Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
"Dachsanierung" Kofferanhaenger (SARIS)

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 11:53:42    Titel: "Dachsanierung" Kofferanhaenger (SARIS)
 Antworten mit Zitat  

Moin Jungs,

kurze Frage: mein SARIS Koffer ist undicht. Mindestens an zwei Stellen.

Besonderheit: er wird NICHT auf mehr auf Strassen bewegt, sondern ist geduldeter Stauraum und Werkstatt auf einen speziellen Privatgelaende. Er hat Raeder; Bauwerke sind nicht erlaubt. Auch keine Stuetzen fuer Dach ueber dem Haenger. Standort Provence, also VIEL Sonne und kein Schnee!



Kurzum: welche der u.g. Varianten ist dauerhaft; Kosten waeren sekundaer/

1. irgendwie EIN STUECK Teichfolie / eine (welche?) Folie aufkleben ( mit Silikon???)????
2. Konstruktion mit Alu-Trapezblech (Favorit, aber deckt Dach-Luke als Lichteinlass ab und ein Ausschnitt bringt mir Sickerwasser auf die Dachflaeche, was definitiv dann in diese Problem-Ecken fliesst!)
3. Dachlack ( Fa. MEMM??) haelt das?? Grundierung zuvor???
4. neue, bessere Idee?????

Bin fuer jeden INPUT dankbar!!!! Hat jemand so was schon gemacht?

VG der Jo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.12.2019 16:51:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Teichfolie funktioniert. Aufkleben mit Silikon aber nicht.

Billige Teichfolie aus dem Baumarkt reicht. An spitzen Ecken und Kanten vor dem Spannen irgendein sythetisches Gewebe zwischenlegen.

Befestigung am Hänger vielleicht mit Dachlatten und Schraubwingen...oder große Folie nehmen und am Boden mit Steinen sichern.

Kann man den Aufbau nicht einfach abdichten? Mit PU-Karosseriedichtmasse, Hybrid-Polymermasse o.ä?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 17:30:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Erste Abdichtungsmassnahme mit "Bitumen" war erfolglos :-(

Zweite Massnahme waere Silikon flaechig....ich bin da skeptisch, da die Rahmenleisten so IMO nicht dicht zu kriegen sind.

Frage: Mit was wuerdest du die Teichfolie kleben? Die ist ja eigentlich nicht zum kleben.....

PS: Ich warte auch, was SARIS sagt; die habe ich angefunkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 22.12.2019 18:15:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

PVC-Teichfolie kann man zuverlässig eigentlich nur mit sich selbst verschweißen - entweder über Temperatur oder mit einem Kaltschweißmittel.

Die irgendwo anzukleben....

Geht evtl. mit MS-Polymer oder Hybrid-Polymer-Klebe- und Dichtmasse. Das haftet zumindest theoretisch auf beiden Seiten - die Frage ist, ob stark genug.

Die Hybrid-Polymermassen sind elastischer. Die MS-Polymermassen sind manchmal in sich instabil.

Das hier könnte funktionieren:

https://www.ebay.de/itm/20-66-EUR-l-Soudal-Fix-All-Classic-Flexi-Polymerkleber-Alleskleber-Blech/162641019914?_trkparms=ispr%3D1&hash=item25de29040a:m:mevXs5yGRmv4GeE1a1rakgA&enc=AQAEAAACQBPxNw%2BVj6nta7CKEs3N0qWZVxSHBDoLuFviRH41R8yYlFvFKDF0yttBOpfEidcT1NvcDOubP02Xy6UMiZvvmJHAl0%2BVCs8wh8GKRyMN27OTO0sc%2BkDGI%2BlcWugw7Lgz5QLTL8GyfuZ%2Fqnf3%2FbDJBI2SSyisXy%2FvYJqIbY1DOFSDeSNnWVoBhkk%2Fu20spm5JESLTUutVh5oN41BgsJcL0K8EtwpOH7YUaVbBiR%2FjRbt5NNY3mjaQxvtVilYBssHJscPulQGJBgMx%2FCMnLiZeF1h1vswfXUiBwVflUit9r6H8yJpXgbbq7V%2FxmYyx2n359diweOU40NEvJNyZyy2Ta5wlLCHdZJOLIWjTWL%2BFnnGNi7oeEpajdWGNpqB9ZPP9JFGP3mKyNt%2BOw%2FZqySCiGc1tTRev5Sp2Bp9RQayrNCp2aAKF4L%2BzLKAiJqH1VImAC9GbKfukT43HZVUV0pHH5Di6pw5JIGJ30z8CEx1OeYwxr4paIUP%2Ba77CK7IdwVzHc4Knr3E0IxFbNIToIJIyZ38cQXKzjsZVXSfqchGAdFUphVT%2BBC%2FSQg%2BNVFbr0GULroLGPeRAiyxsi9dvmKj3hkrs7YXjR8KB%2FUy73gzQNOsSlNz3DFKkbdw0fz4EHJK8vHGBPU98qIVVT2y24fcUiDQoMzPKgxX0i96ueguh69STTdgnaZQHTzpoKDy7ALomLJSuhr%2BvYAlEuCTFkcT8ck%2FdJuj5stJt9eYypf2qzCgAZWYxqJ3Ybug2P6DTtjbrHw%3D%3D&checksum=162641019914f286bf1048bd4706880870ad71d6b934&enc=AQAEAAACQBPxNw%2BVj6nta7CKEs3N0qWZVxSHBDoLuFviRH41R8yYlFvFKDF0yttBOpfEidcT1NvcDOubP02Xy6UMiZvvmJHAl0%2BVCs8wh8GKRyMN27OTO0sc%2BkDGI%2BlcWugw7Lgz5QLTL8GyfuZ%2Fqnf3%2FbDJBI2SSyisXy%2FvYJqIbY1DOFSDeSNnWVoBhkk%2Fu20spm5JESLTUutVh5oN41BgsJcL0K8EtwpOH7YUaVbBiR%2FjRbt5NNY3mjaQxvtVilYBssHJscPulQGJBgMx%2FCMnLiZeF1h1vswfXUiBwVflUit9r6H8yJpXgbbq7V%2FxmYyx2n359diweOU40NEvJNyZyy2Ta5wlLCHdZJOLIWjTWL%2BFnnGNi7oeEpajdWGNpqB9ZPP9JFGP3mKyNt%2BOw%2FZqySCiGc1tTRev5Sp2Bp9RQayrNCp2aAKF4L%2BzLKAiJqH1VImAC9GbKfukT43HZVUV0pHH5Di6pw5JIGJ30z8CEx1OeYwxr4paIUP%2Ba77CK7IdwVzHc4Knr3E0IxFbNIToIJIyZ38cQXKzjsZVXSfqchGAdFUphVT%2BBC%2FSQg%2BNVFbr0GULroLGPeRAiyxsi9dvmKj3hkrs7YXjR8KB%2FUy73gzQNOsSlNz3DFKkbdw0fz4EHJK8vHGBPU98qIVVT2y24fcUiDQoMzPKgxX0i96ueguh69STTdgnaZQHTzpoKDy7ALomLJSuhr%2BvYAlEuCTFkcT8ck%2FdJuj5stJt9eYypf2qzCgAZWYxqJ3Ybug2P6DTtjbrHw%3D%3D&checksum=162641019914f286bf1048bd4706880870ad71d6b934
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 18:46:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

OK, aber wenn ich mit Folie saniere, dann nur mit EINEM Stueck ;-)

Waere dann ja nur eine Bahn ca 2,2 x 3,6 m, wobei ich das Problem mit der Dachluke haette....


Und dann muss sie ja auf dem Dach verklebt werden; schlimmer noch: ich muss sie ueber die vier Randkanten drueber ziehen...also nach unten.
Mir schwant da nix gutes ;-))

Vllt gibts noch Tipps ;-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 19:25:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn du ein Dach aus einer Kunsttoffdoppelstegplatte oder einer Kunststoffwellplatte draufbaust? Leicht geneigt, und du versaust du dir auch nicht deinen Lichteinlass.

Sowas: https://www.hornbach.de/shop/Acryl-Wellplatte-Sinus-76-18-C-Struktur-Klar-3500x1045x3mm/5721937/artikel.html

Braucht noch einen kleinen "Dachstuhl" aus Dachlatten, den du auf den Koffer draufsetzt.

Hält halt vermutlich auch nur 5-10 Jahre, bis das Zeug zu brüchig ist und eine neue Platte nötig ist. Aber kleben ist auch nicht besser. Unsicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 20:49:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias, die kenne ich , war auf dem Radar, und die haelt tatsaechlich MAXIMAL 8 , vllt 10 Jahre hier; und dann fange ich von vorne an. Wir haben hier ueber 200 Sonnentage mit richtig SONNE!!! ;-)

Und: ist die hagelfest????

Der Vorteil waere aber: EINE Bahn ausrollen: fertig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 20:50:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nachtrag: mMn haelt die keine 8 Jahre.....was ich bei Nachbars so sehe ;-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 21:26:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das dickste Kunststoffzeug ist in 3mm Stärke. Gibt es aber auch mit gefühlt 0,5mm. Das macht sicher auch einen Unterschied in der Lebensdauer aus.

Ewig haltbar ist sicher nur ein klassisches (Blech-)Dach. Alles, was in einem normalen Hausdach ein Fenster hat, braucht gelegentlich Pflege.

Diese ganzen Klebergeschichten brauchen - grad bei viel Sonne - wohl auch alle paar Jahre Nacharbeit.

Oder doch das Blechdach und fürs Licht ein Fenster in die Seitenwand gesetzt, dank Dachüberstand nicht im Regen stehend?
Das könnte man mit normalen Gummikederprofilen machen und bleibt lange dicht, da nix drauf stehen bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 22.12.2019 23:20:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe das Dach meiner Womo-Kabine mit GFK laminiert und später lackiert.
Muss aber vorher alles gut angeschliffen sein, das Dachfenster kannst Du gut aussparen und die Aufbau-Kanten wären auch kein Problem.
Ist aber etwas Arbeit...

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 23.12.2019 08:00:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schon mal danke an alle, ich melde mich ende der woche, merci!! Und frohe festtage Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Meister
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Berlin
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 280GE
BeitragVerfasst am: 26.12.2019 13:53:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi,
wir haben hier seit über 20 Jahren LKW Plane auf unseren Boxen die im Garten stehen.
Verstehe nicht warum man immer Materialien vorschlägt die für den Einsatzzweck nicht hergestellt wurden.
Teichfolie ist z.B. bei weitem nicht so UV beständig wie LKW Plane.
Gruß Meister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 26.12.2019 16:10:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

das mit der UV-Bestaendigkeit sehe ich eigentlich auch so: die Folie ist staendig in der Sonne-Teichfolie eher nicht. Mal sehen, was SARIS empfiehlt.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Hilux Doka
BeitragVerfasst am: 26.12.2019 17:20:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich würde Risse und Löcher mit Karrosseriedichtmasse (PU?) zumachen und evtl. eine LKW-Plane drüber ziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PACA
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2018
Wohnort: bei St. Tropez
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 101 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vito kurz 4x4 4matic
2. Toyota Land Cruiser BJ 70
BeitragVerfasst am: 26.12.2019 18:02:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@norman: ich weiss nicht, wo die undichtigkeiten sind. die alueinfassung oben steht hoch, dh es ist bei regen immer wasser auf der einen seite. nicht viel, aber vorhanden.

somit darf kein wasser die neusanierung unterwandern.

es muss eine gesamt-flaechige loesung werden. notfalls kippe ich 5 liter (???) aufs dach und lass es aushaerten. eventuell MEMM dachbitumen , dachlack....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen