Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Das Ende der Baja Deutschland / Der Anfang des Breslau 500 Race
ehemals: Schluss mit Lustig..... :(

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Baja Deutschland Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
EikeH
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Ilsede


...und hat diesen Thread vor 1113 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes G Tdi
2. Jeep -Mog
3. Defender 90
4. Jeep Grat
5. VW Passat 3B Tdi
6. VW LT 35
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 11:53:03    Titel: Das Ende der Baja Deutschland / Der Anfang des Breslau 500 R
 Antworten mit Zitat  

http://rallye-international.com/Documents/Newsletters/Newsletter-Baja-2018-DE.pdf

@Eike: Ich hab Deinen Thread mal gekapert, um nicht noch einen zu starten - In Bezug auf neue Infos und Co. Danke, Flashi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ReneSausJ
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Jena
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan X-Trail T30
2. Patrol Y60
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 13:23:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hab das gerade auf Facebook gelesen. Sehr Schade. Hatte mir es ganz fest vorgenommen,dieses Jahr, mal als Zuschauer hin zu fahren.

_________________
Ich hab´s gut........ ich merk´s nich mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Mercedes W177 A250
4. Land Cruiser KZJ 73
5. Land Cruiser RJ 70
6. Octavia 2.0
7. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 14:26:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schade. Ich bin auf die Baja500 gespannt.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marci
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: wo die Sonne Schatten wirft
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. 110er TD5
2. BROOKS Laufschuhe
3. Meindl Bergschuhe
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 20:20:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich behaupte mal da hat Team Feldhamster/ Eisvogel sein Ziel erreicht und kann sich freuen ....

Schade.

_________________
*(73,33 % sind mindestens 75 %) :-)*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 20:45:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Liebe Rallyefreunde,

seit gestern Abend brodelt die Gerüchteküche und wir werden selbst etwas vom Verlauf der Dinge überrollt.

Es liegt uns aber sehr am Herzen, alle Neuigkeiten, gute wie schlechte, mit maximaler Transparenz zu kommunizieren, und sei es an einem winterlichen Freitag Abend. Bitte setzt Euch, wir starten direkt und ohne Umschweife.

2017 war das letztes Jahr für die Baja Deutschland, 2018 wird es keine mehr geben.

Wie die Mibrag, der Betreiber des Tagebau Profen mitteilte, ermöglichen die neuen betrieblichen Rahmenbedingungen keinen Fahrbetrieb mehr.

Eine Baja mit hohen Teilnehmerzahlen, braucht eine lange und abwechslungsreiche Strecke. Dies wird aber nun unmöglich. Wir sind darüber sehr betrübt, denn in dem Projekt steckt so viel Herzblut, Arbeit und auch Erinnerungen. Es ist zweifelsohne das Ende einer Ära, die vor über 10 Jahren im Herzen Deutschlands geboren wurde.

Wie in der Natur, erzeugt das Ausfallen einer großen Veranstaltung ein unangenehmes Vakuum. Ein Zustand, den wir selbst nicht mögen und von dem wir wissen, dass er der Rallyegemeinschaft nicht gut tut. So haben wir in den letzten 24h unere Köpfe zusammen gesteckt und einen Plan B ausgearbeitet. Was eigentlich unmöglich schien, war durch jahrelange Erfahrung, ein länderübergreifendes engagiertes Orgateam und ein riesiges Streckenarchiv in dieser kurzen Zeit möglich.

So treffen die Absage der Baja Deutschland und die Ankündigung einer neuen Veranstaltung, die im Sommer 100% auf die Wünsche der Teilnehmer einer Wochenend-Rallye eingeht, hier in einer News schon zusammen:

Das "Breslau 500 Race" vom 29.06. bis 01.07.2018 im Nordwesten von Polen.

Drei Tage lang und durchgeplant mit völlig eigenständigen Etappen, startet das Breslau 500 Race am Freitag einen Tag vor der Breslau Poland Abenteuerrallye unter anderem auf einem der größten Truppenübungsplätze Europas. Wälder, kleine Berge, lange Pisten, Sand, einfach alles, was man sich nur wünschen kann.

Wo wir bei der Baja Deutschland mit Streckenenpässen kämpfen mußten, stehen dem Breslau 500 Race nun über 300 Quadratkilometer Terrain zur Verfügung.

Keine Staus auf der Strecke mehr, keine kurzfristigen Verkürzungen (ausgelöst durch beispielsweise Dauerregen oder einen Orkan wie 2017), kein Warten auf andere, kein Frust. Eigener Start, eigene Siegerehrung und maximale Kilometer auf bestem Gelände. Gemacht von den Veranstaltern der Baja Deutschland - Also mit Menschen, die vielen über die Jahre ans Herz gewachsen sind. Die etwas weitere Anreise wird entschädigt durch abwechslungsreiche Rennstrecken, langes Tageslicht und neue Möglichkeiten.

Wir richten uns damit nicht nur an die alten Hasen der Szene, wir möchten auch neue Teilnehmer motivieren, sich ihre erstenRallyesporen zu verdienen und selbst mit zu erleben, dass es das große Abenteuer Rallye, auch 2018 noch gibt. Und das Breslau 500 Race wird natürlich, wie einst für die Baja Deutschland versprochen, eine Extreme Klasse parallel zur Cross Country Klasse haben.

Für alle, die es lieber nass und gemütlich mögen, statt schnell und staubig.

Und so rufen wir in die Welt, allen Widrigkeiten trotzend und mit frischer Motivation: "Die Baja ist tot, es lebe die Baja". Neuer Name, neue Location, neue Strecken, altes Team und alter Spirit. Mehr Informationen folgen natürlich ausführlich in Kürze.

Save the date!

Mit sportlichen Grüßen und in Vertretung für die
gesamte Orga der Baja Deutschland und Breslau 500,

Alexander Kovatchev
Rennleiter RBI

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 20:49:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Marci hat folgendes geschrieben:
Ich behaupte mal da hat Team Feldhamster/ Eisvogel sein Ziel erreicht und kann sich freuen ....

Schade.


Insofern das wirklich Tiere sind und nicht Nachnamen: Nein. 100% nicht.
Kein Platz für Theorien. Der genannte Grund der Mibrag ist korrekt und nachprüfbar. Kein Einfluss von Behörden oder Co. Ja

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Mercedes W177 A250
4. Land Cruiser KZJ 73
5. Land Cruiser RJ 70
6. Octavia 2.0
7. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 16.02.2018 22:05:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Info. Ich bin voller Vorfreude.
Wir sehen uns in Polen.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marco4x4
Dipl. Pfuscher
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Berlin...mal wieder
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. VW T3 Syncro Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 09:05:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wird es das Gelände der MT Rallye sein? Drawsko?

_________________


https://www.facebook.com/rost.dompteur

https://www.facebook.com/OffroadLeichtbauManufaktur/?fref=ts
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 09:32:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ohne zu viel oder falsch zu spoilern: "Unter anderem". Ja

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Storki Boy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2012
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Rallye Mitsubishi Pajero V20 2800 GLS / Mercedes-Benz E270
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 15:13:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hoffe das Format schafft die Lücke zu schließen die seit dem Ende der MT vorhanden ist
Eine Rallye in näherer Umgebung die 3-5 Tage dauert und wo es darauf ankommt das man
gut und sicher navigiert und nicht unbedingt die Leistung des Fahrzeugs eine Rolle spielt.
die Baja war auch eine schöne Veranstaltung aber durch das "kleine" Gelände kam die Navigation ein wenig kurz.
Denn wirkliche Navigation gibt es in unserer näheren Umgebung ( Polen, Deutschland, Niederlande)
nur bei der Breslau. (falls wer andere Veranstaltungen weiß gerne her damit)

_________________
Schöne Grüße Justus
https://www.facebook.com/StorchenRacingTeam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 15:49:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Justus, ich sehe das genauso wie Du und als direkter Vertreter dieses Wunsches "Vor Ort",
werde ich das definitiv mit nach ganz oben auf die Agenda für die Detailplanung setzen.
Ich finde, gute und anspruchsvolle Navigation gehört zu einer Rallye, wie Speck zum Frühstücksei
oder Baguettes zu Frankreich. Supi

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Pilbeam
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014


BeitragVerfasst am: 17.02.2018 16:56:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tja, da hat Justus recht. Wo kann man dieses Jahr denn noch fahren ohne Wochen dafür aufzuwenden? Wir haben mit der Havelte Saisonbeginn geplant... fällt aus ....und Saisonende mit der Baja....Mist. Gibts es in Polen oder Tschechien noch ne Serie? Wäre dankbar für Tips damit die ganzen Saisonvorbereitungen nicht für die Katz sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 17:30:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es gibt ne ganze Menge Wochenendrallyes, die wir gar nicht auf dem Schirm haben. Griechenland, Türkei, Albanien, Rumänien etc.
Aber so direkt in der Nachbarschaft? Die Frage muss ich "schieben" bzw weiter reichen.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mopic
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Hennef
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Mercedes GD350
2. Jeep TJ
3. McCormick D324
4. Jeep JKU Rubicon
BeitragVerfasst am: 17.02.2018 19:41:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nachbarschaft ? Kommt ja drauf an wo in Deutschland man lebt. Hier im Westen sieht das verdammt mau aus. Mir fällt da nur die NK Offroadracing serie in den Niederlanden ein. Aber ob das Strandrace in Ijmuiden was mit ner Rally zu tun hat? Ich weis es nicht. Setzt man sich auf ne Düne und kann den gesamten Rundkurs überblicken. Naja ist aber nur 2 1/2 Stunden Fahrt von hier aus, und ausm Hotelzimmer direkten Blick ins Fahrerlager. Ist halt auch was.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pilbeam
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014


BeitragVerfasst am: 18.02.2018 00:46:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich fahre gerne 600-700km von Berlin mit Hänger und Womo irgendwo hin wenn man 2 bis 3 Tage schöne Strecken mit Navigation fahren kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Baja Deutschland Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen