Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Böser Presseartikel in Rumänien - Diskussion
abgetrennt aus dem Newsticker-Thread

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Superkarpata - Find your own track Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kbinder69
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Bad Kreuznach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Sport 2.0i, gewesen/ LR Disco 1 300TDi, aktuell
BeitragVerfasst am: 08.06.2013 09:54:20    Titel: Böser Presseartikel in Rumänien - Diskussion
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

ich stelle hier einen Artikel aus der rumanischen Presse uber die Veranstaltung ein, werde ubers Wochenende versuchen diesen auch zu ubersetzen:
http://www.ziuanews.ro/nature/superkarpata-ruleaza-ilegal-prin-padurile-romaniei-94687

Vorlaufig kurz und bundig daruber:
laut Nachforschungen der Presseleute ist die Veranstaltung nicht legal, sie beweisen dieses folgendermassen: die Behorden, inklusiv Forstamter, Burgermeisteramter, rumanisches Tourismusministerium (wegen dem Aufkleber auf dem das grune Blatt erscheint), Vertreter der Polizei, F.R.A.S. ( Rumanische Federation fur Automobilsport) u.a. sagen alle aus das es keine Genehmigung dafur gegeben hat. Die einzige Kontaktaufnahme der Veranstalter mit Behorden war in dem Moment als, inFolge eines Unfalls (Auto uberschlagen) um Hilfe gebeten wurde, und das Medical Team mit dem Verungluckten ins Spital gefahren ist.
Ebenfalls haben die Presseleute die rumanischen Helfer der Veranstaltung kontaktiert um diesen Fragen zu stellen. Sie erhielten von diesen die Versprechung alle Antworten per E-mail zu bekommen, dieses ist bis heute noch nicht geschehen, und die Leute antworten auch nicht mehr am Telefon.
Schlussfolgerung des Artilkels: etwas stinkt da, und, so wie die Sachen stehen, werden hochstwahrscheinlich nachstes Mal die Teilnehmer verfolgt um die illegale Veranstaltung zu stoppen.

Sorry wegen diesen Nachrichten, keiner der Teilnehmer ist daran Schuld, die einzig Schuldigen sitzen irgendwo in Osterreich.
Ich mochte hiermit keinen Streit auslosen, denke aber das der Artikel sehr wichtig ist, das die Teilnehmer das Recht haben daruber informiert zu sein um zu wissen was nachstes mal auf sie warten wird.

Grusse aus Rumanien,

Klaus

_________________
www.xperienceromania.com - Rumanien4x4Urlaub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Magirus Deutz 170D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 08.06.2013 20:46:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@kbinder: Danke auch Dir für die Infos. Hier allerdings müssen "wir" abwarten, was wirklich passieren wird. Solche Themen sind immer schwierig, weil verschiedene Informationen oftmals aufeinander prallen und immer nur einen Schnappschuss des Moments darstellen. Es wäre also wiederum kein gutes Omen, das Wild in der Pfanne verrückt zu machen. Ich vermute, dass wenn sich herausstellen sollte, dass die SK organisatorischer Weise ungenehmigt war, auch entsprechende Konsequenzen zu erwarten sind, mindestens ja für 2014. Und bevor sich nicht die dafür zuständigen offiziellen Stellen länderübergreifend oder zivilrechtlich verständigt haben, sollten alle Außenstehenden (ohne jetzt zu wissen, wie tief Du vor Ort drinsteckst) abwarten. Meine Meinung als Selbst-Veranstalter.

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WolfgangB
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Elsarn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol GR Y60
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 08:30:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

kbinder69 hat folgendes geschrieben:
... etwas stinkt da, und, so wie die Sachen stehen, werden hochstwahrscheinlich nachstes Mal die Teilnehmer verfolgt um die illegale Veranstaltung zu stoppen...
Nee, oder?

Derartige Schmutzkübelkampagnen hat es schon mal gegeben.
Offensichtlich stinkt da was tatsächlich gewaltig. Aber von Seite derer, die solche Artikel bringen (lassen).

_________________
Lieber ein Haus im Grünen, als eine Grüne im Haus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kbinder69
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Bad Kreuznach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Sport 2.0i, gewesen/ LR Disco 1 300TDi, aktuell
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 09:12:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

WolfgangB hat folgendes geschrieben:
kbinder69 hat folgendes geschrieben:
... etwas stinkt da, und, so wie die Sachen stehen, werden hochstwahrscheinlich nachstes Mal die Teilnehmer verfolgt um die illegale Veranstaltung zu stoppen...
Nee, oder?

Derartige Schmutzkübelkampagnen hat es schon mal gegeben.
Offensichtlich stinkt da was tatsächlich gewaltig. Aber von Seite derer, die solche Artikel bringen (lassen).


Guten Morgen,

du hast vollkommen recht, ich erinnere mich daran. Damals war es aber eine einfache Diskussion, einige Fotos und Kommentare im grossten rumanischen Offroad Forum. Diesmal ist es ein Presseartikel wo auch Interviews mit Leuten von den Behorden sind: Burgermeistern, Sprecher von der Polizei, Vorsitzender der FRAS (Rumanische Sport Automobilfoderation), Sprecher des Aussenministeriums und Sprecher des Tourismusministeriums, Direktor der rumanischen Forstwirtschaft (Romsilva). Alle behaupten dasselbe was auch im Titel des Artikels steht.
Ich bin aber uberzeugt das sich die Sache ganz einfach klaren konnte/wird, sobald die Veranstalter die Zeitung anschreiben/kontaktieren, und an diese Kopien der Dokumente/Genehmigungen schickt + eine offizielle Antwort mit der Bitte diese zu veroffentlichen - ich wurde namlich so vorgehen.
Hinzufugen mochte ich noch das ich personlich einige der Teilnehmer kenne, war voriges Jahr und heuer beim Hotel in Sibiu diese zu besuchen und mit ihnen zu erzahlen. Ich mochte wirklich nicht das den Leuten nachstes Jahr ihre Fahrzeuge konfisziert werden - es existiert namlich die gesetzliche Grundlage dazu das zu tun wenn Fahrzeuge ohne Genehmigung im Forst herumfahren. Das ist aber die argste Massnahme. Vorher existiert naturlich auch die billigere Variante: Strafe zahlen - 30.000 RON, umgerechnet ungefahr 6800 Euro, also ziemlich teurer Spass. Und ich kenn personlich 2 Leute hier in Rumanien (inklusiv Veranstalter) welche dieses Pech hatten und bezahlen mussten.
Aber wie auch @flashman geschrieben hat: warten wir ab damit sich die dafur Zustandigen verstandigen.

Schone Grusse aus Rumanien,

Klaus Binder

_________________
www.xperienceromania.com - Rumanien4x4Urlaub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WolfgangB
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Elsarn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol GR Y60
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 12:58:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

kbinder69 hat folgendes geschrieben:
Sorry wegen diesen Nachrichten, keiner der Teilnehmer ist daran Schuld, die einzig Schuldigen sitzen irgendwo in Osterreich.

Für einen "Unbeteiligten" bist du verdächtig schnell mit Schuldzuweisungen! Obskur
Ich weiß es nicht, aber die "einzig Schuldigen" könnten genauso irgendwelche Neidhammel in Rumänien sein, die versuchen, dem Veranstalter ans Bein zu pinkeln, weil die SuperKarpata irgendeinem Konkurrenzveranstalter "zu erfolgreich" geworden ist!
Wie gesagt, ich weiss darüber gar nichts, aber bevor ich in eine bestimmte Richtung schiesse, würd ich mal erst einen "Rundumblick" machen.

Als Teilnehmer der Superkarpata bin ich dem Veranstalter in keine Weise verpflichtet und kann mir vorstellen, bei verschiedenen anderen Veranstaltungen teilzunehmen. (so es die Zeit zulässt)

Nur ein Typ von Veranstaltung scheidet für mich definitiv aus:
Derjenige, deren Veranstalter in irgend einer weise daran beteiligt sein könnten, Konkurrenten mit faulen Tricks madig zu machen.

_________________
Lieber ein Haus im Grünen, als eine Grüne im Haus!


Zuletzt bearbeitet von WolfgangB am 09.06.2013 13:26, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
G.S.C.Nueno
CSI Bühl
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Mal hier - mal da. Noch!


Fahrzeuge
1. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 13:24:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

WolfgangB hat folgendes geschrieben:
kbinder69 hat folgendes geschrieben:
Sorry wegen diesen Nachrichten, keiner der Teilnehmer ist daran Schuld, die einzig Schuldigen sitzen irgendwo in Osterreich.

Für einen "Unbeteiligten" bist du verdächtig schnell mit Schuldzuweisungen! Obskur
Ich weiß es nicht, aber die "einzig Schuldigen" könnten genauso irgendwelche Neidhammel in Rumänien sein, die versuchen, dem Veranstalter ans Bein zu pinkeln, weil die SuperKarpata irgendeinem Konkurrenzveranstalter "zu erfolgreich" geworden ist!
Wie gesagt, ich weiss darüber gar nichts, aber bevor ich in eine bestimmte Richtung schiesse, würd ich mal erst einen "Rundumblick" machen.


Das wiederholt sich doch mit schöner Regelmaessigkeit - und der Presse wuerde ich als Veranstalter garnix liefern, die drehen einen doch schneller das Wort im Mund herum als mein Anwalt rotfl wenn da was dran waere (seit Jahren) dann gaebe es die SK sicher keine 10 Jahre.

_________________
Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kbinder69
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Bad Kreuznach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Sport 2.0i, gewesen/ LR Disco 1 300TDi, aktuell
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 13:25:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

WolfgangB hat folgendes geschrieben:
kbinder69 hat folgendes geschrieben:
Sorry wegen diesen Nachrichten, keiner der Teilnehmer ist daran Schuld, die einzig Schuldigen sitzen irgendwo in Osterreich.

Für einen "Unbeteiligten" bist du verdächtig schnell mit Schuldzuweisungen! Obskur
Ich weiß es nicht, aber die "einzig Schuldigen" könnten genauso irgendwelche Neidhammel in Rumänien sein!


@WolfgangB: mir kommt's vor das du nicht richtig verstehst wie die Dinge stehen, deshalb werde ich versuchen dir im Allgemeinen zu erklaren: jeder Teilnehmer bezahlt seine Teilnahme bei einem Event. Es ist nicht das Problem des Teilnehmers nachzuforschen ob das Event auch wirklich alle Genehmigungen hat. Der Teilnehmer macht mit weil er uberzeugt ist das alles ok ist was den notigen Papierkram betrifft. Es erscheinen aber Infos und Interwievs (von allen Behorden) welche alle dasselbe aussagen. Meine Schlussfolgerung (und ich denke nicht nur meine) ist, das, wenn diese Leute die Wahrheit sagen, der Veranstalter des Events absolut nichts bei Hand hat (was ofizielle Genehmigungen betrifft). In diesem konkreten Fall (wenn er existiert) sitzen die Veranstalter in Osterreich. Das meinte ich als schrieb das die Schuldigen in Osterreich sitzen. Es ist meine Schlussfogerung nach dem ich den Artikel gelesen habe.
Aber wie schon mehr oben gesagt, glaube ich das sich alles klaren wird, weil der Veranstalter bestimmt eine offizielle Antwort an die Zeitung schicken wird, wo er anhand Kopien beweisen kann wie die Situation in Wahrheit aussieht. Und ich denke noch das vielleicht auch zwei-drei kurze Erklarungen mit Beweisen auch hier, im Forum nutzlich sein konnten, um dieses Subjekt ("legal oder illegal") fur immer zu klaren.
Was deinen Ausdruck "Neidhammel" anbetrifft: ich bin sicherlich nicht in der Situation, obwohl ich auch irgendetwas selbst veranstalte. Unser Event wachst von allein von Jahr zu Jahr, und wir sind damit sehr zufrieden.

Schone Grusse aus Rumanien,

Klaus Binder

_________________
www.xperienceromania.com - Rumanien4x4Urlaub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WolfgangB
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Elsarn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol GR Y60
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 13:36:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

kbinder69 hat folgendes geschrieben:
Aber wie schon mehr oben gesagt, glaube ich das sich alles klaren wird, weil der Veranstalter bestimmt eine offizielle Antwort an die Zeitung schicken wird, wo er anhand Kopien beweisen kann wie die Situation in Wahrheit aussieht.

Ich verstehe schon richtig!
Noch bevor der Veranstalter irgendeine Chance hatte, sich dazu zu äußern, ortest du blitzartig den "einzig Schuldigen" in Österreich.

_________________
Lieber ein Haus im Grünen, als eine Grüne im Haus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kbinder69
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Bad Kreuznach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Sport 2.0i, gewesen/ LR Disco 1 300TDi, aktuell
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 13:52:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

WolfgangB hat folgendes geschrieben:
kbinder69 hat folgendes geschrieben:
Aber wie schon mehr oben gesagt, glaube ich das sich alles klaren wird, weil der Veranstalter bestimmt eine offizielle Antwort an die Zeitung schicken wird, wo er anhand Kopien beweisen kann wie die Situation in Wahrheit aussieht.

Ich verstehe schon richtig!
Noch bevor der Veranstalter irgendeine Chance hatte, sich dazu zu äußern, ortest du den "einzig Schuldigen" in Österreich.


Wenn uber eine Veranstaltung sowas in der Presse erscheint , musste man eine Antwort in der 2. Sekunde an die Zeitung schicken, mit Kopien aller Genehmigungen , und diese auch hier veroffentlichen, weil wir davon ausgehen, das diese naturlich existieren. Jede Verspatung macht aber Gedanken ....
Und weil in diesem Fall der Wohnort des Veranstalters in Osterreich ist, kann ich leider nicht Uganda oder Frankreich schreiben.

_________________
www.xperienceromania.com - Rumanien4x4Urlaub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WolfgangB
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Elsarn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol GR Y60
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 14:04:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und du hältst das Forum für das geeignete Medium, den Veranstalter darüber zu informieren?
Natürlich nicht ohne eine schnelle Vorverurteilung!
Außerdem hast du die Teilnehmer "gewarnt" und nicht den Veranstalter, die hier im Forum gar nicht auftritt informiert.

Und zur Glaubwürdigkeit der Medien: da findet sich auch jede Menge Blödsinn vom "lebenden Elvis" bis zur "Erfolgsgeschichte des Euro".
Ich wär bei sowas einfach vorsichtiger.

_________________
Lieber ein Haus im Grünen, als eine Grüne im Haus!


Zuletzt bearbeitet von WolfgangB am 09.06.2013 14:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kbinder69
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Bad Kreuznach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Sport 2.0i, gewesen/ LR Disco 1 300TDi, aktuell
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 14:20:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

WolfgangB hat folgendes geschrieben:
Und du hältst das Forum für das geeignete Medium, den Veranstalter darüber zu informieren?
Natürlich nicht ohne eine schnelle Vorverurteilung!

Und zur Glaubwürdigkeit der Medien: da findet sich auch jede Menge Blödsinn vom "lebenden Elvis" bis zur "Erfolgsgeschichte des Euro".
Ich wär bei sowas einfach vorsichtiger.


@WolfgangB: ich habe versucht auf diese Weise die Teilnehmer zu informieren, der Veranstalter hat namlich (du weisst es bestimmt) seine Leute hier in Rumanien, die haben ihm bestimmt daruber berichtet. Und weil wir schon daruber sprechen: ich habe den Veranstalter vor 4 Jahren uber die Kontaktseite seiner Homepage mal angeschrieben und bis heutzutage keine Antwort bekommen.
Was die anderen Presse-Marchen (Elvis, Euro, etc) betrifft: ich glaube das jeder normale Leser den Unterschied zwischen "Marchen" und seriosen Dingen macht.
Und ich denke nicht das wenn der Direktor des Rumanischen Forstamtes (Romsilva) am Ende des Artikels behauptet das wenn man erfahrt wo die Teilnehmer rumfahren, das Gesetz "sprechen" wird, dieses auch ein Marchen ist.

_________________
www.xperienceromania.com - Rumanien4x4Urlaub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WolfgangB
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Wohnort: Elsarn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Patrol GR Y60
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 14:36:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wo der Veranstalter seine Leute hat, weiss ich nicht.

Was ich aber weiss ist, dass die Romsilva genau wusste, wo der Korridor verlief.
Im Ziel der 1. Etappe war jemand von der Romsilva da. Der hat gar nicht unfreudlich gewirkt und uns viel Erfolg gewünscht.
Insoferne habe ich meine Bedenken bei dem "bösen Direktor aus der Zeitung".

Außerdem:
Der Veranstalter hat mehrfach betont:
verschlossene Schranken und Privatbesitz sind zu respektieren!!!!
Wer sich nicht daran hält muss selber damit klar kommen.
Der Versuch aus angeblichen Regelverstössen von Teilnehmern dem Veranstalter einen Strick zu drehen disqualifiziert dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kbinder69
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Bad Kreuznach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 1781 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Sport 2.0i, gewesen/ LR Disco 1 300TDi, aktuell
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 14:56:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ok, @WolfgangB, ich wunsche dir das du auch von der nachsten SK mit deinem eigenen Fahrzeug heil zu Hause ankommst, ohne die Dienste eines Reisebusses oder der Bahn benutzen zu mussen weil dein Fahrzeug beschlagnahmt wurde. Ich bin sicher das der Veranstalter die guten Ratschlage mit Schranken und Privateigentum euch allen gegeben hat, ebenso bin ich sicher das er euch gesagt hat das es auch wahnsinnig grosse Privatwalder gibt, welche von privaten Rangern betreut werden, und wo keine Warntafeln stehen (typisch Rumanien). In solchen Fallen, gibts keine Erklarung, da spricht nur die schriftliche Genehmigung der Eigentumer beim Treffen mit den Rangern. Aber diese hat der Veranstalter naturlich bei Hand und klart die Sachen im Falle des Falles...
Und jetzt, weil du mich als disqualifiziert erklart hast, gehe ich zum Mittagsschlafchen, ab morgen beginnen fur mich zwei schwere Wochen wo ich viele Kilometer fahren muss.
Und noch ein Tip: eure Teilnehmerkollegen welche sich Links veroffentlicht haben zu ihrem personlichen "Spot" - Tracker sollen das nicht mehr machen, denn von dort hat der ganze Zirkus begonnen (habe ich unterdessen mit Sicherheit erfahren).

Viel Gluck bei der 11. Auflage und schone Grusse aus Rumanien,

Klaus Binder

_________________
www.xperienceromania.com - Rumanien4x4Urlaub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
eumel
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Reinbek (SH)
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Opel Frontera Bj.96 2,2l
2. Hanomag AL 28 Bj.67
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 19:47:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Zitat:
Wenn uber eine Veranstaltung sowas in der Presse erscheint , musste man eine Antwort in der 2. Sekunde an die Zeitung schicken, mit Kopien aller Genehmigungen


Falsch, nur weil ein übereifriger Schreiberling einen Hassartikel schreibt muss man sich nicht verrückt machen lassen und schon gar nicht unter Druck setzen.

Stattdessen würde ich mal anfragen wo er denn die Fotos für seinen Artikel herhat und ob er vom jeweiligen Rechteinhaber autorisiert ist, diese zu veröffentlichen. Zumindest bei zwei der Fotos existiert solch ein Genehmigung nicht und ich bin mir sicher auch die Spirits haben solch eine Genehmigung nicht erteilt. Der Umgang mit dem Urheberrecht spricht ja jetzt nicht so für die Seriosität dieser Zeitung.

Gruß,

Ch.

_________________
Strassen...? Wo wir hinfahren brauchen wir keine...Strassen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Magirus Deutz 170D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 09.06.2013 19:51:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Bilder sind von den Teams geklaut?

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Superkarpata - Find your own track Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>
Seite 1 von 6 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen