Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
4 Schweizer in Marokko 2011
Marokko Mitte November bis Mitte Dezember

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Erlebnisse, Reiseberichte und Geschichten unterm Sternenhimmel Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 19.01.2012 07:13:08    Titel: 4 Schweizer in Marokko 2011
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen
Ist schon wider ein paar Wochen zurück, als wir inMarokko waren.
Der Reisebericht entsteht nun Teil für Teil, da ich zeitgleich auch noch ein Video davon zuschneide.

Beim Start der Reise waren wir erst 3 Personen, verteilt auf meinen Pajero und auf einen Patrol.
Die Abreise startete wir um ca. 05.00 Uhr und Ziel war bis nach Spanien zu kommen.
Der erste Tag verlief ohne Probleme, die beiden Japaner schnurrten mit ca. 115 km/h Richtung Gibraltar.

Wie es den Zufall will, trafen wir am 2. Tag um Malaga auf Desertcruiser.
Er stand auf dem Pannenstreifen und sein Patrol hatte ein Lager-Leiden. Wie es sich gehort legten wir einen Halt ein und halfem ihm. Wir beschlossen anschliessend die Reise gemeinsam in Angriff zu nehmen, da er fast die selbe Route vor hatte.

Zum Ersten nur bis hier.
Es werden mit der Zeit noch weitere Einträge kommen.

Heute gibt es auch kein Bild, sondern mal die Rohfassung des Intros für den Feriefilm - viel Vergnügen:

Link zu Youtube (neues Fenster)
Aus Datenschutzgründen, können nur angemeldete Nutzer das Video direkt hier sehen.
Nach oben
hexchen
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Bayerisches Nizza


Fahrzeuge
1. Pinguin 10 Jahre und 385000km
2. MTB
3. Besen mit unbegrenzten Flugkilometern
4. -)!
BeitragVerfasst am: 19.01.2012 07:22:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr traurig Sehr traurig Sehr traurig Sehr traurig

Ich WILL in die Wüste!!!!!!!!!!!!

_________________
Grüße hexchen
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tom bishop
I'm.. waiting for my truck......
Offroader


Mit dabei seit Ende 2006
Wohnort: GV Busch
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. MAN 8.150 FAE
2. Ford Ranger Wildtrak
3. Mountainbike
4. Lowa
BeitragVerfasst am: 19.01.2012 09:27:21    Titel:
 Antworten mit Zitat  

YYYEEEESSSS!!!

_________________
Pinkel niemals einem alten Jäger in die Flinten und behaupte es regnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Desertcruiser
Der mit dem Y60 tanzt
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: CH, Bärn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Safari Y60TD42T
2. Nissan Patrol Y60 TD42
3. Nissan Patrol K160 SD3,3T
4. Datsun Patrol Pickup W160 SD33
BeitragVerfasst am: 22.01.2012 15:07:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja.das war ne Aktion...
Schickes Intro!

_________________
Baue den Brunnen, wenn du Kraft hast. Nicht wenn du Durst hast!

Kein Technischer Support per PN, dafür gibts das Forum.

>>> Reisebericht 1<<< >>>Reisebericht 2<<< >>> Reisebericht 3<<<

>>> Aktuell: Geschichten aus der Wüste<<<

My photos @Juza

My photos @Skypixel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.01.2012 16:57:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Danke, mit der Zeit wird hier noch mehr kommen.
Habe nun endlich das Video zusammen. Bin aber noch nicht ganz zufrieden - noch ander Musik als Hintergrund und der eine oder andere Schnitt anders...

Denke bis zu einem Foto-/Storytreffen (?) sollte ich es schon beisammen haben...
Nach oben
Desertcruiser
Der mit dem Y60 tanzt
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: CH, Bärn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Safari Y60TD42T
2. Nissan Patrol Y60 TD42
3. Nissan Patrol K160 SD3,3T
4. Datsun Patrol Pickup W160 SD33
BeitragVerfasst am: 22.01.2012 20:51:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wär was gutes.
Bisserl austauschen zwischen den einzelnen Fahrern und denen, die es einfach interessiert, mal reinzuschauen, wär kein Mist.

Könntens mit einem CH-OF Treffen kombinieren.

Ist da bald was im tun.

_________________
Baue den Brunnen, wenn du Kraft hast. Nicht wenn du Durst hast!

Kein Technischer Support per PN, dafür gibts das Forum.

>>> Reisebericht 1<<< >>>Reisebericht 2<<< >>> Reisebericht 3<<<

>>> Aktuell: Geschichten aus der Wüste<<<

My photos @Juza

My photos @Skypixel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.01.2012 21:04:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

schön YES
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 23.01.2012 07:04:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Desertcruiser hat folgendes geschrieben:
Könntens mit einem CH-OF Treffen kombinieren..


Aber bitte nicht im Juli - Bin in diesem Monat 4 Wochen in Australien. Supi

Betreffend dem OF-Treffen hätte allenfalls auch noch eine Idee / bzw. Lekture für Routen.
Freue mich aber schon auf deine Geschichten.
Nach oben

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.03.2012 08:03:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich wurde aufmerksahm gemacht, dass der Reisebericht nicht mehr weiter ging - Sorrry!

Nun, jetz ein wenig weniger Text, dafür mehr Fotos


Hin und wider muss auch auf der Anreise eine Verpflegung zu sich genommen werden.
So packten wir den Coolman aus und bereiteten auf der Autobahnraststätte eine "Rösti" zu. Gemundet hats, leider aber auch nach Pisse gestunken.

Dann sind wir, wie schon angesprochen auf Desertcruiser gestossen. Wir entschieden uns bei der Panne zu helfen.
Also, erst mal den Coolman auspacken, Kaffe aufsetzen - schon da hat sich der Pajero zu Küchen, Meteo, Haushaltsfahrzeug gemausert (soll auch nicht das letzte mal gewesen sein, wo wir auf der Motorhaube des Paji gekocht haben)...


Wir stellten fest, das der Schaden nicht mit dem Bordwerkzeug behoben werden kann. So entschlossen wir uns, uns zur nächsten Nissanwerkstatt zu begeben - war aber Sonntag. Somit blieb nichts anders übrig, als dort zu Campen - war lustig.





Am Montag morgen wurde mit Hilfe von Werkzeug der Nissanwerkstatt die Achse geöffnet und nach langem Fluchen auch das Radlager demontiert. Leider gab es einige Schäden, so waren wir gezwungen zu improvisieren. Nach Absuchen von div. Schrottplätze in der Umgebung wurde eine Lösung gefunden. Dank der Flex und viel Willen war das Teil eingepasst. Die Farhrzeuge bereit. Nun hies es, möglichst noch auf die Fähre zu kommen - nur so viel 22.00 Uhr legte die Fähre ab...




...mit uns YES
Weiter gehts heute Mittag
Nach oben
Stefan110
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2008
Wohnort: Eberbach
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Discovery 4
2. Range Rover Classic 3,9 V8
BeitragVerfasst am: 22.03.2012 09:11:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kein guter Start...
Freue mich auf die Fortsetzung.

_________________
Grüße aus dem Odenwald
Stefan

Speed doesn´t kill - it´s the sudden stop!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 22.03.2012 11:18:43    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, es geht weiter.

Wie schon angesprochen, um 22.00 legte die Fähre, inkl. uns ab.
Wir sind in Gibraltar auf die Fähre - somit ist die Überfahrt relativ kurz.

Mein Paji hatte gerade noch Platz, musste das Fahrzeug in der Mitte des Schiffes wenden und nicht wie die anderen am Ende des Schiffes.

Der Grenzübertritt ging zackig von statten. Ca. 12.00 Uhr waren wir im Marokko, Zoll erledigt und ein bisschen Geld gewechselt. Kurz noch tanken, und schon russten unsere Autos weiter. Wir haben uns entschlossen möglist noch Kilometer zu machen. So furen wir bei Dunkelheit doch noch ein ordentliches Stück. Übernachtet haben wir dann an einem ruhigen Ort in der nähe der Strasse.

Desertcruiser und unsere Reisegruppen haben ja schon in Spanien den Entschluss gefasst, dass wir den grössten Teil der Reise gemeinsam in Angriff nehmen. Somit sind wir nun 3 Fahrzeuge



Der erste volle "Marokkotag" bestand aus Killometer fressen. Auch wir hatten das Bedürfniss ein bisschen zu Fressen. So durfte auch die kulinarische Pause nicht fehlen. Wie eigentlich jede Mahlzeit, wurde auch die warm und frisch zubereitet.

Auch wir hatten das Bedürfniss ein bisschen zu Fressen. So durfte auch die kulinarische Pause nicht fehlen. Wie eigentlich jede Mahlzeit, wurde auch die warm und frisch zubereitet.



Die zweite Nacht konnten wir schon im Sand verbingen. Und nein, es hat sich noch keiner vestgefahren.
Der Morgen war himmlisch und die Freude war gross.

Wir entschlossen uns, gleich die Zelte anzubrechen und möglichst schnell ins nächst grössere Dorf zu gehen. Chrigu hatte da so einen Tipp - so kamen wir in den Genuss Salat-Maroccen zu speisen. Was auch nicht das letzte Mal gewesen war.

Der nächste Teil folgt....
Nach oben
Desertcruiser
Der mit dem Y60 tanzt
Abenteurer


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: CH, Bärn
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Nissan Safari Y60TD42T
2. Nissan Patrol Y60 TD42
3. Nissan Patrol K160 SD3,3T
4. Datsun Patrol Pickup W160 SD33
BeitragVerfasst am: 22.03.2012 12:52:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Juhuuuuu, da gehts ja weiter...
Ja daaaas waren noch Zeiten...

_________________
Baue den Brunnen, wenn du Kraft hast. Nicht wenn du Durst hast!

Kein Technischer Support per PN, dafür gibts das Forum.

>>> Reisebericht 1<<< >>>Reisebericht 2<<< >>> Reisebericht 3<<<

>>> Aktuell: Geschichten aus der Wüste<<<

My photos @Juza

My photos @Skypixel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Salid
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Geisenfeld
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Pajero V20
2. Vitara '91
3. Vitara '92
4. Schönwetterfahrrad
5. Bienchen
6. Wanderstiefel
BeitragVerfasst am: 29.03.2012 10:54:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Winke Winke

Smile

_________________
Servus, Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.2 V6 lang Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Range Rover 300vTDI Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
7. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
8. Ford Econoline V8 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
9. Volvo S80 Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
BeitragVerfasst am: 29.03.2012 11:11:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sehr geil YES
Aber so nen Achsschaden am Anfang ist schon übel. Obskur

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)

...und hat diesen Thread vor 2776 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 29.03.2012 11:20:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Mehr kommt heute Mittag.
Bilder sind schon mal auf Picr gelade - braucht nur noch etwas Text'iges....
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Erlebnisse, Reiseberichte und Geschichten unterm Sternenhimmel Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen