Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
was haltet ihr von dem AT Reifen hier--> Torque AT 701


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Segebeg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 35 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera 2,2 i lang
2. Honda HR-V 4wd
3. Chrysler Stratus2,5 Cabrio
4. Citroen C4 Coupe
5. Mazda RX-7 Cabrio
6. Opel Movano Camper
7. Renault Laguna III 2,0
8. Citroen Pluriel 1,6
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 21:17:04    Titel: was haltet ihr von dem AT Reifen hier--> Torque AT 701
 Antworten mit Zitat  

Moin,


habe einen Frontera 2,2i A aus 1997 gekauft (1. Hand 105.000km Scheckheftgepflegt) der wohl noch nie Gelände gesehen hat...es waren Vredestein Quadrac 3 in 235/70r16 montiert....laufruhige Langsrillen mit rund 5mm Profil.

Im ungarischen Wald und der Puszta hab ich schnell gemerkt damit macht das keinen Spass und hab mir im Internet einige AT angeschaut und bin bei einem Satz Torque AT 701 gelandet....neu der ganze Satz bei meinem Reifenhändler für 260.- Euro.

Entwickelt in England und gefertigt in China...(machen viele Markenhersteller)

Profiltiefe ist bei 11mm und er ist etwas höher als der Vredestein und dafür etwas schmaler.....

hab mal versucht was zu dem Reifen an Infos zu finden....da gibt es aber nix.

Fakt ist nach ersten Fahrten im Wald da wo ich mit den Vredestein auf 4x4 umschalten musste reicht oft noch mit den AT Reifen 4x2.....aber so richtig hab ich die Grenzen noch nicht getestet.

Grüße Andy



IMG_2264.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  IMG_2264.JPG
 Dateigröße:  3.47 MB
 Heruntergeladen:  75 mal


IMG_2267.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  IMG_2267.JPG
 Dateigröße:  3.04 MB
 Heruntergeladen:  54 mal


_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
patrolrider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2006
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Patrol
2. Jimny
3. Vitara
BeitragVerfasst am: 19.09.2017 22:28:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tut zwar nur entfernt was zur Sache, aber trotzdem:
Hatte 2015-2016 auf meinem alten Ignis den TORQUE TQ021 draufgemacht und nicht nur weil es der Billigste überhaupt war (Größe 165/80R14) und ich den Ignis eh im nächsten Jahr verkaufen wollte, sondern weil er bei Autobild beim Bremsen, auf Nässe und Trockenheit für seinen Preis (nicht so wie man bei Chinareifen immer denkt) ganz tapfer war und ich nicht mit den Uraltreifen die drauf waren eine längere Urlaubsreise machen wollte. Die Zeit die ich ihn dann gefahren habe, keine Probleme, im Trockenen und sogar bei Nässe besser als ich gedacht hatte. Das Reserverad, welches ich (bei dem Preis!) ebenfalls habe neu montieren lassen, hab ich noch heute als Reserverad bei meinem neuen Ignis im Kofferraum.
Also, soooo schlecht können auch die AT's nicht sein, wenn man nicht gerade auf der letzten Rille unterwegs ist.

Gruß Patrolrider

_________________
master of desaster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andyrx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Bad Segebeg
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 35 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera 2,2 i lang
2. Honda HR-V 4wd
3. Chrysler Stratus2,5 Cabrio
4. Citroen C4 Coupe
5. Mazda RX-7 Cabrio
6. Opel Movano Camper
7. Renault Laguna III 2,0
8. Citroen Pluriel 1,6
BeitragVerfasst am: 19.09.2017 23:24:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

oh tatsächlich mal jemand der mal einen Torque Reifen kennt---kannte die Marke bis vor kurzem auch nicht.

Letzte Rille ist auch nicht geplant hatte bei meinen früheren ersten Kia Sportage und dem dann folgenden Nissan Pathfinder die Insa Turbo Dakar MT drauf gehabt...im Gelände waren die wirklich top.

Beim letzten Kia Sportage waren Goodyear Wrangler AT drauf und für das was ich offroad fahre waren die völlig ausreichend.

Deshalb hab ich mir gesagt dass ein All Terrain wahrscheinlich ausreicht....zumal hier eher Sandboden (ungarische Puszta) vorherrscht und ein MT da sein Vorteile nicht ausspielen kann.

Laufruhig ist der Reifen und weit angenehmer zu fahren auf der Strasse als die Insa Turbo und brauchte auch nur wenig Auswuchtgewichte....bei den Insa waren damals zum Teil 500 Gramm nötig.

Grüße Andy

_________________
geht nicht gibts nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen