Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Steppenwolfs Aufbauten
Kleiner Blick zurück bis zur Gegenwart

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
orangevr
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Bad Sulza
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Mitsubishi Pajero Sport K90
2. VW Passat 3C Variant
3. VW Golf VR6
4. KTM 525 EXC
5. Kawasaki ER5 Scrambler
6. Simson S53 Enduro
BeitragVerfasst am: 18.10.2015 23:36:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr interessanter Bericht! Respekt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spätzlesesser
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2016
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol Y 61
BeitragVerfasst am: 10.11.2016 17:23:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Einfach nur coooool!!! Supi

Respekt Respekt Respekt Respekt

Gruß,

Thomas

_________________
"Leben und Leben lassen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
globedriver47
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: La Petite Pierre
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. U 404S
2. U416
3. Isuzu Trooper kurz
4. Nissan King Cab
5. Nissan Patrol 3,3 Station
6. VW-T3 Syncro 16"
8. Renault Kangoo
BeitragVerfasst am: 03.12.2016 20:45:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Beim stöbern im Netz auf diesen tollen Beitrag gestossen. Der Nissan Pickup wurde einst von mir entworfen. Die Kabine ist von ORMOCAR ( noch von Hr. Orth pers. gebaut) Ausbau und Textiltapete von mir. :-) War einst mein Familienfahrzeug mit Parallel Hubdach von SCA. Über dem kleinen Alkoven war ursprünglich eine Reling mit Zargesboxen und Zusatzscheinwerfern. Bilder habe ich leider keine zur Hand, da ich damals nur 6x6 Dias verarbeitete und bisher nichts in digitaler Version vorliegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 03.12.2016 21:30:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

globedriver47 hat folgendes geschrieben:
Bilder habe ich leider keine zur Hand, da ich damals nur 6x6 Dias verarbeitete und bisher nichts in digitaler Version vorliegt.

na, dann wirds mal zeit YES
Nach oben
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1068 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version (in Arbeit)
4. Nissan King Cab Y720 mit Starrachsen im Rohbau (Projekt)
BeitragVerfasst am: 03.12.2016 23:31:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

globedriver47 hat folgendes geschrieben:
Beim stöbern im Netz auf diesen tollen Beitrag gestossen. Der Nissan Pickup wurde einst von mir entworfen. Die Kabine ist von ORMOCAR ( noch von Hr. Orth pers. gebaut) Ausbau und Textiltapete von mir. :-) War einst mein Familienfahrzeug mit Parallel Hubdach von SCA. Über dem kleinen Alkoven war ursprünglich eine Reling mit Zargesboxen und Zusatzscheinwerfern. Bilder habe ich leider keine zur Hand, da ich damals nur 6x6 Dias verarbeitete und bisher nichts in digitaler Version vorliegt.


Wie klein doch die vernetzte Welt geworden ist! Ja

Bilder vom Originalzustand würden mich natürlich brennend interessieren! YES
Die Kabine auf diesem Basisfahrzeug war jedenfalls eine gute Wahl!
Wann wurde die Kabine gebaut?

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
globedriver47
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: La Petite Pierre
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. U 404S
2. U416
3. Isuzu Trooper kurz
4. Nissan King Cab
5. Nissan Patrol 3,3 Station
6. VW-T3 Syncro 16"
8. Renault Kangoo
BeitragVerfasst am: 04.12.2016 09:07:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Stefan,

wenn du das Bj. vom Nissan kennst, dann ist dieses auch das Bj. der Kabine. Es könnte 1985 gewesen sein. Ist einfach zu lange her.
Ursprünglich war ein Heckküche mit Engel-Kühlbox (Toplader)verbaut. In der kl. Klappe neben der Eingangstür war die Aussendusche untergebracht. Links war eine durchgehende Klappbank verbaut (Längsbett), in der auch die Gasflasche untergebracht war. Gegenüber der Längsbank war bis Unterkante Fenster eine Kommode verbaut, deren Abdeckung als Ausziehtisch konzipiert war. Darin warenen u.a. die Zusatzbatterie und Ladegerät.Hinter dem Fahrersitz war eine Ebersbächer Standheizung und eine Zargesbox installiert. Hier war auch der Sitzplatz meines Sohnes. Hinter dem Beifahrersitz stand ein Porta Porti. Die Heckleuchten waren in einem Leuchtenträger / Nummernschildhalter , über die gesammte Breite unterhalb des Fensters angebracht. An der Heckschräge gab es die zwei VA- Kanisterhalter ( Bernd Woick) und das Reserverad. Die Wassertanks waren unter der Kabine nicht frostsicher untergebracht. Das große SCA- Paralleldach stellte ein großes Bett bereit. Mein Sohn nächtigte im kleinen Alkoven. Wenn ich mir die heutigen Fahrzeuge anschaue, sind die alle hoffnungslos überdimensioniert. Mit dem heutigen Materialangebot würde ich erneut den gleichen Grundriss bauen und die Pappelsperrholz-Möbel durch Alu-Rahmenmöbel, im nicht Casemaker-Design bauen.
Was die Bilder betrifft, so lagern diese bei meiner Ex-Frau in Deutschland. Als zweifacher Opa und noch mit Ausbauten von Hochdachkombis beschäftigt, ist es unklar wann ich zum digitalisieren komme. Unsicher

_________________
liebe Grüße aus den Nordvogesen


Rüdiger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1068 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version (in Arbeit)
4. Nissan King Cab Y720 mit Starrachsen im Rohbau (Projekt)
BeitragVerfasst am: 04.12.2016 23:52:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Rüdiger.
Ja, der Nissan war Bj 84, wusste nur nicht ob die Kabine gleich auf das Neufahrzeug gekommen ist oder erst später
drauf kam.
Standheizung und Engel-Box hab ich auch noch, die Engel nutze ich heute noch als Zweitbox für den Terrano.
Als ich ihn bekam war der Grundriss schon nicht mehr ganz original.
Das Rückleuchtenband war auch nicht mehr existent, aber das erklärt den Riffelblechstreifen auf der Höhe.
Ich hab jetzt auch wieder Längssitzbank drin, die Möbel sind in versteckter Flightcasebauweise: die Aluleisten sitzen
innen versteckt, zu sehen sind nur die Großkopfniete, sonst Holzoptik draußen. Bin auch bei der Furnierfarbe geblieben.
Ein ganz langes Hubdach kommt auch wieder drauf, hab ich schon liegen.
Ja, ich bin auch ein Freund der kompakten Kabinen! Ja

Schade wegen der Bilder... traurig

Wie lange hast Du ihn besessen?

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
globedriver47
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2016
Wohnort: La Petite Pierre
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. U 404S
2. U416
3. Isuzu Trooper kurz
4. Nissan King Cab
5. Nissan Patrol 3,3 Station
6. VW-T3 Syncro 16"
8. Renault Kangoo
BeitragVerfasst am: 05.12.2016 06:40:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Den Pickup müsste ich bis 1987 besessen haben. Da ich dann mit der Zucht von Schlittenhunden (Alaskan Malamutes) begonnen habe, musste er einem Patrol Station als zugfahrzeug weichen. Mit dem Hecküberhang, war ja eine Anhängekupplung damals am Pickup nicht machbar traurig Ich habe damals beim "Därr-Treffen"- ein Käuferpaar gefunden Smile

_________________
liebe Grüße aus den Nordvogesen


Rüdiger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
otto1
Weit weg von Allem
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2006
Wohnort: Schäbisch Sibirien
Status: Offline


Fahrzeuge
1. ja, hab ich
BeitragVerfasst am: 05.12.2016 08:56:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

globedriver47 hat folgendes geschrieben:
... (Alaskan Malamutes) ...


Ah, einer der weiß, dass es was Besseres als nur Siberian Huskys gibt. Knuddel Mein Kumpel hatte Ende der 90er über 100 Stück von den Viechern. Ätsch Supi Tröst Winke Winke

_________________
Schönen Gruß

René


Denken ist wie Googlen, nur krasser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 23.04.2018 10:20:17    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin

Ist das die Kabine aus Berlin?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wohnkabine-suzuki-steppenwolf/855848920-220-18396


Die Bilder gehören dem Verkäufer.
Ich habe sie aus seiner Anzeige kopiert.




Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1068 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version (in Arbeit)
4. Nissan King Cab Y720 mit Starrachsen im Rohbau (Projekt)
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 23:47:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja genau, das ist die Kabine von KKI aus Berlin, die ich drauf hatte.
Achte bitte auf strukturelle Schwachstellen! Bei mir hing das Dach durch bis bei Starkregen das Wasser durch die
Dachhauben reinkam. War also nicht wenig Durchbiegung.
Außerdem neigt das überhängende Heck zum wegknicken. Erkennst Du an Rissen am Eckwinkel zum Überhang.

Beide Probleme scheint auch diese Kabine zu haben: das Dach wurde durch 2 Kanthölzer innen abgefangen und die
Heckansicht zeigt eine verdächtige Beule im unteren Drittel der Seitenwand.

Ansonsten war ich mit der Kabine ganz zufrieden, aber Du hast im Sitzbankbereich keine volle Stehhöhe.
War aber vom Raumgefühl trotzdem recht angenehm. Wir sind gerne drin verreist! Ja

Puh, der Zustand verspricht einiges an Arbeit... traurig Dafür ist der Preis eigentlich noch zu hoch...

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 24.04.2018 06:35:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin

Danke für die Beratung. Winke Winke

Ich habe kein Interessen an der Kabine.
Bin nur beim Stöbern drüber gestolpert und durch den Hinweis "Steppenwolf" dachte ich gleich an dich.

Dann googeln und die Sache nahm seinen Lauf. Ja

Ich teste dieses Jahr meinen neuen Einmann Innenausbau in meinem Galloper.
Kabine wäre zwar schön, benötige ich aber eigentlich nicht.

Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1068 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version (in Arbeit)
4. Nissan King Cab Y720 mit Starrachsen im Rohbau (Projekt)
BeitragVerfasst am: 25.04.2018 00:01:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Na hör mal, wenn die Kabine auf einen kleinen Suzuki passt, dann geht das auch auf einem Galloper! rotfl

Nee, im Ernst: viel Vergnügen mit Deinem Einmann-Ausbau. Bei uns würde das mit 2 Personen und großem Hund nicht funktionieren.

Genau von der Kabine kommt mein Spitzname. Hab ich dann für die anderen Aufbauten übernommen.

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MF
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: Groß Sarau
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 25.04.2018 11:54:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin

Danke. Werde ich haben.

Ja , manchmal überlege ich wirklich dem Galloper mit einer Kabine zu versehen.

Aber dafür reise ich zu wenig damit sich das lohnt.

Meine Familie ist nicht so campingbegeistert,
daher hat mein Auto drei Sitze, aber nur einen Schlafplatz.

Gruß Mario

_________________
Galloper Exceed LWB 2.5TDIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen