Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
G klasse aus Dänemark (armee) keineinander abnahme


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mercedes Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
G-hameln
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Hameln
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 275 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 24.12.2016 15:08:33    Titel: G klasse aus Dänemark (armee) keineinander abnahme
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen, ich habe mir vor circa 3 Monaten eine g klasse 290 gd bj.97/ez 99 mit 22 tkm gegönnt
W 461 kastenwagen (ehemals funkwagen)

Habe vor 8 Wochen bei Mercedes ein datenblatt bestellt doch die bekommen es nicht hin mir dieses auszuhändigen. Dann hatte ich schlaue Mechaniker die meinten, alles kein Problem, aber das ging auch in die Hose. Kann mir einer helfen wie ich den g angemeldet bekomme. Bzw. Wer eine abnahme machen kann. Ich Weiss das der wagen noch eine rückfahrleuchte sowie eine Nebelschlussleuchte jte montiert haben muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 24.12.2016 16:19:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moins

Wenn Du mal zu einer richtigen TÜV-Prüfstelle gehst, wo auch ein amtlich anerkannter Sachverständiger (aaS) verfügbar ist und nicht nur die TÜV-HiWis, dann sieht der in seiner Datenbank nach und findet auch die Daten für Deinen W461 (wenn das Modell jemals eine deutsche Zulassung hatte).
Wenn das nicht klappt, musst Du mal in der Daimler - Zentrale nachfragen. Oder Du suchst Dir ein brauchbares Forum der G-Spezialisten.

Rückfahrleuchten sind afaik nicht zwingend vorgeschrieben (bei Bj 97). Nebelschlussleuchte nachzurüsten sollte ja kein Problem sein.
Nach oben
MichaS
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Feucht
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 25.12.2016 11:10:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schlicksurfer hat folgendes geschrieben:

Rückfahrleuchten sind afaik nicht zwingend vorgeschrieben (bei Bj 97).


Der ADAC sagt das:

"Pflicht für Rückfahrscheinwerfer (müssen an Fz. mit EZ ab 01.01.87 verwendet werden)"

_________________
The different between a man and a boy is the price of his toy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Zugmaschine
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: zwischen Nord- und Ostsee


Fahrzeuge
1. G290D 461337
2. Yanmar Vio 25
BeitragVerfasst am: 25.12.2016 14:06:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin, wie Schlicki schon bemerkte, ab zu einer Niederlassung (! wegen Datenzugriff) der bekannten Abnahmefirmen wie TÜV, GTÜ, DeKra etc
Wenn man als netter Bittsteller auftritt wird einem sogar geholfen...

Im Übrigen würde ich mich nicht an Daimler-Benz wenden, die stellen die Kisten nicht her. Besser wäre es den Hersteller in Graz zu kontaktieren, die sollten Unterlagen der von ihnen gebauten Fahrzeuge haben.

Empfehlen kann ich aus eigener Erfahrung die GTÜ-Niederlassung in Kiel, Edisonstr. 44 (im Gebäude von MAN) Homepage. Einer der Prüf-Ings ist ein G- und Wolf-Fan Smile Wenn nichts mehr geht einmal dort anrufen und fragen.

_________________
Gruß
Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Christophlehmann
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2012
Wohnort: 85250
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 26.12.2016 09:44:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin zusammen,

bisher konnte man mit der FIN die Datenkarte aus dem EPC holen,egal ob deutsche Zulassung. Das muß jeder Stern - HÄndler können.
Gruß Christoph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P. Escobar
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 26.12.2016 15:11:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zu allererst: geht es hier um ein ziviles oder ein militärisches Fahrzeug? Unsicher Ich vermute letzteres.

Dann braucht man den Sachverständigen gar nicht drum bitten nach einem Datensatz zu suchen, weil es für militärische Fahrzeuge keinen gibt.

Du benötigst:

- eine Datenbestätigung für ein Militärfahrzeug, die gibt es von Mercedes Diplomatic Sales
- eine Bestätigung über die Schadstoffklasse

Damit wird das Fahrzeug dem TÜV vorgeführt und eine Abnahme nach §21 StVZO gemacht.

Beide Dokumente kannst Du gerne von mir bekommen, ich beziehe sie vom TÜV Hessen.

Bei Interesse brauche ich die Fahrgestellnummer und ein Foto vom Typenschild.

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mercedes
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen