Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Reifenalter LKW expl Anhänger
was geht..........was geht nicht mehr

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klingel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Haiger
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 2443 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. TJ Julusi
2. GC SRT8 - 6.4 Kompressor
3. Can Am Outlander XMR
4. JKU 6.4
5. TJ Zirkon
6. MAN TGA
7. Corvette C3
8. Renault R5 turbo
9. Mercedes SL 500
10. Willys MB 1941
11. Lancia Delta Martini5
12. Jeep CJ5 4.2
13. TJ V8 5.9 supercharged
14. Audi Quattro Coupe
15. Audi Quattro E2
16. Lanz
BeitragVerfasst am: 15.02.2012 18:10:59    Titel: Reifenalter LKW expl Anhänger
 Antworten mit Zitat  

Da wir zur Croatia ja mit Wohnmobil und Anhänger fahren (Zuglänge 18 mtr.) YES habe ich mir mal meinen BW- Anhänger heute genauer angeschaut.
Der ist ja BJ 91 und quasi unbenutzt, da der in der BW nur ca. 2 Jahre als Fahrschulanhänger herhalten musste. Die Reifen sind vom Profil neu, es sind auch keine Risse usw. vorhanden.................aber die sind halt sehr alt. Eben auch 91 Unsicher
Das sind Pirelli ls97 10.00 R20.
Vertragen die unsere neue Reisegeschwindigkeit von 100km /h oder soll ich doch besser neue aufziehen ???
Bei PKW hätte ich die längst runtergeschmissen, aber da ?? Zuladung wird knapp 2,5 to bei 3 to. Leergewicht werden ??

Gruß Klingel

_________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden. (O.W)

TJ ZIRKON, 6.1, Portale, PTO-Winch, waterproof

Willys V8

TJ "Julusi"

GC SRT8 - ab 08.2015 - supercharged & stroked

JKU 6.4 Sunset Orange, 37 STT, winch

Wohnmobil MAN TGA 18.430

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Agent Smurf
ex AndreasHannover
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Celle
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Jeep Cherokee 4,0l BJ. 91 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. Chevrolet Blazer S10, Bj. 2001 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 15.02.2012 18:13:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich würd es nicht wagen. Sind sicher schon ausgehärtet.

_________________
Chevy Blazer, 4,3 L, V6, Bj. 2001

Cherokee BJ. 91, 4 L non Ho, 4,5 Zoll höher, 31 Reifen, China Winde mit Eigenbau Stoßstange, C8.25 Hinterachse, Schnorchel, Spielzeug.
ZU Verkaufen





With the License to Smurf


Meine Eier sind Bio. Aus Hosenhaltung.



www.stilbruch-celle.de


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 15.02.2012 21:00:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wenn der Luftdruck passt, scheinbar nicht so viel Gewicht ist sollte es schon passen. Es ist ja auch nicht so warm das der Reifen leiden muß. Reserverad mitnehmen, fertig.

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fuchs89
Großer Diktator
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Göttingen
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Suzuki Jimny VVT +85mm '05
2. Deutz D-4006 '71
3. Honda CB250RS '86
4. Yamaha SR500 '80
5. Fahrrad
6. Mégane Grandtour dCi '15
BeitragVerfasst am: 15.02.2012 21:29:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und bei Nässe die Reisegeschwindigkeit den Vorgaben anpassen Supi


Gruß Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 15.02.2012 22:00:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

80 km/h Reisegeschwindigkeit mit 20-30 Jahre alten Reifen geht dauerhaft ohne Pannen. Mehrfach ausprobiert.

Das einzige, was mich daran etwas irritiert (hat), ist: Wieso kriegen Autos mit 20-30 Jahre alten Reifen eigentlich noch spielend TÜV (ohne dass das Reifenalter überhaupt auch nur als kleiner Mangel erwähnt wird).
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 15.02.2012 22:26:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Wieso kriegen Autos mit 20-30 Jahre alten Reifen eigentlich noch spielend TÜV .

wenn sie wie neu aus sehn Smile
Nach oben
muzmuzadi
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Großröhrsdorf
Status: Offline


Fahrzeuge
1. SUZUKI SAMURAI
2. Ex SUZUKI LJ 80
3. QEK Junior
BeitragVerfasst am: 16.02.2012 07:39:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Wieso kriegen Autos mit 20-30 Jahre alten Reifen eigentlich noch spielend TÜV

Weil es kein Auto ist?

_________________
sebbo hat folgendes geschrieben:
generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
möp
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 16.02.2012 11:10:45    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:

Das einzige, was mich daran etwas irritiert (hat), ist: Wieso kriegen Autos mit 20-30 Jahre alten Reifen eigentlich noch spielend TÜV (ohne dass das Reifenalter überhaupt auch nur als kleiner Mangel erwähnt wird).


weil reifenalter kein mangel ist
nur risse oder andre beschädigungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.02.2012 12:28:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

möp hat folgendes geschrieben:
Wilfired75 hat folgendes geschrieben:

Das einzige, was mich daran etwas irritiert (hat), ist: Wieso kriegen Autos mit 20-30 Jahre alten Reifen eigentlich noch spielend TÜV (ohne dass das Reifenalter überhaupt auch nur als kleiner Mangel erwähnt wird).


weil reifenalter kein mangel ist
nur risse oder andre beschädigungen


Die Risse müssen wohl schon recht arg sein, um keine HU mehr zu bekommen.
Unsere Michelin XS aus den 80ern (die 2007 noch neue HU bekommen haben in Stuttgart) sind eigentlich komplett übersäht von Rissen. Aber haben schon viele tausend Kilometer kreuz und quer durch Europa gut überstanden... Ätsch Love it
Haben sie aber nun doch abmontiert und gegen Reifen mit Profil ( rotfl ) ausgetauscht.

Aber stimmt, die 20 Jahre alten BFG ATs, die aufm letzten Mängelbericht net mal erwähnt wurden, haben keine Risse, sind nur porös - und fahren auf Schnee wie Schlittschuhe, wenn man weiß, wie´s geht, machen die aber auch so richtig Spaß.

Jedenfalls schön, dass selbst heute noch bei TÜV und Gesetzgeber offensichtlich die goldene Regel gilt: Man kann/darf alles fahren, Hauptsache man ist sich bewusst, was man unterm Auto hat, und verhält sich beim Fahren entsprechend. So muss das sein.

YES
Nach oben
Bart
Kein Titel, keine Kekse
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Rotachin eastern Bavaria
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. japanisch, und neuerdings auch amerikanisch
BeitragVerfasst am: 16.02.2012 12:33:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Jedenfalls schön, dass selbst heute noch bei TÜV und Gesetzgeber offensichtlich die goldene Regel gilt: Man kann/darf alles fahren, Hauptsache man ist sich bewusst, was man unterm Auto hat, und verhält sich beim Fahren entsprechend. So muss das sein.

YES


Hm ich denk eher solang des sicher ist Vertrau mir Wenn ich die LKW bei uns im THW so anseh sind die Reifen wohl so alt wie die Fahrzeuge ~30 Jahre Vertrau mir
Ausserdem ist ja jeder selbst für sein Kraftfahrzeug verwantwortlich und muss das auch verantworten wenn was is Ja

_________________
Gruß, der Bärtige
____________
Geländewagenfreunde bay. Wald e.V. mein Verein
____________
Wers glump kennd der fohrd an FENDT =P
____________
Verschiedenste Pajeroteile abzugeben, bei Interesse einfach PN =D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
möp
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2007
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 16.02.2012 12:57:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wilfired75 hat folgendes geschrieben:

Die Risse müssen wohl schon recht arg sein, um keine HU mehr zu bekommen.
Unsere Michelin XS aus den 80ern (die 2007 noch neue HU bekommen haben in Stuttgart) sind eigentlich komplett übersäht von Rissen. Aber haben schon viele tausend Kilometer kreuz und quer durch Europa gut überstanden... Ätsch Love it
Haben sie aber nun doch abmontiert und gegen Reifen mit Profil ( rotfl ) ausgetauscht.

Aber stimmt, die 20 Jahre alten BFG ATs, die aufm letzten Mängelbericht net mal erwähnt wurden, haben keine Risse, sind nur porös - und fahren auf Schnee wie Schlittschuhe, wenn man weiß, wie´s geht, machen die aber auch so richtig Spaß.



also, falls deine reifen porös sind hättest du einen platten, damit bekommt man denk ich keine HU

Zitat:

Jedenfalls schön, dass selbst heute noch bei TÜV und Gesetzgeber offensichtlich die goldene Regel gilt: Man kann/darf alles fahren, Hauptsache man ist sich bewusst, was man unterm Auto hat, und verhält sich beim Fahren entsprechend. So muss das sein.

YES


Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hans K
Kommt auch nicht schlecht
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Sasbach am Kaiserstuhl
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 270 CDI 350 BT 300 GE 230 GE
BeitragVerfasst am: 16.02.2012 14:56:31    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Gruss aus Freiburg.

Diesen Anhänger würde ich keinen Meter mit reinen Gewissen mehr bewegen und auf gaar keinen Fall damit irgend einen
Urlaub planen.

Die Reifen werden in 10 und 20 Jahren noch Profil haben .Nur werden sie nichts mehr machen von dem was sie sollen.

Diese Reifen sind 20 Jahre alt.
Da frage ich mich ernsthaft über was wir hier sprechen !!!

Gruss aus Freiburg

_________________
www.4x4Kiefer.de
Hat alles im Angebot, damit du da weiter kommst!
Wo andere gar nicht erst hin kommen !

www.G-Wagen24.de
www.4x4Offroad24.de
www.4x4Equipment.de

Werde Fan bei Facebook
www.facebook.com/4x4Kiefer/ https://www.facebook.com/Mercedes.X.Club/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Agent Smurf
ex AndreasHannover
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Celle
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Jeep Cherokee 4,0l BJ. 91 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
2. Chevrolet Blazer S10, Bj. 2001 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 16.02.2012 14:58:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mein reden

_________________
Chevy Blazer, 4,3 L, V6, Bj. 2001

Cherokee BJ. 91, 4 L non Ho, 4,5 Zoll höher, 31 Reifen, China Winde mit Eigenbau Stoßstange, C8.25 Hinterachse, Schnorchel, Spielzeug.
ZU Verkaufen





With the License to Smurf


Meine Eier sind Bio. Aus Hosenhaltung.



www.stilbruch-celle.de


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.02.2012 15:12:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Bart hat folgendes geschrieben:
Wilfired75 hat folgendes geschrieben:
Jedenfalls schön, dass selbst heute noch bei TÜV und Gesetzgeber offensichtlich die goldene Regel gilt: Man kann/darf alles fahren, Hauptsache man ist sich bewusst, was man unterm Auto hat, und verhält sich beim Fahren entsprechend. So muss das sein.

YES


Hm ich denk eher solang des sicher ist Vertrau mir Wenn ich die LKW bei uns im THW so anseh sind die Reifen wohl so alt wie die Fahrzeuge ~30 Jahre Vertrau mir
Ausserdem ist ja jeder selbst für sein Kraftfahrzeug verwantwortlich und muss das auch verantworten wenn was is Ja


Gutes Beispiel!

Ich denk auch, dass diese riesigen amtlichen Fuhrparks (THW, Feuerwehr, Rotes Kreuz, usw.) net alle paar Jahre für ihre gesamte Flotte die Reifen austauschen können/wollen/müssen, schon gleich gar net von den "Depot-Fahrzeugen".

Ist eher was für Vielfahrer und Raser, die Sache mit den ständig neuen Reifen. Bei täglichem Verkehren und/oder Autobahn mit 150 km/h oder mehr macht das Sinn (für sich und andere), ständig neue Reifen zu kaufen.
Bei Depotfahrzeugen (ob nun private oder behördliche Flotte), die nur 2-3x im Jahr ein paar Kilometer bewegt werden und/oder nur mit 50-80 km/h gefahren werden (denk, bei dem Tempo da kann man einen Platten schon abfangen, ist mir aber in 18 Jahren noch nie passiert), müssen ständige Reifenwechsel net unbedingt sein; der Gesetzgeber/die Prüforganisationen sehen´s wohl genauso.

Wobei ich glaube, ein Platten bei nem Zufahrzeug-Anhänger-Gespann kommt bestimmt schlimmer als bei nem langsamfahrenden Fahrzeug OHNE Anhänger hinten dran.
Nach oben
Klingel
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2005
Wohnort: Haiger
Status: Urlaub


...und hat diesen Thread vor 2443 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. TJ Julusi
2. GC SRT8 - 6.4 Kompressor
3. Can Am Outlander XMR
4. JKU 6.4
5. TJ Zirkon
6. MAN TGA
7. Corvette C3
8. Renault R5 turbo
9. Mercedes SL 500
10. Willys MB 1941
11. Lancia Delta Martini5
12. Jeep CJ5 4.2
13. TJ V8 5.9 supercharged
14. Audi Quattro Coupe
15. Audi Quattro E2
16. Lanz
BeitragVerfasst am: 16.02.2012 15:22:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hans K hat folgendes geschrieben:
Gruss aus Freiburg.

Diesen Anhänger würde ich keinen Meter mit reinen Gewissen mehr bewegen und auf gaar keinen Fall damit irgend einen
Urlaub planen.

Die Reifen werden in 10 und 20 Jahren noch Profil haben .Nur werden sie nichts mehr machen von dem was sie sollen.

Diese Reifen sind 20 Jahre alt.
Da frage ich mich ernsthaft über was wir hier sprechen !!!

Gruss aus Freiburg


yepp, denke ich auch Hau mich, ich bin der Frühling Habe jetzt neue geordert YES
Hinter meinem alten MAN G90 hätte ich die gelassen. Das war eher Reisen als Rasen. Mit dem TGA sieht das doch anders aus umd unnötig riskieren oder liegenbleiben will ich nicht Ja

_________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden. (O.W)

TJ ZIRKON, 6.1, Portale, PTO-Winch, waterproof

Willys V8

TJ "Julusi"

GC SRT8 - ab 08.2015 - supercharged & stroked

JKU 6.4 Sunset Orange, 37 STT, winch

Wohnmobil MAN TGA 18.430

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Reifen und Felgen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen