Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Milwaukee oder Bosch oder Metabo
1/2" Akku Schlagschrauber 18V

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Werkzeug- und Maschinentechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muddriver
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: Hof
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 2500 Sport MY 2001 5,9 cummins
2. Jeep GC SRT 8 my 2008
BeitragVerfasst am: 24.04.2014 13:15:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab auch den Milwaukee - allerdings den Vorgänger im Einsatz - Top Gerät - hat wesentlich mehr Kraft als mein 1/2 zoll Druckluftschrauber. Ich hab ihn vor allem, um M 20 eines Bodenbearbeitungsgerätes nachzuziehen - dem wird nix geschen

_________________
Beste Grüße von Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
oetzy
sind doch nur Kabel...
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Patersdorf
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Landcruiser D4-D
2. Sj413 "
3. Notlösung"
5. BMW 323ti
6. Samurai 0815
BeitragVerfasst am: 24.04.2014 13:28:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich hab auch den hd18hiw. Auch schon seit Jahren im Einsatz. Ist ein top Gerät!!!

MfG Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lodulf
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011


Fahrzeuge
1. fj 45, bj 42, bj 40, j60, j61..........
BeitragVerfasst am: 24.04.2014 15:27:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

.
also ich kann die euphorie bei metabo nicht verstehen !

-------früher habe ich auch von metabo viel gehalten und wenn ich es mir leisten konnte auch gekauft, aber nach mehreren schlechten erfahrungen (auch mit original akkus), in der letzten zeit, sage ich mir ab jetzt : nie mehr ! Nee, oder?

die lassen mittlerweile auch in china produzieren und das macht sich halt bemerkbar ! Wut


makita, festo, duss ----- dagegen ist der andere kram spielzeug. milwaukee habe ich noch nie benutzt, aber ich halte ab jetzt die augen auf.


das musste ich mal loswerden ! Ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Asconajuenger
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Wohnort: Wadendorf
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Opel Frontera B 2,2DTI 115PS
BeitragVerfasst am: 24.04.2014 23:43:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Als ich gelernt hab hatten wir alte Makitas, und später hab ich mir selber einen gekauft.
Akkus halten nach über neun Jahren noch anständig, und das bei dauernder Nutzung und Lagerung im Winter bei Kälte und teilweise bei leichtem Frost.

Die neuen Makitas mit Lithium Ionen Akku sind absolut geil!
Auch Preislich mein Preis Leistungssieger!

Milkiway (Spitzname) hatten wir vor nem Jahr zum Testen auf Arbeit (haben dort normalerweise nur Makita), haben nach nem Monat mit zwei Probegeräten den Vertreter die Dinger wieder mit gegeben und ihn in die Wüste geschickt!

_________________
Mfg Richy

Oberfranken is Geil! :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Snowflake
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 4.0 Jeep TJ Sporcht
2. 83 ´Wagoneer 5.9
BeitragVerfasst am: 25.04.2014 07:12:04    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sorry, ich konnte es nicht lassen zu diesem Thema YES

http://www.youtube.com/watch?v=uzoFqumBCvY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dermahlstein
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Wohnort: Harz
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 01.06.2014 09:04:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zu den genannten Werkzeugen kann ich konkret nix sagen, aber im allgemeinen gelten in dem Bereich Bosch und Metabo schon als top. Milwaukee kenn ich gar nicht?!

_________________
Egal ob auf zwei oder vier Rädern, abseits fester Straßen ist der Spaß doch deutlich größer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
unimog.404s
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Landkreis Esslingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Retona TD
2. Sorento FL
BeitragVerfasst am: 05.06.2014 08:49:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ob das Thema noch aktuell ist, weiß ich nicht aber Metabo hat dieses Wochenende eine Hausmesse.
Metabo Hausmesse PDF

Grüße

PS: mit meinem kabelgebundenen Milwaukee Schlagschrauber bin ich sehr zufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bernhard Müller
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Mitte 2017
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 24.07.2017 21:47:51    Titel: Akku-Schlagbohrschrauber
 Antworten mit Zitat  

Mahlzeit Leute,
ich war vor ein paar Monaten auf der suche nach einem passenden Akku-Schlagbohrschrauber für die Arbeit und hab mich durch viele Kataloge und Internetseiten gequält. Am Ende meiner Recherchen war ich dann auf eine Info Seite gestoßen die alles wissenswerte zusammenfasste (die Entscheidung viel auf einen von Makita, nicht preisgünstig aber das zahlte ja mein Arbitgeber ;)). Ja nun überlege ich seit ca. einer Woche mir einen Akku-Schlagbohrschrauber auch für zu Hause und somit für mein Hobby (ich bastle Leidenschaftlich gerne an meinem Land Rover Defender) zuzulegen. Ein wichtiger Punkt hierbei sind die Anschaffungskosten. Denkt ihr das es sich lohnt sich eines der teuren Teile zu kaufen? Jene von Bosch beispielsweise erscheinen mir nun doch ziemlich teuer. ich brauche den Schlagbohrschrauber nur für private Zwecke. Danke für eure Hilfe

Lg Bernhard M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 25.07.2017 09:22:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

sag mal @flashi: snd das egentlich mmer de selben ip adressen, die diese werbung schalten, oder immer wieder unterschiedliche?
die machart ist ja immer gleich, mal direkt, mal etwas später.
nervt auf dauer gwaltig. kann man die abschalten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gundmaster
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2016
Wohnort: Heimenkirch
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Haflinger
2. Pinzgauer
BeitragVerfasst am: 26.07.2017 01:12:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei mir ist es genau anders wie bei Dir, Udo:
Meine Maschinen sind falst alle Hilti.
Warum?
Bosch hat immer Probleme in den Details:
Kabelmaschinen: Kabeleinführung alle 6 Monate reparieren, Wckelkontakt, Kabelbruch.
Flex: Befestigung vom Schutzblech "a Gmäch"
Maschine kaufen ohne Akku (hab ich schon genügend) gibts nicht in Deutschland.

Hauptauslöser der Trendwende:
Akkumaschine Bosch kaputt. Einsenden über Fachhändler. Hinweis, daß, wenn Reparatur auffällig teuer wird, ich einen Telefonanruf zur Klärung wünsche. Ich möchte nicht in 3 Wochen ein Angebot über 32,-- Eur. Reparaturkosten.

Was bekomme ich nach 2 1/2 Wochen: Ein Angebot über Kohlen auswechseln, 34,50 Eur.

Ich hab dann mit dem Onkel von Bosch gesprochen, und ihm erklärt, daß ich in der Zwischenzeit einen Hilti-Schrauber gekauft habe. Und ich hab ihn gefragt, was er wohl meint, was ich bezahlt hätte. Er hatte keine Ahnung.

Ich hab ihm dann erzählt, daß ich auch nicht wüsste, was der gekostet hat, denn ich hab ihn einfach gekauft. Und Hilti hat prompt geliefert.
Und ich weis, daß Rparaturen dort schneller gehen.

Hilti ist aber auch nicht immer rosarot, die Koffer taugen zu wenig, sind zu groß. Ich weis nicht, ob sich ein Ingenieur vorstellen kann, wie schnell der Platz in einem Firmenfahrzeug voll ist.

Zu Milwaukee: durchaus gut, hängt aber vom Händler ab.
Meine 1. Kernbohrmaschine, gekauft bei Harrer in Nürnberg. Bei dem wusstest du nie genau, was Du kaufst, aber hast immer super Qualität zu fairen Preisen bekommen.
Harrer gibts leider nicht mehr.
Nach 16 Jahren, Motor defekt, Angebot nach 3 Wochen, (so gut wie Bosch), Maschine repariert.
Nach 18 Jahren war dann der Bohrständer verschlissen.
Milwaukee: 1200 Eur, 3 Wochen Lieferzeit und bezahlen im Voraus.

Bis diorthin dachte ich, daß nur leicht bekleidete Mädels im Voraus bezahlt werden.

Anruf Bei Hilti, ob die eine Möglichkeit für den Milwaukee-Motor hätten. " Ja, haben wir, ist eine ältere Aufanhme von uns. Kostet 1800 Eur."
Rückfrage wegen der Bezahlung: "Wie immer auf Rechnung, und bei Nichtgefallen einfach zurücksenden."

Mittlerweile ist dann der Milwaukee- Motor komplett eingegangen und ich ich hab einen 3500er- Hilti. Macht einfach Fruede beim Arbeiten.

Gruß Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
el Bodo
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Woodquarter
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Skoda Yeti TDI 4x4
BeitragVerfasst am: 31.07.2017 08:50:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So hat halt jeder andere Erfahrungen - und wie du schon sagst hängt vieles vom Händler ab.
Nach 2 "Montagsmaschinen" von Hilti geb ich meine sauer verdiente Kohle lieber für eine andere Marke aus...

lg Bodo

_________________
Wer immer mit der Herde läuft kann nur den Ärschen folgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Werkzeug- und Maschinentechnik Gehe zu Seite Zurück  1, 2 =>
Seite 2 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen