Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Absetz Wohnkabine für Pickup im Eigenbau
Alu-Absetzkabine für Landrover 130

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas130
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: am liebsten unterwegs...


...und hat diesen Thread vor 2663 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Landrover 130 CC
2. KTM 950 Adventure
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 15:00:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

StefanR hat folgendes geschrieben:
Wahnsinn, tolle Arbeit! Respekt


Hast du die Arbeitsstunden mal zusammengezählt?


Danke
ne, die Stunden habe ich nicht gezählt...

_________________
gruß
thomas

thomas-kastens.de

kastens-foto.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas130
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: am liebsten unterwegs...


...und hat diesen Thread vor 2663 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Landrover 130 CC
2. KTM 950 Adventure
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 15:01:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich habe noch mal eben 2 Löcher in die Kabine geschnitten
kostet doch immer wieder Überwindung die Säge/Flex anzusetzen...
Vor dem schneiden 5x gemessen ;-)






_________________
gruß
thomas

thomas-kastens.de

kastens-foto.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas130
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: am liebsten unterwegs...


...und hat diesen Thread vor 2663 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Landrover 130 CC
2. KTM 950 Adventure
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 15:04:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

so, das soll's gewesen sein
der Innenausbau folgt in einem eigenen Beitrag


_________________
gruß
thomas

thomas-kastens.de

kastens-foto.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 14.12.2012 15:33:01    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Supersaubere Arbeit! Riesen Respekt
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 14.12.2012 18:16:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Tolle Arbeit! Respekt YES Respekt YES

Gruß

Rocky
Nach oben
wammy
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Westerwald
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Delta Minicruiser
2. Daihatsu F20
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 19:13:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

YES gefällt mir das teil

_________________
suche alle möglichen f20 -f65 ersatzteile und fahrzeuge.wer was hat bitte anbieten.
und alles zum Minicruiser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nottl2000
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Großraming
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Pajero L049 2,5TDI
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 19:47:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wahnsinn, sieht einfach spitze aus.
Auch Wahnsinn, was man an einem Tag alles schafft Unsicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Team-Wildsau
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Hochborn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. MAN G90, Nissan Y61, div. Suzukis, Subaru WRX
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 19:49:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Super Umgesetzt!
Respekt!!!!

_________________
Owner of the "Bastelbudenfred"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PatrolY61
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rastede/Hahn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 1500 Hemi Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Ford Mondeo Tunier Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 14.12.2012 21:11:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Moin Thomas. Echt klasse geworden.
Gruß Torsten.

_________________
Ständig die Brocken aus dem Auspuff zerkleinert damit es dem Feinstaub gerecht wird
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thomas130
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: am liebsten unterwegs...


...und hat diesen Thread vor 2663 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Landrover 130 CC
2. KTM 950 Adventure
BeitragVerfasst am: 15.12.2012 11:48:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke euch

ja, an einem Tag kann man was schaffen
wenn die Farbe nicht immer so lange zum trocknen gebraucht hätte,
wäre ich wohl schon mittags fertig gewesen Grins

@Torsten
dein Kaffee steht hier rum und schimmelt mittlerweile ein wenig...

_________________
gruß
thomas

thomas-kastens.de

kastens-foto.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PatrolY61
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rastede/Hahn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Dodge Ram 1500 Hemi Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
2. Ford Mondeo Tunier Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 15.12.2012 15:35:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Thomas130 hat folgendes geschrieben:

@Torsten
dein Kaffee steht hier rum und schimmelt mittlerweile ein wenig...

Ja wird mal Zeit das ich bei Euch mal aufschlage. Zur Zeit bin ich aber froh wenn mal Daheim bin. Es wird aber.

_________________
Ständig die Brocken aus dem Auspuff zerkleinert damit es dem Feinstaub gerecht wird
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
The Rat
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008


Fahrzeuge
1. Wrangler JK
2. Chevy C10
3. Käfer 1600i
4. Qek Junior
BeitragVerfasst am: 15.12.2012 17:47:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hammer - Respekt !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steppenwolf
Hesse, aber nicht Hermann
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Kassel
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan King Cab Y 720 mit TD27TI, Starrachsen und Festaufbau
2. Nissan Terrano 2,4i mit Y720-Schnauze
3. Nissan King Cab Y720 US-Version
4. Nissan MD21 Single Cab KA24 (Projekt)
BeitragVerfasst am: 15.12.2012 23:48:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sauber! Klasse Arbeit. YES
Kann ja aus eigener Erfahrung nachvollziehen, wie viel Arbeit das war...

Von schrägen Kabinenwänden bin ich persönlich kuriert, allerdings ist die Neigung ja bei Dir minimal, sollte also nicht
groß einschränken und durch die Rückenlehnen locker auszugleichen sein.
Wie ist bei Dir die Innenhöhe geschlossen? Kann man es zur Not bei Sauwetter auch mit geschlossenem Dach aushalten?

Nochmals:
Hut ab! Ja

Stefan

_________________
Starrachse, was sonst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jeepgärtner
Quetscheschäff
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: schöneiche
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Jeep Wrangler YJ 4,0 HO
2. Nissan Pickup D40
BeitragVerfasst am: 16.12.2012 08:10:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

schönes Teil YES Love it . und bis morgen mittag machst du meine? Smile

Vielleicht hab ich das nur übersehen oder überlesen, aber: Wie ist die Kabine auf dem Fahrzeug befestigt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thomas130
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: am liebsten unterwegs...


...und hat diesen Thread vor 2663 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Landrover 130 CC
2. KTM 950 Adventure
BeitragVerfasst am: 16.12.2012 12:02:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke euch

@Steppenwolf
bei geschlossenen Dach kann man sehr gut drin sitzen aber nicht mehr aufrecht stehen,
die Innenhöhe liegt bei ca. 140cm (Ich kann es gerade nicht nachmessen, die Kabine steht
im Winterlager da ich sie derzeit nicht brauche)

Die Schräge beträgt nur 6° um sich dem Landrover anzupassen.
Gerade Wände sind praktischer und deutlich einfacher anzufertigen,
sehen aber meiner Meinung nach gruselig aus.
In meinem 110er zuvor hatte ich auch schräge Seitenwände, ich bin es also gewöhnt ;-)

@Jeepgärtner
Bis mittag klappt es leider nicht, ich wollte morgen mal ausschlafen ;-)
Die Kabine ist mit 4 Seilspannern (hinten M16 und vorn M12) am Fahrzeug verspannt
vorne ist die Befestigung verdeckt und durch Klappen von der Kabine aus zu erreichen,
hinten gehen sie vom Überhang der Kabine nach unten zum Anhängebock am Rahmen
des Landys.
Nach dem lösen der 4 Spanner und dem abziehen des Steckers kann die Kabine mittels Stützen
hochgekurbelt werden und der Landy kann heraus fahren

_________________
gruß
thomas

thomas-kastens.de

kastens-foto.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Ausbauten von Fahrzeugen und Hängern Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter =>
Seite 2 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen