Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Eine Legende entsteht
naja mehr oder weniger ;)


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 536 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
3. Wrangler TJ 4.0 rhd
BeitragVerfasst am: 02.04.2018 15:37:58    Titel: Eine Legende entsteht
 Antworten mit Zitat  

Hallo Leute,

ich habe heute mal Mitteilungsbedürfniss Winke Winke
Und natürlich hoffe ich das Ihr ein wenig Spaß beim Lesen bekommt. Der ein oder andere wird sich vielleicht an seine Anfänge erinnert finden Hau mich, ich bin der Frühling Nee, oder? [/img]

vor ca 2 Jahren wollte ich mir endlich wieder einen Offroader zulegen, bei dem auch die ein oder andere Delle egal ist und den ich ggf zur Trailerqueen machen würde. Eigentlich sollte es aus Budgettechnischen Gründen ein Cherokee XJ werden, da mir der Wrangler zu teuer war (billiger sind die ja auch jetzt nicht geworden Obskur ).
Nachdem ich mir 2,3 angeschaut hatte, teilweise bereits umgebaut habe ich festgestellt das mir der kleine zu klein ist.
Zum einen wollte ich doch nicht auf einen V8 verzichten (über den Sinn dieses Wunsches brauchen wir nicht zu streiten rotfl ) und nach dem Dodge Ram kam mir der kleine Cherokee sehr klein vor.
Wie auch immer. Ich habe dann beschlossen es davon abhängig zu machen einen mit möglichst wenig Rost und nach Möglichkeit mit Scheibenbremsen zu finden.

Dann bin ich in relativer Nähe meines Wohnortes über den hier gestolpert:




Nachdem ich erstmal einige Flüßigkeiten erneuert habe (vor allem Diffs, Getriebe etc) ging es serienmäßig nach Fürstenau. Bin vorher noch keinen ZJ gefahren und dachte mir: schauen wir mal. Wenn er es übersteht ist er es wert das ich mich weiter mit ihm beschäftige - leider gibt es da nicht wirklich viele Bilder :/




Kurz darauf gab es dann beim Orc die Möglichkeit den 2. Testlauf im absoluten Serienzustand das Auto durch zu führen.













Bodenfreiheit und Grip ließen zu wünschen übrig - von der Verschränkung war und bin ich unheimlich begeistert (wie immer wenn ich spaß beim Fahren habe natürlcih kaum Bilder Heiligenschein )
Es sollte nach wie vor ein LowBudget Projekt bleiben, mit wenig Aufwand und hohem Fahranteil. Zudem: je intensiver ein Auto umgebaut ist desto anspruchsvoller muss das Gelände sein, damit es Spaß macht und nicht zu einfach ist...

Aber wie auch immer. Es folgten 31er BFG die eine Freund übrig hatte weil er auf 35er umgestiegen ist und 2" Spacer








Ab dann galt: es wird immer das repariert und verbessert was kapuut geht.
Das hat der kleine wohl gehört und wollte das ich etwas tue Grins

"to be continued"...

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 536 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
3. Wrangler TJ 4.0 rhd
BeitragVerfasst am: 03.06.2018 16:25:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sooo.
Nach längerer Abstinenz geht es ein wenig weiter.
Es folgt eine Umrüstung auf elektrische Servo (mal gespannt ob alles so klappt wie geplant).
Warum? Weil die original den Geist aufgegeben hat und ich ich es interessant finde es mal zu versuchen und einfach jeder kann ;)
Es fallen also Riemenrolle Servo und Klima weg und eine Umlenkrolle. Mal gespannt ob ich den passenden neuen Keilriehmen gefunden habe...
Hier schonmal ohne Servo




Als nächstes kommen Beadlockfelgen in 8x16 und ein 4" Fahrwerk (Shortarm), auch auf U-joints wird verzichtet. Zu dem warum später mehr. Welche Reifengröße drauf kommt wird sich noch zeigen.
Zudem soll ein Käfig rein, bzw raus weil am liebsten einen außenliegenden.

Eine neue Stoßstange hat er auch, ob die bleibt wird sich zeigen.
Was man nicht sieht: Stabis sind vorne und hinten raus.
Mal gespannt wann es zur nächsten Testrunde geht.
Leider dauert es noch bis das neue Fahrwerk ankommt. Vorher sind auch die Reifenplanungen nix wert...

Aktueller Stand:



Langsam und mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :)

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 536 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
3. Wrangler TJ 4.0 rhd
BeitragVerfasst am: 03.06.2018 16:40:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und vielleicht noch was zu gucken vom letzten Einsatz in Bilstain.
Obwohl es von den wirklich tollen Szenen natürlich wie immer keine Fotos gibt :/
Zum Video einfügen bin ich leider zu doof.












_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
attila343
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Calberlah
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee 5.2, KDX 175
BeitragVerfasst am: 04.06.2018 11:29:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sowas macht Spaß aber trotzdem traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 536 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
3. Wrangler TJ 4.0 rhd
BeitragVerfasst am: 05.06.2018 20:03:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das mit dem Scheinwerfer sieht schlimmer aus als es ist. Hatte vergessen die vorher raus zu nehmen - die waren nur mit nem Kabelbinder fest gemacht.
Oder was meinst Du mit "aber trotzdem"? Ich betreibe keine mutwillige Zerstörung am Auto :) bei dem Bild wo es so eng am Baum ist hab ich dummerweise eine Wurzel übersehen - war ne zimliche Arbwit ihn da raus zu bekommen Nee, oder?

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
attila343
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Calberlah
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee 5.2, KDX 175
BeitragVerfasst am: 06.06.2018 09:22:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich finde es halt traurig wenn die Indianer so leiden müssen. aber bei artgerechter haltung bleibt es halt nicht aus, wo gehobelt wird da fallen auch Späne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
attila343
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Calberlah
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee 5.2, KDX 175
BeitragVerfasst am: 06.06.2018 09:22:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich finde es halt traurig wenn die Indianer so leiden müssen. aber bei artgerechter haltung bleibt es halt nicht aus, wo gehobelt wird da fallen auch Späne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
redbaron
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2013
Wohnort: Nähe Köln
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 536 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 5.9 V8 Gen. 2 - sold
2. Jeep GC I 5.2 im Aufbau :)
3. Wrangler TJ 4.0 rhd
BeitragVerfasst am: 06.06.2018 23:12:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ach so!
Ja - da hast du natürlich Recht :)

_________________
Kommt Zeit kommt Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Jeep
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen