Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Nomex Rennanzüge bei der GORM
wo gibt es welche für kleines Geld?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GORM - German Offroad Masters Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nobbie
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Hilter aTW
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Pajero V20 3.0
2. Mercedes G350 TD
3. T4 Syncro 2,5TDI
4. T5 2.0 TDI
5. T4 2,5 TDI...
BeitragVerfasst am: 29.06.2016 00:02:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Auch gut ist : www.bear-speed-parts.de/
oder natürlich: www.sandler24.de

Vieleicht hift das http://www.sandtler24.de/groessenberatung#SparcoRennoveralls



Norbert

_________________
Unsere Welt besteht aus weit mehr als Ihrem Straßennetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1681 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 14.07.2016 14:57:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ich hab jetzt einen bei Racepro bei Stuttgart bestellt. Konnte dort vorher auch probieren. Danke trotzdem für alle Tipps.

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 24.08.2016 23:30:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus !!

mal ne blöde frage :

sind solche rennanzüge den vorgeschrieben ??


wenn ja dann ist sicher auch eine geprüfte feuerlöschanlage vorgeschrieben.
so ein feuerfester anzug macht ohne löschanlage ja nicht soooo viel sinn wenn es sich bei dem Fahrzeug um ein benzin getriebenes handelt.
WENN da bei einem chrash was platzt und die karre in flamme aufgeht hilft dir der beste anzug nix ohne löschanlage.
bis die mannen vom Löschtrupp da sind ist man ja schon gut durchgebraten wenn man sich nicht sofort aus dem Auto befreihen kann.

im Zweifelsfall aber natürlich besser MIT anzug als ohne ,das ist klar.

gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1681 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 25.08.2016 09:12:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

naja. Man hat nicht mal eine Notfall Telefonnummer bekommen. Das hätte nichts gekostet und auch Sicherheit gebracht. Ich hatte auf Nachfrage die Handynummer eines der Streckenposten erhalten der dann über Funk Alarm geschlagen hätte. Angeblich war die ganze Strecke jedoch von Streckenposten einsehbar. Aber z.B. an der hinteren Kurve im Feld wüsste ich nicht das da ein Streckenposten war. War da einer? Muss mal die Drohnen Bilder checken. Das war die schnellste Kurve im ganzen Rennen. Auch die Streckenmarkierung (Nummern) fand ich teils zu unauffällig. O-Ton bei uns im Auto: " ahhh da ist die 5 hast du die 1,2,3,4 gesehen?" "nö".

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 25.08.2016 12:21:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus

Aber ein richtig ausgestattetes feuerwehrauto ( tankwagen mit schaumlöschkanone ) wird ja wohl vor Ort sein.
Das jeder streckenposten zumindest Funk und einen 10 kg Feuerlöscher ( schaum ) bei sich hat wird wohl auch sein.
Ohne diese Dinge ist es ja praktisch russisches Rollet.
Notarzt Sammt passenden auto ist ja eh schon Standart , das steht bei uns bei jeden Seifenkistenrennen.

Bei deinem Diesel ist es eh nicht sooo arg aber alle die Benzin an Bord haben sind arme sch weine WENN doch mal was platzt.
Wie schnell wird den da so gefahren ???
Über 80 kmh? ??

Gruss, michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 25.08.2016 12:32:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Forcierer hat folgendes geschrieben:
naja. Man hat nicht mal eine Notfall Telefonnummer bekommen. Das hätte nichts gekostet und auch Sicherheit gebracht. Ich hatte auf Nachfrage die Handynummer eines der Streckenposten erhalten der dann über Funk Alarm geschlagen hätte. Angeblich war die ganze Strecke jedoch von Streckenposten einsehbar. Aber z.B. an der hinteren Kurve im Feld wüsste ich nicht das da ein Streckenposten war. War da einer? Muss mal die Drohnen Bilder checken. Das war die schnellste Kurve im ganzen Rennen. Auch die Streckenmarkierung (Nummern) fand ich teils zu unauffällig. O-Ton bei uns im Auto: " ahhh da ist die 5 hast du die 1,2,3,4 gesehen?" "nö".


ja ich war da! ich stand oben auf dem feld und habe die gesammte hintere sektion im blick gehabt.

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1681 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 25.08.2016 13:20:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

polaris hat folgendes geschrieben:
...

ja ich war da! ich stand oben auf dem feld und habe die gesammte hintere sektion im blick gehabt.


o.k., hätte ich nicht gedacht. Die hintere Kurve hing ja etwas runter. Trotzdem wäre eine Telefonnummer kein Fehler. Könnte ja sein einer ist sehr schwer verletzt und der andere könnte gleich durchsagen was los ist und muss nicht warten bis der Streckenposten da ist. Zudem wurde uns gesagt wir sollen im Notfall angeben wor wir sind. Der Streckenposten wird das ja wissen, nur wir hatten nicht wirklich Ahnung in welchem Streckenteil (Nummer) wir gerade sind.

Mich haben auch andere Teilnehmer gefragt wie man das machen soll wenn man den Berger braucht.

Ist doch wirklich keine große Sache.

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sandmaster
Chief of GORM
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Status: Offline


Fahrzeuge
1. G55 AMG meins!
2. 300GE meiner Frau
3. 280GE Jacky Ickx Dakar
4. U 1300L Capito Dakar
5. Holder B18 nix Dakar, VW Iltis Dakar
BeitragVerfasst am: 25.08.2016 15:08:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Präsident...

... feuerwehrauto ist nicht immer da bringt auch nix bis so ein Ding durchs Gelände gefahren ist is eh alles vorbei..

Das jeder streckenposten zumindest Funk und einen 10 kg Feuerlöscher ( schaum ) bei sich hat wird wohl auch sein.
JA!

2 deutsche Rettungswagen (mindestens ein 4x4 hoch geländegängig) samt passenden Personal ist Standart beim GORM 24h

Wie schnell wird den da so gefahren ???
Über 80 kmh? ?? Gelächter!!!

Betreits beim ersten 24h Race 2009 in Jänschwalde haben wir den schnellsten mit 147kmH Top Speed gemessen
2012 in Schwein über 190 Kmh top speed
2015 hatten wir in Olszyna über 160kmh Topspeed. Dieses Jahr lagen wir dazwischen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 28.08.2016 23:01:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus

190 Sachen .???????


Ok , wenn es bei soooo einem Tempo scheppern sollte ist in der tat alles egal.
Da gibts nix mehr zu bergen.
Ohne xyz FIA käfig und dem ganzen klimbim drum rum bleibt da nicht viel vom Auto und den Insassen über.

Wäre mir gut 100 kmh zu schnell.

Respekt wer da am gaß bleibt.
180 kmh sind aber zb. für einen defender unerreichbar.
Sooo viel Leistung ist aus einem td5 wohl nicht rauszuholen.

Gruss, michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sandmaster
Chief of GORM
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Status: Offline


Fahrzeuge
1. G55 AMG meins!
2. 300GE meiner Frau
3. 280GE Jacky Ickx Dakar
4. U 1300L Capito Dakar
5. Holder B18 nix Dakar, VW Iltis Dakar
BeitragVerfasst am: 29.08.2016 18:44:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das waren die Top Teams in der T1 in der T2 wird langsamer gefahren.

147 Kmh 2009 war ein FIA T1 "Lenson" Mercedes G55 AMG
190 Kmh 2012 war ein FIA T1 Jimco Class 1 V8 Buggy

aktuell 2016 waren die nicht am Start da reichen 130 Kmh Höchstgeschwindigkeit um Klasse und Gesamt zu gewinnen wenn der Rest (Boxenstopps etc) passen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 1681 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 29.08.2016 19:54:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

sandmaster hat folgendes geschrieben:
Das waren die Top Teams in der T1 in der T2 wird langsamer gefahren.

147 Kmh 2009 war ein FIA T1 "Lenson" Mercedes G55 AMG
190 Kmh 2012 war ein FIA T1 Jimco Class 1 V8 Buggy

aktuell 2016 waren die nicht am Start da reichen 130 Kmh Höchstgeschwindigkeit um Klasse und Gesamt zu gewinnen wenn der Rest (Boxenstopps etc) passen...


wenn ich mich recht erinnere haben die beide nicht gewonnen.

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
polaris
Special Mechanics Worldwide
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2009


BeitragVerfasst am: 29.08.2016 21:15:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

der punkt geht klar an dich :)

_________________
....wer auf eiern geht sollte nicht hüpfen …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sandmaster
Chief of GORM
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Status: Offline


Fahrzeuge
1. G55 AMG meins!
2. 300GE meiner Frau
3. 280GE Jacky Ickx Dakar
4. U 1300L Capito Dakar
5. Holder B18 nix Dakar, VW Iltis Dakar
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 09:35:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

... das Rennen geht halt 24 Stunden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 30.08.2016 22:40:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

der präsident hat folgendes geschrieben:
Servus

190 Sachen .???????


Ok , wenn es bei soooo einem Tempo scheppern sollte ist in der tat alles egal.
Da gibts nix mehr zu bergen.
Ohne xyz FIA käfig und dem ganzen klimbim drum rum bleibt da nicht viel vom Auto und den Insassen über.

Wäre mir gut 100 kmh zu schnell.

Respekt wer da am gaß bleibt.
180 kmh sind aber zb. für einen defender unerreichbar.
Sooo viel Leistung ist aus einem td5 wohl nicht rauszuholen.

Gruss, michi


Der rot-weiße td5 in meiner Signatur läuft nach GPS 185km/h, auf Pisten 165km/h

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 31.08.2016 08:00:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Aber mal kurz zurück zum eigentlichen Thema: da hat der Präsident schon recht: ein Nomex-Anzug (zu dem korrekterweise auch komplette langärmelige Unterwäsche, Socken und Sturmhaube aus Nomex gehören) hilft nur richtig, wenn man nicht im brennenden Auto feststeckt. Eine Löschanlage tut sicher ihren Teil, aber auch schnell eingreifende Streckenposten können einiges ausrichten wenn sie beherzt zur Sache gehen. Im CC-Raid bzw Marathonsport kommt es aber zwangsläufig vor, daß man auf sich selbst gestellt ist. Da hilft dann wirklich alles was man selbst dabei hat. Ich persönlich finde die FIA-Vorschrift extrem sinnvoll, daß der oder die Handlöscher von allen Insassen auch angeschnallt erreichbar sind.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GORM - German Offroad Masters Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>
Seite 2 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen