Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Hilfe mein Tank ist undicht

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lukie
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Krautsand
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3294 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS 10
2. DR 800 S
BeitragVerfasst am: 12.02.2011 20:25:46    Titel: Hilfe mein Tank ist undicht
 Antworten mit Zitat  

Hallo Ihr,
nun hab ich mein Auto gerade in den höchsten Tönen gelobt und mußte nun feststellen das mein Tank "schwitzt". Unter ihm ist ständig eine feuchte Diesel stelle auf dem Asphalt.

Weiß einer von euch ob ein Defender Tank von der Aufnahme passen würde?? Das geringere Volumen wäre zu verkraften!


Ich hab da mal ein Bild reingestellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 12.02.2011 20:51:25    Titel:
 Antworten mit Zitat  

..der Tank muss ggf. gar nichts haben Zwinker

hast du ggf. vorher getankt oder is der Tank fast voll..dreiviertelvoll etc.. Vielleicht is auch nur der Übergang vom Tankeinfüllstutzen zum Tank undicht..oder es hat sich dort ne Verbindung (Schlauch) gelockert. Hau mich, ich bin der Frühling

So Bilder kennen wir Oxxl-Fahrer auch. Hau mich, ich bin der Frühling Schlauch vom Einfüllstutzen zum Tank undicht oder porös oder eingerissen.
Kraftstoff läuft dann neben am Tank runter und kommt beim Tankunterfahrschutz, unten irgendwo raus. Ja

Der Tank selbst is aber dicht.

würde da erstmal alles an den Schlauchverbindungen nachschauen..bevor du einen neuen Tank käufst. Winke Winke
Nach oben
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 12.02.2011 22:30:42    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Beim Santana fault Dir der Tank nach spätestens 5 Jahren unter dem A*** weg (Ausnahmen bestättigen die Regel).
Da dies ein bekanntes Problem ist, kosten das die wenigen Anbieter die solche Tanks noch an Lager haben voll aus!
Der Tank von Land Rover passt übrigens nicht! Der Iveco Massif-Tank jedoch ist baugleich. Für den Original-Tank wie auch für den Massiftank zahlt man gute 700 EURO !!! Viel billiger ist es, entwerder den Tank revidieren zu lassen (falls möglich) oder noch besser, den Tank nach eigene Plänen in Kunststoff herstellen zu lassen. Den Kunststofftank lässt sich genau so robust herstellen wie der Originaltank und mit ein bisschen geschickter Planung, kriegt man noch 20 Liter mehr raus! Ausserdem hat man das Problem vom Durchrosten ein für alle Mal gelöst. Für einen solchen Kunststofftank würde man etwa 600 Euro aufwerfen müssen inkl. Einbau des Original-Tankgebers.
Eine empfehlenswerte Adresse für massgefertigte Kunststoftanks ist die Firma ft-design unter: www.ft-design.de.

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 12.02.2011 23:33:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ups, das is ja heftig, das die ggf. nicht so lange halten...
Nach oben
kasi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Urlaub


BeitragVerfasst am: 13.02.2011 10:10:37    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Sandman hat folgendes geschrieben:
ups, das is ja heftig, das die ggf. nicht so lange halten...


also bevor jetzt hier die große Panik ausbricht...

gibt's konkrete Erfahrungswerte wo die Tanks undicht werden? Und wieso - mangelnde Konservierung oder ungünstige Ansammlung von Dreck und Schmutz... da könnte man ja präventiv was gegen tun.

Gruß Klaus

_________________
'00 Ford E350 Superduty Quigley 4x4
7.3PSD, 4R100, BW1356, D60 f&r 3.54axle
Turtletop Camper

07 JK Rubicon 2door 3.8 V6 auto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 13.02.2011 11:02:00    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Das Bodenblech des Tankes ist doppelt. Durch die runde Öffnung im unteren Blech (wie man oben auf dem Bild sieht, übrigens die Öffnung beim Military für die Ablasschraube) zieht Feuchtigkeit rein was das ganze Teil ruckzuck zum Rosten bringt.

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lukie
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Krautsand
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3294 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS 10
2. DR 800 S
BeitragVerfasst am: 13.02.2011 12:56:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also, die Schellen am Einfüllstutzen sind alle dicht, d.h. keine sichtbaren Leknasen. Und so wie Santachina schon schreibt: die Tropfenbildung ist direkt an der großen Bohrung für die Ablaßschraube.
Hat die Fa ft. design schon mal ein Santana Tank hergestellt oder muß man denen eine komplette Zeichnung mit allen Maßen schicken??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 13.02.2011 14:30:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Firma ft-design hat für meinen Santana eine Sonderanfertigung für einen 180 Liter-Tank gemacht. Leider wäre das in Deinem Fall mit zu vielen Abänderungen am Rahmen verbunden. Somit nützen Dir diese Masse wohl nicht viel. Ich würde Dir vorschlagen einen neuen Plan zu zeichnen mit Deinen Massen. Zu diesem Zweck muss Du aber den Tank demontieren. Wenn er leer ist eigentlich keine grosse Sache....leider nicht ganz so sauber....
Die Montage des neuen Tank kannst Du entweder mit sog. Tankbändern aus dem LKW-Bereich machen oder Du lässt Dir ein paar Eisenwinkel abbiegen und benutzt die Originalpunkte.

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
alex_k
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: München
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Hilux
2. Massif
BeitragVerfasst am: 14.02.2011 12:51:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Was könnte man vorbeugend bei einem neuen Massif machen um die Tanklebensdauer zu erhöhen? Evtl. die Öffnung verschliessen oder Hohlraumversiegeln?

@santachina: Freut mich, dass Du gute Erfahrungen mit FT-design hast - bin grade dabei einen Zusatztank für meinen Massif (für den Raum hinter der Fahrerkabine) bei denen zu bestellen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lukie
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Krautsand
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3294 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS 10
2. DR 800 S
BeitragVerfasst am: 15.02.2011 14:30:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Santachina hat folgendes geschrieben:
....Die Firma ft-design hat für meinen Santana eine Sonderanfertigung für einen 180 Liter-Tank gemacht....

Daraus schließe ich das Du keinen original Tank unter Deinem Santi fährst! Da zwingt sich ja förmlich die Frage auf was Du mit Deinem alten Tank gemacht hast????

Ansonsten ist das mit dem Kunststofftank eine coole Nummer: Nochmals Danke für den Link.
Ich werde mich wohl vertrauensvoll an die wenden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
skeletonkey
Enfield Treiber
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Massif lang
2. Enfields und alte Mopeds, Knaus Deseo zum Mopedtransport
BeitragVerfasst am: 15.02.2011 15:21:34    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Leider wird der Dieseltreibstoff durch die Beimischung von Bio-Diesel immer aggressiver,auch deswegen tanke ich zusätzlich 2-Takt-Öl 1:250

Dietrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 15.02.2011 20:52:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Lukie
Meiner sah aus wie Deiner und flog raus....

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lukie
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Krautsand
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3294 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Santana PS 10
2. DR 800 S
BeitragVerfasst am: 15.02.2011 20:58:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja OK, aber hätt ja sein können das der in irgend einer Ecke noch rumoxidiert!!!???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
netopyr
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Luckau
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS10, Daily 29 L12, S600
BeitragVerfasst am: 16.03.2012 18:47:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, nun ist es bei mir auch soweit. Der Tank von meinem Santi ist durchgefault. Es tropft erheblich, zu stark um es zu flicken. Allgemeine Anfrage, wo her bekomme ich einen Ersatz, egal ob Massiv oder Einzelanfertigung. Schnell sollte es gehen, das ist wichtig. Ich sitze hier in Brandenburg. Hat vielleicht von euch jemand zufällig eine schnelle Quelle?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 16.03.2012 20:05:56    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wen Du diesen Thread von Anfang an durchliest, sind sämtliche Fragen beantwortet.

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter =>
Seite 1 von 8 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen