Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Erstmal bei der SK2018 dabei mit Y61

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Superkarpata - Find your own track Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ebilandy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Abstatt
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. LR Defender Td4 (Ninety)
2. LR Defender Td4 (oneten)
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 09:14:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

2x SK (2015,2016), 1x Pomerania (2017) mit Insa Turbo special track (runderneuert). Keine Probleme gehabt, außer bei Kontakt d. Reifens mit einem Strommasten :( Da waren wir aber froh, daß nur der Reifen hops ging. Ansonsten ist bei den runderneuerten ja gerade die Flanke sehr dick (Reifen auch etwas schwerer)



Autobahn war nie Problem. Nur die Stollen sind nicht so weich wie bei den Simex, das ist bei entsprechendem Untergrund ein kleiner Nachteil.

Werde auch dieses Jahr wieder damit fahren, kosten nur 120€ pro Stück. Den Preis find ich ok.

Gruß
Ebi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 15:53:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

wieso ist bei den runderneuerten die flanke extra dick?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ebilandy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Abstatt
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. LR Defender Td4 (Ninety)
2. LR Defender Td4 (oneten)
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 18:54:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Gummi/Karkasse des alten Reifens + darüber vulkaniserter neuer Gummi/Reifen (??) Unsicher
So sieht es zumindest am Loch meines ramponierten Insa aus. Unsicher Grins

Lass mich aber gerne von den "Reifen"-Technikern aufklären. Vielleicht hat jemand eine Anwort?

Gruß
Ebi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gregorix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Wien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Puch G 300 td
2. Puch Pinzgauer 718K P90
3. Puch Pinzgauer 718M P90
4. Puch Pinzgauer 718M P93
5. Puch Pinzgauer 712 M
6. Steyr 1491.310 6x6 mil
7. Steyr SG18 MUA 340
BeitragVerfasst am: 28.01.2018 19:57:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zum Thema Ketten, die sind wir früher am pinzi auch gefahren.
Steckachsen sind da kein Thema, aber dafür hat der Pinzi ein paar Fahrwerksteile, die auf herumfliegende Kettenteile recht alergisch reagieren: (Fangbänder z.B.)
Seit wir die Silverstone Xtreme fahren lasse ich die Ketten zu Hause und hab es nie bereut. Mit den alten Silverstones M117 war das noch was anderes.
Traktionsmäßig sind Ketten super, aber Sie haben auch handfeste Nachteile:
Durch die wechselnde Landschaft muss man sie pausenlos rauf und runter ziehen.
Die Flurschäden sind nicht zu verachten, wenn man sie oben lässt, obwohl man sie nicht braucht.
Die Ketten verschleißen recht schnell und am Pinzi merkt man nicht sofort, wenn bei einer Hinterachse ein Teil abreißt.
Mir hats schon mal eine Wurzel in der Kette gefangen, die das Rad dann sehr aprupt gestoppt und von der felge gezogen hat.

Ich investiere lieber in ordentliche Reifen.

Zum Thema Runderneuerte ist mir nur aufgefallen, dass die meisten , obwohl eine ähnliches Profil wie der Silverstone dennoch merkbar weniger Traktion haben. Woran immer das liegt...ich vermute am steiferen Gummi
Haltbarkeitsprobleme im Gelände sind mir noch nicht unter gekommen, Angst hätte ich da eher auf der Autobahn.

@Scott:
Zu den Maxxis: Gerne können wir Erfahrungen in der Mitteletappe austauschen.
Dein Bauchgefühl in Ehren, aber wir hatten sie 1 Woche auf der ONE Trophy auf einem kurzen G, das 2 Teamfahrzeug, ebenfalls ein Kurzer G hatte Silverstone Xtreme drauf. Wir hatten daher den unmittelbaren Vergleich... Mit dem selben G sind wir auf der ONE davor auch mit Silverstones gefahren, konnten die Reifen daher auch am selben Auto vergleichen.
Wir waren uns im Team alle einig, dass die Reifen unsere Erwartungen massiv entäuscht haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
crosser35
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: langenau


Fahrzeuge
1. VW Amarok das Riesenbaby
BeitragVerfasst am: 30.01.2018 09:58:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hätte noch Silverstone in 35/10.5 R16 abzugeben.
Sind eine SK gelaufen und haben fast keinen Verschleiß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ay
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2015
Status: Offline


Fahrzeuge
1. y61 w160
BeitragVerfasst am: 01.02.2018 15:17:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja was ist denn da los, crosser35 keine SK mehr?
grüsse ay
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HDJ Dan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Ostschweiz


BeitragVerfasst am: 01.02.2018 15:38:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei den "bösen Trophys" wie zb. Croatia fahren viele Maxxis,

allerdings m8060 Trepator

https://i.ebayimg.com/images/g/cgEAAOSw3xJVWwH7/s-l300.jpg


Einige haben die Reifen "nachgerillt" bzw. ganze Blöcke rausgetrennt. DIE Reifen gehen gut bei leichten Fahrzeugen mit viel Power.



Wir fahren keine aufgummierte "Simex" mehr. Wir hatten immer mal wieder Schäden an den Karkassen. Im Moment sind wir auf Silverstone unterwegs und wir ersetzten sie frühzeitig, das passt. Simex sind uns zu teuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 01.02.2018 17:45:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus !!

ich habe 2 mal runderneuerte ""simex"" probiert , beide mal sind mir die Karkassen auf der Autobahn um die ohren geflogen.

ist einfach nix für schwere Autos UND lange Autobahn fahrten . fürs reine gelände aber sicher ok.
an die echten simex kommt sowieso nix ran , die silverstone sind aber eine guter ersatz.


gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lorenz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Eberbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Haflinger
2. Pinzgauer
BeitragVerfasst am: 01.02.2018 18:59:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mit welchen Runderneuerungsherstellern habe Ihr gute bzw schlechte Erfahrungen gemacht?

@ Daniel: Fahrt von der Schweiz bis nach Ro und wieder zurück mit den Silverstone? Wie oft macht Ihr das mit einer Garnitur?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HDJ Dan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Ostschweiz


BeitragVerfasst am: 02.02.2018 15:34:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Lorenz hat folgendes geschrieben:
Mit welchen Runderneuerungsherstellern habe Ihr gute bzw schlechte Erfahrungen gemacht?

@ Daniel: Fahrt von der Schweiz bis nach Ro und wieder zurück mit den Silverstone? Wie oft macht Ihr das mit einer Garnitur?


Die Runderneuerten hatte ich noch auf dem Landy, Marke bin ich mir nicht mehr sicher.

Die Silerstone haben nach ca 10'000km noch die Hälfte an Profil, dann wird gewechselt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gregorix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Wien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Puch G 300 td
2. Puch Pinzgauer 718K P90
3. Puch Pinzgauer 718M P90
4. Puch Pinzgauer 718M P93
5. Puch Pinzgauer 712 M
6. Steyr 1491.310 6x6 mil
7. Steyr SG18 MUA 340
BeitragVerfasst am: 03.02.2018 11:00:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

HDJ Dan hat folgendes geschrieben:
Bei den "bösen Trophys" wie zb. Croatia fahren viele Maxxis,

allerdings m8060 Trepator

https://i.ebayimg.com/images/g/cgEAAOSw3xJVWwH7/s-l300.jpg


Einige haben die Reifen "nachgerillt" bzw. ganze Blöcke rausgetrennt. DIE Reifen gehen gut bei leichten Fahrzeugen mit viel Power.



Wir fahren keine aufgummierte "Simex" mehr. Wir hatten immer mal wieder Schäden an den Karkassen. Im Moment sind wir auf Silverstone unterwegs und wir ersetzten sie frühzeitig, das passt. Simex sind uns zu teuer.


Die m8060 hatten wir auch einmal drauf (beim Hannes) die sind Ok. Würde sagenetwas mehr Traktion auf schmierigen Boden, ca. gleich im tiefen Schlamm, etwas weniger Seitenhalt als die Silverstone, weniger Haftung bergab (war aber auch ein Fahrfehler dabei).
Simex sind mir auch zu teuer. Die Silverstone sind ein super Kompromiss. Halten bei uns ca 2-3 SK's, wobei die Traktion bei der dritten schon merkbar nachlässt. Sind aber auch um die 10000km.
Allerdings liegt die Profiltiefe dabei bei uns immer noch bei ca 80 Prozent, nur sind die Blöcke rund bzw. an und ausgebrochen.
Da dürfte die geringere Radlast durch die 3 Achsen eine große Rolle spielen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 03.02.2018 18:39:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

gregorix hat folgendes geschrieben:

Allerdings liegt die Profiltiefe dabei bei uns immer noch bei ca 80 Prozent, nur sind die Blöcke rund bzw. an und ausgebrochen.

da würde doch nachschneiden einiges bringen, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HDJ Dan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Ostschweiz


BeitragVerfasst am: 03.02.2018 21:57:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

quadfahrer hat folgendes geschrieben:
gregorix hat folgendes geschrieben:

Allerdings liegt die Profiltiefe dabei bei uns immer noch bei ca 80 Prozent, nur sind die Blöcke rund bzw. an und ausgebrochen.

da würde doch nachschneiden einiges bringen, oder?


Wie und was würdest Du nachschneiden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 03.02.2018 22:34:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

die profilblöcke begradigen und "schärfer" machen?
wir haben früher das profil nachgeschnitten, wenns schon ein bischen weniger geworden ist. die dicke der karkasse hat noch ein paar mm möglich gemacht. vielleicht ginge das ja auch mit den abgerundeten profilblöcken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BU80
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: im großen freien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR D130 TD5 '06 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. LR SIII 109 V8 '81 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
3. LR SIIa 88 '65 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 04.02.2018 14:17:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

gutes Geld für gute Reifen
eine Frage der Einstellung!

billige Feifen bringen nur Verdruss
und das ist das was man bei einer Veranstaltung
am wenigsten braucht.

die Reifen sind ein Faktor den Du direkt beeinflussen kannst
= ein Punkt weniger auf der Seite der Variablen

minimieren die Variablen
maximieren den Erfolg

"that's it!!" Vertrau mir

_________________
b.130 - buchstaBIERer, LieferwagenKommandant, DIRT DEVIL & jetzt auch noch crazy gay



ich bin fan von http://www.fwd-ebner.de/

__________________________________________
loud tires save lives !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Superkarpata - Find your own track Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter =>
Seite 4 von 5 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen