Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kompakter Jimnyanhänger als erweiterter Laderaum

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fuchs89
Großer Diktator
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 191 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny VVT +85mm '05
2. Deutz D-4006 '71
3. Honda CB250RS '86
4. Yamaha SR500 '80
5. Fahrrad für viel Dreck
6. Fahrrad für weniger Dreck
BeitragVerfasst am: 25.09.2019 20:45:46    Titel: Kompakter Jimnyanhänger als erweiterter Laderaum
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen,

ich zitiere mich zunächst selbst aus meinem Jimny Umbauthread:

Fuchs89 hat folgendes geschrieben:


Deichsel wird noch 250 kürzer, mit dem Radanschluss gibts auch noch ne Lösung, die bei 80 km/h ruhiger läuft.

Winke Winke


Die Deichsel ist gleichlang geblieben - Soviel vorab. Das Konzept soll einerseits mit Mitnahme eines Dachzelts unter Beibehaltung einer Höhe von unter 2 m beinhalten, als auch geschlossenen Stauraum für leichte, sperrige Ausrüstung wie Campingmöbel oder Fahrräder bieten. Eben alles, was dem Jimnykofferraum schnell zu groß wird.

Spur und Breite gibt der Jimny vor, um möglichst leicht und wenig Geschiss mit der 100 km/h Zulassung zu haben, habe ich eine ungebremste Achse ausgewählt, die mit 500 kg Tragfähigkeit vertrieben und später dann mit 350 kg (für o.g. Zulassung) eingetragen wird.

Am Anfang war das Quadratrohr:



Dann Gebrutzel auf Parallelunterlagen. Jaja, schade ums Material. Vertrau mir





QM - Wie sich rausstellt hilft das auch nix, wird halt krumm so ein Trümmer Hau mich, ich bin der Frühling





Breite passt.



Brantho Korrux 3 in 1 drauf.



Achse und Deichsel drauf.



Umdrehen für geringeren Rollwiderstand.



Paulownia Bretter dran. Sehr leichtes Holz, 280 Kilogramm je Kubikmeter.







9 mm Siebdruckplatten mit Sikaflex gegen Klappern und mit Blechschrauben alle 250 mm gegen Verlust sichern.



Jetzt fehlen noch die Türen aus Paulownia Brettern, ein bisschen Elektrik und vorallem das Dach aus 6,5 mm Siebdruckplatten, die leider Lieferverzug haben. Aber is ja noch ne Weile hin bis zum 5M und die rechtzeitige Fertigstellung von Fahrzeugen vor Veranstaltungen bzw. de Abbruch deren Instandsetzung wegen plötzlichem Abreisetermin sind ja in Stolberg (Rheinland) eingeübt und verinnerlicht worden.

Um 15:00 morgen kommt der TÜV, danach das Rooflosge 165 obendrauf und dann nach dem 5M bau ich die Radköpfe nach, verwende Suzukilochbild und stecke 215/75(80)R15 drauf. Damit und mit Dachzelt peile ich 250kg Anhängermasse mit 50 kg Stützlast an.


Soweit sogut. Gruß Winke Winke

_________________

Navigator, Bedenkenträger, Protokolleur und Innovationsbeauftragter beim Матт Еагле Раллы Комбинат
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 25.09.2019 21:37:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo. Sehr pragmatische Umsetzung.
Find ich gut. YES

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fuchs89
Großer Diktator
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 191 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny VVT +85mm '05
2. Deutz D-4006 '71
3. Honda CB250RS '86
4. Yamaha SR500 '80
5. Fahrrad für viel Dreck
6. Fahrrad für weniger Dreck
BeitragVerfasst am: 27.09.2019 20:15:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Heute war der aaS da und hat seinen Segen gegeben. Montag sind die Papiere fertig, dann wird angemeldet.

Morgen tausche ich das OSB Dach gegen das aus 6,5 mm Siebdruck und baue das Dachzelt auf. Dann gibts auch die nächsten Bilder.


Gruß Winke Winke

_________________

Navigator, Bedenkenträger, Protokolleur und Innovationsbeauftragter beim Матт Еагле Раллы Комбинат
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
imdek
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007


Fahrzeuge
1. LandCruiser 100
2. Suzuki Vitara Hummingbirg
3. Pajero V20
BeitragVerfasst am: 27.09.2019 20:27:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Cool!
Und danke für die Details, das mit Paulownia Bretter war mir absolut neu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fuchs89
Großer Diktator
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 191 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny VVT +85mm '05
2. Deutz D-4006 '71
3. Honda CB250RS '86
4. Yamaha SR500 '80
5. Fahrrad für viel Dreck
6. Fahrrad für weniger Dreck
BeitragVerfasst am: 29.09.2019 17:54:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin!

Die 6,5 mm Siebdruckplatten waren leider so krumm, dass ich sie erstmal mit Ballast, Spanngurten und Sikaflex in Form zwingen muss. Die Montage vom Dachzelt erfolgt also am Dienstag, gleichzeitig mit einem Neubau der Türen, da so schief, dass es mich sogar selbst stört.


Gruß Winke Winke

_________________

Navigator, Bedenkenträger, Protokolleur und Innovationsbeauftragter beim Матт Еагле Раллы Комбинат
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 29.09.2019 23:19:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Habe mir vorgestern 6,5 mm Multiplex-Platten geholt. 2,50 x 1,25 m. Wenn man die an die Wand lehnt, steht eine Seite 30-40 cm ab. Scheint also normal zu sein. Bin auch gerade mit dicken Platten und Spanngurten dabei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P. Escobar
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2014
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 29.09.2019 23:45:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kann ich bestätigen. Gleiches Produkt (6,5mm Siebdruck in BFU100), krumm wie Dreck. Nach der dritten Austauschplatte hab ich's gelassen und Monopan 20mm verwendet.

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fuchs89
Großer Diktator
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 191 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny VVT +85mm '05
2. Deutz D-4006 '71
3. Honda CB250RS '86
4. Yamaha SR500 '80
5. Fahrrad für viel Dreck
6. Fahrrad für weniger Dreck
BeitragVerfasst am: 02.10.2019 08:15:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin.

Gestern bei Dunkelheit fertig geworden, Dachzelt sitzt, Anhänger hat Kennzeichen und so weiter und wartet auf seine Beladung.





Ich distanziere mich von der Kieseinfahrt, die gehört nicht zu mir.

Zum Glück ist mir noch aufgefallen, dass die grüne Versicherungskarte für den Anhänger für meinen 4,4 t Welger ausgestellt wurde. Also warten wir noch auf die Öffnung des Versicherungsbüros und fahren dann zur Halle um Werkzeug zu laden. Im Falle des Anhängers ein paar Kartuschen Sikaflex und ein lustiges Konvolut an Blech-, Holz- und Maschinenschrauben.

Zum Mittag wollen wir auf der Bahn sein, dies ist nur Dank der aufopferungsvollen Hilfe meiner Jungs möglich (Bild unvollständig)



Dank euch!


Gruß Winke Winke

_________________

Navigator, Bedenkenträger, Protokolleur und Innovationsbeauftragter beim Матт Еагле Раллы Комбинат
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 02.10.2019 21:48:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guude!

Ei Fuchs, wie sieht das denn aus? Sackkarrenräder am Anhänger? Obskur Nee, oder? Supi Hau mich, ich bin der Frühling rotfl

Und dann hängt der auch noch auf halb acht hinter Deinem Suzi, tststs. Wut

Viel Spaß damit und Gruß,

Holgi Winke Winke

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sander
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Hamburg
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 02.10.2019 22:56:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Holgi hat folgendes geschrieben:


Ei Fuchs, wie sieht das denn aus? Sackkarrenräder am Anhänger? Obskur Nee, oder? Supi Hau mich, ich bin der Frühling rotfl



Das sind die Fragen,die man wohl stellt, wenn man die paar Beiträge nicht einmal ansatzweise gelesen bzw. verstanden hat Nee, oder?

Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 03.10.2019 00:00:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also ich habe diesen Thread komplett gelesen und auch verstanden, trotzdem ging mir das gleiche durch den Kopf
wie Holgi. Ja

Vierkantrohre einfach stumpf aneinanderzuschweißen finde ich im übrigen suboptimal.
Auf Gehrung geschnitten und verschweißt an den wichtigsten Punkten gäbe deutlich mehr Stabilität in der ganzen
Konstruktion. Beim Front- und Heckrahmen hätte ich das in jedem Fall gemacht.
Ein oder zwei Diagonalen hätten auch nicht unbedingt geschadet...

Aber wird auch so schon irgendwie halten.

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Grader
Dornröschen MAN
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Weißenborn
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 03.10.2019 09:18:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sander hat folgendes geschrieben:
Holgi hat folgendes geschrieben:


Ei Fuchs, wie sieht das denn aus? Sackkarrenräder am Anhänger? Obskur Nee, oder? Supi Hau mich, ich bin der Frühling rotfl



Das sind die Fragen,die man wohl stellt, wenn man die paar Beiträge nicht einmal ansatzweise gelesen bzw. verstanden hat Nee, oder?

Manfred


Reingefallen!

Es ist nicht immer so wie man es im ersten Moment liest. Manchmal kibbeln sich auch zwei die sich gut kennen.

Der Holgi beißt nicht, der will nur spielen! Ich muss weg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 03.10.2019 10:49:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sander hat folgendes geschrieben:
Holgi hat folgendes geschrieben:


Ei Fuchs, wie sieht das denn aus? Sackkarrenräder am Anhänger? Obskur Nee, oder? Supi Hau mich, ich bin der Frühling rotfl



Das sind die Fragen,die man wohl stellt, wenn man die paar Beiträge nicht einmal ansatzweise gelesen bzw. verstanden hat Nee, oder?

Manfred

Und solche Beiträge kommen dabei raus, wenn man nichtmal ansatzweise die Smileys beachtet, die tonnenweise hinter dem Satz stehen und diese dann wohl auch nicht versteht. rotfl
ACHTUNG!!! Hinter dem letzten Satz (also der, der über diesem jetztigen Satz steht) ist ein Lachsmiley, oder wie es mitlerweile ja mal wieder Neudeutsch heißt, ein Emoticon. Dieser/s/*/G/D drückt meinen Gefühlszustand über Deine Antwort aus.
Sollte der/die/das/Sternchen/Gender/Diverse Smiley, entschuldigung, Emoticon als visuelle Erscheinung nicht verstanden werden, warum auch immer, hier die durch schreiben erzeugte Erklärung: Lachen.
Auslachen













Der Grader hat folgendes geschrieben:
Sander hat folgendes geschrieben:
Holgi hat folgendes geschrieben:


Ei Fuchs, wie sieht das denn aus? Sackkarrenräder am Anhänger? Obskur Nee, oder? Supi Hau mich, ich bin der Frühling rotfl



Das sind die Fragen,die man wohl stellt, wenn man die paar Beiträge nicht einmal ansatzweise gelesen bzw. verstanden hat Nee, oder?

Manfred


Reingefallen!

Es ist nicht immer so wie man es im ersten Moment liest. Manchmal kibbeln sich auch zwei die sich gut kennen.

Der Holgi beißt nicht, der will nur spielen! Ich muss weg

Ich denke mal, auch wenn Du mich nicht kennen würdest, hättest Du das verstanden und der Fuchs auch. Winke Winke

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 03.10.2019 10:58:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Steppenwolf hat folgendes geschrieben:
Also ich habe diesen Thread komplett gelesen und auch verstanden, trotzdem ging mir das gleiche durch den Kopf
wie Holgi. Ja

Vierkantrohre einfach stumpf aneinanderzuschweißen finde ich im übrigen suboptimal.
Auf Gehrung geschnitten und verschweißt an den wichtigsten Punkten gäbe deutlich mehr Stabilität in der ganzen
Konstruktion. Beim Front- und Heckrahmen hätte ich das in jedem Fall gemacht.
Ein oder zwei Diagonalen hätten auch nicht unbedingt geschadet...

Aber wird auch so schon irgendwie halten.

Stefan

War ja auch nur als Spaß gedacht. Smile

Wenn man das jetzt rein Schweißwissenschaftlich betrachtet, hast Du recht.
Ich denke aber, das Fuchs dieses Schubkärrnchen nicht mit Tonnen von Zuladung durch schwerstes Gelände bewegen wird und auch nicht mit 150 Sachen auf der linken Spur über die Autobahn brettert (mal abgesehen davon, daß sein kleines Suzilinchen das garnicht schafft)
Er hat zwar in seinem jungen Hirn manch konfuse Idee, ist aber im Prinzip weitesgehend vernünftig.
Deshalb bin ich mir sicher, daß diesem kleinen Gefährt ein langes Leben beschert ist. Smile Winke Winke

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fuchs89
Großer Diktator
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 191 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny VVT +85mm '05
2. Deutz D-4006 '71
3. Honda CB250RS '86
4. Yamaha SR500 '80
5. Fahrrad für viel Dreck
6. Fahrrad für weniger Dreck
BeitragVerfasst am: 03.10.2019 23:44:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Holgi hat folgendes geschrieben:

Er hat zwar in seinem jungen Hirn manch konfuse Idee, ist aber im Prinzip weitesgehend vernünftig.
Deshalb bin ich mir sicher, daß diesem kleinen Gefährt ein langes Leben beschert ist. Smile Winke Winke


Das geht ja runter wie Öl, vielen Dank für die Blumen!
Über die Kommunikation zwischen Holgi und mir braucht sich hier keiner Sorgen machen, die ist genau richtig wie sie ist. Knuddel

Tatsächlich ist das Ziel beim Bau nicht die technisch sinnvollste oder schönste Lösung gewesen. Einfache Fertigung, leichtes Gewicht, schmal wie der Jimny und mit Dachzelt und dann ohne Schubkarrenräder nicht zu hoch für das PKW Deck auf der Fähre. Und vorallen Dingen sollte das Projekt auch fertig werden. Ich bin damit heute in Izola angekommen und fahre mit dem Anhänger hinterm Jimny die gesamte 5M Tour. Das wäre nicht möglich, wenn ich immer noch an der perfekten Silhouette feilen würde und darüber nachdächte, wieviele Lagen Kohlefaser ich wohl in welche Richtungen auslegen...


Das Ding kann (bis auf die Reifen, Holgi hat den Finger mitten in die Wunde gelegt) alles, was ich davon erwarte. Und TÜV hab ich auch, ohne den Eintrag „fahrender Schafstall“ oder „mobile FKK-Sauna“ im Brief. Da steht mein Name drin und das finde ich gut. Ich baue bestimmt nochmal einen Anhänger und hab bei der Umsetzung eines imperfekten sicher mehr gelernt als beim 500. Konzept eines pseudoperfekten - Mit dem Nebeneffekt, dass ich in der Zwischenzeit Urlaub machen kann. Und es ist auch mal schön, wenn ein Projekt zeitnah fertig wird. Sowas macht wirklich Spaß! YES


Bitte versteht mich nicht falsch, ich bedanke mich für jede Kritik. Mit einer Bandsäge oder Kreissäge für Metall hätte ich auch gerne auf Gehrung gesägt - Hab ich aber nicht. Schraubstock und Winkeltrennschleifer. Und dazu noch nicht mal nen Gesellenbrief. Ich sollte hier feiern, beim Einkauf der Teile unverletzt geblieben zu sein. Unsicher


Gruß

_________________

Navigator, Bedenkenträger, Protokolleur und Innovationsbeauftragter beim Матт Еагле Раллы Комбинат
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen