Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Bilder OF Series 2015
Fotos vom Festival

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> OF-SERIES Veranstaltungsreihe Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 13:51:02    Titel: Re: Erst gucken - dann fahren (oder besser nicht)
 Antworten mit Zitat  

Volker87 hat folgendes geschrieben:
Die Antwort des Streckenposten war "Ihr sollt aufhören nachzudenken und da lang fahren wo wir euch das freigeben" ...


Das ist schon eine bedenkliche Aussage, wenn sie von der Geländecrew kam. Unsicher
Denn freigegeben war ja nicht nur, was einfach befahrbar war, sondern alles, was fahrbar sein könnte. Darunter natürlich auch Stellen maximaler Komplexität, wie unter anderem in einigen Rallye Breslau Videos zu sehen, wo Autos auf der Stoßstange stehen. Unsicher

Nachdenken war hier extrem wichtig.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 14:00:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Flashi ...

du in dem Moment war es heiß, staubig ... und ich hab gesehen wie euer Kollege den Quads und Suzis hinterher gerannt ist die permanent neue Wege durch die Absperrungen gesucht haben. Da ist das für mich vollkommen verständlich ... und ich hab es auch nicht erwähnt bei der ersten Auswertung am Anfang des Kritik und Lob Teiles ...

Aber wenn ich hier lese wie man dargestellt wird obwohl man den Schaden hat ... und Flashi ... nur falls du dich ganz grau erinnern kannst ... als mein Chevy aus dem Loch gezogen wurde kam ich damit hoch zu dir an den Einlass und habe dir von dieser Stelle erzählt. Da hast du gesagt das ist euer Risiko und Abenteuer für das ihr hier her kommt ...
War in dem Moment auch nicht das was ich hören wollte ... aber im Grunde hattest du recht.

Aber wenn man hier als "Profi" - Einweiser und Veranstalter den Lebensmüden - Regeldehner ... mit dem absolut Unerfahrenen Anfänger auf eine Stufe stellt und drüber kämmt ... finde ich ist das kein fairer Vergleich

Grüße
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 14:37:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Volker87 hat folgendes geschrieben:
Aber wenn ich hier lese wie man dargestellt wird obwohl man den Schaden hat ... und Flashi ... nur falls du dich ganz grau erinnern kannst ... als mein Chevy aus dem Loch gezogen wurde kam ich damit hoch zu dir an den Einlass und habe dir von dieser Stelle erzählt. Da hast du gesagt das ist euer Risiko und Abenteuer für das ihr hier her kommt ...
War in dem Moment auch nicht das was ich hören wollte ... aber im Grunde hattest du recht.


Ich erinnere mich. Irgendwie erging es mir "damals" genauso. Einweiser schickten mich anno 2003 in einen Hohlweg und ich habs Auto erstmal auf die Seite gelegt...Naja fast. Und ein Jahr später lag es an der gleichen Stelle dann auf dem Dach. Bei einem Event der Größe, ist es wahrlich schwer, individuell die Fähigkeiten seines Gegenübers zu beurteilen, zumal die Crew ja auch nur aus Menschen besteht.

Aber ja - Eigentlich kommt man für solche (oder gerne auch positivere) Erlebnisse zu Freifahr-Events. Bilder für die Nachwelt, das Eingestehen eigener Fehler, aber auch oft das Ärgern über vermeindliche Inkompetenz anderer. Aber was auch immer passiert - man lernt und darum gehts glaube ich auch.

Gott hab ich mir in meinen ersten Offroader Dellen gefahren....

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 16:07:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn ich das so lese dneke ich trotzdem dass man sich einig ist, WENN jemand kommt und sagt: "Ich traue mir das nicht zu..."

Dass man das als erfahrener Offroader/Einsatzcrew anstandslos hinnimmt ohne dusselige Kommentare und respektiert und einen Ausweg anbietet. Auf eine Offroadveranstaltung zu fahren heisst naemlich nicht, sich das Auto "zwangsweise" zu demolieren nur weil ein Streckenposten die verstaendliche "Weigerung" auf Grund mangelnden Koennens nicht akzeptiert. Fuer mich ist das eine absolute NoGo-Situation und da kann sich hinstellen wer will und sagen: Einweiser, dafuer seid ihr hier, mir gings auch so...

DAS INTERESSIERT NICHT!

Da ist eine Person die unmissverstaendlich sagt: Ich traue mir das nicht zu, das Auto soll heile da raus, dort drueben is die Moeglichkeit.
Also bitte lasst diese Person diese Moeglichkeit dann auch nutzen, ohne wenn und aber...


Ich habe vor, wnen es die Moeglichkeit hergibt, naechstes Jahr zu kommen, mit Familie und Hausfrauenpanzer. Wenn ich dann dastehe und sage: Dort fahre ich mit dem Panzer ned rauf und irgendein Streckenposten stellt sich hin und sagt: Doch tust Du weil ich das sage...
Den schleife ich persoenlich durch den ganzen Tagebau vor Flashies Fuesse....

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sebbo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 16:15:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

jetzt hört doch endlich auf mit dem gejammer. sonst gibts das problem dass von anfang an alles abgesperrt wird wo es auch nur ansatzweise haarig werden könnte. ich komme genau wegen sowas zu so einer veranstaltung.
nur wegen irgendwelchen affen die sich outdoor zu fuss und mit 4x4 nicht bewegen können und dabei versuchen sich umzubringen rumlabern haben die fähigen leute dann keine möglichkeit mehr sich auszutoben.
der veranstalter sollte nur dafür verantwortlich sein eine aussengrenze zu ziehen und diese zu kontrollieren. was in diesem bereich passiert sollte nicht in der verantwortung des veranstalters liegen. auch bergungen sollten nicht vom veranstalter erwartet werden. das gehört meiner meinung nach nicht zu dessen aufgaben und pflichten.
mehr gejammer über zu steil, zu gefählich und sonstwas gibt nur wieder mehr regeln und sperrungen und noch mehr gemecker im nächsten jahr

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 17:06:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Du hast irgendwie nicht ganz verstanden worums eigentlich geht... Niemand redet davon Dir Deinen Spass zu nehmen, aber nimm anderen auch nicht den Spass ueberhaupt ins Hobby einzusteigen. Dieser kann mit solchen Aktionen schnell in den Keller gehen und sorgt nur fuer vermeidbaren Verdruss.
Fuer die Anfgaewnger welche klar und deutlich sagen: Traue ich mir nicht zu...

soltle einfahc ne Ausweichstrecke zur Verfuegung stehen, nicht mehr, nicht weniger. Is ja nicht so schwer zu verstehen oder? Soll Leute geben, die mit ihrem DD anruecken und nicht mit der TQ die man dann getrost schrotten kann wenns einem die Hummeln im Hintern weckt...

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sebbo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 17:22:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

nene. ich hab nix gegen anfänger. find ich gut. und volker hats ja genau richtig gemacht und um hilfe bei einem orga mitglied gebeten.

mir gehts drum dass ich schiss hab das sachen gesperrt werden die man mit erfahrung schafft und als anfänger mit hirn besser sein lässt. sonst gehts dir wie in manchen offroadparks wo die interessanten stellen dann gesperrt sind.

genau das ist ja der reiz an der veranstaltung. im genhmigten gelände tun und lassen was du willst

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 17:26:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da stimme ich voellig mit Dir ueberein. Mir gings nur um die Moeglichkeit, dass Anfaneger nicht in Situationen geywungen werden die sie definitiv und deutlich ablehnen. Im Zusammenhang mit Rettungskraeften (deren Einsatz hoffentlich nicht noetig wird aber... ) die sich ueber einfache Zufahrten sicher auch freuen doch eigentlich machbar ?

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sebbo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 17:35:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

wenn so ein rettungsweg aber halt nicht im genehmigten bereich ist hat da kein teilnehmer was verloren. wenn da dann ein sanka oder feuerwehr langfährt ist das was anderes.
es liegt in der verantwortung des teilnehmers irgendwo nicht runterzufahren wo er nicht mehr hochkommt. selbst schuld und nicht das problem des veranstalters. mit hirn alles kein problem.
ich war freitag früh einer der ersten oder der erste der in der grube ganz unten war und dann auch noch die karre auf die seite gelehnt hat. über den weg nach oben hab ich mir keine gedanken gemacht. waren ja genug leute da die mich mit ner Winde wieder hätten hochziehen können. niemals würde ich auf die idee kommen und den veranstalter dafür verantwortlich machen dass meine karre fast lag und kein ebener weg nach oben da war. shit happens und genau für so ein abenteuer fahr ich zum festival. genau das sollte der sinn des festivals sein.

wers verkackt, selber schuld

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gorli
ich Idiot...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Rennesøy, Norwegen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. ML 270CDi W163
2. Mountainbike
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 18:06:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

na dann schrottest Deine Karre vielleicht mal so richtig...

An dem was Du schreibst sehe ich sehr deutlich, dass Du gerade voll im Tunnelblick bist und nicht nen Zentimeter zur Seite gucken kannst. Bist nen echt netter Kumpel der die Fahranfaenger foerdert und motiviert...

Setzen 6

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sebbo
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 89-92er Samurai
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 18:10:49    Titel:
 Antworten mit Zitat  

klär mich auf. bin für alles offen. gern auch per pn. vllt hab ich wirklich was nicht verstanden oder wir schreiben aneinander vorbei.
hat hier vllt jemand zur abwechslung noch jemand bilder?

_________________
Ein durstiges Auto ist ein fahrendes Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 20:13:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

sebbo hat folgendes geschrieben:
...


Sebbo im Grunde sagst du nichts falsches ... es konnte aber keiner damit rechnen das ein Offroadkollege mit seinem LKW diese kleinen Weg runter fährt und ein riesen Loch rein reißt. Dem Rest überlassen wir jetzt deinen Soft Skills














hier ein paar Bilder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 20:17:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  









Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
florian112
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. MAN KAT GL 5t
2. Jeep Wrangler JK 2.8
3. Jeep ZJ 4.0
4. Dacia Sandero Stepway
5. Suzuki Jimny Cabrio
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 20:36:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  


























































_________________
Don't dream your life - live your dream
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HolgisTINA
Schilderqueen
Offroader


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Linden
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Toyota GRJ71
2. M1008/K30
3. Mc Cormick D-326
4. 1 PS
5. nochmal 1PS
6. und noch 1PS mit ner Kutsche hintendran (manchmal)
BeitragVerfasst am: 03.09.2015 21:01:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ehrlich gesagt finde ich, man sollte das als kontruktive Kritik verstehen und ernst nehmen und nicht abtun mit "ist mir am Anfang auch passiert".

Einen gesperrten Weg für ""unsichere"" Fahrer freizugeben halte ich in dieser Situation zwar für falsch, aber meiner Meinung nach richtig wäre gewesen, wenn der angesprochene aus der Crew angeboten hätte, den Chevy an anderer Stelle (es gab ja noch den Berg, wo ursprünglich das Hillrace vorgesehen war, da sind wir mit dem Chevy auch problemlos rauf und runter) aus dem Loch zu lotsen. Ggf. hätte auf Wunsch des Fahrers (gegenseitiges Einverständnis vorausgesetzt) auch einer der Crew das Auto hoch fahren können.

_________________
Viele Grüße von TINA!!!


Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> OF-SERIES Veranstaltungsreihe Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter =>
Seite 9 von 10 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen