Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Neuvorstellung und Fragen
Cappings entfernen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 08.08.2019 13:30:00    Titel: Neuvorstellung und Fragen
 Antworten mit Zitat  

Hallo liebe Santana /Massif Gemeinde,
ich möchte mich kurz neu vorstellen: Markus aus Wängi, CH. Vor gut 1 Monat habe ich mir einen Santana Bj. 2004 mit 140.000 km zugelegt.
Da die Bodenbleche durch sind sowie auch der vordere Querträger der Heckwanne (und diverse andere Teile Ja ), habe ich mich entschlossen, in Eigenregie das Projekt anzugehen.
Die Bodenbleche sind nun so gut wie draussen (waren geklebt und verschweisst...), die Bodenplatte der Heckwanne ist noch etwas zickig beim Entfernen (gefühlte 1000 Schweisspunkte auf den Querträgern).

Da die 2 hinteren Quarterpanels(Teile 6 und 10), wo die Blinker drinn sind auch durch sind, möchte ich diese ebenfalls ersetzen. Aber wie bekomme ich die ab?
Die Cappings(Nr. 13/14) , bekomme ich nicht runter, irgendwie sind die an der C Säule noch befestigt, weiss aber nicht wie und mehrfach punktverschweisst.

Wie macht ihr das?
Fragen über Fragen, bin eben Neuling beim Schrauben, möchte mich aber einarbeiten Grins

Danke schon mal an euch Experten für sachdienliche Tipps!

Gruss
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 08.08.2019 15:05:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da war ich schon schneller wie du :-)

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=90721
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 08.08.2019 15:16:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Sergeant, tolle Arbeit, sieht gut aus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 08.08.2019 15:20:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich gehe mal davon aus das du im Ersatzteilkatalog die Fig.88 meinst ?

Die Ecken 6/10 sind punktgeschweisst und dann mit Karosseriedichtmasse überstrichen.
Die Farbe abkratzen, die Punktschweißungen mit einem Schweißpunktbohrer entfernen.

Und dann kommt die Drecksarbeit. Mit einem Heißluftfön die Karosseriedichtmaße erhitzen so das du die Eckteile entfernen kannst.

Die Teile 13 unde 14 sind vernietet und und mit 18/19 verklebt. Genauers kann ich dir nicht sagen weil ich einen Pickup hatte, der eine Trennwand beim Übergang auf die C-Säule hatte.
Aber ich würde die Farbe ankratzen ob darunter eine Punktschweißung vorhanden ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 08.08.2019 15:25:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Von der Karosse ist nicht mehr viel übrig gebleiben. Meiner sah so aus nachdem ich alles abgeschnitten hatte was Rost war.
Eine Rostpest dieser Santana.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 08.08.2019 16:50:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Herzlichen Dank für die prompte Antwort! Ja , ich meinte Fig. 88.

Na dann weiss ich ja schon mal, wie die die hinteren Cappings abgehen, die seitlichen muss ich dann mal schauen.
Du hast recht, der Santi ist wirklich eine Rostschüssel, aber trotzdem.. einfach kultig!

Danke nochmals!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 16.08.2019 12:43:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Halt uns mit der Restauration auf dem laufenden.

Irgendwann gibt es für den Rosti nur zwei Lösungen. Schrottplatz oder restauration.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 31.12.2019 15:18:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Sergeant,

endlich habe ich mal Zeit , ein paar Fotos hochzuladen von meiner kleinen Restauration Smile
Aktuell habe ich Probleme, die Querträger unter der Heckwanne herzubekommen. Bei Erkens und John von UK Motors ist es nicht möglich....
Habe mir probehalber nun einen Querträger vom LR bestellt, ist ja bekanntlich aus Aluminium, aber die Konstruktion der Bleche ist die selbe und Zuladung ist auch wie beim Santi 1000kg, sollte also von der Statik her passen. Mal sehen, ob die Breite passt....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 31.12.2019 15:21:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hier noch die Bilder:



























Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 31.12.2019 15:24:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mittlerweile ist der Rahmen mit Pelox mehrmals behandelt worden, ich enke, es waren 7 Schichten Rost, die ich damit abgetragen habe.
Dann versiegelt und mit Brantho Corux schwarz angestrichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
geoneo
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Wängi
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 237 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana Ps 10
BeitragVerfasst am: 31.12.2019 15:25:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Tank ist nun auch raus, damit ich an den Rahmen gut ran kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 01.01.2020 18:04:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Querträger war bei mir auch völlig durch. Ihabe mir einen neuen anfertigen müssen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 03.01.2020 12:18:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schon interessant was der Santi eigentlich für ein rostiger Sch...haufen ist. Aus rationellen Gesuchtspunkten müsste man ihn einfach wegschmeissen. Keine Ahnung wieso man sich etwas antut? Hau mich, ich bin der Frühling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sergeant
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2018
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Santana PS 10 Pick up.
2. Arctic Cat 700-military
BeitragVerfasst am: 27.03.2020 21:19:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was macht dein Projekt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen