Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Offroaden eher am absteigenden Ast?
Oder seh ich die Aufwärtsbewegung nicht?^^

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Cafe Smalltalk - Die Plauder-Lounge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 03.10.2019 10:27:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Grader hat folgendes geschrieben:
an denen handelsübliche Autos scheitern.


Du glaubst garnicht, wo ich mit meinen bisherigen Heckschleudern und Frontkratzern überall hingefahren bin.
Und das mit normalen Straßenreifen, ohne Allrad und Sperren und Höherlegung usw.

Wenn ich das hier schreiben würde, ginge ein Aufschrei durch die Offroadwelt, daß das ja garnicht geht. rotfl Großes Lachen

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Grader
Dornröschen MAN
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Weißenborn
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 03.10.2019 12:16:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Grader hat folgendes geschrieben:
......... mit fahrerischem Können und Wahnsinn


Ich hatte es ja schon geschrieben. Winke Winke


Großes Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ghos7bearD
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Ammersbek
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler JLU Rubicon
BeitragVerfasst am: 10.10.2019 11:48:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vergangenes Wochenende auf dem Jeep Club Deutschland Jahresabschluss gewesen, also als Mitglied vom JCD kann ich sagen das offroaden alles andere als auf dem absteigenden Ast ist..

https://youtu.be/rFYXlSyi-g4

_________________
Jeep addicted
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Traildriver
ich laß den Crack Tracker frei!
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Siegen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Samurai long
2. 50%"
3. crack Tracker"
5. DR350S
6. KLR250
7. 125 Fantic Trial
BeitragVerfasst am: 26.10.2019 14:10:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

In Deutschland läuft nicht mehr so viel wie vorher,aber fahr mal ins benachbarte Ausland da gibts immer noch offroad Veranstaltungen ohne Ende . Z.b Budel in Holland veranstaltet einmal im Jahr das größte 4x4 Event in Benelux .Über 1000 Teilnehmer und echt anspruchsvolle Strecken für Alltagsfahrzeuge . Daneben gibts dann noch zahlreiche Trophy,Trial freies fahren Veranstaltungen. Aber ich tret das mal lieber hier nicht so breit und genieße lieber das die meisten "Spacken" (ja die gibts auch immer noch ha ha) sich lieber in deutschen Fahrgeländen tummeln.

_________________
"Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJDennis
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Land Rover 90row 300 TDi
2. Jeep XJ 4,0i
3. Subaru Forester
4. Kubota B7001
5. Beta RR 390 MY18
6. Yamaha XJR1300SP
7. div. Anhänger
BeitragVerfasst am: 27.10.2019 12:28:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Live Offroad fahren ist sicher nicht auf dem absteigenden Ast, das Geld ist da, die Autos werden ehergrößer, SUV, oder Autos wie Wrangler JK und diverse Pickups, richtung Meckpom sieht man gefühlt mehr Rams und G Modelle wie Skoda Jeti´s, am Geld und Fahrzeugen liegt es schonmal nicht, in den Geländen ist auch immer genug los. Quads und Side by Sides sind auch genug da und nicht für 350 zu kaufen.

Aber virtuell, hat sich das schon sehr verschoben, vohin auch immer, ich bin jetzt seit knapp 10 Jahren hier aktiv und schaue auch nur noch mäßig rein, eben drum, weil nix mehr los ist.
Von Facebook Foren halte ich generell nix, zu unpersönlich und zuviel Schlaumeier Komentare und mit Instagram hab ich nix am Hut, von daher kann ich nur raten wohin sich Foren wie diese
verlagern.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Patrick H.
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Wohnort: Rathenow
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. VW Amarok 2.0 TDI
BeitragVerfasst am: 27.10.2019 15:07:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

XJDennis hat folgendes geschrieben:
Live Offroad fahren ist sicher nicht auf dem absteigenden Ast, das Geld ist da, die Autos werden ehergrößer, SUV, oder Autos wie Wrangler JK und diverse Pickups, richtung Meckpom sieht man gefühlt mehr Rams und G Modelle wie Skoda Jeti´s, am Geld und Fahrzeugen liegt es schonmal nicht, in den Geländen ist auch immer genug los. Quads und Side by Sides sind auch genug da und nicht für 350 zu kaufen.

Aber virtuell, hat sich das schon sehr verschoben, vohin auch immer, ich bin jetzt seit knapp 10 Jahren hier aktiv und schaue auch nur noch mäßig rein, eben drum, weil nix mehr los ist.
Von Facebook Foren halte ich generell nix, zu unpersönlich und zuviel Schlaumeier Komentare und mit Instagram hab ich nix am Hut, von daher kann ich nur raten wohin sich Foren wie diese
verlagern.


Kann ich nur unterschreiben...!

_________________
Home is where you are.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
samse2101
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: im schönen Kärnten....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 2003 Liberty Red River 2,8 CRD
2. 2003 Liberty Ltd 3,7l
3. 2002 Grand Cherokee 4,7l
BeitragVerfasst am: 12.11.2019 10:12:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Naja, wenn ich auf die Veranstaltungen in Österreich schau, sieht es garnicht mal so traurig aus.... YES

_________________
Verkaufe: http://www.jeep4fun.at/jeepforum/viewtopic.php?f=15&t=27789
Threads werden ständig aktualisiert

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DreamTheater
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2019
Wohnort: Asten Österreich
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Isuzu D-Max 2016
BeitragVerfasst am: 13.11.2019 07:47:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Auch wenn ich gerade sehr frisch in der Szene bin ist mir aufgefallen dass es vom harten Offroad eher hin geht zu Overlanding und Reisen"Entdecken"..... Campen erlebt ja gerade wieder eine lang nicht mehr da gewesene Renaissance, und wer halt keinen öden
Campervan möchte der kauft sich nen Offroader und schnallt ein Dachzelt und 100 Equipment-Zeugs oben drauf, sieht cool aus, macht was her und man ist gegenüber einem Campervan (die ja eh auch grad voooll in sind) trotzdem noch etwas Mobiler.
Overlanding ist das neue Wort und die fahren halt nicht in Offroad Parks weil mit Amarok und Co auf nem Feldweg zu fahren eh schon die oberste Härte und voll "Adventure" ist. Es geht jetzt eher richtung Großstadt Inddiana Jones der die Welt sehen möchte und psssssst,
nicht weitersagen, ich glaub ich bin auch ein bisschen so einer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lexa
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit 29 Tagen
Wohnort: Fichtenau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 Station Wagon
BeitragVerfasst am: 14.11.2019 00:29:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Maddoc hat folgendes geschrieben:
Sprotte hat folgendes geschrieben:
Die Messen boomen, weil Camping voll angesagt ist, und wer sich aus dem Meer der Weißware hervor tun will, wechselt zum geländegängigen Mobil....

Die eigentlichen Geländewagen werden aussterben, es gibt keinen bezahlbaren Nachschub mehr, den Rest erledigt dann die CO2 Steuer und der natürliche Verschleiß in den nächsten paar Jahren....
Reines geländefahren wird in Zukunft kaum noch möglich sein, wird alle treffen, die Zweiradfraktion sicher zuerst, das Reisen mit einem geländegängigen Fahrzeug wird boomen, solange noch Geld da ist. In wenigen Jahren wandert die Generation Vorruhestand ins Altersheim, dann kommen die 60er , mit ner Lebensversicherung die nichts mehr wert ist und 48% Rentenniveau, da wird ein Großteil der Freizeit Industrie zu kämpfen haben, egal ob Harley, Kreuzfahrtschiff oder Wohnmobil....


Das sehe ich genauso.
Problem ist auch das Aussterben der einfachen und bezahlbaren Geländewagen. Reparieren kann man ja kaum noch selbst was. Zusätzlich muß das, was auf dem Markt ist immer komfortabler werden und ist dann nur noch Straßentauglich. Selbst der aktuelle Wrangler ist nurnoch ein Abklatsch seiner selbst.



Absolut! Nee, oder? und Best ever Statement dazu, über den neuen "Defender" Argsssss Sehr traurig , las ich hier ->
https://www.jawina.de/neuer-defernder-es-ist-ein-suv-geworden/?fbclid=IwAR0xlwkLuvwvz9Nus38BEB0UdszWqCuDs-E0U1fSqmSXAxo3DxXKUVBqo_w
rotfl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 14.11.2019 07:53:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Yupi Schleuder.
Genial.
Dann bleibt neu nur noch die 7er Landcruiser mit Benzinmotor.

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Cafe Smalltalk - Die Plauder-Lounge Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>
Seite 4 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen