Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Aro M461

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Lada, GAZ und andere östliche Raritäten Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 1022 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 29.12.2015 20:09:45    Titel: Aro M461
 Antworten mit Zitat  

Hallo, ich möchte von einen sehr guten Bekannten einen "relativ gut erhaltenen" Aro M461 mit Dieselmotor kaufen.
Das Fahrzeug stand seeehr lange, ich schätze mal 10-15 Jahre?!
Zustand : umlackiert, keine Durchrostungen, recht guter Zustand , diverse Beulen und Kratzer, eingestaubt

Meine Frage wäre, wieviel dieser in etwa wert ist und wo man Teile herbekommt.
Gibt es einen Shop wo man Neuteile bekommt?
Passen diverse Teile von anderen Fahrzeugen z.B. Lada Niva ...
Nach oben
Ruedi1952
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Dassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler 2,5 ltr.
2. Suzuki Samurai
3. Peugeot Kisbee und Ludix II, Dacia Logdy 1,6 ltr (Auto der Frau) mit LPG
BeitragVerfasst am: 30.12.2015 16:57:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=ersatzteile%20aro-gel%C3%A4ndewagen

Google ist dein Freund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 1022 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 02.01.2016 17:35:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

so schlau war ich auch schon vorher ;)
wirklich gebracht hat dies nichts
Nach oben
Ölsud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Lausitzer Seenland


Fahrzeuge
1. Mauntenbeik
2. Polo TDI
3. ETZ 251
4. DX 3.50S
5. Muscel M461 (ARO)
BeitragVerfasst am: 30.01.2016 12:54:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mahlzeit Franz, ein paar Hinweise gibts hier noch in älteren Beiträgen.

Aber keine Durchrostungen???
Schon repariert oder original???

Vor allem was für ein Dieselmotor? Wegen der Eintragung und der Leistung.

Wir fahren auch einen mit Diesel.
Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 01.02.2016 16:13:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du kannst mal den Franzosen hier fragen was er noch hat. Die Seite ist schon seit längeger Zeit nicht mehr aktualisiert worden, einige Teile gibt es nicht mehr.
http://www.aro-m461.net/de/

Was genau wird denn gebraucht? Einige Teile habe ich auch noch, andere kann man eventuell besorgen. Dank eurer EU wurde das Werk vernichtet, damit auch alle Ersatzteile. Von der Radkappe bis zur Plane, ALLES!
Der Wert einer M461 mit Dieselmotor? Hmmm. Der hat höchstens einen persönlichen Wert, weil original ist er nicht mehr, Oldtimergutachten, glaube ich, gibt es auch nicht für sowas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ölsud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Lausitzer Seenland


Fahrzeuge
1. Mauntenbeik
2. Polo TDI
3. ETZ 251
4. DX 3.50S
5. Muscel M461 (ARO)
BeitragVerfasst am: 04.02.2016 20:22:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mahlzeit Werner,
schimpf nicht, freu Dich lieber über unseren Diesel mit H-Zulassung, welcher dank Deiner Hilfe meist munter rollt.

Ob original oder nicht find ich nebensächlich, AROs muss man mögen, sonst haben sie tatsächlich keinen Wert.

Aber ein M ohne Rost, bzw. mit nur seeehr wenig. das wäre doch sehr selten. Oder?

Wenn der Diesel ein Multicarmotor wäre, hättest Du aber Recht, kein Wert zum Fahren.

W aus S holt bei mir seit 2 Jahren einen rostigen M461 ab mit Hardtop. Vielleicht wird es ja noch. grins

Ansonsten hier gibt es weniger als bei den Franzosen für nen M und ich glaube in Rumänie wäre der Preis noch viel höher.
Da ist leider zu viel verschrottet und abgenutzt worden.
Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 07.02.2016 18:20:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich schimpf ja nicht. Ich freu' mich über jeden ARO der noch gepflegt wird, weil die Ersatzteile werden immer knapper. Ich wollte nur sagen, daß die Preise für den ARO M461 im FIVA Katalog nur für Originalfahrzeuge sind, mit Bezinmotor, obwohl es gab für Frankreich auch einen M, der hatte ab Werk einen Dieselmotor von Perkins.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ölsud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Lausitzer Seenland


Fahrzeuge
1. Mauntenbeik
2. Polo TDI
3. ETZ 251
4. DX 3.50S
5. Muscel M461 (ARO)
BeitragVerfasst am: 08.02.2016 20:04:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich glaub das Interesse an diesem Beitrag schwindet,
macht ja nichts.
Ich mag Diesel, wenn kein Winter ist.

@arowerner: Wir fahren L27D, ich glaub 68PS, da rollt das Auto recht ordentlich, auch mit dem Qek hinten dran.



Wir waren ziemlich beladen mit 2 Erwachsenen, 2 Kinder (0,5Jahre und 3Jahre) und unser Hund.
Da hat der Diesel viel gespart gegenüber dem Benziner nehme ich an.
knapp 3000km in insgesamt 28 Tagen.

Dabei haben wir auch Christoph, den Betreiber von aro-m461.net, besucht und kennengelernt (in Cluj Napoca)

Und irgendwann kommen wir auch zu Euch Werner!!!
Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 10.02.2016 10:22:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ölsud hat folgendes geschrieben:
Ich glaub das Interesse an diesem Beitrag schwindet,
macht ja nichts.


Und irgendwann kommen wir auch zu Euch Werner!!!
Grüsse


Das ist normal. Da der ARO in Deutschland ziemlich unbekannt ist, ist auch nie viel los. Aber ich denke, es ist besser so, als irgendwelchen blöden Kommentare lesen zu müßen. Alte osteuropäische Automarken sind im Westen immer noch der große Abschrecker.
Ich bin auch gerade dran den L27 aus meinem 240er ARO zum laufen zu bringen, leider fehlt mir die Zeit ihn fertig zu machen, die Stirnräder müßen noch eingestellt werden, Einspritzpume drauf und den ganzen Kram wie Kühler, Augleichbehälter, usw.

Mich könnt ihr jederzeit besuchen, ich bin (fast) immer da. Zum "Partnerlook" steht mein M bereit. Smile



ARO M461 Enzberg.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  172.84 KB
 Angeschaut:  12611 mal

ARO M461 Enzberg.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ölsud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Lausitzer Seenland


Fahrzeuge
1. Mauntenbeik
2. Polo TDI
3. ETZ 251
4. DX 3.50S
5. Muscel M461 (ARO)
BeitragVerfasst am: 14.02.2016 20:55:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da hast du recht, mangels fangemeinde sind auch die Preise im Keller. kein Vergleich zu den gaz 69. die sind beliebter.
Wir sind sehr zufrieden mit unserem L27D, manchmal fehlt die Leistung, wird wohl die Pumpe sein, es ist als ob der Regler manchmal hängt und wir nicht über halbe Leistrung kommen.
Aber der ARO macht viel Spass, und ich kann mein Hobby mit meiner Familie teilen. Der ARO hat mein Motorradgespann abgelöst und ersetzt.

Dein M ist sehr schön das wäre ein tolles Bild.
Das werden wir hinbekommen.

Kann man so einen 328 wie Du hast noch irgendwo bekommen?
Der hat doch bestimmt ne vernünftige Anhängelast und ist ein prima Familienauto, oder?

Gruss Hannes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 17.02.2016 21:32:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

328er??? Oh! Das ist eher eine Seltenheit. Der größte Teil der Produktion ging nach Südamerika, vor allem nach Venezuela. Aber es gibt auch in der Tschechei gute Stückzahlen. Ich schau mich mal um.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 18.02.2016 08:39:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Lasst Euch nicht unterkriegen Grins Schön, dass die "Marke" noch nicht ganz tot ist- durch solche Enthusiasten, wie Euch. Ich finde es immer schön, wenn ich noch einen sehe- und sein es nur als Schrottkulisse in einem Kinderfilm.

Ich hab recht nette Erinnerungen an den 461 während meines Erntepraktikums vor viiiielen Jahren- umgebaut auf lärmgekühlten 4- Zylinder V- Motor Diesel mit 30PS!

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ölsud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Lausitzer Seenland


Fahrzeuge
1. Mauntenbeik
2. Polo TDI
3. ETZ 251
4. DX 3.50S
5. Muscel M461 (ARO)
BeitragVerfasst am: 18.02.2016 12:30:36    Titel: ARO
 Antworten mit Zitat  

Dann hiermit mal ein Hoch auf die einzige zivile Geländewagenmarke vor der Einführung des Niva.

Ich hoffe ich lehne mich da nicht aus dem Fenster.

@werner: wegen des 328: Bitte bedenken, ich bin kein Millionär, jedenfalls noch nicht.

@ otto1: son 4Zylinder steht grad bei mir in der Werkstatt ist aber auf 2Töpfen noch bockig. Kannst ja deine Erinnerungen auffrischen kommen.

Grüsse!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 21.02.2016 11:21:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe einen 328er aufspühren können. Er soll so aussehen wie meiner. Der Zustand soll alggemein gut sein, Rost ist vorhanden, weil es ein Firmenwagen von der Wasserwirtschaft war. Soll aber nur vorne am Stoß Frontmaske/Kotflügel sein. Ist aus der serie mit Toyota Motor. Der auf dem (mittlerweile Mini-)Bild ist meiner*.

*Bild dient nur zu Vergleichszwecken. Ätsch



ARO328front-klein.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  142.41 KB
 Angeschaut:  12254 mal

ARO328front-klein.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ölsud
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Lausitzer Seenland


Fahrzeuge
1. Mauntenbeik
2. Polo TDI
3. ETZ 251
4. DX 3.50S
5. Muscel M461 (ARO)
BeitragVerfasst am: 28.02.2016 22:20:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Werner, gibt es auch ne Zahl/ oder nen Link.
Hab im Nachbarland ne Feuerwehr gesehe. Ich war über das Preisniveau erstaunt. Steht in Königgrätz,
Andoria td mit 90PS und 112.000km. Auf den Fotos sieht er gut aus.

allerdings nur 2300kg Anhängelast. Gibt es nur so wenig, das ist doch ein großer Wagen?

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Lada, GAZ und andere östliche Raritäten Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen