Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Entscheidungshilfe zwischen Patrol und Defender

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fenris_Sphinx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Wohnort: Tobel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 188 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan X-Trail 1.6 T32
2. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 16:58:52    Titel: Entscheidungshilfe zwischen Patrol und Defender
 Antworten mit Zitat  

Guten Abend liebe Offroad-Gemeinde


Wie bereits in meiner Vorstellung geschrieben, bin ich relativ neu in diesem Gebiet und bräuchte deswegen eure Hilfe

Nachdem wir Island unsicher gemacht haben, diesmal noch in einem Mietwagen


steht nun in baldiger zukunft der Kauf eines kleinen aber feinen Reisemobils an:

Anforderungen:

    Allradantrieb

    Furt-fähig

    Notschlafstelle im Auto (Schlechtwetter und so)

    Genügend Platz für 2 Personen

    Dachzelt möglich

    Budget ca. 20k CHF

    Diesel

    Späterer Ausbau mit Klapp/Hochdach möglich/nicht zu Teuer


Momentan ist der Trend bei uns so:
Meine Lebenspartnerin : Land Rover Defender 110
Meine Wenigkeit : Nissan Patrol

Evtl. könnt ihr uns ein wenig Weiterhelfen:

Wichtig wären:

    Kofferraumgrösse (in cm nichtd in Liter)

    Wartungsaufwand

    Eignung für nördliches Klima (Wüste steht bei uns nicht so hoch im Kurs)

    Ausbaumöglichkeiten allgemein (gibt es Teile ab Stange, oder wird alles eine Sonderanfertigung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thinkflou
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 13.07.2017 18:02:47    Titel: Re: Entscheidungshilfe zwischen Patrol und Defender
 Antworten mit Zitat  

Fenris_Sphinx hat folgendes geschrieben:


Anforderungen:

    Notschlafstelle im Auto (Schlechtwetter und so)
    Dachzelt möglich
    Späterer Ausbau mit Klapp/Hochdach möglich/nicht zu Teuer


Wichtig wären:
    Eignung für nördliches Klima (Wüste steht bei uns nicht so hoch im Kurs)



Hi,

ein Dachzelt ist natürlich fast immer möglich, sofern sich ein Dachträger montieren lässt.
Bei den Aufstelldächern wird es schon schwieriger, obwohl es sowohl welche für den Defender, als auch für den Patrol gibt.
Beim Defender gibt es aufgrund der einfachen Bauweise mehr Auswahl, auch was die Zubehörteile angeht.
Für nödliches Klima mit höherer Regenwahrscheinlichkeit könnten die Dichtigkeitsprobleme der Defender ein Knackpunkt sein.
Beide Fahrzeuge können alle deine Anforderungen erfüllen. Die Frage ist, in welchem Zustand du welches Auto kaufen kannst,

Bezüglich einiger Aufstelldächer kannst du dich mal bei den üblichen Verdächtigen umsehen und dir evtl. schon Preise einholen. Dann kannst du dein Restbudget für das Basisfahrzeug genauer kalkulieren.

    - special-mobils
    - Custom Campers
    - innovation-campers
    - Alu Cap
    - 4x4camp


Abseits von Defender und Patrol wird es auch bald schwer mit der Möglichkeit zum Ausbau mit einem Aufstelldach.
Neben Toyota J8, J10 und einem Pajeiro V20 haben viele zu kleine Dächer oder zu gewölbte Dachformen.
Da bin ich selber noch am recherchieren, welche Modelle noch in Frage kommen könnten.

Gruß,
Flou
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sprotte
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2012
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61
2. Superb 4x4
3. Alp200
4. TLR250
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 18:18:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Richtig Platz hat nur das, was relativ eckig ist, Defrnder, Buschtaxi, G...

Der Y61 wird nach oben hin sehr schmal, für ein Bett langt das trotzdem...



Das Zubehör Angebot für den Defender ist unschlagbar groß, trotzdem ist der Patrol das bessere Auto Ich muss weg


Zuletzt bearbeitet von Sprotte am 13.07.2017 19:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 18:29:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

"Da bin ich selber noch am recherchieren, welche Modelle noch in Frage kommen könnten. "


Gs gibs auch damit, hab mal ne Karosse zersaegt, das is beim G auch gut machbar.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ChrisNbg
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Skoda Octavia Scout '15
2. Nissan Patrol Y61 2,8 lang '00
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 18:42:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie groß bist du?
Setzt dich mal in beide rein? ;)

Bei mir mit meinen 1,92 hat sich der Defender in 5 Min erledigt Obskur

Grüße
Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fenris_Sphinx
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2017
Wohnort: Tobel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 188 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan X-Trail 1.6 T32
2. Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 19:09:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ChrisNbg hat folgendes geschrieben:
Wie groß bist du?
Setzt dich mal in beide rein? ;)

Bei mir mit meinen 1,92 hat sich der Defender in 5 Min erledigt Obskur

Grüße
Chris


1.85

Ist der defender so nieder? Oder ist es die beinfreiheit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 13.07.2017 20:39:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielleicht muss man auch einkalkulieren, dass der Defender gerade in Mode und deshalb unverhältnismäßig teuer ist.

Ich würde den Patrol nehmen. Habe selbst mit einem K160 nur gute Erfahrungen gemacht.

Liegt aber auch daran, dass ich englischen Autos grundsätzlich misstraue.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ChrisNbg
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Skoda Octavia Scout '15
2. Nissan Patrol Y61 2,8 lang '00
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 20:54:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Fenris_Sphinx hat folgendes geschrieben:
ChrisNbg hat folgendes geschrieben:
Wie groß bist du?
Setzt dich mal in beide rein? ;)

Bei mir mit meinen 1,92 hat sich der Defender in 5 Min erledigt Obskur

Grüße
Chris


1.85

Ist der defender so nieder? Oder ist es die beinfreiheit?


Ich bin mit der B-Säule nicht klar gekommen. Die is total störend bei mir :/ Viel zu weit vorne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 13.07.2017 21:08:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die stoert mich auch, bei nur 1.75....

Defender an sich nen Auto mit Charakter, aber die B Saeule war der NoGo Grund fuer mich...

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Saw
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014


Fahrzeuge
1. Patrol
BeitragVerfasst am: 14.07.2017 07:31:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,
Aufstelldach gibts auch hier für den Patrol

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=83498

fahr mal beide Modelle probe, wahrscheinlich erledigt sich das Thema von alleine.

Grüssle Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frontipet
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2015
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 14.07.2017 15:11:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Saw hat folgendes geschrieben:
Moin,
Aufstelldach gibts auch hier für den Patrol

https://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=83498

fahr mal beide Modelle probe, wahrscheinlich erledigt sich das Thema von alleine.

Grüssle Winke Winke


Das ist der beste Tipp mit dem Probefahren! Fahr mal mit dem Defender 2 Stunden Autobahn mit 120 Km/h und auch mal auf einen etwas engeren Supermarkt Parkplatz. Dann noch ein kleinen Blick auf die Verarbeitung und es hat sich erledigt. Nee, oder?

_________________
too much perfektion is a mistake
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thinkflou
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 14.07.2017 15:48:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Gorli hat folgendes geschrieben:
Gs gibs auch damit, hab mal ne Karosse zersaegt, das is beim G auch gut machbar.


Wie konnte ich den G vergessen Nee, oder? Grins
Aber dann wird es auch schon dünn am Markt, edenfalls an den mir bekannten Modellen.

Sprotte hat folgendes geschrieben:
Der Y61 wird nach oben hin sehr schmal, für ein Bett langt das trotzdem...


Mit Dachträger und Dachzelt sollte das kein Problem sein. Über die Breite an der Regenrinne gemessen sind es 130 cm?!
Da würde mit einem Aufstelldach am Ende 115 cm Matratzenbreite übrig bleiben.
Mehr als 120-125 cm wird man wohl in keinem Auto zur Verfügung stehen haben mit Aufstelldach.

Und dann muss man wohl abwägen. Mehr Breite beim Dachzelt gegen die größere Kopffreiheit im Innenraum mit Aufstelldach.
Mit dem vorgegebenen Budget würde ich ebenfalls zu einem langem Y61 raten.
Das Restbudget in ein Aufstelldach und die restlichen kleineren Umbauten investieren.

Gruß,
Flo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
10000days
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Wohnort: Hamburg
Status: Offline


Fahrzeuge
1. alter Aluhaufen mit fünf Rädern, eins auf der Haube
BeitragVerfasst am: 14.07.2017 16:09:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und falls du dich in die Aludose verlieben solltest, aber nicht drin sitzen kannst (ich kann in nem Standard td5 zum Beispiel nicht gleichzeitig auf die Kupplung gehen und lenken 😂😂), dann hol dir n Rechtslenker. Die Reisekasse freut sich auch...

_________________
Build Boost Break Repeat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bürohengst
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y61 Big Blue
2. EX-Nissan Terrano II 2.7 TDi
BeitragVerfasst am: 15.07.2017 00:03:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn das holde Weib einen Defender möchte - setz sie mal in einen rein und lass' sie 'ne Runde damit fahren. Thema erledigt. Ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
accuvoll
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Reisemobil,Nissan Patrol Y61
BeitragVerfasst am: 15.07.2017 23:39:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,
habe mir einen Patrol EX BW gekauft innen zum Miniwomo umgebaut und fahre seit 3 Monaten damit in Island.
Wir schlafen darin und sind beide über 67Jahre alt, geht alles problemlos. Ich bin 180 cm groß. Wagen wurde von Firma Ausber in Telgte zum KD mit kleinen Reparaturen hingebracht, bin sehr damit zufrieden. Nach circa 10.000 Km hier muss ich sagen beste Entscheidung getroffen. Im August habe ich einen Termin bei Ausber für KD mit allen Ölen wechseln und TÜV. Danach werde ich in schweren Herzen verkaufen.
Grüße Manfred momentan im Regen und 8° in Island.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Kaufberatung für Fahrzeuge Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen