Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Fotostory: Ein Roof Lodge Dachzelt entsteht...


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausrüstungstechnik Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nakatanenga
Ansprechpartner deluxe
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Berg bei Neumarkt


...und hat diesen Thread vor 2321 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler JKU 2.8
2. 110 SW Td4 2.2
3. 110 SW Td5 2.5
4. Range Rover V8 4.6
5. Discovery 2
6. Discovery 3
7. ATV BEAR 250
8. Buggy 2WD
BeitragVerfasst am: 01.08.2013 14:08:26    Titel: Fotostory: Ein Roof Lodge Dachzelt entsteht...
 Antworten mit Zitat  

Wie angekündigt, habe ich mal einige Fotos geschossen, während ein Dachzelt bei uns gefertigt wird. Es handelt sich um ein Roof Lodge Basic mit 165cm Breite, einem Thermoplast-Wabenboden und einer neuen Farbe (Oxydrot) - es ist in einigen Details ein Versuchsträger für die neue 2014er Generation an Dachzelten bei Nakatanenga.

Am Anfang sind die beiden Bodenplatten aus Thermoplast-Wabenmaterial - diese werden rundum mit einem Alumium-Profil versehen.




Das Profil wird gebohrt, gesenkt, mit Aluminium-Nieten montiert.




Die Anbauteile sowie das Montagematerial bestehen aus Edelstahl.




Hier werden nun die beiden Bodenplatten miteinander verbunden und die Aufnahmen für die Zeltbügel montiert.




Die Bügel, die dem Zelt seine endgültige Form geben, werden montiert.




Eine Lage 3Mesh wird mit Edelstahl-Befestigungsmaterial montiert und dient der besseren Hinterlüftung der Matratze.




Die benötigten Gurte werden montiert.




Nun beginnt das Einziehen der Zelthaut in die umlaufende Kederschiene des Alu-Profils.




Der Prototyp der neuen Zelthaut (Farbe: Oxydrot) wird nun rundum eingefädelt.




Hier schön zu sehen: die unterschiedlichen Strukturen des Zeltstoffes innen und aussen sowie die abgeklebten Nähte




Details der Verarbeitung




Die Bügel des Zeltes werden mit den Gurten verbunden, um einen schnellen Aufbau zu ermöglichen.




Das Sonnensegel wird angebracht




Mit den mitgelieferten Alu-Schienen wurde das Zelt auf dem Frontrunner Slimline II Dachträger befestigt, es wurde die Haube abgenommen und nun kann es aufgeklappt werden.




Langsam nimmt es Form an...




Jetzt wird einmalig die optionale Leiterverlängerung angepaßt.




Die Federstahlstangen für das Sonnensegel und die Fensterüberdachungen sind montiert




Nun ist das Roof Lodge 165 Basic bezugsfertig!




Die Farbe "Oxydrot" wird ab 2014 erhältlich sein. Weitere interessante Detaillösungen werden für die neue Modellgeneration noch vorgestellt werden - es bleibt spannend!






Danke für´s Interesse - und wenn es Fragen zur Produktion oder zum Produkt gibt: Immer her damit! Winke Winke

_________________
Peter Hochsieder | Nakatanenga 4x4-Equipment | Inhaber: Peter Hochsieder

| www.dachzelt24.de | www.nakatanenga.de | www.komischername.de | www.quickfist.de |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
U Corsu
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Hamburg
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. 1988 VW T3 Syncro
BeitragVerfasst am: 01.08.2013 17:43:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin,

vielen Dank für den interessanten Einblick YES

Stephan

_________________
1988 VW T3 Syncro 1,6 TD 14" auf 215/70 16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frebaco
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Chevy Trailblazer
BeitragVerfasst am: 01.08.2013 20:03:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielen Dank für den Einblick in die Herstellung, die Farbgestaltung finde ich sehr gelungen.
Wird es diese Farbgestaltung auch bei den anderen Dachzelt Varianten geben (z.B. Extended, Basic 140 usw.)?
Sind Preisunterschiede zu den bisherigen Varianten zu erwarten?
Ist auf jeden Fall verlockend darauf zu warten.

Gruß
Karsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
michak1801
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: dresden
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Dodge Mowag
2. Kawasaki Zephyr 1100
BeitragVerfasst am: 02.08.2013 17:03:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

mit wieviel kg ist denn die freischwebende bzw. nur mit ner leiter abgestützten seite belastbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bigwaltens
...der mit den zitternden Lefzen
Offroader


Mit dabei seit Ende 2009
Wohnort: Rhaunen
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Vauxhal Monterey 3,2 LTD Rechtslenker Bj 05/95
2. Suzuki Intruder 1400 Bj. 06/92
3. Elektro-Speed-Scooter Bj. 12/2008
4. Eigenbauanhänger ungebremst
5. Wohnwagen 12ookg
BeitragVerfasst am: 02.08.2013 20:53:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Vielen Dank für den umfassenden, interessanten Einblick! Respekt
Zu diesem Design hab ich schon Vertrauen zum Nutzwert.

Toll gemacht

Gruß
Bigwaltens

_________________
...geht nicht gibt´s nicht...
...ein Leben ohne Monterey ist möglich - aber sinnlos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nakatanenga
Ansprechpartner deluxe
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Berg bei Neumarkt


...und hat diesen Thread vor 2321 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler JKU 2.8
2. 110 SW Td4 2.2
3. 110 SW Td5 2.5
4. Range Rover V8 4.6
5. Discovery 2
6. Discovery 3
7. ATV BEAR 250
8. Buggy 2WD
BeitragVerfasst am: 05.08.2013 10:26:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

frebaco hat folgendes geschrieben:
Wird es diese Farbgestaltung auch bei den anderen Dachzelt Varianten geben (z.B. Extended, Basic 140 usw.)?


Ja, die wird es ab 2014 für alle 140er und 165er geben, für´s 220er wohl nicht. Markisen kommen dann auch in der Farbe.

frebaco hat folgendes geschrieben:
Sind Preisunterschiede zu den bisherigen Varianten zu erwarten?


Für die neue Farbe: nein
Es wird die bisherigen Modelle geben in den Farben Sand, Grün und eben Oxydrot - da wird der Preis im Großen und Ganzen stabil bleiben. Es gibt einige Detailverbesserungen.

Und es wird ein höherpreisigeres Roof Lodge Modell geben (Name steht noch nicht fest), das die eine oder andere Überraschung bietet. Auch dieses in drei Farben.

Winke Winke

_________________
Peter Hochsieder | Nakatanenga 4x4-Equipment | Inhaber: Peter Hochsieder

| www.dachzelt24.de | www.nakatanenga.de | www.komischername.de | www.quickfist.de |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nakatanenga
Ansprechpartner deluxe
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Berg bei Neumarkt


...und hat diesen Thread vor 2321 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler JKU 2.8
2. 110 SW Td4 2.2
3. 110 SW Td5 2.5
4. Range Rover V8 4.6
5. Discovery 2
6. Discovery 3
7. ATV BEAR 250
8. Buggy 2WD
BeitragVerfasst am: 05.08.2013 10:52:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

michak1801 hat folgendes geschrieben:
mit wieviel kg ist denn die freischwebende bzw. nur mit ner leiter abgestützten seite belastbar.


Dazu ´ne etwas umfangreichere Antwort...

- In den Zelten können zwei Personen mit 125kg sorgenfrei nächtigen. Dazu Klamotten, Schlafsäcke und "Dinge des nächtlichen Bedarfs".

- Ist das Zelt korrekt montiert und die beiden 125kg Personen liegen "normal" da drin, kann ein angenommener Spaßvogel auch nachts die Leiter wegtreten, das Zelt wird trotzdem stabil bleiben (durch die verwendeten Gurte) und es bricht nicht zusammen bzw. es fällt niemand vom Dach.

- Sind die beiden 125kg Personen gerade damit beschäftigt, im nicht auf dem Dachträger stehenden Teil des Zeltes die dynamischeren Teile des Kamasutra nachzustellen und der Spaßvogel schlägt zu - tja, dann kann´s durchaus zu Unfällen kommen :-)))

_________________
Peter Hochsieder | Nakatanenga 4x4-Equipment | Inhaber: Peter Hochsieder

| www.dachzelt24.de | www.nakatanenga.de | www.komischername.de | www.quickfist.de |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forcierer
Der Schläfer
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2007
Wohnort: Stuttgart
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD5 Trophy Rote Plakette - Lassen Sie mich raten. Als Sie das Auto gekauft haben, wurde es als Umweltwunder angepriesen?
2. Defender 110 TD4 Travel
3. VW Käfer C11
4. Mercedes 280e
5. Honda CRF 250
6. Honda CRF 450
7. Yamaha SR500
BeitragVerfasst am: 05.08.2013 11:09:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

erst die schönen Bilder zeigen und dann welche ins Hirn einbrennen die man da gar nicht haben will... Wut Hau mich, ich bin der Frühling rotfl

_________________
facebook.com/WoodForceRacing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
michak1801
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: dresden
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Dodge Mowag
2. Kawasaki Zephyr 1100
BeitragVerfasst am: 05.08.2013 20:08:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

danke für aussagekräftige antwort.

es bleibt eine überlegung wert die sache mit dem dachzelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frebaco
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Berlin
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Chevy Trailblazer
BeitragVerfasst am: 17.04.2014 13:25:20    Titel: Wann kommt es denn nun?
 Antworten mit Zitat  

Nun ist ja schon ein wenig Zeit in 2014 vergangen und ich frage mich ob die "neue Farbe" denn nun schon zu ordern ist. Kurzer Blick in den Webshop verrät mir bisher nicht. Also stell ich die Frage mal hier, da es ja vermutlich auch andere Interessenten gibt. Wann ist mit der neuen Version zu rechnen bzw. ab wann kann man ordern?

Herzliche Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Nakatanenga
Ansprechpartner deluxe
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Berg bei Neumarkt


...und hat diesen Thread vor 2321 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler JKU 2.8
2. 110 SW Td4 2.2
3. 110 SW Td5 2.5
4. Range Rover V8 4.6
5. Discovery 2
6. Discovery 3
7. ATV BEAR 250
8. Buggy 2WD
BeitragVerfasst am: 17.04.2014 13:58:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie´s ausschaut, werden sie zur Abenteuer Allrad (Mitte/Ende Juni) verfügbar sein... Winke Winke

_________________
Peter Hochsieder | Nakatanenga 4x4-Equipment | Inhaber: Peter Hochsieder

| www.dachzelt24.de | www.nakatanenga.de | www.komischername.de | www.quickfist.de |
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausrüstungstechnik
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen