Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Steinis Reisen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reise- und Erlebnisberichte Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 76 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. T4 2,5l TDI `02
3. Jawa 50 Typ 20 `67
4. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 05.11.2017 14:33:36    Titel: Steinis Reisen
 Antworten mit Zitat  

Ok, für den Anfang erst mal ein Kurztrip:

Freitag Abend hab ich ein bisschen Zeug zusammengesucht und den Sprinter geladen:



Dann noch Jonas eingesammelt und los Richtung Gardasee. Um 1 in Mori angekommen wo ich einen super Übernachtungsplatz kenne. Morgends dann gleich weiter nach Riva und einen Platz auf dem Campingplatz gesichert. Erst mal gemütlich gefrühstückt:



Dann auf nach Arco, Kletterführer kaufen. Wie man sieht ist der Sprinter wie gemacht für italienische Verhältnisse:



Und zum Klettergarten gefahren:



War top:



Danach haben wir leider gemerkt dass in der Zwischenzeit jemand versucht hat in den Sprinter einzubrechen. Zum Glück nicht erfolgreich, der Schließzylinder ist trotzdem kaputt:



Dann gabs erst mal eine Stärkung:



Und zur Beruhigung noch ein paar Aperol:



Vielleicht danach auch noch ein paar Bier. Waren schon ein bisschen müse am nächsten Morgen. Perfekte Vorraussetzungen für einen Trailrun. Zuerst affensteil nach oben:



Dann ein Stück Klettersteig:



Dann wieder Gehgelände:



Und Leitern:





Bis hier zum ersten Gipfel mehr oder weniger ein Skyrun, 3,4km und 1200hm, 1:09h:



DAnn über wunderschöne Wege mit wenigen hm weiter:



Der nächste Gipfel ist schon in Sicht:



Das letzte Stück über den Grat geht wieder in einen Klettersteig über:



Tolle Aussicht:



Die ersten paar hundert hm Abstieg auch wieder über einen Klettersteig.



Gesamt 15,4km und 1541hm in 3:02h.



Am nächsten Tag stand wieder klettern auf dem Programm. Zuerst chillig durch die Altstadt:



Dann sogar einen Parkplatz gefunden:



Leider total überfüllt das Gebiet also sind wir weiter:







Dachträger vs. Bäume 2:0, habe glaube ich stabil gebaut. :D

Am Ende haben wir noch ein bisschen Spaltenbergung geübt:





Und wieder lecker gekocht:



Und der Rest kommt später.

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hexchen
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bayerisches Nizza


Fahrzeuge
1. Pinguin
2. MTB
3. Besen
4. -)!
BeitragVerfasst am: 05.11.2017 14:35:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Chapeau Jungs!!! YES Winke Winke

_________________
Grüße hexchen
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steinbruchsoldat
His Highness Lord Crash
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Blaubeuren/Ulm
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 76 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Sprinter 4x4 313CDI `06
2. T4 2,5l TDI `02
3. Jawa 50 Typ 20 `67
4. Microtrac `16
BeitragVerfasst am: 12.11.2017 21:19:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und hier der zweite Teil, von meinem Mitfahrer Jonas geschrieben:

Am Dienstag war unser letzter Tag in Riva und den haben wir für eine Runde Biketragen genutzt:


das stimmt nicht ganz, zumindest Juli konnte sich auf dem verblockten Zeug ganz gut halten.


zwischendurch wurde es dann aber auch ihm etwas zu eng in den alten Wehrgängen:


ab da wurde der Trail, dann einfacher und es ging mit ordentlich Tempo durch den herbstlichen Wald:



zurück in Riva war der erste Halt für Donuts. Hier zu sehen ein sehr zufriedener Juli:

zurück auf dem Camping gabs erstmal eine kurze Runde Schwimmen im See und anschließend eine lange heiße Dusche. Danach feinster Gourmet-Dosen Linseneintopf serviert vom Steinbruchsoldat höchstselbst:


anschließend gings durchs Vintschgau mit Abstecher bei einer leckeren Pizzeria in Laas über den Reschenpass die ewiglange Gletscherstraße hoch zum Kaunertaler Gletscher.
Oben angekommen hockt auf dem Parkplatz schon eine teilweise sehr angeheiterte Menge ums Lagerfeuer. Da haben wir natürlich ein bisschen Gesellschaft geleistet


Am morgen wachen wir auf, als unsere beiden Handys zeitgleich vibrieren. Ein Foto von unserem Bus - von außen :D
Unser Kumpel Marcus aus dem Montafon war überraschend auch da und begann schon mit seiner Pistenrennerei ;)

Das Wetter war leider am Morgen noch nicht so toll wie erwartet

zuerst mal gings zum Frühstücken mit Conny und ihren berliner Freunden. Vielen Dank fürs Nutella-Croissant ;)
Das Wetter lockerte sich nur so nach und nach ein bisschen auf, aber immer häufiger gab es ein schönes Sonnenloch. Das und die gute Laune von Conny haben für einen Top ersten Skitag in unsrer Saison gesorgt - inklusive intensivem Fahrtechnik coaching von ihr :D



*dieser Tripreport enthält Product-Placements, insbesondere von HÄRLE-Bier (mmmh!)

_________________
Zitat:
You have to be one of the most enthusiastic and practical builder's on the Forum(...)
You are the Go For It, Guy!

Zitat:
Awesome, I had no idea that redneck had made to Germany. Love it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Desertcruiser
Der mit dem Y60 tanzt
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: CH, Bärn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Diverse Patrols verschiedener Ausstattungen und Einsatzzwecke aus den Serien Y60 und neuerdings wieder 160
BeitragVerfasst am: 16.11.2017 19:52:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Geil! Schöne Fotos...
Sack-Zement, ihr seid schon fit wenn ich die Zeiten und Kilometerleistung bei den Höhendifferenzen sehe... Schapoo!!

_________________
Baue den Brunnen, wenn du Kraft hast. Nicht wenn du Durst hast!

>>> Reisebericht 1<<< >>>Reisebericht 2<<< >>> Reisebericht 3<<<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hexchen
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bayerisches Nizza


Fahrzeuge
1. Pinguin
2. MTB
3. Besen
4. -)!
BeitragVerfasst am: 23.11.2017 11:05:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Jungs sind ja auch noch jung rotfl Ich muss weg

_________________
Grüße hexchen
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reise- und Erlebnisberichte
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen