Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Wettbewerbs Fahrwerk Unimog 435

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> LKW Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 19.01.2016 21:00:21    Titel: Wettbewerbs Fahrwerk Unimog 435
 Antworten mit Zitat  

Abend zusammen,

wir haben hier einen etwas schwereren Patienten mit "Knie problemchen" ;)

Um ihm wieder etwas Komfort zu verschaffen, bekommt er

-einen 3" Dämpfer mit externem Reservoir
-einen 2,5" Dämpfer mit externem Reservoir
-einen 2,5" hydraulischen Achsanschlag
-einen offenporiger Achsanschlag
-hinten neue Federn; mit zusätzlichen innenliegenden Federn
-vorne neue Federn
Das sollte fürs erste reichen Grins

Aber zuerst muss natürlich der ganze alte .... Obskur raus, welcher sich Fahrwerk geschimpft hat Nee, oder?






Trotz der große des Fahrzeuges ist hier erschreckend wenig Platz Hau mich, ich bin der Frühling
Beste Grüße Henna

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/


Zuletzt bearbeitet von HennaRR am 19.01.2016 21:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 19.01.2016 21:03:49    Titel: Re: Wettbewerbs Fahrwerk Unimog 435
 Antworten mit Zitat  

HennaRR hat folgendes geschrieben:

-einen 3" Dämpfer mit externem Reservoir
-einen 2,5" Dämpfer mit externem Reservoir
-einen 2,5" hydraulischen Achsanschlag
-einen offenporiger Achsanschlag

Das sollte fürs erste reichen Grins



ich hoffe das ist pro Ecke oder wenigstens paarweise, sonst wird das nix. Hau mich, ich bin der Frühling

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 19.01.2016 21:05:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@forcierer;

Natürlich pro Rad Ätsch

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 20.01.2016 20:31:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Abend zusammen,


der hydraulische Bump-Stop ist montiert YES





Beste Grüße

Ps: Soweit die theoretische Vermessung der Dämpferhalter gepasst und die angefertigten Laserteile geliefert werden, geht es morgen an die Montage der Dämpfer Grins

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 21.01.2016 19:28:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Abend zusammen,

haben gerade die Laser Teile bekommen, sieht gar nicht so schlecht aus Grins






Beste Grüße

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 22.01.2016 09:18:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

HennaRR hat folgendes geschrieben:
Abend zusammen,


der hydraulische Bump-Stop ist montiert YES







sieht das nur so aus oder hast du die Bumpstops direkt angeschweißt? Unsicher

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 22.01.2016 09:47:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das habe ich mir auch gedacht. Wäre u.U. tödlich für den verwindungsweichen Rahmen.

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eljot
benachbarter Haubenpopper
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Bayern


Fahrzeuge
1. 90er TD5 MY02 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. Discovery 3 MY08 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Audi A3 2.0TDI quattro MY08 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 22.01.2016 11:33:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

otto1 hat folgendes geschrieben:
Das habe ich mir auch gedacht. Wäre u.U. tödlich für den verwindungsweichen Rahmen.


...und ob ein Bumpstop sowas mag?! Unsicher

_________________
...wer ohne Narrheit lebt ist nicht so weise wie er glaubt!! :-)

..............................
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 22.01.2016 15:37:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Winke Winke alle zusammen,


Wir haben uns ein ausgetüfteltes System aus Hebebühne und Gabelstapler ausgedacht, um den ganzen Unimog aufs Dach zu drehen, damit wir nach der revidierung der Bump Stops neues Öl einfüllen können Grins

Beste Grüße

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 22.01.2016 19:24:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Abend zusammen,

Theorie und Praxis haben soweit gepasst, Dämpfer sitzen und haben Luft YES

Kleine anpassungsarbeiten und es ist perfekt Grins





Beste Grüße

Kleiner edit....:/

Hier ist gerade ein kleiner "unfall" passiert, die flex ist aufs schlauchpaket des schweiß Gerätes gefallen traurig





Das wars für heute, morgen geht es weiter

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 31.01.2016 16:51:24    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was ist das denn für ein Auto? Gibt es da noch mehr Details drüber? Motorisierung, Getriebe, Achsen, Übersetzung, Leistung, Endgeschwindigkeit. Die Baureihe 435 umfaßt ja alle U1300L, U1500L, U1700L, U1750L von 1979 bis 1993 mit verschiedesten Achsen und Motoren. Also im Prinzip alle mittelschweren mit "eckigem" Führerhaus und langem Radstand.
Oder kennt jemand hier das Auto noch vom alten Besitzer? Ist ja zumindest laut Aufklebern mal die Baja Deutschland mitgefahren.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AMGeneral
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Schnakenbek
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee 5,9
2. Grand Cherokee 5,2 zum Spielen
BeitragVerfasst am: 31.01.2016 18:41:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nach den Bildern müsste es der Unimog 1300L von Markus Hey sein. Mehr weis ich aber auch nicht.


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HennaRR
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Rösrath
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1369 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Land Rover Discovery 200tdi
2. Suzuki RMZ 450
BeitragVerfasst am: 31.01.2016 21:39:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Abend zusammen,

was ich weiß, ist, dass "die Pumpe" am Motor Hand angelegt hat, sowie ein Hellgate kühler verbaut wurde.


Leistung ist original irgendwo bei 100ps hat jetzt wohl um >300ps.

Genaueres kann ich morgen erfragen ;)

Schönen Rest Sonntag

_________________
DAUERPRAKTIKANT bei http://www.re-suspension.com/

News auf http://matsch-und-piste.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Wohnort: Overath
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 01.02.2016 21:38:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Firma heißt übrigens nicht "Tor zur Hölle" sondern Hellgeth...

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Stückle
Robert Grotz
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


Fahrzeuge
1. Mercedes W163 ML500
2. Mercedes W166 ML350 BT
3. Land Cruiser KZJ 73
4. Land Cruiser RJ 70
5. Octavia 2.0
6. Samuritschka
BeitragVerfasst am: 01.02.2016 21:55:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hellgate rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl Hau mich, ich bin der Frühling YES Tröst

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> LKW Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen