Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Dashcams - sinnvoll - sinnlos ??

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Huskytreiber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 275 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VWT3
2. Ford Maverick/Nissan Terrano
3. Mitsubishi L200
BeitragVerfasst am: 20.10.2017 12:35:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

KleinerEisbaer hat folgendes geschrieben:
Huskytreiber hat folgendes geschrieben:

4. Zum Schluss hast DU einen ganz wichtigen Aspekt angesprochen: auf Grund der heutigen Handy's; Äpp's; Chips/RFID's in jedem neuerem PKW, GPS-Routenplaner/Navigerät (in Schweden lassen sich Leute sogar den RFID-Chip schon unter die Haut spritzen Hau mich, ich bin der Frühling ) usw. usw. ist eine lückenlose Kontrolle EINES JEDEN doch keine Orwellsche Fiktion mehr.
Und dann regen sich immer noch ein paar "Spinner" über eine Videaufnahme beim Überqueren einer roten Ampel auf.

- Handy's; Äpp's
- Chips/RFID's in jedem neuerem PKW
- GPS-Routenplaner/Navigerät
- RFID-Chip unter der Haut

Das sind, wenn ich richtig sehe, alles freiwillige Dinge, die man sich selbst anschafft.


Eben, und das sind ja die, welche sich dann über irgendwelche Videoaufnahmen im öffentl. Raum aufregen. Sag ich doch.
Das modernste ist bei mir eben die Dashcam.
- Handy's; Äpp's mein Handy ist 10 Jahre alt und hat als TOP-Feature eine Taschenlampe
- Chips/RFID's in jedem neuerem PKW deshalb sind meine Autos auch möglichst vor 2000 gebaut
- GPS-Routenplaner/Navigerät OK, hab ich - läuft aber nicht immer mit
- RFID-Chip unter der Haut jeder der einen neueren Perso hat, trägt den sowieso immer bei sich - da brauch ich nicht noch einen; wie blöde muss man dafür sein)

@steffen
Bedenke nur, das Du dabei allerdings nur das aufzeichnest was vor oder hinter Deinem Auto passiert. Sobald also jemand die Tür oder irgendwelche Seitenteile beschädigt, bleibt die "Beweisaufnahme" aus.

_________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
samse2101
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: im schönen Kärnten....
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 2003 Liberty Red River 2,8 CRD
2. 2003 Liberty Ltd 3,7l
3. 2002 Grand Cherokee 4,7l
BeitragVerfasst am: 20.10.2017 12:42:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Punkt 2 verstehe ich in Bezug auf die RFIDS und Chips mit dem kombinierten Baujahr 2000 nicht -> das gibts doch noch nicht so lang?

Und Punkt 3 verstehe ich auch nicht -> die empangen ja nur Signale der Satelliten und senden ja keine.

Obskur Obskur Obskur Ratlosigkeit bei mir....

Übrigens -> mit Punkt 1 hast sowiso trotzdem schon vergeigt -> Ortung mittels der 3 nähesten Sendestationen immer möglich, kennt man ja Ja

_________________
Verkaufe: http://www.jeep4fun.at/jeepforum/viewtopic.php?f=15&t=27789
Threads werden ständig aktualisiert

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Huskytreiber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 275 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VWT3
2. Ford Maverick/Nissan Terrano
3. Mitsubishi L200
BeitragVerfasst am: 20.10.2017 13:39:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

samse2101 hat folgendes geschrieben:
Punkt 2 verstehe ich in Bezug auf die RFIDS und Chips mit dem kombinierten Baujahr 2000 nicht -> das gibts doch noch nicht so lang?

Und Punkt 3 verstehe ich auch nicht -> die empangen ja nur Signale der Satelliten und senden ja keine.

Obskur Obskur Obskur Ratlosigkeit bei mir....

Übrigens -> mit Punkt 1 hast sowiso trotzdem schon vergeigt -> Ortung mittels der 3 nähesten Sendestationen immer möglich, kennt man ja Ja


Pkt1 - stimmt Nee, oder?

Pkt 2 - Auto's vor 2000 hatten "Elektrik"; nach 2000 "Elektronik"; spätestens seit dem Jahr weiss man doch gar nicht mehr sicher, was die alles speichern; wann und wohin senden; oder sich vom Azubi in der Werkstatt mittels Laptop abrufen lässt.

Pkt 3 - jein = neuere Geräte besitzen eine "Zweikanalverbindung". Ist zwar meistens im Profibereich wie LKW's usw. vorhanden, aber auch zunehmend im privaten PKW. Und ausserdem: wer weiss schon das alles so genau, was wie wo heute alles so Daten sendet ect. Die Datensammelwut ist doch kein Privileg vom kleinen Heiko.

_________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
steffen
Disco am Ring!
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Österreich
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Toyota Hilux DOKA D4D-4WD, Fiat Punto 188, MTB Schauff Chayenne, ex LR D2a
BeitragVerfasst am: 20.10.2017 17:29:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@steffen
Bedenke nur, das Du dabei allerdings nur das aufzeichnest was vor oder hinter Deinem Auto passiert. Sobald also jemand die Tür oder irgendwelche Seitenteile beschädigt, bleibt die "Beweisaufnahme" aus.
------------------
ok, stimmt.
Also bleiben nur die GoPro,s auf dem Dach.
http://www.jonasginter.de/360-grad-video-mit-6-gopro-kameras/

Gruss
Steffen

_________________
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KleinerEisbaer
Lichtschalter
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2006
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 20.10.2017 20:00:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Huskytreiber hat folgendes geschrieben:
KleinerEisbaer hat folgendes geschrieben:
Huskytreiber hat folgendes geschrieben:

4. Zum Schluss hast DU einen ganz wichtigen Aspekt angesprochen: auf Grund der heutigen Handy's; Äpp's; Chips/RFID's in jedem neuerem PKW, GPS-Routenplaner/Navigerät (in Schweden lassen sich Leute sogar den RFID-Chip schon unter die Haut spritzen Hau mich, ich bin der Frühling ) usw. usw. ist eine lückenlose Kontrolle EINES JEDEN doch keine Orwellsche Fiktion mehr.
Und dann regen sich immer noch ein paar "Spinner" über eine Videaufnahme beim Überqueren einer roten Ampel auf.

- Handy's; Äpp's
- Chips/RFID's in jedem neuerem PKW
- GPS-Routenplaner/Navigerät
- RFID-Chip unter der Haut

Das sind, wenn ich richtig sehe, alles freiwillige Dinge, die man sich selbst anschafft.


Eben, und das sind ja die, welche sich dann über irgendwelche Videoaufnahmen im öffentl. Raum aufregen. Sag ich doch.

Was ich sagen wollte ist, dass derjenige der sich z. B. einen Chip unter die Haut spritzt, dieses freiwillig macht und wenn Du denjenigen filmst es nicht freiwillig geschieht.
Also nur weil jemand freiwillig einigen Firmen Daten zu Verfügung stellt, bedeutet das noch lange nicht, dass jeder (Du, der Staat oder andere Firmen) auch Daten über die Person erheben/sammeln darf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Aktuelles - Informationen und Tagesgeschehen Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen