Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Probleme mit dem Motor
Kann die Einspritzpumpe defekt seien

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
max4x4ei
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 148 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 04.12.2016 19:42:39    Titel: Probleme mit dem Motor
 Antworten mit Zitat  

Guten Abend... Hilfe ......Ich habe einen Pajero V20 2,5 l TD Mein Motor läuft schlagartig nicht mehr, so wie er soll ,wenn ich eine E-Pumpe zwischen klemme läuft er im leerlauf einwandfrei ,schalte ich die Pumpe weg geht er aus ... Nee, oder? er zieht keinen Sprit nach kann die Förderpumpe in der einspritzpumpe kaputt gehen ? Hilfe ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Double
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zwickau
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Colt Rallyeauto
2. ex Hyundai Galloper
3. Pajero V60 3,2
BeitragVerfasst am: 04.12.2016 21:12:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

klingt eher wie leitung zwischen pumpe bzw filter und tank durchgefault und dadurch zieht er luft

_________________
mfg Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 05.12.2016 04:30:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin

Sehe ich auch so.
Eher ein Kraftstoffproblem.

Vor- und Rücklaufleitung erneuern
Und auch den Tankentnehmerflansch,
der ist öfter das Problem.

Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
max4x4ei
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 148 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 06.12.2016 11:01:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke für den tip, ich habe auch schon daran gedacht aber ich konnte es mir nicht vorstellen ,es muß doch dann da auch sprit ( diesel ) auslaufen oder ???? Gruß 4x4ei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 06.12.2016 13:56:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin

Nein, muß nicht.

Es reichen kleine Haarrisse oder mini Löcher
damit im Kraftstoffstrang Luftblasen entstehen.

Mit Glück siehst du es irgentwo an den Leitungen schwitzen.

Ich hab aber schon manchmal nur über einen "Drucktest" den Übeltäter gefunden.

Du mußt leider unters Auto krabbeln.

Hast du elektronische Einspritzung oder manuell.

Also 115PS oder 99PS?



Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
max4x4ei
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 148 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.12.2016 11:35:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo ,der motor hat eine mechanische einspritzung.......Gruß 4x4ei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
möp
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 08.12.2016 12:14:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hast du noch sommerdisel im tank?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
max4x4ei
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 148 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 14.12.2016 19:42:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Abend ,ja Sommerdiesel aber ich hatte noch keine Zeit nach einem Leck zusuchen .
Hau mich, ich bin der Frühling Gruß 4x4ei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 15.12.2016 07:59:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin



max4x4ei hat folgendes geschrieben:
Guten Abend ,ja Sommerdiesel aber ich hatte noch keine Zeit nach einem Leck zusuchen .
Hau mich, ich bin der Frühling Gruß 4x4ei


Dann mal vorher den Dieselfilter tauschen und Winterdiesel tanken.

Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
möp
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 15.12.2016 10:19:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Steht dein Auto in der Kälte? Falls ja ist der Sommerdiesel dein Problem
Wenn's nochmal warm wird, winterdiesel oder fliesverbessere rein und etwas laufen lassen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KapuzinerMicha
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2013
Wohnort: Marktleugast
Status: Offline


Fahrzeuge
1. L 200 K60T
BeitragVerfasst am: 21.12.2016 10:54:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

bei mir gammelte auch die Spritleitung.
Ich hab mir Spritleitung im Zubehör besorgt, für Zu - und Rücklauf, mit Kabelbindern an den alten Leitungen fest gemacht und ruhe ist.
Solltest Du sie beim anschließen vertauschen, das merkts Du beim entlüften, einfach anders rum anschließen.
Das funzt jetzt bestimmt schon über ein Jahr so, ohne Probl.

Gruß Micha

_________________
a bissla wos geht immer :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
max4x4ei
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 148 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 07.01.2017 19:22:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,guten Abend, hab mal die Zahnriemenabdeckung abgenommen ,da ist der hintere Zahnriemen gerissen . jetzt meine Frage, weiß jemand was der Riemen bewirkt ?http://www.offroad-forum.de/images/smiles/hammer.gif pda steht was von Schwungmasse ???? Freue mich über jeden Tipp viele Grüße aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 08.01.2017 10:04:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin

Das ist der für die Ausgleichswellen.

Wenn der hin ist, schüttelt sich de Motor wie ein alter Schlepper-Diesel.

Ist im Prinzip ein Komfordetail. Ja

Wenn der gerissen ist ohne den Hauptriemen zu zerstören bist du aber einer der wenigen denen dieses Glück zu teil wird.

Mein Bruder ist auch so ein Glücklicher.

Das kann aber nichts mit dem schlechten Startverhalten zu tun haben.

Halt: Denkbar wäre aber das der gerissene Riemen dir was an der ESP verstellt hat.
Finde ich aber grad sehr hypothetisch.


Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OffRoad-Ranger
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: LA


Fahrzeuge
1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásalín
BeitragVerfasst am: 08.01.2017 10:22:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

max4x4ei hat folgendes geschrieben:
...ja Sommerdiesel aber...


Hej,

dann warte bis wieder Sommer wird,

oder

wie oben schon beschriebenes Prozedere bei jetziger Eiseskälte durchziehen:

Kraftstoffilter tauschen
Sommerdiesel gegen Wintertauglichem Diesel tauschen
Leck in den Kraftstoffleitungen suchen.

Der Zahnriemen für die Ausgleichswelle ist entbehrlich.
(Ich hatte auch schon einen gerissenen Riemen vorgefunden, aktuell schüttelt sich mein Motor schon wieder "so komisch")

Welches Baujahr ist dein V20?

_________________
Gruß

OffRoad-Ranger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vergessen
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Rhein Erft Kreis
Status: Offline


Fahrzeuge
1. L300 4X4
BeitragVerfasst am: 08.01.2017 12:07:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mein 4d56 läuft seit dem letzten Zahnriemenwechsel ganz bewusst ohne den kleinen Riemen für die Ausgleichswellen. Unterschied nicht feststellbar.

Ich würde den korrekten Sitz des Hauptzahnriemens überprüfen. Evtl ist er beim Kampf mit dem kleinen Zahnriemen übergesprungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen