Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Motor Stottern Jeep TJ Hilfe !!! Komme nicht weiter.
Motor Stottern Jeep TJ Hilfe !!! Komme nicht weiter.


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Garlado450
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Kassel
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 124 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 16.04.2019 10:33:23    Titel: Motor Stottern Jeep TJ Hilfe !!! Komme nicht weiter.
 Antworten mit Zitat  

Hallo alles zusammen,

Ich benötige eure Hilfe ich hoffe ihr könnt mir weiter Helfen.

Jeep TJ 1997 4,0 L

Folgendes Problem:

Der Wagen nimmt das Gas nicht an wen ich ihn im unteren Drehzahlbereich voll abrufen will ruckelt er sich einen ab, gebe ich langsam Gas geht es halbwegs, Rufe ich ihn voll ab und gehe ca. 1-2 cm vom Gas kommt er langsam aber auch mit viel Rucklen so ist das echt nicht Fahrbar.

folgende Sachen wurden schon getauscht:

Zündspule
Zündverteiler + Kappe + Finder + alle Kabel
Hallgeber
Alle Sensoren an der Drosselklappe
Drosselklappe gereinigt + Luftfilter und Ansaugtrakt
Kat + beide Lamda Sonden + Auspuffanlage
alle Temperatursensoren am Motor
alles auf Falschluft geprüft alles dicht, zieht er also auch nicht
Steuergerät gewechselt Fehler immer noch da.
Benzindruck gemessen alles ok.

Laut Tester Fehler 12 Batterie und 14 MAP dieser wurde 2 mal getauscht Fehler weg im Tester aber keine Veränderung am Motortlauf unter last.

Kann mir jemand weiter helfen ich bin leider ma Ende in Sachen Ideen was das sein könnte.

Würde mich sehr freuen

Beste Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 16.04.2019 11:42:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hast du das Steuergerät schon mal überprüfen lassen?
Hört sich für mich gerade danach an, als wenn es nicht ordentlich versorgt wird.
Deshalb die Batterie Meldung.
Würde direkt am ECU die Versorgung messen.
Ebenso die 5Volt Sensorspannung die es ausgibt.

Auch würde ich das Benzinpumpenrelais und das Hauptrelais, wenn vor dem ECU eines davor geschalten ist überprüfen.

Ist ein Schuss in den Wind, da ich mich mit dem TJ nicht auskenne.Ist aber ganz normale Fahrzeugelektrik.

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 16.04.2019 15:18:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du schreibst, alle Sensoren an der Drosselklappe gewechselt. Gehört der Luftmassensensor dazu?

Leider bin ich totaler Motorraum-Null-Ahnung-Haber ... die Symptome kommen mir aber bekannt vor, vom Opel-Benziner. Bei mir war es der Luftmassensensor.

_________________
Big Blue "The Mighty" Patrol
Y61, 3,0l Automatik, 285/75 R 16, OME + 5 cm, 30 mm Spurverbreiterungen, Unterfahrschutz von Lenkung bis VTG, CB-Funk, Rockslider
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Garlado450
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2019
Wohnort: Kassel
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 124 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler TJ
BeitragVerfasst am: 16.04.2019 21:35:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

Nach einer Woche suchen und alles tauschen ist es natürlich das letzte Bauteil gewesen.

Benzinpumpe ... ja ich weis... Druck messen usw. hatte einen falschen Referenz wert daher
Hatte ich es ausgeschlossen, nach neuem prüfen kam dann raus das der Druck nicht 2,5 sondern 3.38 sein sollte.

Das war es dann auch endlich läuft er wieder.

Vielen Dank für eure tips und beste Grüße an alle!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen