Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Defender und 285/85R16

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Niek
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Unterschwarzach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 212 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 G4 Edition
2. Discovery II G4 Edition
3. Mini Cooper S
4. VW Passat Variant
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 09:33:22    Titel: Defender und 285/85R16
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

so ich wollte hier mal was schreiben was ich für Erfahrungen gemacht habe, habe selber vorher mal gesucht und nichts so richtiges gefunden. Aber mit Hilfe von einem Forum Mitglied alles hinbekommen ( DANKE NOCH ;-) )

Wollte schon seit längerem 285/85R16 auf den Defender haben, hier ein paar Infos..

- Defender 110 TD5 2006
- +8CM höherlegung
- 33mm SPV
- Radläufe schräg angeschnitten
- 285/85R16 Silverstone MT117

Reifen sind gekommen, jedoch waren die extrem zusammen gebunden, sodass der Reifen-Kollegen keine Luft rein bekommen hat.


Im nachhinein hat sich rausgestellt, dass es Schlauch-Reifen sind. Ich mag aber keine Schläuche und somit sind se jetzt ohne drauf und keine Probleme ( Zur Not Schläuche dabei ).

Um Luft rein zubekommen, haben wir 2 Spanngurte um den Reifen gemacht, dadurch hat es den auf die Felge gepresst.


Das Wuchten war auch kein Problem ( Max. 75g ) mit den Boost Alu Räder

Bis jetzt kein Probleme, wenn der Dicke länger steht dann brauchen die schon ihre 5-10Km um wieder rund zu laufen aber danach alles ok..

In 2 Wochen geht es mal ins Gelände mal schauen wie alles ausschaut...








Grüße aus dem Süden
Niek
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lemitone
ultimate rollig
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD4
2. Defender 90 TD5
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 11:25:15    Titel:
 Antworten mit Zitat  

na das schaut doch schon mal nicht schlecht aus!
bei der Reifengröße wird halt der Lenkeinschlag "a wenig mager" aber ansonsten könnt ich mir vorstellen, dass das off road ganz gut funktioniert (evtl. noch besser mit angepasster Übersetzung - hatte mit meinen 35ern auch in der Untersetzung das Gefühl es dürfte etwas kürzer sein)
+8 cm ist außerdem noch ne Herausforderung ans Fahrwerk (insgesamt)

_________________
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.
Viele Freunde bei Facebook ist in etwa so wie viel Geld bei Monopoly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lemitone
ultimate rollig
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD4
2. Defender 90 TD5
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 11:26:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

das mit den Ratschengurten ist übrigens ne gute Idee...!

_________________
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.
Viele Freunde bei Facebook ist in etwa so wie viel Geld bei Monopoly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Niek
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Unterschwarzach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 212 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 G4 Edition
2. Discovery II G4 Edition
3. Mini Cooper S
4. VW Passat Variant
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 11:33:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke...
Also dass mit dem Lenkeinschlag ist Gewohnheitssache, hatte ja schon immer die 285/75 ist nur auf Serpentinen ätzend sonst echt ok....
Ja dass wäre das einzige vor-allem aktuell mit längerem 5ten gang, aber geht auch alles ist ja kein RennFZ

Einzige sind Buchsen die mögen es nicht so und rappeln im VTG sonst alles easy

Niek
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Magirus Deutz 170D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 12:13:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Darf ich nachfragen, wieso Du Dich für diese Reifen entschieden hast? Ich will nicht verheimlichen, dass die Dinger Fahrzeuge zu rollenden Todesfallen machen, da es auf schon leicht nasser Straße kaum noch Grip gibt. Der MT-117 ist für den Einsatz in straßenzugelassenen Fahrzeugen seit jeher verrufen. wie gesagt - reine Neugierde. Winke Winke

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
lemitone
ultimate rollig
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005


Fahrzeuge
1. Defender 110 TD4
2. Defender 90 TD5
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 12:40:09    Titel:
 Antworten mit Zitat  

welches BJ ist dein G4? Ich frage weil der Käfig vorn fehlt.

_________________
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.
Viele Freunde bei Facebook ist in etwa so wie viel Geld bei Monopoly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
quadfahrer
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2017
Wohnort: bei köln
Status: Offline


Fahrzeuge
1. subaru, ATV 4x4
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 13:10:11    Titel:
 Antworten mit Zitat  

apropro käfig: hast du einen innenliegenden? kann ich nicht erkennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Niek
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Unterschwarzach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 212 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 G4 Edition
2. Discovery II G4 Edition
3. Mini Cooper S
4. VW Passat Variant
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 15:05:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@ Flashi : klar darfst du.. also dass mit der Todesfalle sehe ich nicht ganz so.. Klar ist es ein unterschied zu einem AT.. Bin letztes Jahr den gleichen als 285/75 als daily driver gefahren und hatte da 0 Probleme. Mann muss halt ein bisschen mehr mitdenken. Ganz klar ist wenn es übel wird, dann übel mit Schwung aber mir wollen ja mal nicht so negativ denken.. Aktuell ist der Dicke nur noch Spaß-Auto somit eher weniger unterwegs und mehr im Gelände.

@ Lemitone : 2006 jain ist ein G4 Edition diesen konnte man auch ohne Käfig bestellen. Mein Bruder hat den gleichen aus 2005 und auch hier kein Käfig drauf.

@ quadfahrer : nop nächster Monat kommt einen Außen liegenden komplett.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Office Plovdiv, Bulgaria
Status: Offline


Fahrzeuge
1. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Magirus Deutz 170D11 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 15:20:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hmm....den MT-117 gab es doch nie in der Größe 285/75R16. Es gibt die neue MT 117 Xtreme & Sport Generation, aber das sind andere Reifen vom Aufbau her. Das ist doch kein "Sport" auf Deinem Bild, oder? Und die reinen MT-117 Tubetype gibts schon seit Jahren kaum mehr zu kaufen. Unsicher

Sorr wenn ich falsch liege - Meine Bedenken beziehen sich nur auf den alten MT-117, mit dem auch mein Team auf Rallys unterwegs war...natürlich mit nachgeschnittenem Mittelprofil. Supi

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 23.04.2018 21:26:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus

ich muss mich das flashi anschliessen.
der MT117 hat auf der strasse eigendlich nix verloren .
das ding fällt unter GEMEIN GEFÄHRLICH was die Haftung bei nässe angeht.
ich wusste gar nicht das der noch produziert wird.

warum kein 33x10,5x15 silverstone extrem ??
oder gleich ein 35x10,5x16 ???

die sind auch keine echten "" strassen reifen "" aber um welten besser was den onraod Einsatz angeht. im gelände sind sie übrigens auch besser da mehr Seitenführung .
der alten MT117 hat praktisch KEINE Seitenführung.
den alten MT117 so wie der am Foto gibt es schon jahre nicht mehr neu zu kaufen .
es handelt sich um KEINEN Sport sondern wirklich um das alte model .
das mit dem wuchten wundert mich ,wir mussten seinerzeit mit bleiplatten als wuchtgewichte fahren . mehr als 800 gramm waren da keine Seltenheit.



gruss ,michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RallyeCopilot
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2014
Status: Offline


Fahrzeuge
1. D
2. E
3. F
4. E
5. N
6. D
7. E
8. R
9. Sabo 2-Takt-Rasenmäher
BeitragVerfasst am: 24.04.2018 11:35:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Im Gelände wird das schon einigermaßen vorwärts gehen. Eng darf es halt nicht werden wegen Lenkeinschlag und auch nicht schräg wegen der Höherlegung. Schnell fahren verbietet sich sowieso mit so einem hohen Fahrwerk. Aber muß man ja auch nicht. Der Umbau ist im Ganzen eher der Optik geschuldet wenn ich das richtig übersehe. Fahrdynamik, Fahrbarkeit und Haltbarkeit stehen im Lastenheft nicht weit oben denke ich. Aber jeder wie er mag, für mich wäre das jedenfalls nichts.
Wir verfolgen mit unseren Defendern einen gänzlich anderen Ansatz: maximal gute Fahrbarkeit und Fahrsicherheit bei bestmöglichem Komfor. Die Optik ist dann halt so wie es sich technisch ergibt. Ergebnis sind haltbare, wendige Autos mit top Handling. Und sooo schlecht sehen die gar nicht aus für meinen Geschmack.

_________________
Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gsmix
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Mitteldeutschland


Fahrzeuge
1. LR Ninety MY´87 200TDI
2. Range Rover Classic MY 77
3. Nissan Terrano R20
BeitragVerfasst am: 24.04.2018 13:12:03    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Lieber "RC"
Du solltest an Deinem Selbstwert arbeiten.
Mit dieser Aussage könnte ich meinen post eigentlich schließen,
aber ich möchte Dir meinen Dank dafür ausdrücken,
dass Du mir so gnadenlos den Spiegel vorhältst.

Früher hätte ich im Glashaus sitzend, nicht diesen Stein geworfen,
sondern selbstbeweihräuchernd einen drauf gelegt.
Glaube mir das erhoffte Schulterklopfen für deine Arbeiten, ist flüchtiges Lob und
dämpft den Selbstzweifel nur kurz.

Eine geeignetere Form der Selbstwerttherapie wäre es,
eigene Projekte konkret in Wort und Bild vorzustellen.
Da gibt es dann Applaus, oder hast Du Angst vor Kritik und das es User dir mit gleicher Münze heimzahlen.
Selbst die unterschwellige Abwertung der Arbeit anderer zur Aufwertung der Eigenen ist schäbig
und damit beschädigst Du deine eigene Kompetenz.
Winke Winke

@ Niek:

Tolles Auto, besonders die Farbe gefällt Love it

_________________
Cheers

GSMIX


MOLON LABE
und
lieber GEISTREICH als ARMSELIG

Eines der enttäuschendsten Dinge im Leben ist wohl etwas in einem Menschen gesehen zu haben, das nie existierte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 24.04.2018 13:15:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Servus !!

die +8 cm sind schon heftig, mein 130er hat auch ca. + 8 cm .
da musst ich ziemlich laaaaange basteln bis das alles auch gehalten hat und auf der strasse halbwegs fahrbar war .

allein die knickwinkel der wellen sind bei + 8 cm schon sehr am äussersten Limit wenn man auch mal 120 km/h fahren möchte.

aber es baut jeder so wie es im passt und das ist auch ok so.
aussehen tut der 110er auf jeden fall schon ziemlich GEIL YES

mit DEN reifen wirst du aber nicht glücklich werden , DAS traue ich mir jetzt schon sagen .
da gibt es wirklich x varianten die besser sind .

gruss ,michi

PS:

was war jetzt an RCs Kritik falsch ??

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Niek
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Unterschwarzach
Status: Offline


...und hat diesen Thread vor 212 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Defender 110 G4 Edition
2. Discovery II G4 Edition
3. Mini Cooper S
4. VW Passat Variant
BeitragVerfasst am: 24.04.2018 13:56:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also ich kenne ein paar die den Xtreme fahren und vom Gefühl her sind die deutlich schlimmer, viel schwammiger. Ich habe bei den MT117 Sport ( die eigentlich das gleiche Profil haben wie die jetzigen ) kein einziges Problem gehabt, weder auf Nässe noch sonst wo.

@ Flashi, der Sport ist nahezu identisch zu diesem somit wurde ich den auch Sport nennen. den gibt es als 285/75 ohne Schlauch und den 285/85 aber mit Schlauch

@ Michi hhm komisch also der Reifen ist Ende 2016 produziert worden... überall weitwinkel drin, merke da eigentlich nichts kein einziges Kreuzgelenk gebraucht uns eigentlich ist nichts gestorben.. fahren aber auch keine SK ;-) Ob es 8cm sind kein Plan aber sowas um den dreh..

@ RC Also schnell fahren ist beim Defender mal Nebensachen somit wurde ich sagen kein Problem mit zuschwimmen, Lenkeinschlag was juckt mich das wenn ich zwei mal lenken muss um zwischen zwei Bäume durch zufahren.. Klar beim Rennen alles gut, wenn man Spaß hat ist das ok.. Bin seltens 120Km7h gefahren, wenns in Urlaub geht, dann mit gemütlich

@ gmix : danke die geilste Farbe überhaupt. Muss man aber auch mögen ;-)


Mir ging es drum hier ein paar Infos zu beschreiben, da ich selber nichts konkretes gefunden habe zu der Reifengröße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der präsident
Karpatenfuchs
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: österreich /willendorf gewerbepark 6
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 130 defender 300tdi
2. discovery 2 td5 aut.2002
3. einige range rover P38 4,6
4. freelander 2.0 TD4
5. Aprilia Tuareg Wind 125 Bj. 89
BeitragVerfasst am: 24.04.2018 18:43:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

servus

komisch..
ich habe den MT117 im www gesucht.ist nicht zu finden.
der SPORT hat schon deutlich mehr gummi am boden .
natürlich ist auch der extrem auf der strasse keine erläuchtung.
ich fürchte mich am anfang immer wenn ich länger keinen gefahren bin.
so einen reifen auf ein alltagsfahrzeug zu montieren ist sxhon heftig , da muss man entweder irrrrre verliebt in die optik sein oder das auto als traktor jeden tag am feld nutzen.

im gelände hatte ich mit den extremen knickwinkel nie ein problem .da dreht ja alles nur langsam . die langen etappen auf der AB sind das problem.
die vordere welle ist da an ihrer grenze, mit und ohne doppelgelenk.ohne doppelgelenk würde das bei mir gar nicht gehen.
die weitwinkelwellen haben so arg gebrummt das man angst hatte das auto fällt jeden moment auseinander.
welche LL hast du hinten verbaut ?
gekröpfte oder gleich welche mit kugelgelenken ???

dämpfer sind +2 oder +5 ??

gruss , michi

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Land Rover Gehe zu Seite 1, 2  Weiter =>
Seite 1 von 2 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen