglichst günstig zu produzieren und geradeso die Grenzwerte einzuhalten, wäre irgendein Hersteller tatsächlich an geringen Emissionen interessiert, würde die verbaute Technik ganz anders aussehen, dann gäbs schon längst vorgeheizte Kats und Addblue Einspritzung mit permanenter Vor- und Nachkatmessung, wird glaube ich bei Euro6 LKW gemacht, wenns keiner illegal ausschaltet...

Ist alles keine neumodische Hexerei, machen wir in der Müllverbrennung schon seit Mitte der 90er so....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 25.07.2020 23:25:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich sag' nur: Fluxkompensator Vertrau mir

_________________
Big Blue "The Mighty" Patrol
Y61, 3,0l Automatik, 285/75 R 16, OME + 5 cm, 30 mm Spurverbreiterungen, Unterfahrschutz von Lenkung bis VTG, CB-Funk, Rockslider, Snorkel, Seilwinde

Sag' nicht "Jeep" dazu! ...und nein, es heißt nicht Pättrol. Wirklich nicht! Die Betonung muss auf die 2. Silbe. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 26.07.2020 11:26:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

corsamanni hat folgendes geschrieben:
Gerade jetzt in der Coronazeit sind die Luftwerte, trotz bedeutend weniger Verkehr, Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe trotzdem schlechter als davor!


Ne,sind sie leider nicht.
https://www.umweltbundesamt.de/faq-auswirkungen-der-corona-krise-auf-die#welche-auswirkungen-hat-die-corona-krise-auf-die-stickstoffdioxid-no2-belastung

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
corsamanni
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: Neubrandenburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge RAM Cummins 24v Discovery I
BeitragVerfasst am: 26.07.2020 11:49:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na was denn nun? Erst wird so dann so berichtet?!

Und wenn ich schon Bundesumweltamt höre, bekomme ich Gänsehaut. Da sind doch auch nur Kasperköpfe.

_________________
Bremse erst wenn du Gott siehst!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Caruso
Nix is mit Singen, Troubadix!
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Buer
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Disco 300 TDI
2. Disco 300 TDI
BeitragVerfasst am: 26.07.2020 14:41:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nein.Als hier die Lokalhelden schrien,man müsse Umweltzonen einführen,
bevor die handelsübliche Fluktuation alte Diesel aus dem Verkehr verschwinden lasse,
schrieb dieses Amt,dass alte Diesel kaum einen Anteil am Feinstaub haben.
Irgendwann verschwand diese Veröffentlichung aus dem Netz und dann ging es auch nicht mehr um Feinstaub,
sondern um CO2.
Du kannst aber auch andere Quellen nehmen,die nicht grade bei Youtube zu finden sind.

_________________
www.x-offroad.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen