Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
neues Renngerät
....umbau und aufbau eines Mattserati nach meinem gusto

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Marken und Typen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 482 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 02.01.2016 15:46:18    Titel: neues Renngerät
 Antworten mit Zitat  

.... im neuen Jahr gehts endlich los! Habe mir ja schon vor einem halben Jahr einen Mattserati in England geholt. Fand das Konzept mit Heckmotor, Allrad und Einzelrad einfach genial. Bin ein paar mal im Herrador mitgefahren und ein Heckmotor Buggy hat schon etwas, jedoch wollte ich so ein Fahrzeug mit Allrad haben zu einem günstigen Kurs! Fündig bin ich dann nach langen suchen und grübeln über Disco mit V8 und Rohrkarosserie, über Pajero als T2 dann druch zufall bei einer Ebay Auktion in UK gelandet!

Also bin ich nach england geflogen um das Ding probe zu fahren! Fahrtechnisch zum Samu eine andere Welt, niedriger schwerpunkt, knapp 2m Spurweite hinten.... und vom Gewicht her mit 1200kg doch sehr leicht! Vom Gefühl her wie ein Polaris Side by Side, jedoch als Auto!

Vom Fahrgefühl her geht nichts über Einzelrad, sprich A-Arms vorne und Trailingarms hinten! SEHR GESCHMEIDIG!!
Das wird mein neues CC / Wüstengerät!

Doch der verbaute 4,0 TVR V8 mit der Megasquirt hat mir nicht gefallen, denn mit einem 30l Tank und dem Verbrauch kommt man da nicht weit. Einen so großen Tank einzubauen um damit locker 300km zu kommen ist aus Platzgründen nicht möglich und so richtig bums hatte das ding gefühlt auch nicht. Das Sequentielle getriebe wollte der Vorbesitzer nicht verkaufen und aus Wartungs und Kostentechnischen gründen brauchte ich es auch nicht!
Mal eben den Meterstab dran gehalten ob meine geliebte 1,9l MTDI - Sprintergetriebe kombo passt.... und schon einigten wir uns auf einen Preis ohne Motor, Benzinpumpen, Fächerkrümmer und Getriebe!
Voller Vorfreude bin ich bin wieder heimgeflogen, um mein neues Gerät schon bald per Ducato und Trailer zu holen!

Dazwischen erfreute ich mich immer wieder an den Videos:


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=SD46riSSrsU - Klick auf Link führt zu Youtube im neuen Fenster






Erst mal gewogen ohne Motor, Getriebe und Flüssigkeiten




und dann alles zerlegen um den Rahmen zu strahlen und zu überholen




Bei jeden Teil das man abschraubt merkt man das sich der erbauer viele Gedanken gemacht hat.
Man sieht auch genau was der Vorbesitzer umgebaut hat, das war dann nicht mehr so durchdacht!

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gerdd
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 02.01.2016 16:00:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was für ein Rennen Fährt man mit so einem Fahrzeug.
Bekommt man das zu gelassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 482 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 02.01.2016 16:07:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

... also auf einer Breslau Extrem braucht man damit nicht strarten Hau mich, ich bin der Frühling

Aber für Dünen, CC ( MT od. Baja etc. ), Gorm läufe sollte das funktionieren. Da funktionieren ja auch die Side by Side´s durch ihr geringes gewicht, Fahrwerk und Allrad! Da ich vom gewicht her aber in de PKW klasse falle ( zwar an der unteren Grenze ) sollte es dort spass machen! Das mit der Zulassung kommt noch auf, habe zwar Papiere, aber zur sicherheit auch noch einen Plan B

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roger W.
ex ugly33
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bützow
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 02.01.2016 16:17:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Diff hinten sieht aus wie vom Ford Sierra von der halterrung / Befestigung , die achslenker hinten sind ja wie beim Autocross .Bin gespannt , Motor kommt also der 1.9 vw Motor rein ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 482 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 02.01.2016 17:00:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja Diffs sind von Ford Cosworth 9" mit Quaif Sperren vorne und hinten.

Die Lenker werden wohl so wie es aussieht nochmal nachgebaut und "verbessert", leichteres und stabileres Material!

Matt Lee hat von den Mattseratis ca. 20 Stück gebaut, die letzetn hatten dann M3 Motor oder Nissan V6 mit Sequentiellen Getrieben, die gehen wie die hölle, kosten jedoch auch noch um ein Vielfaches mehr...


Motor kommt der 1,9l TDI AFN wieder rein, nur diesmal eine Ausbaustufe besser quasi. Da ich den Motor schon hatte als ersatz für den Samu verwende ich aus Kostengründen den, aber es würde noch eine Ausbaustufe mehr gehen!

Motor bekommt diesmal bessere Kupplung, größere Düsen, gößeren Turbo, andere Nockenwelle, größere Ansaugbrücke, besseren Hitzeschutz und noch ein paar kleine Änderungen. Das wollte ich ja beim Samu auch immer machen, jedoch bekommt der mit der jetzigen Leistung schon das VTG und Steckachsen klein!

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roger W.
ex ugly33
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bützow
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 02.01.2016 17:11:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das hört sich gut an , Welches getriebe ?? Orginal VW dann Motor längs ?? Oder kommt noch ein VTG zwischen ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 482 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 02.01.2016 17:22:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wieder ein Sprintergetriebe, aber diesmal auch eine nummer moderner, nicht mehr mit Rührwerkschaltung sondern ein Seilzuggetriebe.
VTG ist ja quasi schon verbaut, damit man den "normalen" Motor mit Getriebe Rückwärts verbauen kann! Man braucht ein anderes VTG, und da ist schon ein Reverse Transfer Case von Milner Offroad verbaut, das auch noch neu überholt wurde! Das kommt angeblich locker mit 450 Nm klar, und so viel erreiche ich gar nicht!

Auch der rest von Antriebsstrang kommt aus Pajero und Isuzu, die wesentlich schwerer waren und auch einigermaßen starke Motoren hatten! Der vorteil daran ist das man die Antriebswellen, Diffs, Traggelenke, Windschutzscheibe, Bremsen u.s.w. alles in Ebay kaufen kann. Denn Matt Lee lag wert darauf Teile aus der KFZ Industrie zu verwenden, die man überall bekommt!

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
veah1122
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Potsdam
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep JK Rubicon
2. D4
BeitragVerfasst am: 02.01.2016 17:41:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Gratuliere liest und sieht sich toll an!

_________________
Der richtige Fahrspaß beginnt abseits der Straße.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roger W.
ex ugly33
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bützow
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 02.01.2016 21:56:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

WAs für eine Lenkung/Lenkgetriebe ist da verbaut ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 02.01.2016 22:27:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nun hast Du es endlich da, im Winter gab es ja nur Bilder. YES

An deinem ehemaligen Jimny bin ich diese Tage mal wieder vorbei gefahren. Grins

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Grotz
Dreiradfahrer deluxe
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2006
Wohnort: Nürtingen


BeitragVerfasst am: 03.01.2016 10:32:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr schön. Ich freu mich drauf.
Gratuliere.
Der mech. 1.9er AFN in der dritten Stufe hört sich sehr interessant an.
Kann sein das ich demnàchst drauf zurùck komme....

_________________
Liebe Grüße Robert

Nichts ist für die Ewigkeit. Nutze Deine Zeit, bleibe in Erinnerung und lebe Dein Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shenken
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Übersee
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 482 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ...im moment keine
BeitragVerfasst am: 03.01.2016 11:42:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also zur Lenkung;
jetzt ist ein Saco Steering Rack verbaut, dazu ein Hydraulikzylinder vom Peugot 106 und ein Orbitrol unbekannter herkunft.
Vom Grund her ist es eine mechanische Lenkung und das orbitrol wurde zwischen der Lenksäule eingebaut um die hydraulische unterstützung mit dem Zylinder zu bekommen. Das ist mir aber zu viel, mit den Schläuchen von hinten nach vorne und zurück und zum Orbitrol und dann zum Zylinder und wieder zurück.... Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling Hau mich, ich bin der Frühling

Ich probiere für mich was ganz neues, ich reisse die Hydraulik raus und baue vom Corsa a eine Elektrische Lenkhilfe in die Lenkäule ein. Kostet ein viertel der Hydrauliksache, Ersatzteile in Ebay ohne ende und auch bei einem Ausfall kann ich weiter fahren!

So sieht die aus, wird nur quasi gestripped um eine kompakte Bauform zu bekommen:



Ja der Jimny ( von dem ich mich schwernen Herzens getrennt habe )und der Mattseratie stehen beide bei meinem Lieblingsholger! Baue das Ding zusammen mit Holger Neumann auf, da er für mich eh immer Service macht ist das die Ideale Kombination.

@Robert.
Gerne, mein Motorenbauer meinte das wäre nochmal sicherer und somit mehr Leistung möglich! Da gibts wohl einen Block von vw der aus einem anderen Material gegossen wurde, bei den normalen AFN Blöcken reisst es irgendwann bei zu viel Ladedruck die Kurbelwellenlager aus dem Block! Das problem hätte man wohl mit dem anderen Block erst wesentlich später.

_________________
Besucht uns auf Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roger W.
ex ugly33
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bützow
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 03.01.2016 11:54:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wegen dem haltbaren block . Die viertelmeile jungs fahren mit dem diesel block 4,2 bar ladedruck ( Boba Motering ) . Vielleicht ist das ne Adresse um paar weitere Infos zu bekommen ,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dirtrider
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: zu Hause ... Eisenberg (Thür.)
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan MD21
2. BMW R1100 GS
3. KTM LC4 600
4. VOR Motori Vertemati 492
5. Maico GME 320
6. MZ ES 150/1
7. KTM EXC 125 GS
BeitragVerfasst am: 03.01.2016 20:57:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Shenken hat folgendes geschrieben:
... Reverse von Milner Offroad verbaut, das auch noch neu überholt wurde! Das kommt angeblich locker mit 450 nm klar, und so viel erreiche ich gar nicht!

...



Huch

... damit ist dann aber bestimmt die Motorleistung gemeint ... oder? Nicht Dein Ernst, oder?


Denn sonst wäre das etwas wenig. Unsicher

Beispiel: Motor ca. 200Nm im 1. Gang mit einer angenommenen Übersetzung von 3,5:1 = 700Nm am

Schaltgetriebeausgang / VTG-Eingang


Ansonsten ist das aber ein geiles Teil! Beide Daumen hoch dafür.

_________________
Ich komme lieber etwas später, als zu früh.

Ja, das Leben ist hart ... aber gemein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grubber
Forums - Linguistiker
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep TJ
2. Audi A4
BeitragVerfasst am: 04.01.2016 10:51:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

YES

Bleibt es ein Rechtslenker?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Marken und Typen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen