Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Toxics D-Max

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 19:12:42    Titel: Toxics D-Max
 Antworten mit Zitat  

Winke Winke
Hallo,
ab jetzt bin ich in diesem Bereich des Forums verteten, ich bin von meinem Cherokee auf einen D-Max Custom mit 3L und Handschalter umgestiegen Vertrau mir



Hier mal ein paar Bilder vom Kauf:









Bis jetzt bin ich sehr zufrieden; schön, daß man sich endlich auch bei 150Km/h im Auto unterhalten kann YES , das kannte ich so nicht Unsicher

Allerdings bin ich vom Jeep-Motor bzw dessen Laufverhalten etwas verwöhnt, so ein Rübenroder ist doch ne eher rustikale Angelegenheit...Aber Dampf hat der Bursche! Ja

Jetzt muss ich erstmal die Kiste kennen lernen, am Wochenende geht gleich mal ne Umzugstour nach München...

Ab und an werde ich hier den weiteren Werdegang dokumentieren.
Zunächst muss ich dringend ne Hundebox auf die Pritsche stückeln und die billigen LED´s an der Front entsorgen.
Genauso weichen müssen die Trittbretter und der komische Bügel vorne. Heckstoßstange ist sowohl häßlich als auch unnötig und wird den Weg allen Irdischen gehen Grins
Dann ein bißchen dezentes Licht usw, nix Wildes Heiligenschein
Die Kiste soll mein Daily sein und wird daher nicht groß umgebaut, evtl. irgendwann mal ein Fahrwerk und ein paar schicke Räder, aber alles im Rahmen!

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sven Gehrke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Schandelah/ Braunschweig
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Isuzu D-Max BJ 2009 2,5Liter Doubelcab
2. Suzuki Samurai Longbody BJ 2001
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 19:54:23    Titel: Dmax
 Antworten mit Zitat  

Moin Andreas, jetzt haben wir ja noch ein Auto gemeinsam. Ich hab an unserem Den Grill etwas modifiziert. Streben rausgesägt und Wabengitter hintergelegt, schwarz lackiert. Sieht echt bissig aus. Mittlerweile hab ich auch Spurverbreiterungen montiert. Aber an die häßliche Heckstoßstange hab ich mich noch nicht rangewagt. Bin mal gespannt was du dir da einfallen läßt. Vieleicht ist das ja dann auch was für mich. Gruß Sven



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 19:54:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hattest Du nicht so was geäußert wie "Diesel gehört in einen Traktor oder Ölofen"? Ich meine mich da erinnern zu können. Ätsch

Schickes Auto und zur Abwechslung mal keine Baustelle. YES

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 20:09:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Respekt
Ich glaub, ich schrub "Diesel ist nur was für Landwirte und Handelsvertreter" oder so... (Mal unter uns: schön ist das Geschüttel nicht...)

Aber Danke, hoffentlich ist die Flitsche genauso zuverlässig, wie alle immer schreiben!

Sven, der Grill hat auch was, da will ich auch mal bei, da fehlen eh zwei Chromleisten (Chrome won´t bring you home, but satin black will bring you back).

Aber erstmal will ich nur ne Hundebox bauen, das ist wirklich wichtig!

Der hat ja auch erst 117 TKm runter und soll mich noch ein paar Jahre begleiten! Vertrau mir (da hab ich es nicht so eilig wie z.B. mitm Long Heiligenschein )

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 20:18:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wobei, neue Reifen brauche ich zum Frühjahr: Zur Zeit sind Nokian SUV WR3 montiert, die will ich mir wirklich für den WInter aufheben! Vertrau mir
Mal nach Felgen schauen und da dann was nettes in max. Seriengröße drauf ziehen.
Die Kiste hat übrigens eine Roadmaster zusatzfederung, so ne komische Schraubenfeder längs auf der Blattfeder Obskur
Kann das was oder schmeiße ich den Kram raus, weil ich eh keine Wohnkabine drauf setze? (nicht weil ich die Dinger grundsätzlich ablehne, versteht mich da nicht falsch, ich bin nur leider schlicht zu mittellos für sowas...)
Vorne sind Koni Heavy Track verbaut, hinten Bielstein. Die tausche ich wohl auch gegen die Koni...


















...



































...


























Scheiße....


































....geht schon wieder los

Wut




rotfl rotfl rotfl rotfl

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sven Gehrke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Schandelah/ Braunschweig
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Isuzu D-Max BJ 2009 2,5Liter Doubelcab
2. Suzuki Samurai Longbody BJ 2001
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 21:13:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jetzt kommt hier mal ein bisschen Schwung ins Isuzuforum YES
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 21:59:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ich bin stets bemüht... Heiligenschein

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 13.09.2016 08:01:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo, Ihr Lieben,
ich habe jetzt mal die ollen Rohre und die Aufkleber entfernt, dazu noch einen Motorölwechsel gemacht:



Die Kreuzgelenke der Kardanwellen haben freundlicherweise Schmiernippel YES , die haben jetzt alle ne frische Fettfüllung.

Dann habe ich leider den Griff der Heckklappe zerstört, wenn mir da jemand einen Tip geben kann, wo das Ding nicht wie bei Isuzu die Kleinigkeit von 160€ kostet, wäre ich dankbar. Vertrau mir (hab jetzt erstmal innen ins Riffelblech einen Ausschnitt platziert, sodaß ich mit dem Finger den Mechanismus bedienen kann)

Weiterhin hatte ich so ein klappern im Untergrund, aber da konnte ich den Überltäter schnell ausfindig machen:
Ein Abschnitt einer MDF-Platte, so ca. 20x20x400, der sich zwischen Rahmen und Ladewanne verklemmt hatte Hau mich, ich bin der Frühling

Die Tür hinten links hat beim Schließen auch geklappert, nachdem ich die Innenverkleidung runter hatte, habe ich gesehen, daß die untere Mutter der Fensterheberbefestigung gefehlt hat. Kurz ersetzt und schon klappert auch da nix mehr Ja

Aktuell bin ich mit dem Bau der wetterfesten Hundebox beschäftig, die Zuschnitte für die Box selbst habe ich gestern machen lassen. Der Boden besteht aus 15mm Siebdruck, die Wände und das Dach aus 9mm Siebdruck.
Das ganze Konstrukt steht dann auf Füßen und bekommt noch ein separates Dach... Bilder dazu evtl. heute Abend.

Ansonsten bin ich mit der Semmel doch recht zufrieden Vertrau mir


Gruß,
Andreas

P.S.: kann hier noch jemand was zu der Roadmaster Zusatzfeder sagen?

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 13.09.2016 08:13:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Toxic4x4 hat folgendes geschrieben:

...
P.S.: kann hier noch jemand was zu der Roadmaster Zusatzfeder sagen?


Moins

Das ist eine Zusatzfeder für schwere Lasten, die bemerkst Du im normalen Fahrbetrieb gar nicht. Ich würde sie drinlassen und vergessen, und spätestens wenn Du mal mit einem schweeren Hänger und/oder voll beladen unterwegs bist wirst Du sie zu schätzen wissen.

PS: Für die Hundebox hätte 6 mm Siebdruckplatte locker gereicht.
Nach oben
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 14.09.2016 18:59:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schlicksurfer hat folgendes geschrieben:

PS: Für die Hundebox hätte 6 mm Siebdruckplatte locker gereicht.



Respekt
Ohne Kenntnis der Anforderungen und Gegebenheiten eine Materialempfehlung zu geben, zeugt von großer Fachkunde! Grins


Daher, und aufgrund zuvor gemachter Erfahrungen, möchte ich Dich höflich bitten, doch zukünftig nichts mehr in diesem Thread zu schreiben:

Vielen Dank für Dein Verständnis,

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 14.09.2016 19:25:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Toxic4x4 hat folgendes geschrieben:
Schlicksurfer hat folgendes geschrieben:

PS: Für die Hundebox hätte 6 mm Siebdruckplatte locker gereicht.



Respekt
Ohne Kenntnis der Anforderungen und Gegebenheiten eine Materialempfehlung zu geben, zeugt von großer Fachkunde! Grins


Daher, und aufgrund zuvor gemachter Erfahrungen, möchte ich Dich höflich bitten, doch zukünftig nichts mehr in diesem Thread zu schreiben:

Vielen Dank für Dein Verständnis,

Gruß,
Andreas


Komisch, dass so ziemlich alle Hundeboxenhersteller der Meinung sind, 6 mm Siebdruckplatten sind ausreichend und ihre Boxen entsprechend bauen.

Das Dankeschön für die andere Information brauche ich nicht, ich hab's trotzdem gerne geschrieben.

Und wenn Du private Einzelkonversationen führen willst, mach Dir Deinen persönlichen Gesprächsraum auf und schreibe nicht in einem öffentlich zugänglichen Forum.
Nach oben
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 19.09.2016 19:05:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Winke Winke

Huhu, die Hundebox für meinen Barney ist (fast) fertig. Vertrau mir
wie gesagt, Materialstärke 9mm Siebdruck, der Boden 15mm. Die Box wird auf der Ladefläche mit VA Wantenspannern fixiert, rechts ist ein Fenster aus Makrolon 8mm stark, so eines kommt links auch noch rein:




Mit Halter für den Wasservorrat und komplett geschlossener Schiebetür:




Schiebetür halb geöffnet:




Schiebetür ganz offen:




dann kann man auch die Gittertür öffnen:




An der Wand zur Kabine habe ich zwei große Lüftungsgitter eingesetzt:




Sämtliche Schrauben sind aus Edelstahl, ebenso die Scharniere. Die Riffelblechleisten sind Alu, die Ecken (leider) verzinkt.
Die Platen der Box sind mit Kartuschenkleber verklebt und somit wasserfest, dann verschraubt und anschließend wurden die Kantenleisten vollflächig verklebt:
Die Kiste hält!

Jetzt wird innen noch isoliert, dazu nehme ich trittfestes "Styropor" und beklebe es mit Filz, den Boden mit Gummi. Zur Temperaturüberwachung kommt ein Aussenthermometer rein, die Anzeige ins Cockpit. Zum Sommer baue ich noch einen elektrischer Lüfter rein...

War viel Arbeit, aber:
"Alles für den Dackel, alles für den Club" rotfl

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 19.09.2016 19:11:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schön zu sehen das Du auch was fertig bauen kannst... Ich muss weg









War das jetzt böse? Grins



Steht die auf Gummifüßen?

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sven Gehrke
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Schandelah/ Braunschweig
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Isuzu D-Max BJ 2009 2,5Liter Doubelcab
2. Suzuki Samurai Longbody BJ 2001
BeitragVerfasst am: 19.09.2016 19:46:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wow die Box ist ja mal richtig genial. Hab zwar keinen Hund aber zwei Kinder, heheheh. Wie hast du die beiden Zurrösen in den Radkästen befestigt??? Gruß Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Toxic4x4
da kommt eh nur Blödsinn raus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1023 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. SJ Longbody 2,0 16V
2. D-Max 3L Schalter
3. Volvo Amazon
4. Suzuki DRZ 400 Y
5. Vespa PX 225
6. Cube Attention
7. Hackbrett Killer
BeitragVerfasst am: 19.09.2016 21:27:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

muzmuzadi hat folgendes geschrieben:
War das jetzt böse? Grins


Etwas, aber sei gewiß, das kriegste wieder... Vertrau mir

muzmuzadi hat folgendes geschrieben:
Steht die auf Gummifüßen?


Das sind so Möbelfüße aus Edelstahl mit Gummipuffer. Die DInger sind normalerweise 10 cm lang, die hab ich auf 3cm gekürzt. Mit den Gummipuffern ergibt das eine Bodenfreiheit von 40mm! (Verschränkung = 0 )

Sven Gehrke hat folgendes geschrieben:
Wie hast du die beiden Zurrösen in den Radkästen befestigt??? Gruß Sven


Ich gar nicht:
An den Dingern war vorher eine Wohnkabine befestigt, das sollte für die Hundebox gerade reichen Grins

Ganz fertig ist das ja auch noch nicht:
Über die Box kommt noch eine Art Dachträger, der die Box beschattet und vor Regen schützt. Gleichzeitig soll der Träger dann auch unsere Fahrräder halten...

Gruß,
Andreas

_________________
Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter =>
Seite 1 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen