Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Motortausch

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 16.02.2016 18:26:13    Titel: Motortausch
 Antworten mit Zitat  

Hallo, so da hab ich gleich die nächste Frage. Ich hab ja noch den Engländer, dort ist die Kopfdichtung durch. Eigentlich wollte ich dort einen V6 Diesel, auch ein Isuzu 6DE1, einbauen. Mangels Zeit bin ich noch nicht dazu gekommen. Nun will ich den V6 ausbauen, da ich ja noch nen kurzen Monty stehen habe. Damals als Ersatzteillager besorgt, da Kupplung breit, käme es mir nun gelegen, da der Motor noch Top ist. Meine Frage, Gibt es die Möglichkeit den Motor samt Getriebe als Einheit aus dem Motorraum rauszuheben? Wäre einfacher als alle alle Schrauben am Motor/Getriebe zu lösen und sich dabei kräftig zu verrenken. So bräuchte ich vielleicht bloß die Traverse am Getriebe abzubauen. Getriebe abzulassen, Ganghebel etc. ab. Am Motor alles gelöst und beides rausgehoben. Hat jemand ein WHB Auszug?

Danke
Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 16.02.2016 18:37:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich kanns das jetzt nicht beschwören, halte das aber für schwierig.

Ich nehme an, daß Du den Motor wegen Ölwanne und Vorderachse nicht weit genug nach vorne bekommst, um das ganze nach oben raus zu bringen.

Motor und Getriebe trennen ist aber auch nicht wirklich ein großer Aufwand. Das sind ein paar Schrauben und Du bist auf der sicheren Seite. Und es ist ganz sicher nicht mehr Verrenkung.

Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bigwaltens
...der mit den zitternden Lefzen
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Waiblingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Monterey 3.2 A Bj 09/92
2. Vauxhal Monterey 3,2 LTD Rechtslenker Bj 05/95
3. Suzuki Intruder 1400 Bj. 06/92
4. Elektro-Speed-Scooter Bj. 12/2008
5. Eigenbauanhänger ungebremst
6. Wohnwagen 12ookg
BeitragVerfasst am: 16.02.2016 18:54:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Stimme Kini voll zu, der gesamte Strang geht nur Vorne raus, wenn Du die VA rausnimmst, das ist ein anderer Akt.
Zum Ausbau: Kardanwellen ab, Getriebetraverse vom Rahmen abschrauben, schon kippt der Motor soweit nach hinten, dass die Getriebeschrauben gut rausgehen und dat Jetriebene könnt runterfallen Psst...Lausche mal

Viel Erfolg Bigwaltens

_________________
...geht nicht gibt´s nicht...
...ein Leben ohne Monterey ist möglich - aber sinnlos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 16.02.2016 19:19:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ok dann werd ich das mal in Angiff nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 16.03.2016 10:43:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Schon wieder Ich, hat das Getriebe oben auch noch 2 Schrauben? Oder sind es nur die 6 Stück die man von unten aus sieht. Auch kippt der Motor vielleicht ein paar cm nach hinten dann stören die Kühlleitungen, die Schrauben die man sieht kriegt man von unten raus aber oben? Nee, oder? oder muss der Ansaugkrümmer mit ab?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bigwaltens
...der mit den zitternden Lefzen
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Waiblingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Monterey 3.2 A Bj 09/92
2. Vauxhal Monterey 3,2 LTD Rechtslenker Bj 05/95
3. Suzuki Intruder 1400 Bj. 06/92
4. Elektro-Speed-Scooter Bj. 12/2008
5. Eigenbauanhänger ungebremst
6. Wohnwagen 12ookg
BeitragVerfasst am: 16.03.2016 11:13:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo, die oberen Schrauben hab ich mit einer 1m-Verlängerung rausgeschraubt (beim Kupplungswechsel)
Gruß Bigwaltens

_________________
...geht nicht gibt´s nicht...
...ein Leben ohne Monterey ist möglich - aber sinnlos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 16.03.2016 13:23:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Jo ging bei mir auch, muss beide nur noch trennen, Motor will einfach nicht rausflutschen, klemmt nach 2 cm irgendwo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bigwaltens
...der mit den zitternden Lefzen
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Waiblingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Monterey 3.2 A Bj 09/92
2. Vauxhal Monterey 3,2 LTD Rechtslenker Bj 05/95
3. Suzuki Intruder 1400 Bj. 06/92
4. Elektro-Speed-Scooter Bj. 12/2008
5. Eigenbauanhänger ungebremst
6. Wohnwagen 12ookg
BeitragVerfasst am: 16.03.2016 14:43:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi, Achtung: der Kühlmittelschlauch hinter dem Motor zum Fahrgastraum hin, Beifahrerseite, ist mit ner Schelle und 2 Schrauben an der Ansaugbrücke und am Kopfdeckel verschraubt - brauchst Zwergenfinger, das ab- und anzuschrauben

Gruß Bigwaltens

_________________
...geht nicht gibt´s nicht...
...ein Leben ohne Monterey ist möglich - aber sinnlos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 16.03.2016 18:17:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei mir gehen quer über den Motor 2 Metall Rohre an denen die Schläuche fürs Kühlwasser angeschlossen sind, die gingen relativ leicht ab. Nur dieser sch... Motor ist noch nicht raus, klemmt einfach, und das schönste die Ölwanne schlägt an die Achse an. Super gebaut. Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling . Morgen gehts weiter, das einbauen wird ja dann erst ein Spaß Nee, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 18.03.2016 12:17:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mal ne ganz blöde Frage, wie auf man denn den Wandler vom Motor ab?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 18.03.2016 20:11:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Anlasser raus, durch das Loch dann den Wandler von der Schwungscheibe trennen.

Drei Schrauben gehen von vorn nach hinten.


Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 18.03.2016 21:48:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das hab ich jetzt auch gefunden Nee, oder? , und wie fummelst Du das dann zusammen, sind ja immrhin 2 Verzahnungen. Irgendwo hatte ich gelesen, der Wandler bleibt auf dem Getriebe, dann wird der Motor angesetzt und zum Scluß der Wandel auf die Schwungscheibe geschraubt. wie kommt man denn da dann ran Nee, oder? Nee, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 18.03.2016 21:54:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Genauso, nur rückwärts.

Also Wandler ins Getriebe, Getriebe an Motor, dabei drauf achten, daß ein Schraubloch am Wandler in der Position steht, daß man durch das Anlasserloch eine Schraube ansetzen kann, Wandler festschrauben, Getriebe nochmal nachziehen.
Anlasser reinschrauben, fertig. Smile


Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
cybercit
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Massen
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1065 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey Rechtslenker, Opel Monterey 3.1TD
BeitragVerfasst am: 18.03.2016 22:01:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Oh ja so wie du es schreibst klingt das gaaanz einfach, wenns mal so schnell gehen würde. Ich hab dämlicherweise den Wandler am Motor gelassen, hoffentlich is er nicht hin. Ist aber normal das Öl aus dem Wandler rausläuft oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kini
Unterirdisch!
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Opel Monterey 3,2l V6
BeitragVerfasst am: 19.03.2016 18:57:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dem Wandler, würd ich mal sagen, ist das wurscht.

Nur dem Dichtring im Getriebe vermutlich nicht. Die Gefahr, den Simmerring beim Einbau zu verletzen ist halt deutlich größer, wenn Du den Wandler am Motor hast.
Draußen kannst den schön ins Getriebe flutschen lassen und alles ist gut.

Der Simmerring kostet bei Rockauto, wenn ich das richtig im Kopf habe, weniger als 10 euro inkl Fracht und Zoll.

Auch der BMW-Händler kann u.U. hilfreich sein, wenn der freundliche Lagerist keine Lust hat, die Teilenummer raus zu suchen.


Kini

_________________
"Aber sie beschützen uns doch vor Terroristen!" liegt nur eine Schublade über "Aber er hat doch Autobahnen gebaut."
Nie so tief bücken!

auf twitter von @haekelschwein


Ich hab mein' Popel wieder!

Es ist an der Zeit

Straßen sind Ausdruck unseres Unvermögens, eigene Wege zu finden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Opel, Isuzu und Derivate Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen