Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Kupplungszylinder

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michele
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2019
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 05.12.2019 07:59:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Morgen, verwenden Sie diese Land Pumpen mit ihrem Getriebe/reducer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
alex_k
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: München
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Hilux
2. Massif
BeitragVerfasst am: 11.01.2020 11:14:47    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So - hier jetzt endlich die Bilder - in der Verrößerung sieht man die Späne.

Vergleich alt neu:



Späne:





Quelle der Späne (Abrieb an der Verchromung der Kappe):



Das zerbrochene Plastikteil für den Nehmerzylnder hab ich gleich mal durch was ordentliches aus Messing ersetzt:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
alex_k
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: München
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Hilux
2. Massif
BeitragVerfasst am: 11.01.2020 11:46:19    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Noch ein Nachtrag zu dem Thema Alternativzylinder:

Gewinde für die Leitungsverschraubung ist beim Massif 7/16'' - 20 UNF

Beim Geber sollte an recht problemlos was vom LR nehmen können - entweder mit dem richtigen Gewinde oder mit Adapter/Umbauen der Leitung.

Beim Nehmer sieht es etwas anders aus. Der Zylinder hat tatsächlich 25,4mm Kolbendurchmesser. Ist also größer als die LR Zylinder. Es erhöht sich also die Betätigunskraft und der Weg verlängert sich wenn man eine Alternative mit kleinerem Kolben verwendet. Ggf. würde ich die Pedalhöhe etwas absenken um wieder auf den ursprünglichen Weg zu kommen.

John prüft grade ob er die richtigen Zylinder für den Massif bekommt (hat sie schon da und vermisst diese). Wenn die passen bleibe ich beim Original. Sind erschwinglich und grundsätzlich qualitativ besser als welche mit Alugehäuse (siehe Erfahrungen beim LR wo manche extra auf Stahlguss umrüsten wegen der Haltbarkeit). Der Innenaufbau ist bei allen wohl gleich - also wohl auch das mögliuche Problem mit der Verchromung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 =>
Seite 4 von 4 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen