Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Hohes Business Fahrzeug für schlechte Straßen und Kraftstoffe
für ca. 15 000 Euro

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der_Dicke82
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Langwedel
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 235 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 26.02.2018 23:45:04    Titel: Hohes Business Fahrzeug für schlechte Straßen und Kraftstoff
 Antworten mit Zitat  

Moin moin,

ich brauche mal eure Hilfe, ich suche ein Auto mit folgenden Kriterien:

Hoch ( Die Straßenqualität ist sehr schlecht, wenn es denn überhaupt Straßen gibt, 4x4 ist eigentlich kein Muss, aber bitte kein frontgetriebenes Fahrzeug))
Business fähig (Heisst auch unter Geschäftsleuten vorzeigbar)
Budget ca. 15 000 Euro
Nehmerqualitäten in Bezug auf schlechten Kraftstoff
solide und einfach zu reparieren (Euro 5 und 6 sind raus, am liebsten auch Euro 4 aber dann wird es schon schwierig vorzeigbare Fahrzeuge zu finden)

Am liebsten hätte ich noch einen Dieselmotor mit Verteilereinspritzpumpe, aber ich weiss nicht ob sich das mit dem vorzeigbar beißt.

Hat jemand Erfahrung mit der Rückrüstung von DPF und anderen Motorbelastenden Systemen? Vielleicht wäre auch der Einbau eines alten Motors in ein modernes Fahrzeug eine Idee.

Ich habe an einen Patrol Y61 gedacht, aber der ist schon knapp an der nicht mehr Vorzeigbar Grenze :-D ansonsten die MLs (164er) als Diesel ... haben aber empfindliche Injektoren und der Rest ist ja auch nicht mehr so Solide, oder?

also bitte helft mir!

Gruß, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 07:21:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

kommt darauf an, was für "geschäftsleute" du triffst?
eher banker oder rotlicht oder landwirte? jeder hat eine andere vorstellung von "vorzeigbar"!
mit deinem budget siehts da eher schlechter aus.
leider wird unser beruflicher erfolg oft mit unserem fahrzeug gleichgestellt.
einen alten Patrol oder ml können viele schon einschätzen, weil ab und an gesehen oder von gelesen.

wenn es etwas repräsentatives sein sollte für den banker hast du eigentlich nur die möglichkeit, in ein segment zu gehen, was kaum einer kennt und einschätzen kann.
am geeignesten finde ich da die amerikaner (aber kein jeep, den kennen zu viele) also eher etwas in richtung Ford explorer/ lincoln navigator o.ä.
sind recht zuverlässig, geben was her und auf den ersten blick sind baujahr und anschaffungskosten für den nicht-kenner nicht einzuschätzen. viele sind lpg fest, so dass die unterhaltskosten auch im rahmen bleiben, sogar oft unter denen eines diesels liegen. und umweltzonen sind auch keine problem mehr, falls du einen kunden in der stadt besuchen musst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. Vmax
3. Tiger Cub
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 08:15:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ein Patrol mit gehobener Austattung macht doch was her, ansonsten so ein Pajero sieht doch aus nach was aus, vollwertiger Allrad, 3,2l Diesel, Automatik und durchaus in deinem Budget...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lemitone
ultimate rollig
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD4
2. Defender 90 TD5
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 08:21:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Chevy Tahoe
Ford Expedition
GMC Yukon

alles unkomplizierte Benziner die kein Super plus brauchen
rel. günstig
4x4
komfortabel - fürs Geld schon fast luxuriös

einziger Nachteil - nicht gerade sparsam - aber ein vergleichbarer ML (BJ km Ausstattung) kostet wesentlich mehr da kann man schon eine Weile damit fahren bevor einen die Spritkosten einholen

und macht noch relativ was her

_________________
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.
Viele Freunde bei Facebook ist in etwa so wie viel Geld bei Monopoly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lemitone
ultimate rollig
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD4
2. Defender 90 TD5
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 08:24:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

zB
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=256937330&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&grossPrice=true&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=5600&makeModelVariant1.modelId=39&maxPrice=20000&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=DESCENDING&searchId=f46bd7a2-cff2-ffe5-bf94-3ce341cd2514

da ist der Preis noch nicht verhandelt
Laufleistungen sind bei diesen Fahrzeugen oft weit über 300k zu finden was für eine hohe zu erwartende Lebensdauer spricht

_________________
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.
Viele Freunde bei Facebook ist in etwa so wie viel Geld bei Monopoly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 Big Blue
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 12:24:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Patrol, Pajero V80, kleiner Landcruiser, ML 164, Wrangler unlimited - reicht im b2c - Bereich. Mehr ist sogar schädlich, weil jeder gleich sieht, wohin seine Kohle geht bzw. warum die Rechnung so hoch ist. Du hast auch immer ein Gesprächsthema.

Im b2b kommt es auf die Branche an. Hast du es überwiegend mit Inhabern zu tun, gilt Obiges. Hast du es mit angestellten Managern (Dienstwagen kann nicht groß genug sein) zu tun, würde ich eher zum GL, range Rover, großer Landcruiser, ggfs. auch Defender jüngeren Baujahres mit High-End Ausssatttung, Q7, aktueller Grand Cherokee, raten.

Im großen Baubusiness brauchst du bei den normalen PKW nicht unter SL ankommen - entsprechend sollte der Schlechtwegewagen sein.

Wenn es hemdsärmelig sein darf (und nur dann), nimm einen RAM.


Zuletzt bearbeitet von Bürohengst am 27.02.2018 12:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 27.02.2018 12:25:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mercedes W163 ML500

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 27.02.2018 12:27:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mit viel Glück findest auch nen W164 mit großem Benziner mit reichlich km für 15.000€

Die meisten Saug Benziner sind weitaus unkomplizierter als die Diesel der selben Baureihe.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lemitone
ultimate rollig
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD4
2. Defender 90 TD5
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 12:50:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bürohengst hat folgendes geschrieben:
... Defender jüngeren Baujahres mit High-End Ausssatttung,...

beim gesetzten Budget wird es schwierig einen Defender zu finden, dem man nicht ansieht, dass er schon über 10 Jahre alt ist...

_________________
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.
Viele Freunde bei Facebook ist in etwa so wie viel Geld bei Monopoly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 Big Blue
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 13:06:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sorry, hatte überlesen, dass es ein Bugdet gibt ... Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PÖLMusso
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Gersdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SsangYong Rexton Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. SsangYong Musso Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
3. Mini (der Originale)
4. Honda CRX
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 18:20:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei wem du vorzeigen willst wäre echt ein großer Unterschied ...

Auch wenn ich ihn schon im Zweiten Beitrag ins Spiel bringe... ich bin bei Ssang Yong vom dem Preis / Leistung verhältnis echt Überzeugt.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/ssangyong-rexton-rexton-rx-290-automatik-gersdorf/255372847.html?lang=de

Ich halte ihn vorzeigbar ohne zu protzen. 2.9 l mit Reiheneinspritzpumpe nimmt auch Pflanzenöl und ähnliches, lässt sich größtenteils selbst reparien. Der Motor ist der 5 Zylinder Reihe von MB Ersatzteile also kein Problem. Ohne jede Elektronik und andere Katastrophen. Glaube kaum das sich noch so ein Motor, mit der Laufleistung zu dem Preiß, finden lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 27.02.2018 21:02:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Braucht das Fahrzeug ne deutsche Zulassung?

Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Dicke82
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Langwedel
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 235 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 28.02.2018 01:11:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Fahrzeug braucht keine deutsche Zulassung :-)
Pajero finde ich auch gut, hält der 3,2 Diesel mit Euro 3? Ist das Fahrwerk stabil?
W164 finde ich okay, aber ich traue de moi
n modernen Dieseln kaum was zu! Vielleicht ein X5 E53 ?? 3,0 d?

Ich dachte auch schon an DPF raus und und und, dann zum Tuner, kennfeld statt auf Leistung auf Langlebigkeit und diverse Abfragen von AGR oder eben DPF rausprogrammieren.
Jemand Erfahrung damit?

Gruß, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 28.02.2018 04:45:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

schreib doch bitte erst einmal, welcher art von geschäftskunden du hast, damit wir dir entsprechende tips geben können!
bei meinen kunden wäre ich mit einem älteren pajero schon unten durch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der_Dicke82
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Wohnort: Langwedel
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 235 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 28.02.2018 07:50:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Es geht um Geschäftskunden in Afrika, es werden LKWs und Baumaschinen in Westafrika verkauft. Deswegen sollte das Auto schon nach etwas aussehen, Luxus ist nicht notwendig, eigentlich reicht vernünftiges modernes Aussehen. Selbst ältere Geländewagen könnten da noch mit reinpassen! Ich dachte schon an den Terrano 2te MoPf, wenn der gepflegt ist, sollte das kein Problem darstellen.

Gruß, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen