Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kaufberatung Nissan Patrol


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 367 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 17.09.2017 19:49:12    Titel: Kaufberatung Nissan Patrol
 Antworten mit Zitat  

Einen wunderschönen guten Abend.
Wie bereits in meiner Vorstellung geschrieben, suche ich z.Zt. einen Allradler und habe auch schon recht genaue Vorstellungen.
Habe die Tage folgendes Inserat gefunden:

http://fahrzeuge.4x4farm.de/unsere-fahrzeuge.html?tx_fahrzeuge4x4farm_fahrzeuge%5Baction%5D=detail&fzid=2829

was haltet ihr von dem Angebot?
Der dicke soll als Grundlage für ein zukünftigen Ausbau eines Reisemobils herhalten.
Mir ist wichtig, dass das Fahrzeug eine grüne Plakette hat. Scheint er ja zu haben... Was meint ihr?

Grüße Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 Big Blue
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 17.09.2017 20:15:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Steht schon eine Weile. Mir wäre er 2.000 € zu teuer, aber ich fürchte die Preise kennen nur noch eine Richtung. Schön sauber haben sie ihn gemacht. Wenn er drunter frischen UNterbodenschutz hat, würd' ich ganz genau hinsehen und im Zweifel die Finger davon lassen.

Für ein Reisemobil wäre mir der 2,8er bissel schwach. Besser einen 3,0 l nehmen. Hat auch mehr Zuladung. Leer 2,5 t., zGG 3,2 t. Der 2,8er hat wohl < 3 t zGG.

Es gibt einen THread zu den Achsübersetzungen. Frag mal, ob der die kürzere hat, sonst wird es mit größeren Reifen mühsam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 367 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 17.09.2017 22:06:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielen Dank für die Antwort Beide Daumen hoch dafür.
Wegen der Achsübersetzung werde ich mal nachfragen.
Ich hoffe selber, dass man ihn noch ein wenig runter handeln kann, aber das bleibt abzuwarten.
Im Budget ist er auf jeden Fall.
Bei der Zuladung mache ich mir weniger sorgen, da in erster Linie "nur" ein Dachzelt und ein Regelsystem im Innenraum geplant ist. :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. Vmax
3. Tiger Cub
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 07:40:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Grüne Plakette hat der nur, wenn ein Partikelfilter nachgerüstet wurde, das lässt sich ja herausfinden....
Erste Hand und Scheckheftgepflegt ist schonmal gut, trotzdem nach Rost suchen, unter den Verbreiterungen gammelt es gerne, Schweller und Unterboden natürlich auch, Achskugeln sollten trocken sein, Ölwannendichtung kontrollieren, bei der Laufleistung könntest du Glück haben, das der nicht viel Salz bekommen hat....
Die Reifen sind nur was für die Straße, garantiert auch steinalt, da solltest du Ersatz mit einkalkulieren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 367 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 10:22:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für die Tipps!
Ich werde heute einen Besichtigungstermin vereinbaren und
dann wird der dicke mal gecheckt! Ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Saw
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014


Fahrzeuge
1. Patrol GU4
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 18:05:28    Titel: Re: Kaufberatung Nissan Patrol
 Antworten mit Zitat  

Tectrix hat folgendes geschrieben:

Habe die Tage folgendes Inserat gefunden:

http://fahrzeuge.4x4farm.de/unsere-fahrzeuge.html?tx_fahrzeuge4x4farm_fahrzeuge%5Baction%5D=detail&fzid=2829

was haltet ihr von dem Angebot?
Der dicke soll als Grundlage für ein zukünftigen Ausbau eines Reisemobils herhalten.
Mir ist wichtig, dass das Fahrzeug eine grüne Plakette hat. Scheint er ja zu haben... Was meint ihr?

Grüße Smile


da war doch mal was bei den 158 ps Modellen bei diesem Bj. mit Motorschäden.

Ich würde auf jedenfall auch mal ein Faceliftmodell ab 2005(gelbe Plakette,dpf nachrüstbar) anschauen, der mit 160 PS.Gibt hier 2 Varianten, der letztere ab ca. 2007(grüne Plakette) ist etwas spritziger und hat eine andere Maschine cr, am ehesten zu finden bei den BW Modellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. Vmax
3. Tiger Cub
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 18:29:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Faceliftmodell kostet aber meist über 15t€, BW Patrols sind noch etwas teurer....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 367 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 18.09.2017 22:48:50    Titel: Re: Kaufberatung Nissan Patrol
 Antworten mit Zitat  

Tectrix hat folgendes geschrieben:

da war doch mal was bei den 158 ps Modellen bei diesem Bj. mit Motorschäden.


Das ist der 129PS 6Zyl. Motor. der hat von SK einen Partikelfilter mit PM1
und somit eine grüne Plakette. Mein Budget gibt leider nicht mehr her, sonst würde ich
mich auch in die besagte Richtung umschauen.
Trotzdem danke für die Infos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 Big Blue
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 19.09.2017 14:48:47    Titel: Re: Kaufberatung Nissan Patrol
 Antworten mit Zitat  

Saw hat folgendes geschrieben:


da war doch mal was bei den 158 ps Modellen bei diesem Bj. mit Motorschäden.



Immer diese üblen Nachreden ... Ätsch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 367 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 20.09.2017 12:54:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, habe mir den Wagen angesehen.
Er steht tatsächlich gut da. Das einzigste, was mich ein wenig nervös macht ist, dass das Getriebe ein wenig schwitzt. Ist das normal? Oder kann man das vernachlässigen? Oder besser die Finger von lassen?
Ansonsten bin ich den Patrol gefahren und er lief super. Sprang direkt an und es gab keine auffälligen Geräusche.

Ich denke, wenn keiner von euch mehr schreibt, dass die leichte Feuchtigkeit am Getriebe ein K.O. Kriterium ist, werde ich zuschlagen.

Der Händler will zusätzlich noch einen Service machen, in dem er alle Flüssigkeiten tauscht (Öle, Bremsflüssigkeit, Filter...)
Neue Reifen gibts auch dazu.

LG Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 Big Blue
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 20.09.2017 14:28:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tectrix hat folgendes geschrieben:

Neue Reifen gibts auch dazu.

LG Max


Lass gleich was Ordentliches Aufziehen und eintragen. 265 75 16 z.B. und AT, wenn dein Anforderungsprofil das hergibt. Die normale Übersetzung müsste 4,625:1 sein, die kürzere von Nissan hat 4,875:1. Schon die normale 4,625er ist kürzer als die Übersetzung der 3,0l. Vielleicht kann dir einer der 2,8er-Besitzer hier sagen, bis zu welcher Reifengröße (z.B. 285 75 16) du den 2,8er sinnvoll fahren kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ChrisNbg
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Skoda Octavia Scout '18
2. Nissan Patrol Y61 2,8 lang '00
BeitragVerfasst am: 20.09.2017 15:21:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

285/75R16 gehen auch auf dem 2,8er.
Man ist halt dann nur recht oft im 4. Gang unterwegs Ätsch rotfl


Grüße
Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tectrix
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: Mainz
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 367 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 20.09.2017 15:48:49    Titel: Ich habes getan :D
 Antworten mit Zitat  

Vielen vielen Dank für die ganzen Infos und Tipps!

Ich habe es getan. Ich hab ihn gekauft!
Der Händler war echt fair und macht sogar noch neu TÜV und
den Zanriehmen, zusätzlich zu dem versprochenen Öl/Filter-Service.

Bald folgen auch ein paar Bilder hier im Forum :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffroadFan80
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Klingenberg am Main
Status: Offline


Fahrzeuge
1. HDJ 80
BeitragVerfasst am: 20.09.2017 20:00:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Glückwunsch zum schönen Sechszylinder, gute Wahl Ja

_________________
"Wenn Scheiße, dann Scheiße mit Schwung!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hoersturz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Weil (nähe LL)
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Subaru Forester SGS 2.5XT
BeitragVerfasst am: 20.09.2017 20:12:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Viel Spaß mit dem schönen Auto!

_________________
„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
(Siddhartha Gautama)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen