Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kofferanhänger als Renn-Servicehänger umfunktioniert
Nach der Methode Quick&Dirty

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SafariTecPeter
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2015
Wohnort: Fredrikstad


Fahrzeuge
1. Ohh, zu viele :-)
BeitragVerfasst am: 03.10.2016 16:48:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

twinmichel hat folgendes geschrieben:
Also wer was professionelles sucht, ich verdiene mein Geld damit :-)


Kein Grund sich zu Tarnen, Du vertreibst also Brian James & willst Dich gern unter "Uns" damit bereichern Heiligenschein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lonerider
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Trittau
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny
2. Suzuki DR650se,
BeitragVerfasst am: 03.10.2016 17:25:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

SafariTecPeter hat folgendes geschrieben:
twinmichel hat folgendes geschrieben:
Also wer was professionelles sucht, ich verdiene mein Geld damit :-)


Kein Grund sich zu Tarnen, Du vertreibst also Brian James & willst Dich gern unter "Uns" damit bereichern Heiligenschein


Tarne mich nicht, hab nur "mitgelesen" und ´n Wink eingeworfen :-)
Aber mit der Marke hast Du recht - dennoch fahre ich OFFROAD in der Freizeit :-)

_________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht;
oder halt fährt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 15.10.2016 21:53:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen,
nach dem ersten Einsatz des Hängers beim 24h Rennen war aufgrund der Balkan Breslau,
wie schon erwartet, nicht wirklich Zeit den Hänger zu modifizieren.
Da auf der Baja diesmal für zwei Autos Service anstand hab ich paar andere und zusätzliche
Werkzeug- Kisten mitgenommen um die zu erwarteten Schäden vor Ort richten zu können.
Die Realität zeigte aber, daß ich weder in der Lage war nen ganz sportlichen Turbolader- und eigentlich Motorschaden an nem
110er Defender instandzusetzen (Tag 1) ,
noch eine undichte Abgasrückführungsleitung mit abschließendem thermischen Hauptkabelbaumschaden an nem
echt extrem gut aufgebauten Pajero V20 zu reparieren (Tag 2)
Für beide Fahrzeuge war das Rennen leider vorzeitig zu Ende. Nee, oder? traurig
Mehr Zeit dafür um sich paar anderen Patienten zu widmen.
Hier waren die Aufenthalte in meiner kleinen, einfachen und bescheidenen Feldwerkstatt erfolgreicher.
Alle Probleme konnten gelöst werden Vertrau mir YES Grins
Großes Dankeschön auch hierzu an Claus Krüger von KOS welcher mir bei der Fehleranalyse des XJ sehr behilflich war.
Ebenso an Torsten Brück von ORE und Pascal. Es war echt super mit Euch.
Alles in allem war es ein klasse Wochenende. Love it
Aufgrund des Wetters konnte ich zum ersten mal auch die Markise testen.
Wie erhofft hat diese auch bei Wind und Regen echt gut funktioniert.
Anbei noch paar unsortierte Bilder des Wochenendes.



Was ich nach der Baja unbedingt am Hänger haben möchte ist eine Kaffeemaschine und nen 10KW Gas-Durchlauferhitzer für Warmwasser. Supi Hau mich, ich bin der Frühling



























Mal schauen ob ich in der Saisonpause dazu komme die Verbesserungen umzusetzen.
Unsicher Unsicher
Ich werde aber versuchen bissle am Werkstattwagen weiterzukommen.
Ist gerade mehr ein Puzzle
Der braucht auch noch bissle zuneigung... Obskur
Irgendwann habe ich aber betimmt Zeit dafür. Unsicher Unsicher Unsicher








_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.10.2016 08:48:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

der hänger sieht doch spitzenmäßig aus YES
eine frage noch: warum steht der hänger und reparaturzelt so weit auseinander? ist doch blöd, immer weider lange wege zum holen von teilen zu gehen!
Nach oben
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 16.10.2016 08:55:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo, das war einfach aufgrund der örtlichen Gegebenheit.
Wobei es auf den Bildern wirklich komisch ausschaut. Es waren in Wirklichkeit so 4 oder 5 meter.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Hilux Doka
BeitragVerfasst am: 16.10.2016 13:20:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hey Robert, aus was sind die senkrechten Sicherungsstreben gebaut?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 16.10.2016 13:32:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Norman, die Stangen sind aus Alu
http://www.faktor4-allsafe.com/27.html

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Pajero v60, Audi A4
BeitragVerfasst am: 18.10.2016 08:25:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Cool, das find ich gut, Rennberichte vom Service Vertrau mir YES

Der Werkstattwagen/ Rahmen... ist das Dein alter schwarzer Toyota?

Zitat:
Alle Probleme konnten gelöst werden
Großes Dankeschön auch hierzu an Claus Krüger von KOS welcher mir bei der Fehleranalyse des XJ sehr behilflich war.


Was hatte der XJ von Helmut denn? Elektrikprobleme?
Laut Liste ist er ja angekommen YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 18.10.2016 21:40:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Mario. Der hatte ein leicht thermisches Problem mit seinem Kabel an den OT Geber.
Neues Kabel, neues Glück.
Alles Prima.

Du hast recht. Der Rahmen ist vom ehmals schwarzen.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
blubb
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 18.10.2016 22:54:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin Robert

sag mal was ist das für ein Kistensystem welches du in deinem Anhänger verbaut hast ?
Die Systainer sehen interessant aus hast du ggf. mehr bilder ?

mfg sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 19.10.2016 06:32:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten morgen Sven.
Die Kisten kommen von Würth. Nennen sich Orsy Bull.

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 23.10.2016 08:40:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Morgen,
gibt's schon Neuigkeiten wegen des Kompressors?

Grüße
Stephan
Nach oben
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 24.10.2016 06:57:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo, noch nicht. Hab grad paar andere Baustellen.
U.a. ein Samurai der im November/Dezember über Singapur nach Australien möchte. Danach Süd und Nordamerika...da brauch ich voel Zeit

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


...und hat diesen Thread vor 1306 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 11.04.2019 07:39:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Morgen.
Gerne möchte ich ein Dachfenster bzw. Dachluke verbauen.
Da ich hier keinerlei Erfahrung zwecks Qualitätsunterschiede habe, wäre es gut ein paar Infos zu bekommen.
Es "sollte" so Möglichkeiten haben wie in modernen Wohnmobilen....
Also Fliegengitter, Rollo zum Abdunkeln, verschiedenen Stellungen,....
Und....es sollte sich ganz öffnen lassen.
Sozusagen als Notausgang.
Kann mir hier jemand paar Tips geben?

Die Materialstärke ist um die 25mm.
Das Fenster möchte ich im Bereich der vorderen 45° Schräge verbauen.
D.h. wenn das Fenster geöffnet ist, soll es nicht reintropfen....

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen