Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Neuer D-Max mit Mini-Motor?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hansibar
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Wien
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 338 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi
2. Subaru
3. Toyota
4. Suzuki
BeitragVerfasst am: 19.12.2016 12:59:40    Titel: Neuer D-Max mit Mini-Motor?
 Antworten mit Zitat  

Grüß euch!

Jetzt hat VW erst gemerkt, dass der 2 Liter Motor im Amarok zu klein war, ein 3 Liter V6-Diesel kommt zum Einsatz.

Jetzt kickt Isuzu nach dem 3 Liter DIesel auch den 2.5 Liter Diesel aus dem D-MAX und macht einen 1.9 Liter draus...

http://www.autoguru.at/2016/12/neuer-isuzu-d-max/

Ja spinnen die denn? Hau mich, ich bin der Frühling

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spüli
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011


BeitragVerfasst am: 19.12.2016 18:29:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin!
Das Problem ist ein anderes. Bei VW hat man keinen anderen Motor, der die Abgasnorm (auf dem Prüfstand) einhält. Daher werden auch sehr viele Flottenkunden abspringen.

Moderne Turbomotoren können auch ohne viel Hubraum gute Leistungen bei geringem Verbrauch liefern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jeeper4x4
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2015
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 20.12.2016 12:55:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

VW hat doch in den USA nach wie vor Probleme mit dem 3Liter Diesel.
Von daher kann er hier auch nicht besser sein.

wenig Hubraum und gute Leistungen bei geringem Spritverbrauch ist eigentlich ein Widerspruch.
es kommt da immer noch auf den Fahrer an wie er fährt,
wenn ich Leistung abrufe steigt auch der Verbrauch, ist wie das Amen in der Kirche

_________________
Gruß
Jeeper4x4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 20.12.2016 14:34:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Diese gan zen kleinen Turbomotoren koennen mich in keinster Weise ueberzeugen... Brauche ich leistung, bezahle ich dafuer, egal ob mit nem 1,9 Liter Biturbo oder nem 6,2 Liter Sauger.... Der 6,2er Sauger wird sich trotzdem angenehmer fahren lassen als der Biturbo...

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 20.12.2016 15:50:05    Titel: Re: Neuer D-Max mit Mini-Motor?
 Antworten mit Zitat  

Hansibar hat folgendes geschrieben:
Grüß euch!

Jetzt hat VW erst gemerkt, dass der 2 Liter Motor im Amarok zu klein war, ein 3 Liter V6-Diesel kommt zum Einsatz.

Jetzt kickt Isuzu nach dem 3 Liter DIesel auch den 2.5 Liter Diesel aus dem D-MAX und macht einen 1.9 Liter draus...

http://www.autoguru.at/2016/12/neuer-isuzu-d-max/

Ja spinnen die denn? Hau mich, ich bin der Frühling

Hans


Nee, die bei VW merken doch nichts mehr. Aber sie haben Probleme mit den kleinen Motoren, die sich nicht mehr durch Betrug lösen lassen.

Zu Deiner Frage: JA.
Tun sie.
Aber - die haben mit Sicherheit die gleichen Probleme wie VW und haben in ihrer Not die gleiche dämliche Entscheidung getroffen wie VW, DB und einige Andere.
Aber für sie als Hersteller ist das doch positiv - die Autos sollen ja auch gar nicht mehr so lange halten. Und der Umsatz der Werkstätten wird auch angekurbelt. So gesehen ist es eine win/win-Situation. Für alle ausser die Kunden.
Nach oben
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 01.03.2017 10:31:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zumindest anderswo gibt das noch nen schönen Motor, der Lust macht:

Isuzu D-Max Australia


Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hansibar
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Wien
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 338 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mitsubishi
2. Subaru
3. Toyota
4. Suzuki
BeitragVerfasst am: 01.03.2017 16:21:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das kann in Europa nur noch VW, die mit ihren ganzen supersparsamen und total sauberen (Gaaanz ehrlich!!!) Kleinwagen den Flottenverbrauch so nach unten hauen, dass sie den Amarok als V6 verkaufen können.

Der 3 Liter Diesel im D-Max wäre ein toller Motor, aber in der EU wohl nicht mehr zu packen. MAcht der Euro 6?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 01.03.2017 17:12:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ein Motor, der Euro 5 kann, kommt mit ein wenig Harnstoff ganz sicher auch auf Euro 6.

Und ich meine mich zu erinnern, daß der 3 Liter im MU-X Euro 5 hatte.


Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
El-Dracho
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Hofheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landrover Defender 110 TD4 SW
BeitragVerfasst am: 02.03.2017 20:28:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nabend!

Mit dem 3 Ltr. Motor ist der bestimmt schon ganz nett. Wobei ich knapp über 400Nm Drehmoment schon n bissi mager finde für n 3 Liter Aggregat...

Gruß, Björn

_________________
Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen