Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Hyundai Terracan
Allradsystem?


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Marken und Typen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georg.v
Müllsammler
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: klosterneuburg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 1196 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Hyundai Terracan
BeitragVerfasst am: 18.01.2014 21:46:49    Titel: Hyundai Terracan
 Antworten mit Zitat  

da ich zur zeit auf fahrzeugsuche bin, habe ich mir heute einen terracan angeschaut. war nur mal ein erster blick darauf, am montag werden wir uns dann ein wenig näher kommen.

ist ein wirklich interessantes Auto, und ich denke, es wird wohl was mit uns werden ...

was ich mir heute noch nicht näher angesehen habe und auch vergessen hab zu fragen: wie funktioniert die allradzuschaltung?

was ich bisher herausgefunden hab: es gibt 2 varianten. einmal eine automatische (?) zuschaltung der Vorderachse und zweitens eine manuelle. die automatische zuschaltung gibt's nur bei der variante mit Automatikgetriebe?

der von heute wäre aber ein schalter. was ich gesehn hab ist, dass es einen drehknopf in der mittelkonsole mit 2H, 4H und 4L gibt. was passiert, wenn ich daran drehe Supi ? wie erfolgt die Betätigung? elektrischer stellmotor? was wird zugeschalten und wo? - d.h. erfolgt die Zuschaltung der VA im vtg oder an den vorderen naben? irgendwelche auf- und anfälligkeiten beim allrad?

wäre hilfreich, wenn ich am montag dann schonmal weiss, auf was ich achten muss ...

gibt's sonst noch Besonderheiten auf die man beim terracan achten soll?

danke schonmal

g.

_________________
Unterschätze niemals die Dummheit des Vorbesitzers und die seines Schraubers. Die eigene aber auch nicht.

kostbaresvonvogl.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DrivingAndi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2014
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. BMW 3er
BeitragVerfasst am: 12.02.2014 17:27:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Georg,

ich weiß nicht, ob du den Wagen mittlerweile schon gekauft hast oder noch auf der Suche nach Informationen bist.

Vielleicht kann ich dir ja da etwas weiterhelfen.
Meines Erachtens gibt es 2 Antriebssysteme beim Terracan:

2-WD mit zuschaltbarem Allrad sowie 4-WD mit einem TOD-System.
Beim 2-WD-Schalter gibt es einen 3-stufigen Schalter von 2-WD auf 4-WD.
Beim ToD-System verfügst du über einen permanenten 4 Radantrieb, dieser kannst du mit einem Wahlschalter auch auf 4-WD schalten.

Bei dem permanenten Allradsystem sieht es wie folgt aus:

Bei einer trockenen Fahrbahn fährt man quasi mit einem Heckantrieb. Fährt man über eine nasse oder glatte Fahrbahn, aktiviert sich die elektrische Kupplung im Getriebe. Die maximale Kraftverteilung entspricht hier 50:50 möglich.


Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße

_________________
Der Daten sind genug gewechselt, nun lasst uns endlich Informationen sehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 11.05.2014 14:29:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der zuschaltbare Allrad wird höchstwahrscheinlich über ein kombiniertes Unterdruck/Elektro-System gesteuert.

Btw - wenn es keinen dezidierten Schalter/Hebel für eine Mitteldiff-Sperre gibt, dann gibt es auch kein Mitteldiff, sondern nur eine starre Verbindung und zwei Achsdiffs.
Und sollte es ein selbstsperrendes Thorsen oder andere nette Kleinigkeiten geben, sind die ausdrücklich in der Fahrzeug-Bedienungsanleitung bzw. in den Specs erwähnt.

Also mal hier bitte keinen Unfug schreiben, ok?
Nach oben
firefish
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Bardowick
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Hyundai Terracan 2,9 cdi
BeitragVerfasst am: 16.11.2016 23:09:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hmmmm...
nun muss ich auch mal neugierig fragen.....
ich hab ja auch einen Terra in der 2,9 l CRDI 4wd GLS Version mit 163 PS - 120 KW, EZ 11/2006 und Automatikgetriebe.
In der Mittelkonsole habe ich einen Drehschalter 2WD - 4WD hi - 4WD low (Anzeige im Armaturenbrett 4WD low funktioniert nicht...why ever)

Woher weiß ich denn nun, ob ich eine ToD Version habe oder eine mit manuellem Allradzuschaltung?????
...also vom Fahrgefühl her würde ich meinen, dass es einer mit manuell zuschaltbarem Allrad ist....
Kann man das irgendwo nachlesen, feststellen, überprüfen oder was auch immer??? Bisher habe ich rein vorsorglich, wenn es schwieriger werden könnte, gleich immer umgeschaltet auf 4WD hi und bisher erst dreimal 4WD low ==> daher weiß ich auch, dass die Leuchte im in dieser Fahrweise nicht funktioniert, beim Starten vom Motor leuchtet sie aber kurzfristig auf, finde ich auch kurios....

Kann mir da auch jemand weiterhelfen???

Liebe Grüße
Yvonne

_________________
Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter....
(geklaut im Dodge-Forum)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.11.2016 23:23:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moins

Der Facelift mit 163 PS sollte eigentlich permanenten 4wd haben, aber wie man sieht hat er den nicht.

Ergo hast Du ein Erdkännchen mit zuschaltbarem 4wd.
Überprüfen kannst Du das ganz einfach, indem Du in eine nasse Wiese fährst und dort mal gut aufs Gas trittst. Mit 4wd rutscht er zwar ein bisschen, bewegt sich aber relativ gut vorwärts.
Mit 2wd wird sich nicht viel tun, was den Vortrieb betrifft. Und wenn er sich gar nicht bewegt, hast Du a) eine Bestätigung, dass Du zuschaltbaren Allrad hast, und musst b) im Stand und bitte ohne Gas zu geben auf 4wd schalten, um wieder aus der Wiese rauszukommen. Grins
Nach oben
derBert
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 17.11.2016 06:40:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Terracan hat das Torque On Demand System von Borgwarner aus USA drin. Wenn er Schlupf an der Hinterachse feststellt regelt er die Kraftverteilung von 0:100 dynamisch bis zu 50:50 zwischen den beiden Achsen. Es gibt auch Freaks, die sich dazu eine Barchart-Anzeige ins Cockpit gebastelt haben (ist letztlich auch nur ein veränderter Widerstandswert).

Das 4low nicht angeht deutet darauf hin, dass das elektrisch per Stellmotor funktionierende Untersetzungsgetriebe nicht korrekt einrückt. Normalerweise dreht man im Stand (!) von Hi auf Low, dann blinkt das Symbol bis der Stellmotor fertig ist und leuchtet dann dauerhaft. Wenn die Untersetzung praktisch nie benutzt wurde, gammelt das häufig fest und funktioniert nicht mehr. Manchmal hilft es, es einfach 30x zu versuchen und zwischendrin immer 1/2m vor oder zurückzurollen, damit sich alles setzen kann.

Die Allrad-Frage und die "Hi-Low"-Frage betreffen also zwei völlig unterschiedliche Einheiten des Antriebsstranges.

_________________
Beste Grüße!
"derBert"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 17.11.2016 09:15:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moins

http://www.auto-motor-und-sport.de/hyundai/terracan/
"Bei den in Deutschland angebotenen Versionen des Hyundai Terracan konnte der Allradantrieb nur zugeschaltet werden."

http://www.autobild.de/artikel/dauertest-hyundai-terracan-2.9-crdi-48168.html
"Warum kein permanenter Allradantrieb?

Die offizielle Begründung von Hyundai-Aftersales-Direktor Eberhard Niering, die Version mit zeitgemäßem Permanent-Allrad nicht zu importieren: Man habe sich den von Borg-Warner stammenden "Torque-on-Demand"-Antrieb, der etwa im Frankreich-Terracan angeboten wird, "näher angesehen" und sei zu dem Schluß gekommen, daß dieses System "nicht zu verantworten" sei, weil es "ruckartig die Vorderräder zuschalte" und einen "unangenehmen Einfluß auf die Lenkung" nehme. Unser Kommentar: Da wundern wir uns, daß das gleiche System in zahlreichen anderen Fahrzeugen, nicht zuletzt auch beim Sorento der Hyundai-Konzernschwester Kia, seit Jahren ohne die beschriebenen Fehler arbeitet."

Soweit dazu ...
Nach oben
derBert
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 17.11.2016 13:55:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Dann waren die von mir gefahrenen Terracans (u.a. der mit der Barchart-Anzeige) wohl Re-Importe aus NL oder F oder so, möglich. Sollte der Fragesteller dann mal für sein Fahrzeug klären. Unabhängig davon gilt der Hinweis zur Untersetzung, die sowohl beim Terracan, als auch beim Sorento bei langer Nichtnutzung gerne mal hängen bleibt.

_________________
Beste Grüße!
"derBert"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
L200
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: 48159 Münster
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Discovery 1 tdi bj95
2. MMC L200 ex
3. 300GD
4. (07 Teracan frauchens)
5. Suzuki 750 King Quad
BeitragVerfasst am: 17.11.2016 19:43:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hi

Zuschalten der Untersetzung beim automatikgetriebe

VON 4 H IN 4 L
GETRIEBE Wahlhebel auf N
Denn drehschalter auf 4L
Und warten bis 4LOW im Armaturenbrett leuchtet
Dann kanst los legen

So ist das bei unserem

_________________
Dreck muss Fliegen

MFG

Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
terracaino
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Terracan
BeitragVerfasst am: 17.11.2016 20:47:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Manches ist richtg beschrieben anderes falsch.

Alle Baujahre gab es in Deutschland nur mit Zuschaltallrad.
In CH,F,E und sonstwo gab es beides.

Hat das Auto einen Wählschalter mit 3 Positionen ist das immer ein zugeschalteter Allrad,
hat er deren nur 2 dann halt TOD ("Permanent" Allrad)

4 Hi lässt sich während der Fahrt ein schalten.
4 Lo nur im Stand. (Bremse treten, Neutral, 3 Sekunden Geduld)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 17.11.2016 21:56:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

firefish hat folgendes geschrieben:
Hmmmm...
nun muss ich auch mal neugierig fragen.....
ich hab ja auch einen Terra in der 2,9 l CRDI 4wd GLS Version mit 163 PS - 120 KW, EZ 11/2006 und Automatikgetriebe.
In der Mittelkonsole habe ich einen Drehschalter 2WD - 4WD hi - 4WD low (Anzeige im Armaturenbrett 4WD low funktioniert nicht...why ever)

...

Kann mir da auch jemand weiterhelfen???

Liebe Grüße
Yvonne


Tja ...
Nach oben
firefish
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Bardowick
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Hyundai Terracan 2,9 cdi
BeitragVerfasst am: 21.11.2016 15:57:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo liebe Allwheel Gemeinde,
Herzlichen Dank für die vielen Posts und Ratschläge. Also zum einen, ich habe tatsächlich einen Terracan mit zuschaltbarem Allrad.
Zum Anderen...tja...da muss ich sagen...es ist eine Weile Geduld gefragt. Ich habe es ein paar mal probiert, aber ohne Erfolg.
Naja... ich werde mich am WE auf eine Koppel stellen und ein Wenig "üben" bis es wieder "schnaggelt"...lach...

Herzlichen Dank nochmals

Grüße
Yvonne

_________________
Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter....
(geklaut im Dodge-Forum)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Marken und Typen
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen