Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kennt den schon wer

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Bilder und Videos Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tara
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2017
Wohnort: pozega
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 11 Tagen gestartet!


Hat heute Geburtstag


Fahrzeuge
1. Lada Niva
2. Jeep Patriot
BeitragVerfasst am: 14.01.2021 15:25:42    Titel: Kennt den schon wer
 Antworten mit Zitat  

BAW BJ2036
https://www.youtube.com/watch?v=2yNcMsWKuDk&feature=youtu.be
Gruss Rolf

_________________
Alles halb so wild
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Norman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Hilux Doka
BeitragVerfasst am: 14.01.2021 18:45:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Krasse Karre, macht den Russen Konkurrenz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 14.01.2021 20:25:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Für das Geld würde ich mir lieber einen 160er Patrol restaurieren.

Der ist genau so komfortabel, sieht aber besser aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 14.01.2021 21:42:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Liebling hat folgendes geschrieben:
Für das Geld würde ich mir lieber einen 160er Patrol restaurieren.

Der ist genau so komfortabel, sieht aber besser aus.


Aussehen ist Geschmackssache.
Der Patrol hat aber nur die halbe Leistung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BJ Axel
Hirnfurz-Vergolder
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Donauwörth
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 15.01.2021 07:47:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Uh, da fallen mir wieder Details an der Winde auf. Aber gut.

_________________
NEU - vollhysterisches Motoröl 0W-180 - www.power-trax.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 15.01.2021 10:10:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Scap hat folgendes geschrieben:
Liebling hat folgendes geschrieben:
Für das Geld würde ich mir lieber einen 160er Patrol restaurieren.

Der ist genau so komfortabel, sieht aber besser aus.


Aussehen ist Geschmackssache.
Der Patrol hat aber nur die halbe Leistung.


Der Motor ist tasächlich das einzige an dem Chinesen, das mir wirklich gut gefällt - und der ist japanisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scap
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 15.01.2021 11:13:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe mal geschaut, ob es Daten zu dem Auto im Netz gibt, aber auf der Seite des "Importeurs" ist davon nichts zu sehen.
Sehr seltsam.
Im Netz finde ich zum Beispiel dieses oder das hier, aber da ist nichts über diesen 2,4 L Benziner im Video.

Ja, die Winde mit Stahlseil und nicht abgedeckten Rollenfenster ... oder war da noch was anderes?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
J-Zuchi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2020
Wohnort: Werneuchen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Ford Ranger Raptor
2. Ford Ka
BeitragVerfasst am: 15.01.2021 15:38:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich weiß nicht welche Daten Du gesucht hast, aber schau mal hier:

BAW 2036 Technische Daten

Grüße

Jürgen

_________________

Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt...Drehmoment wie fest!

Zu meinen Hunden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Scap
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2020


BeitragVerfasst am: 15.01.2021 20:30:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 15.01.2021 23:05:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Aber zum verbrauch des fliegers hab ich noch nichts gefunden. wahrscheinlich ein säufer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liebling
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2016
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 16.01.2021 10:44:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Leergewicht wäre auch interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BJ Axel
Hirnfurz-Vergolder
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Donauwörth
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 16.01.2021 11:52:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Scap hat folgendes geschrieben:
Ja, die Winde mit Stahlseil und nicht abgedeckten Rollenfenster ... oder war da noch was anderes?


Das ist in Ordnung.
Wenn ich mir allerdings die Kabelanschlüsse anschaue (offen nach vorne zeigend, das schreit förmlich nach einer Beschädigung mit anschließendem Kurzschluss), dann vermute ich daß die Windenfüße auf Zug belastet werden, also die Anbauplatte senkrecht hinter der Winde steht.

Empfohlene (und sinnvolle) Einbaupositionen sind entweder die Füße auf Druck oder Scherung, dann Seileinlauf auf der Montageplattenseite der Trommel.

_________________
NEU - vollhysterisches Motoröl 0W-180 - www.power-trax.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
unimog.404s
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Landkreis Esslingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Retona TD
2. Sorento FL
BeitragVerfasst am: 16.01.2021 12:59:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

das Video habe ich auch gesehen. Mir gefällt das Auto. Einfach und rustikal, trotzdem ordentlich Leistung und Dank Turbo vermutlich genug Drehmoment um mit 3,5 T Anhängelast klarzukommen.
Sowas suche ich eigentlich, nur wäre mir Automatik lieber.
Das Leergewicht schätze ich auf 2,1 bis 2,2 Tonnen. Die serienmäßigen Reifen sind auf jeden Fall gut, die habe ich auf meinem Sorento auch drauf und komme derzeit gut durch den Schnee damit.
Die Winde kann man bestimmt umbauen bzw. anders befestigen.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
confUsed?
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 16.01.2021 19:24:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

BJ Axel hat folgendes geschrieben:
Scap hat folgendes geschrieben:
Ja, die Winde mit Stahlseil und nicht abgedeckten Rollenfenster ... oder war da noch was anderes?


Das ist in Ordnung.
Wenn ich mir allerdings die Kabelanschlüsse anschaue (offen nach vorne zeigend, das schreit förmlich nach einer Beschädigung mit anschließendem Kurzschluss), dann vermute ich daß die Windenfüße auf Zug belastet werden, also die Anbauplatte senkrecht hinter der Winde steht.

Empfohlene (und sinnvolle) Einbaupositionen sind entweder die Füße auf Druck oder Scherung, dann Seileinlauf auf der Montageplattenseite der Trommel.


Ich habe die Seilwinde bei mir auch auf eine senkrechten Montageplatte. Was spricht gegen die Belastung der Füsse auf Zug? Geht es dir darum das mehr Last auf den Schrauben landet?

_________________
-> <-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BJ Axel
Hirnfurz-Vergolder
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Donauwörth
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 17.01.2021 10:47:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

confUsed? hat folgendes geschrieben:
Ich habe die Seilwinde bei mir auch auf eine senkrechten Montageplatte. Was spricht gegen die Belastung der Füsse auf Zug? Geht es dir darum das mehr Last auf den Schrauben landet?


Die Einbauempfehlungen von z.B. WARN oder Superwinch weisen diesen Einbau explizit nicht auf - andere habe ich jetzt nicht gesichtet, erwarte dort aber auch nichts gegenteiliges.
Die Windenfüße sind meist Aluguß. Wenn die Schraubenaufnahmen auf Zug belastet werden, sind diese Befestigungen wegen der Materialstärke und Kerbwirkung / lokaler Kraftspitzen nicht so stabil wie bei Scherung oder Druck (letzterer geht kaum auf die Schrauben, nur auf das Alu).

Mach' einfach mal bei Dir einen Belastungstest unter Maximallast mit Kraftmessdose. Idealerweise mit laufendem Motor, unterste Seillage und Seileinlauf auf einer Trommelseite (nicht mittig). Vorher Geld für eine neue Winde zurücklegen.

_________________
NEU - vollhysterisches Motoröl 0W-180 - www.power-trax.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Bilder und Videos Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen