Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Opel Monterey 3,1 TD Low Cost Offroad Projekt
...und dann gleich ein paar Fragen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pilotthedune
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Freising
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 348 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,1TD
BeitragVerfasst am: 08.11.2017 12:41:00    Titel: Opel Monterey 3,1 TD Low Cost Offroad Projekt
 Antworten mit Zitat  

Servus Allradler,
ich habe mich hier noch nicht groß vorgestellt, obwohl ich schon seit Jahren lesendes Mitglied im Forum bin. Ich habe einige Zeit (mit einem Forumskollegen) in Qatar gelebt und bin dort auf den Sand/Matsch-Geschmack gekommen.
Bis vorkurzem hatte ich einen Jeep GC WH und diesen fit gemacht für eine sehr schicke Tour durch die ukrainischen Karpathen.
Allerdings war das auch mein daily Driver und irgendwie zu schade, um ihn im Gelände aufzuarbeiten. Zudem, und das treibt mich jetzt an: Für ein Fahrzeug, mit dem ich 1-3 Mal im Jahr durch den Morast wühle bin ich persönlich nicht bereit einen fünfstelligen Betrag auszugeben.
Also gibt es nun mein Projekt „Ernsthafter low cost Offorader“.
Ich werde das Fahrzeug und den Umbau bei gegebener Zeit in Ruhe vorstellen – es handelt sich um einen Opel Monterey 3,1TD Bj 1993, 125000Km, welchen ich blind bei Ebay gekauft habe.

Zu dem Umbau des betreffenden Fahrzeugs habe ich einige Fragen. Heute betreffend die zunächst geplante Höherlegung - und ich wäre Euch wahnsinnig dankbar, wenn ihr mir mit einigen weiterhelfen könntet.

Zu den Fragen:
• Ich habe ein OME Höherlegungsset bestellt und mich zuerst gewundert, dass nur zwei Federn kamen. Nun weiß ich, vorne hat der Monty Torsionsstäbe. Für mich eine konzeptioneller Nachteil, wenn es darum geht mehr Luft unter den Bauch zu bekommen – oder?
• Wie weit kann man die Torsionsstäbe drehen, bis es zu Nachteilen im Fahrverhalten kommt?
• Gibt es "Tuning" - Torsionsstäbe die man höher drehen kann?
• Ich hatte mir in Australien Spacer für hinten besorgt, so komme ich also hinten mit dem OME zusammen auf +8cm. Das reicht mir, aber vorne hängt die Kiste ja dann unten (die Torsionsstäbe geben wohl nur 3 cm her – gibt es Ideen was man hier tun kann?
• Reifen: Es gab mal eine Diskussion in der der Forumsmitglied Kini (Grüße aus OBB in die Oberpfalz!) meinte man könnte 265/75R16 montieren ohne Problem. Das bringt 5 cm (dann kann ich mir die blöden Spacer schenken), sogar unter das Diff hinten. Gibt es hier eine Freigabe? Ich finde nichts.
• Muss man den Tacho anpassen? Der Zeit immerhin 7% zu wenig an – oder gint sich der Prüfer mit der so oft zitierten Fahr mit einem GPS zufrieden?

Tausend Dank für die Antworten. Ich werden dann berichten, was mit dem Fahrzeug sonst noch alles passiert, und warum es immer noch low cost ist. (Ziel ist nicht über 4000€ zu kommen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bigwaltens
...der mit den zitternden Lefzen
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Waiblingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Monterey 3.2 A Bj 09/92
2. Vauxhal Monterey 3,2 LTD Rechtslenker Bj 05/95
3. Suzuki Intruder 1400 Bj. 06/92
4. Elektro-Speed-Scooter Bj. 12/2008
5. Eigenbauanhänger ungebremst
6. Wohnwagen 12ookg
BeitragVerfasst am: 08.11.2017 17:30:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

die genannten Reifengrösse passt ohne Probleme, damit geht der Originatacho nur noch wenig vor. Die Drehstäbe solltest Du nur so hoch drehen, dass noch Ausfederweg bleibt, sonst bockt die Karre.
Wenn noch viel höher, dann ggf. vorne Starrachsenumbau in Betracht ziehen. Allerdings wird die Einzelradaufhängung meist sehr unterschätzt, der Monterey kann viel mehr...

Erst fahren, im Gelände langsam un mit Umsicht herantasten, dann entscheiden, was an Fahrwerk zu verändern / verbessern ist - meine Meinung.

Gruss Bigwaltens

ps.: Calmini hatte verstärkte Drehstäbe für Trooper / Monterey im Angebot

_________________
...geht nicht gibt´s nicht...
...ein Leben ohne Monterey ist möglich - aber sinnlos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
iltisdoktor
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Friedrichsdorf
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 08.11.2017 20:37:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Beim Hochdrehen der Vorderachse auf den Sturz achten !!!

gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Turbokiller
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Muscat - Oman
Status: Offline


Fahrzeuge
1. GMC Sierra 4x4 Pick Up - Toyota Land Cruiser FZJ 80
BeitragVerfasst am: 19.11.2017 14:23:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.....Verschraenkung geht auch floeten,da die Kiste vorne bockhart wird....

_________________
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jeder glaubt er habe genug davon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen