Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Seilwinde am Blazer


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 297 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 23.02.2017 10:18:29    Titel: Seilwinde am Blazer
 Antworten mit Zitat  

Hallo an alle Smile

Bin gerade am überlegen mir eine Winde an meinen M1009 zu bauen. Hab auch schon die Suche benutzt aber richtig was gefunden habe ich nicht...

Die Winde soll hinter der originalen Stoßstange sitzen, will also nur ein Loch für das Fenster rein schneiden.

Nun zu meinem Anliegen, hat jemand schonmal sowas gemacht und kann mir genaue Bilder von der Befestigung zeigen?
Der Rahmen ist ja übersät von Nieten die ich nicht entfernen will und darin mein größtes Problem sehe. Man kann also kein Blech flach ansetzen...

Wenn Ihr Bilder oder Ideen habt, ich bin offen für alles Winke Winke

Mit freundlichen Gruß vom Ady Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rantan87
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Arnsberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5
2. Daihatsu Rocky
BeitragVerfasst am: 23.02.2017 11:17:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du schreibst ja eindeutig, dass du nur eine Aussparung in die originale Stoßstange schneiden möchtest...

Das Problem der Montage erkennst du ja ganz richtig, an deiner Stelle würde ich mir eine vernünftige Windenstoßstange besorgen, vllt. mal beim Truckshop anrufen (die machen zwar nicht mehr wirklich mit unseren K5s, haben aber erstaunlicherweise noch so einiges auf Lager... oder beim Sven von BlazerParts...

Das sieht dann im Anschluss auch nicht so reingefuckelt aus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 297 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 23.02.2017 12:06:44    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@rantana87

Also ich habe hier im Forum nen K30 von glaub ich Wackler88 gesehen(der sich hier vielleicht meldet) der alles andere als gefruckelt aussieht. Im Gegenteil, das sieht meines Erachtens echt top aus.

Und von so einer riesigen/schweren/teuren Windenstoßstange halte ich nix, nur wenn man eine Winde haben will.
Sieht auch nicht toll aus...

Gruß vom Ady Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rantan87
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Arnsberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5
2. Daihatsu Rocky
BeitragVerfasst am: 23.02.2017 12:35:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

naja bleibt wieder einmal alles eine Geschmacksfrage Winke Winke

lG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 24.02.2017 08:15:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Zusammen,

wenn ich heute Abend daheim bin stelle ich mal ein paar Bilder rein. Eine teure Windenstoßstange halte ich auch nicht für sinnvoll. Außer man möchte gerne die Zugpunkte daran haben.

Ich habe die Winde hinter die Stoßstange gesetzt und das Windenfenster genau an den unteren Rand. Es war nicht einfach aber möglich. Die Winde liegt genau zwischen dem Rahmen vorne und ist an 4 Punkte damit verbunden.

Grüße
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 297 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 24.02.2017 10:19:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Volker87

Danke schonmal im Voraus Winke Winke
Interessant wäre wo bzw. wie du es an dem Rahm verschraubt hast.


Gruß vom Ady Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 26.02.2017 00:12:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Ady,

hier die Bilder wie die Winde bei mir verbaut ist.









Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 98er Nissan Terrano II-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
BeitragVerfasst am: 26.02.2017 11:27:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guude!

Mir gefällt die Kombination Matratze mit Ölflecken, Schweißgerät und Flex. rotfl rotfl rotfl

Kann das sein,daß Deine Winde nur paßt durch den Bodylift?
Mein K30 ist original, da würde so hinter die Stoßstange keine Winde passen.


Gruß aus Middlhesssn,

Holgi Winke Winke

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 26.02.2017 12:08:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Morgen Holgi,

du könntest Recht haben. Darauf habe ich nicht so genau geachtet. Dennoch sitzt die Winde ziemlich weit unten innerhalb des Rahmens.

Aber ich würde meinen bei einem Winch Bumper der Amis sitzt die Winde auf ähnlicher Höhe.

Grüße
Volker

p.s. die Matratze lass ich mal unkommentiert Hau mich, ich bin der Frühling rotfl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 297 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 27.02.2017 19:31:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Volker87

Danke dir erstmal für die Bilder Beide Daumen hoch dafür. aber es ist noch nicht so richtig das was ich mir vorstelle... Hast du eventuell noch Bilder von genau der Stelle wo die Winde am Rahm hängt? Und hast du das alles an dein Rahmen geschweißt oder geschraubt?

Jetzt wo ich das noch mit dem Bodylift höre... Hmm das könnte natürlich sehr helfen.



Hat denn niemand paar Anregung oder Tips(mit Bildern)?


Gruß vom Ady Hossa und Prost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
McMud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Wohnort: Wien
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 79er K20 Suburban
BeitragVerfasst am: 28.02.2017 09:09:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habs mit einer Eigenbau Stange gelöst: http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=69576&postdays=0&postorder=asc&highlight=resto&start=30
Das originale Blechdin hält eh nichts aus bleibst einmal am Baum hängen isses schon verbogen :D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 01.03.2017 15:09:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ady hat folgendes geschrieben:

geschweißt oder geschraubt?

Hossa und Prost


Hey Ady,

ist alles geschraubt. Der Querträger ist der gleiche wie hinten zum anbringen einer Anhängekupplung. Damit hast du Quasi im Vorderen Rahmen ein geschlossenes Viereck. Genau darin sitzt die Winde und ist bei mir nach vorne und hinten verschraubt.

Grüße
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mr.brauny
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Pfalz


BeitragVerfasst am: 03.03.2017 08:40:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

schau dir mal den Beitrag an. Sehr interesant!!

http://www.chevyk5blazer.com/forums/showthread.php?11840-90-Blazer-K5-at-the-french-touch-)

Grüße aus der Pfalz

_________________
Chevy K10,383ci,High Steer, NV4500,NP205, Twin Stick,8Zoll Lift,Dana44 Front mit OX-Locker,Dana60 Rear mit Detroit Locker,4.88 Übersetzung,35x13,5/15
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ady
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 297 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Chevrolet Blazer K5(M1009)
BeitragVerfasst am: 03.03.2017 18:21:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke an alle für die Anregung. Top.

@Mr.brauny
Top, danke. Genau sowas hab ich gesucht. Da werde ich mich mal das genauer anschauen.

Mit freundlichen Gruß vom Ady Hossa und Prost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen