Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
fahrwerk 2" suburban K20


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
subdub
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011


...und hat diesen Thread vor 712 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 09.11.2016 12:32:38    Titel: fahrwerk 2" suburban K20
 Antworten mit Zitat  

Hallo,
bin gerade dabei mir ein 2" fahrwerk von rough country zu ordern.

http://www.roughcountry.com/gm-suspension-lift-kit-140-20.html

mein frage wäre , wie sieht es mit den stabi (vorderachse) aus , muss ich da was verändern , verlängern?
welche teile sind noch wichtig bei 2" höherlegung?

gmc suburban K20 bj.1982

bin für jede info dankbar
viele grüße
s.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zardoz604
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2013
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Jeep Cherokee XJ4.0
2. Mercedes /8 w114 280E
3. Chrysler Grand Voyager 3.8AWD
4. BMW E46 330i Touring
5. Fiat Panda 141 4*4
6. Audi Cabrio 2.8E
7. Plymouth Belvedere 1963
BeitragVerfasst am: 09.11.2016 16:37:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

2" an einem k20? Bei dem Fahrzeug fallen die 2" doch gar nicht auf :-), hab mir jetzt den k20 noch nicht so genau angeschaut, aber vermute bei der Kiste ist bis 4" alles locker ohne grosse Anpassungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blechfreak
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 17.11.2017 02:10:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mich interessiert ob und wie es weiter gegangen ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
subdub
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011


...und hat diesen Thread vor 712 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 17.11.2017 16:37:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,
es ist nichts gewurden,
habe das fahrwerk nicht preiswert nach germany bekommen, das set kostet 300 dollar ,mit shipping nach germany 1000 euro.ist natürlich viel zu teuer. habe mir dann gedacht nur auf löcken (vorder und hinterachse 5cm) zubauen, bekomme hier in germany aber kein passenden u-bügel. keine ahnung wie es weiter geht.
hier bekommt man für 8 lcoh achsen gmc ( K20 ) einafach nichts zu kaufen, das meiste für für die kleinen (6loch) achsen jeep usw.
viele grüße
c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
blazerman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: 26487 Neuschoo , Ostfriesland
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevrolet M1008
2. Ford Excursion
3. Nissan Terrano II
4. Chevrolet M1009
5. Chevrolet V3500
6. Daihatsu Rocky
BeitragVerfasst am: 18.11.2017 05:04:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

tip für dein nächstes fahrwerk:
einfach ein paar blöcke ( eisen, dickwandiges vierkanntrohr, oder alublöcke) unter den stabi machen.
ist aber erst so ab 4 zoll nötig.

schönen gruss!

_________________
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich Dein Kofferraum !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sackgesicht
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 22.11.2017 19:58:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

http://www.blazerparts.de/ holt regelmässig Teile in den USA, Fragen kostet nix

für den Stabi gibt's auch ne elegante Lösung, kann man dann auch aushängen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blechfreak
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 25.11.2017 04:33:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Subdub,
lass den Kopf nicht hängen, 60er Achsen kämen mir nicht in die Tüte, egal wie schwer das wird. Ich vermute, das es im Verhältnis gesehen in Amiland nicht anders ist.
Die 60er und kleinere Achsen sind Massenware, und die 80 schon was exotisches.
Ich habe die Vorstellung jemanden zu suchen der ehe viel importiert, und vielleicht sogar Container mietet. So kämen die Transportkosten in annehmbarere Bereiche.
Und damit auch viel mehr Möglichkeiten...

Viele Grüße
der Blechfreak
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
offroad freak
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 25.11.2017 18:28:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  


Hoffe ich konnte helfen k5 bis k20 gleiches fahrwerk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
subdub
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011


...und hat diesen Thread vor 712 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 25.11.2017 20:35:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hallo,
danke für die infos.
k5 habe aber meist 6 loch achsen , also auch eine ganz anderen achsdurchmesser als 8 loch achsen.
natürlich gibt es aber auch k20 mit 6 loch achsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlange
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Schleiden
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K30
BeitragVerfasst am: 25.11.2017 20:52:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo ich hab in meinem K30 ein 2,5" Skyjacker Fahrwerk drin Vorne Federn und hinten Blöcke .
Hab ich damals bei der 4x4 Garage gekauft !

das hier
https://www.summitracing.com/int/parts/sja-c125ck/overview/make/chevrolet/model/k30


Grüße Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
subdub
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011


...und hat diesen Thread vor 712 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 26.11.2017 00:23:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

hallo,
besten dank für den link, was hatt es denn gekostet über die 4x4 garage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlange
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Schleiden
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K30
BeitragVerfasst am: 26.11.2017 08:16:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo ,gute frage ich meine etwas um die 900 euro .
Ist aber auch schon was 10 Jahre her !

grüße Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen