Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Chevy Pickup M1008 / K30 abschleppen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


...und hat diesen Thread vor 1792 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 25.11.2013 12:41:26    Titel: Chevy Pickup M1008 / K30 abschleppen
 Antworten mit Zitat  

Guude!

Wie geht das, den M1008 abzuschleppen, wenn es mal nötig sein sollte?

Abschleppöse vorne hat er ja nicht, deshalb fällt eine Abschleppstange wohl aus, oder?
Abschleppstange an den Schäkeln der Stoßstange ist meiner Meinung nach nicht so gut.

Bleibt also nur noch Abschleppseil an Schäkel, oder?

Verteilergetriebe dann auf Neutral, nehme ich an?


Gruß aus Middlhesssn,

Holgi

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Big Chevy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Fraureuth
Status: Offline


Fahrzeuge
1. GC ZJ 5,2
2. GC Wj 4,7
3. Simson SR 50
BeitragVerfasst am: 25.11.2013 17:31:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kurzstrecke hab ich es auch so gemacht , aber wenns weiter geht würd ich wie beim LKW die Kardanwelle abschrauben und hochhängen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


...und hat diesen Thread vor 1792 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 25.11.2013 17:46:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Big Chevy hat folgendes geschrieben:
Kurzstrecke hab ich es auch so gemacht , aber wenns weiter geht würd ich wie beim LKW die Kardanwelle abschrauben und hochhängen .


Was heißt, hab ich auch so gemacht? Supi
Seil? Stange? Wo dran gehängt?

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rubber Duck
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Way Down South
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Grand Cherokee ZG 5,9
BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:02:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was du brauchst ist sowas. Dann Zündschlüssel 1 Raste drehen (damit Lenkradschloß nicht einrastet), Automatik auf P, Verteiler auf N und hintere Kardanwelle an der Achse ab und hochbinden, da ist sogar extra ne Art Aussparung am Querträger vom Pickupboden; Hütchen der Kreuzgelenke mit Klebeband sichern und dann los.

Rubber Duck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grafe
Behind Flashi in Morocco


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Customs Headquarter Sachsen


Fahrzeuge
1. Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder? LandRover Disco 2 TD5
2. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. RallyePatrol Version2.0
3. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Opel Monty 3,2 V6
4. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. kleines Wiesel LR110 S2B
5. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Polaris 500HO
6. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. F+G Customs MAU 2.0 Magirus Deutz 170D11
7. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. Brennabor C4/20
BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:10:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

warum kardanwelle raus? ist doch kein lkw wo das getriebe mit öldruck versorgt werden muss Unsicher

N ins vtg, fertig Euer Wunsch sei mir Befehl

und abschleppseil… wenn abschleppstange, dann was massives. so ein pseudo-pkw-ding hab ich mit meinem alten GMC Sierra mal getötet rotfl

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mog9
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Schortens
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 26.11.2013 07:44:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

grafe hat folgendes geschrieben:
warum kardanwelle raus? ist doch kein lkw wo das getriebe mit öldruck versorgt werden muss Unsicher

N ins vtg, fertig Euer Wunsch sei mir Befehl

und abschleppseil… wenn abschleppstange, dann was massives. so ein pseudo-pkw-ding hab ich mit meinem alten GMC Sierra mal getötet rotfl


Das hängt vom Verteilergetriebe ab. Wenn das VTG über die Kardanwelle gedreht wird wenn es auf N steht kann bei manchen die Schmierung nicht funktionieren und rauchen auf. So z.B. auch das Dana 300 beim Jeep.
Die meisten VTG´s mit Kette haben eine Ölpumpe. Man müsste prüfen ob die sich dreht wenn das VTG auf Neutral steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Magirus Deutz 170D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 26.11.2013 07:48:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tut sie. Die Pumpe sitzt beim NP-VTG auf dem Abtrieb zur hinteren Welle und läuft immer mit.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
grafe
Behind Flashi in Morocco


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Customs Headquarter Sachsen


Fahrzeuge
1. Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder? LandRover Disco 2 TD5
2. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. RallyePatrol Version2.0
3. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Opel Monty 3,2 V6
4. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. kleines Wiesel LR110 S2B
5. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Polaris 500HO
6. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. F+G Customs MAU 2.0 Magirus Deutz 170D11
7. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. Brennabor C4/20
BeitragVerfasst am: 26.11.2013 09:09:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

flashman hat folgendes geschrieben:
Tut sie. Die Pumpe sitzt beim NP-VTG auf dem Abtrieb zur hinteren Welle und läuft immer mit.


Euer Wunsch sei mir Befehl

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chester
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: Dülmen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. 98er Chevy Blazer
2. 330d BMW Touring
BeitragVerfasst am: 01.12.2013 18:40:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bei den Chevys würde ich auch immer die Welle aushängen und hochbinden.
So sagt es mein Schrauber der Seit 20 Jahren dran schraub auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
grafe
Behind Flashi in Morocco


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Customs Headquarter Sachsen


Fahrzeuge
1. Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder? LandRover Disco 2 TD5
2. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. RallyePatrol Version2.0
3. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Opel Monty 3,2 V6
4. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. kleines Wiesel LR110 S2B
5. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Polaris 500HO
6. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. F+G Customs MAU 2.0 Magirus Deutz 170D11
7. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. Brennabor C4/20
BeitragVerfasst am: 01.12.2013 18:41:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Chester hat folgendes geschrieben:
Bei den Chevys würde ich auch immer die Welle aushängen und hochbinden.
So sagt es mein Schrauber der Seit 20 Jahren dran schraub auch.


das mag sein, es ist aber nicht nötig Euer Wunsch sei mir Befehl

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chester
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2012
Wohnort: Dülmen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. 98er Chevy Blazer
2. 330d BMW Touring
BeitragVerfasst am: 01.12.2013 19:28:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Auch wenn es nciht nötig ist, ich mache mir lieber 5 Minuten Arbeit als das es hinterher doch schief geht.
Und es ist wirklich nur 5 Minuten arbeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


...und hat diesen Thread vor 1792 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 19.12.2013 16:04:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Rubber Duck hat folgendes geschrieben:
Was du brauchst ist sowas. Dann Zündschlüssel 1 Raste drehen (damit Lenkradschloß nicht einrastet), Automatik auf P, Verteiler auf N und hintere Kardanwelle an der Achse ab und hochbinden, da ist sogar extra ne Art Aussparung am Querträger vom Pickupboden; Hütchen der Kreuzgelenke mit Klebeband sichern und dann los.

Rubber Duck



Genau, dankeschön. Irgendwie hab ich sowas schon ein bißchen geahnt.
Könnte man sich ja auch selber bauen.

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
blazerman
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2010
Wohnort: 26487 Neuschoo , Ostfriesland
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevrolet M1008
2. Ford Excursion
3. Nissan Terrano II
4. Chevrolet M1009
5. Chevrolet V3500
6. Daihatsu Rocky
BeitragVerfasst am: 08.01.2014 06:55:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

moinsen!

muß mich mal einmischen.
den k30 IMMER mit stange schleppen! das ding hat maximal 20% bremswirkung wenn der motor nicht läuft. und rate mal was passiert wenn der vordermann bremsen muß und da ist nur ein seil dazwischen.
ich habe mir eine kupplung gebaut: großes vierkantrohr mit angeschweißten u-eisen die man über die schäkelhalter stülpen kann und dort mit bolzen durch die löcher befestigt. und dann eine schleppkupplung an das vierkanntrohr.

und dann das zweite IMMER :
immer das automatikgetriebe auf N stellen! denn der hebel des vt neigt etwas zum " wandern" . wenn das dingen also auf N steht könnte der hebel langsam auf 4HI oder richtung 4LO rutschen. das dürfte ein gaaanz häßliches geräusch geben wenn die parkkralle der automatik nicht freiwillig losläßt.

übrigens: wenn der k30 mit np208 verteilergetriebe mit abgeschraubten hinterem kardanflansch geschleppt wird sollte das verteilergetriebe auf 2 HI stehen. denn ab schalthebel-stellung 4HI nach hinten sind beide kardanwellen miteinander verbunden und die vordere dreht mit. auch in N-stellung !! wenn dann die freilaufnaben der vorderachse auf "lock" stehen dreht wieder alles mit.

so genug klug-gescheisst !

schönen gruß
detlef

_________________
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich Dein Kofferraum !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volker87
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2014
Wohnort: Eberswalde
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Chevy K5 4WD
BeitragVerfasst am: 24.10.2017 14:21:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Zusammen,

ich würde das Thema aus aktuellem Anlass nochmal aufmachen.

https://www.amazon.com/Reese-Towpower-7014200-Adjustable-Tow/dp/B001IH6W7O

ist eine solche Schlepphilfe in Deutschland erlaubt? / Zugelassen?

Wir haben meinen Chevy mit Seil und einem Pajero abgeschleppt. Zum Glück konnte ich den Motor laufen lassen und hatte Lenkhilfe und Bremsunterstützung. Ich will nicht denken was gewesen wäre wenn nicht.

Grüße
Volker

p.s. das normale Schleppseil mit seinen 3 Metern war eine totale Katastrophe! Ich hab es nicht gesehen und konnte es nur schwer straff halten etc. Zum Schluss habe ich meine Winde um ca. 2 Meter ausgerollt um das Seil zu sehen und auch etwas Reaktionszeit zu haben wenn gebremst wurde. Nicht schön aber die restlichen 15km haben wir dann auch so geschafft.

Grüße
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holgi
Buford t´ Justice
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


...und hat diesen Thread vor 1792 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. 85er Chevy PickUp M1008
2. 2018er Toyo GRJ71-Ist aber HolgisTINA
3. 64er McCormick D326
4. 78er Yamaha DT 250
5. 2011er Utopia Silbermöwe
6. 97er tägliche Wichsschüssel namens Polo
BeitragVerfasst am: 25.10.2017 20:08:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guude!


Volker87 hat folgendes geschrieben:
Hallo Zusammen,

ich würde das Thema aus aktuellem Anlass nochmal aufmachen.

https://www.amazon.com/Reese-Towpower-7014200-Adjustable-Tow/dp/B001IH6W7O

Finde ich ein bißchen gorkelig. Und außerdem, wie willst Du das Ding am Chevy festmachen?
Entweder was richtiges (kostet natürlich mehr), etwa so Towbar Klick mich. Ist beweglicher als das Blechteil von Dir. Kann man ja auch so abkupfern und nachbauen.
Oder was bauen so wie Blazerman. Wahlweise mit Kugelkopf oder Öse.





Volker87 hat folgendes geschrieben:
ist eine solche Schlepphilfe in Deutschland erlaubt? / Zugelassen?

Wäre mir scheißegal. Auf gehts
Hauptsache ordentlich das Eisenschwein abgeschleppt.





Volker87 hat folgendes geschrieben:
Wir haben meinen Chevy mit Seil und einem Pajero abgeschleppt. Zum Glück konnte ich den Motor laufen lassen und hatte Lenkhilfe und Bremsunterstützung. Ich will nicht denken was gewesen wäre wenn nicht.p.s. das normale Schleppseil mit seinen 3 Metern war eine totale Katastrophe! Ich hab es nicht gesehen und konnte es nur schwer straff halten etc. Zum Schluss habe ich meine Winde um ca. 2 Meter ausgerollt um das Seil zu sehen und auch etwas Reaktionszeit zu haben wenn gebremst wurde. Nicht schön aber die restlichen 15km haben wir dann auch so geschafft.

Obskur Nee, oder? Hau mich, ich bin der Frühling Supi Respekt rotfl Winke Winke

_________________
"Du spinnst doch, was willst Du denn mit dem dicken Ami, der braucht doch viel zuviel Sprit?!"-->Pause-->"Ich darf den dann aber mal fahren, gell!!!???"
Nach dem Fahren mit fettem Grinsen im Gesicht: "Naja, is aber schon ne geile Karre!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> GM, Chevrolet & Dodge Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen