Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Ein Ami mit Diesel - kann das funktionieren
Dodge Ram 2500

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 505 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 12:02:30    Titel: Ein Ami mit Diesel - kann das funktionieren
 Antworten mit Zitat  



... mehr Bilder kommen später.
Soll mein neues Reisemobil werden Vertrau mir
Ein wenig Arbeit ist dran aber da werde ich in der nächsten Zeit immer
mal wieder berichten und dumme Fragen stellen Unsicher

Suche in diesem Zusammenhang ein MT 5 oder 6 Gang sowie
ein Hardtop für die lange Ladefläche

Micha

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Lampertheim (Bergstrasse/ Hessen)
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 12:09:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin Micha,

sehr cool Beide Daumen hoch dafür.

Vor allem als Diesel Smile 6.2 Liter ist das dann, oder? Unsicher

Baust Du den unter dem Hardtop dann reisemäßig aus? Ne Menge Platz ist da ja...

Gute Fahrt mit dem neuen Geschoß!

Gruß, Björn

_________________
GET OUT THERE and EXPLORE
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 505 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 12:23:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nee, Cummins 5,9l 6 Zyl.
Ja, so war der Plan, vielleicht etwas anheben das Hardtop.
Mal sehen wieviel Platz ist.

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 15:22:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der 24v ist extrem sparsam!
Hat aber leider auch seine Probleme.
Die Elektronik der Verteilerpumpe geht gerne kaputt.
Sie überhitzt wegen Luftansammlung in der Pumpe.
Abhilfe soll hier ein Luftabscheider, z.B. von Air Dog schaffen.

Auch ist der 24v riss anfällig.
Stichwort 53er Block.
Beim Automatik hinter dem Wärmetauscher.
Würde da auf jeden Fall nachsehen!

Verhindern kannst du das, indem du ihn immer warm fährst und oder eine Standheizung nachrüstest.

Für mich einer der coolsten Ram´s!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 505 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:58:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Team-Wildsau hat folgendes geschrieben:
Der 24v ist extrem sparsam! Was heißt bei dir sparsam ???
Hat aber leider auch seine Probleme. was noch alles
Die Elektronik der Verteilerpumpe geht gerne kaputt.
Sie überhitzt wegen Luftansammlung in der Pumpe.
Abhilfe soll hier ein Luftabscheider, z.B. von Air Dog schaffen.hast du mal einen Link o.ä.

Auch ist der 24v riss anfällig.
Stichwort 53er Block.
Beim Automatik hinter dem Wärmetauscher.
Würde da auf jeden Fall nachsehen! wo muss ich da genau nachsehen

Verhindern kannst du das, indem du ihn immer warm fährst und oder eine Standheizung nachrüstest.
wann reißen denn die Blöcke und warum soll eine Standheizung helfen

Für mich einer der coolsten Ram´s!



Danke Micha
welches MT würden passen und dann welches VTG passt dann an das MT
der hat ja noch eine geteilte Steckachse vo re Unsicher
schön wäre halt so ein VTG wie in meinem XJ
Aber erstmal Bestandsaufnahme, welche Teile überhaupt verbaut sind,
bekommt man das über die VIN raus oder nur übers nachschauen

... aber fährt sich super geil Love it Love it Love it

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
meder
Freier VIP Benutzer mit Titel
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Haidershofen
Status: Online


Fahrzeuge
1. 2009' Nissan Patrol 3.0
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 19:39:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hab mich in letzter Zeit selber auch ein wenig mit den 5,9er Cummins beschäftigt Vertrau mir

Laut meiner Info ist das Problem mit den #53er Block nur bei den 1999er Baujahren

Winke Winke

_________________
Lg.
Marcus

www.offroad-ernsthofen.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Darkling
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee ZJ *sold*
2. Dodge Ram Hemi 4x4
BeitragVerfasst am: 29.01.2018 10:32:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Feiner Wagen Ja
Ich tippe mal auf Gen2, oder?

Die gesamte Ausstattung sollte über die VIN ersichtlich sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlange
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Schleiden
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K30
BeitragVerfasst am: 29.01.2018 12:33:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo an so was hätte ich auch noch Spaß so für den Alltag ! ;-)
Bitte mehr Bilder :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Ludwigshafen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 30.01.2018 07:19:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

meder hat folgendes geschrieben:
Hab mich in letzter Zeit selber auch ein wenig mit den 5,9er Cummins beschäftigt Vertrau mir

Laut meiner Info ist das Problem mit den #53er Block nur bei den 1999er Baujahren

Winke Winke


Betroffen sind alle 53iger zwischen 1999 und 2001.

http://www.cumminshub.com/cummins-53-block.html

Laut diversen Foren, passiert das aber nur, wenn die Motoren kalt zu früh belastet werden.
Deshalb auch die Standheizung, um den Block auf Betriebstemperatur zu bringen.
Er reist hinter dem großen runden Wärmetauscher vom Automatikgetriebe.
Montiert ist er natürlich am Motorblock.
Habe so einen gerissenen Block noch in der Halle stehen!

Zum Thema VP44 sterben:
https://www.linkedin.com/pulse/how-solve-vp44-pump-problems-alen-lin

http://www.ecddiesel.com/fass-fuel-diesel-lift-pump-kit-98-5-04-dodge-5-9l-cummins.html

Und das 6gang Schaltgetriebe würde ich auch nicht einbauen.
Da kannst du aber bitte selbst suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 505 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 30.01.2018 20:09:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, habe versucht über mehrere VIN-Decoder genaue Daten zu meinem Fzg einzuholen Nee, oder?
über kurze Ladefläche, 4 türig 2x4 war alles dabei.
Hat jemand einen Link zu einem zuverlässigen Decoder, also
AT-Getriebe
VTG
Achsen (8Loch ist klar)
Sperren
usw

wo bekommt man qualitativ gute Ersatzteile (Verschleißteile) Filter Dichtungen usw
und woher Zubehörteile wie Sitzbezüge, Dämmmatte, Stoßfänger massiv usw
achso, hat noch jemand ein deutsches Reparaturhandbuch

... jetzt geht es los Ja YES Love it

Micha

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Darkling
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee ZJ *sold*
2. Dodge Ram Hemi 4x4
BeitragVerfasst am: 31.01.2018 10:39:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Für Ersatzteile kann ich rockauto.com empfehlen.
Übernehmen (wenn man die richtige Versandart wählt) gleich die Zollabwicklung mit.
Lieferung war meistens innerhalb einer Woche.

Wegen der VIN hier mal aus nem Ami-Forum:

"Go to this website ---> https://www.dodge.com/webselfservice/dodge/index.html -->
Click on the link down the left side of the page that says "Equipment List"
- Enter your VIN in the smaller search bar and click search"

Dann bringt er dir das Build sheet mit der Ausstattung.
Soll ab BJ 98 funktionieren. Bei meinem geht`s. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 31.01.2018 17:34:16    Titel: Re: Ein Ami mit Diesel - kann das funktionieren
 Antworten mit Zitat  

fussel hat folgendes geschrieben:

... mehr Bilder kommen später.

wird aber schon mal langsam zeit Vertrau mir Wut Ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fussel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: neuerdings auf Arbeit, sonst Spremberg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 505 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. XJ 4,0 PickUp Umbau
2. RAM 2500
3. Subaru Baja
4. Forester D
5. Kawasaki ATV
BeitragVerfasst am: 06.02.2018 16:58:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, los gehts.







... versprochen ist versprochen.

Liste:
1. größeres Hardtop bauen, wahrscheinlich aus Alu
20cm höher als Dachkante mit Aufnahme fürs Dachzelt (wie auf meinem T4)
2. massive Stoßfänger vorn mit Winde (woher weiß ich noch nicht, wenn einer eine Idee hat, gerne)
sollen aber nicht so martialisch daher kommen sondern etwas filigraner sein
3. Rad/Reifenkombination gefällt mir nicht, schön wäre größer (höher) aber nicht ganz so breit (305er)
gibt es da Tabellen wie beim XJ für ? Was geht und ist praktikabel ?

Gruß Micha

_________________
Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 06.02.2018 18:08:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

schönes teil Love it
in deiner liste fehlt aber noch neuer tüv in 2 monaten Vertrau mir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Darkling
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Grand Cherokee ZJ *sold*
2. Dodge Ram Hemi 4x4
BeitragVerfasst am: 07.02.2018 09:41:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sieht toll aus Love it
Was für eine Reifengröße ist das denn?
Normal sollten 33er ohne Änderungen passen, beim 2500er eventuell sogar 35er (oder mit nur kleinen Änderungen).

Im Dodge-Forum gibt`s jemanden, der Stoßstangen selbst anfertigt. Sonst bleibt wohl nur der Import aus den Staaten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter =>
Seite 1 von 5 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen