Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Seecontainer als Wohnraum

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Big Chevy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Fraureuth
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 225 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. GC ZJ 5,2
2. GC Wj 4,7
3. Simson SR 50
BeitragVerfasst am: 08.12.2017 18:29:51    Titel: Seecontainer als Wohnraum
 Antworten mit Zitat  

Hat einer von euch schon mal Seecontainer umgebaut um darin zu Wohnen ?
Ich möchte evtl nächstes Jahr 3 40 Fuss und 2 20 Fuss Container zum Wohnraum umbauen .
Die Container sollen zusammen gestellt werden und die Zwischenwände sollen raus .
Wer ideen und Bilder hat , immer her damit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 08.12.2017 18:45:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Benutz mal Tante gurgel, in Donald-Land gibts sowas durchaus öfter.

Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Big Chevy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Fraureuth
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 225 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. GC ZJ 5,2
2. GC Wj 4,7
3. Simson SR 50
BeitragVerfasst am: 08.12.2017 18:53:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das habe ich schon , ich wollte halt bloß wissen ob das hier schon einer gemacht hat .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. Vmax
3. Tiger Cub
BeitragVerfasst am: 08.12.2017 18:54:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

nicht nur auf der anderen Seite des Atlantiks, findet man auf jeder Baustelle und in diversen Flüchtlingsheimen....

Container isolieren, Fenster und Türen nach Bedarf rein schneiden und fertig ist die Laube....

https://www.homify.de/ideenbuecher/515548/mein-eigenes-haus-gebaut-mit-39-500

http://tiny-houses.de/wohnen-im-seecontainer/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tara
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: pozega
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Lada Niva
2. Jeep Patriot
BeitragVerfasst am: 08.12.2017 19:21:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der link ist fuer den Avatar.
https://bigboxberlin.de/pools-in-seecontainern/
Gruss Rolf

_________________
Alles halb so wild
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 08.12.2017 23:28:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

es gibt mittlerweile auch in deutschland einige firmen, die aus seecontainern häuser bauen. beschäftige mich auch gerade damit.
für den bauantrag musst du aber auch dafür einen statiker anschleppen und die kisten müssen auch den neuen energieverordnungen entsprechen, also gut isoliert werden. wenn du alles selber machen kannst, wirds ein billiges bauvergnügen.
man muss aber auch in einem stahldingen wohnen wollen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mongoleifan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ulaanbaatar / und gar nicht mehr Europa ....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Range Rover 2003 HSE, 4.4-liter
2. Honda Pilot 3.5-liter V6 VTEC
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 02:08:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich plane und baue welche in der Mongolei.
Technisch und physikalisch problemlos zu.realisieren, aber auch anspruchsvoll.
Hinterher weiss und spürt niemand mehr, was die Basis des Hauses ist, wenn man das will.

Gruss Mongoleifan

_________________
Gruß aus der Mongolei
.....von Frank, deren Fan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
b*l*u*b*b
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Leipzig
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Pajero V25 C
2. Pajero V45
3. Audi Q7- KUH 7
4. Kawasaki ZX9R
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 08:34:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Prinzipiell ein recht einfaches Unterfangen soetwas zu verwirklichen.
Einzig die erschwerte Bürokratie (Baugenehmigung, Statik, Energieverodnung, Brandschutz etc.) macht das Ganze kompliziert.
Bautechnisch ist bei einem solchen Projekt das enorme Kondenswasserproblem zu berücksichtigen. Die Stahlaußenhaut wird schwitzen und das in den Griff zu bekommen, erachte ich als schwierig.
Ein konventioneller "Innenausbau" wird daher scheitern und man muß sicher Kompromisse finden für die entsprechenden Baumaterialien.

Bin echt gespannt auf die Ausführung...... YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mongoleifan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ulaanbaatar / und gar nicht mehr Europa ....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Range Rover 2003 HSE, 4.4-liter
2. Honda Pilot 3.5-liter V6 VTEC
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 09:15:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Auch wenn es jetzt ziemlich OT wird....... Smile
Ich verrate mal was: Stahl schwitzt nicht..... Unsicher
Nur Lebewesen.
Und das kriegt man in Griff......

_________________
Gruß aus der Mongolei
.....von Frank, deren Fan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Big Chevy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Fraureuth
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 225 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. GC ZJ 5,2
2. GC Wj 4,7
3. Simson SR 50
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 10:58:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie gesagt ich bin für jeden Tip oder Info dankbar , den ausbau wollte ich zu 90% selbst gestalten , Handwerklich traue ich mir das problemlos zu .







Das untere ist aus dem Netz , die zwei oberen sind meine ersten Pläne


Zuletzt bearbeitet von Big Chevy am 09.12.2017 11:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Hofheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 11:01:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mongoleifan hat folgendes geschrieben:
Auch wenn es jetzt ziemlich OT wird....... Smile
Ich verrate mal was: Stahl schwitzt nicht..... Unsicher
Nur Lebewesen.
Und das kriegt man in Griff......


Moin,

sehe ich auch so... das ist wie das ganze Gefasel immer von wegen Schwitzwasser im Fahrzeug, wenn man drin pennt, meiner Erfahrung nach nur eine Frage der Isloierung und Belüftung.

Cooles Projekt auf jeden Fall! Viel Spaß dabei!

Hatte mich auch mal mit dem Thema Kleinsthäuser beschäftigt, tolle Sache, nur mit dem Thema Bürokratie bei Dauerbewohnung konnte ich mich nicht anfreunden rotfl

Gruß, Björn

_________________
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dpedv
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Lotte
Status: Offline


Fahrzeuge
1. LR110HT TD5 2004 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. DB G290TD 2000 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
3. VW Amarok Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. C30 AMG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
5. Carraro Supertigre 6000 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jungheinrich Stapler Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 11:47:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Big Chevy,

hast du mal den link zu dem letzten Bild? Danke.


Grüße Daniel Winke Winke

_________________
Folge dem Stern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mongoleifan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ulaanbaatar / und gar nicht mehr Europa ....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Range Rover 2003 HSE, 4.4-liter
2. Honda Pilot 3.5-liter V6 VTEC
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 12:13:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mach mal Google Bildsuche.
Das ist ein dänisches Projekt, gebaut in China.
Bin gerade mobil unterwegs.

_________________
Gruß aus der Mongolei
.....von Frank, deren Fan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Big Chevy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Fraureuth
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 225 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. GC ZJ 5,2
2. GC Wj 4,7
3. Simson SR 50
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 15:22:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

//www.stern.de/wirtschaft/immobilien/skandinavisches-traumhaus-wird-aus-alten-schiffscontainern-gemacht-7337736.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mongoleifan
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ulaanbaatar / und gar nicht mehr Europa ....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Range Rover 2003 HSE, 4.4-liter
2. Honda Pilot 3.5-liter V6 VTEC
BeitragVerfasst am: 09.12.2017 17:23:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also,
wer Ideen für Container-Architektur sucht, der kann sich zum Beispiel bei der Seite:
http://www.containerhome.info/ anmelden. Oder bei anderen auch, meist in Englisch.
Da kriegt man solche bebilderten Projekte wie das dänische WFH-Haus und anderen weltweit als PDF zugesendet.
Ich habe bei der genannten eine einmalige Aufnahmegebühr von 47 USD bezahlt und so 203 Projekte gesammelt.
Und jeden Monat kommen eines oder mehrere dazu.
Außerdem kriegt man dafür eine CAD-Software für Containerplanung sowie Zugriff auf Detailzeichnungen.

Auch ist es unerlässlich, sich in die Materie der Bauphysik zumindest ansatzweise einzuarbeiten.
Denn nur so begreift man die Zusammenhänge zwischen Wärmedurchgangswert, Wasserdampfdiffusion, Dampfdichtheit, Luftwechselrate, Feuchtigkeitsreserve, Hitzeschutz und so mancher anderen Kenngröße.

Dazu bietet sich die Seite:
https://www.u-wert.net/u-wert-rechner/? sehr gut an. Registrierung ist kostenlos, öffnet viel Wissen.
Und man kann sich an den Schichtaufbauten diverser Bauteile "austoben", um seine individuelle Lösung mit Materialien seiner Wahl zu finden.

_________________
Gruß aus der Mongolei
.....von Frank, deren Fan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter =>
Seite 1 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen