Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Gezogene Kupplung
Ausrücklager aus und einbauen


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steff
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 317 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Pajero V80 3,2 4WD
BeitragVerfasst am: 08.11.2016 08:28:15    Titel: Gezogene Kupplung
 Antworten mit Zitat  

Hallo! Ich habe diesen Beitrag gefunden (Pajero V6 Kupplung) und schon einige Informationen bezüglich einem Schwungscheibentausch gefunden. Vielen Dank dafür. Das Zweimassenschwungrad klappert und nun möchten wir dieses und die Kupplung tauschen. Der Preis für die Schwungscheibe ist laut Händler stark reduziert worden. Diese kostet jetzt angeblich Netto 383,68 Euro.
Was mir noch schleierhaft ist, wie ist das Ausrücklager mit der Druckplatte verbunden (gezogene Kupplung). Wie erfolgt die Montage. Im Beitrag wurde das neue Lager schon in die Getriebeglocke montiert. Müsste es nicht vorher mit der Druckplatte verbunden werden? Und dann erst der Ausrückhebel während dem Einbau des Getriebes eingehängt werden.
Kann mir bitte jemand den Aus und Einbau erklären.
Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steff
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 317 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Pajero V80 3,2 4WD
BeitragVerfasst am: 09.11.2016 18:45:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo!
Ich habe in einer Werkstatt nachgefragt und der Meister hat mir erklärt, dass man das Drucklager mittels eines mindestens 50cm langem Flachschraubenziehers aushebelt. Das Getriebe lässt sich erst ausbauen, wenn das Drucklager von der Druckplatte oder vom Ausrückhebel getrennt wurde?
Hier im Forum wurde das schon einmal beschrieben. Das Drucklager ist im Foto noch mit der Druckplatte verbunden, aber beim Zusammenbau wurde es vorher in die Getriebeglocke eingesetzt. Rastet das Drucklager in der Druckplatte beim Zusammenbau ein??
http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=44302

Ich denke, dass das Lager mit einem Sicherungsring an der Druckplatte fixiert wird, um dann erst die Druckplatte mit dem Schwungrad zu verschrauben. Der Ausrückhebel wird bei der Getriebemontage eingehängt und mit der Welle verbunden?????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steff
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 317 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Pajero V80 3,2 4WD
BeitragVerfasst am: 11.11.2016 14:20:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo!
Ich weiß jetzt, dass beim Zusammenbau das Drucklager schon in der Getriebeglocke fix und fertig montiert werden kann. Es wird dann erst später beim Einbau des Getriebes mit der Druckplatte verbunden. Das Drucklager rastet nämlich mit der Rille in einen Federring der Druckplatte ein. Dafür drückt man mit der Gabel das Lager in die Druckplatte bis es hörbar einrastet. Der Ausbau geht wahrscheinlich so wie in dem verlinktem Beitrag zu lesen ist, oder auch wie von der Werkstatt geschildert mit dem langen Schraubenzieher und aushebeln es Drucklagers.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scorp
Nimmt uns noch ernst
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Chemnitz
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Isuzu Trooper V6
2. Opel Astra V6
BeitragVerfasst am: 11.11.2016 14:58:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

beim Monterey Benziner ist auch ein gezogenes Ausrücklager verbaut.
Der Aufbau wird ähnlich sein. Das Ausrücklager gilt es auch durch einen Schraubendreher zu lösen
und mit samt dem Getriebe wieder zu montieren.

In dem Video wirds ganz gut erklärt:

Video

Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steff
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 317 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Pajero V80 3,2 4WD
BeitragVerfasst am: 12.11.2016 17:44:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielen Dank!

Genau das wollte ich wissen. Jetzt steht dem Projekt nichts mehr im Weg. Die Teile sind besorgt. Eine Hebebühne ist angemietet, der Helfer steht bereit und jetzt ist das gewusst wie auch noch beisammen. Übrigens die neuen Schwungscheibe ist keine Zweimassenscheibe mehr (alles bei Mitsubishi gekauft)!!
Danke nochmals und Schöne Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Mitsubishi
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen