Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Hilfe mein Tank ist undicht

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rotlomax
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Frankfurt
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 12.09.2012 10:50:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Morgen,

obwohl der Tank bei meinem Fahrzeug noch dicht ist, habe ich mich mal mit diesem Thema weiter befasst (irgendwann kommt es ja doch akut auf einen zu) und inzwischen jemanden gefunden, der ein Tank aus PE anfertigen könnte. Nach Skizzen und Bildern, die ich ihm geschickt habe, liegt die Kalkulation derzeit bei € 450, was sicher ein guter Preis wäre (läuft aber auch privat und nicht mit einem Gewerblichen).

Alles ist noch in der Vorplanung, aber vermutlich könnte eine Kleinserie den Preis noch etwas reduzieren, und da ich mir auch denke, dass dafür vielleicht noch weitere Interessenten in Frage kämen, mache ich das mal hier publik. Ich würde mir das Teil auch als Ersatz erst mal hinlegen, bis es eines Tages dann gebraucht wird, hätte aber die beruhigende Gewissheit, dann nicht losrennen und Gott und die Welt verrückt machen zu müssen. Also wer Interesse hätte, schickt mir bitte eine Nachricht.

Eine weitere Bitte/Frage hätte ich noch: Besitzt vielleicht noch jemand ein Altteil, das er als Maßvorlage zur Verfügung stellen könnte? Am Besten wäre ein nicht mehr restaurationsfähiges Exemplar, denn das könnte man danach dann gleich entsorgen. Sonst müsste ich mich dranmachen und das Ganze gelegentlich mal genau vermessen.

Erwartungsvolle Grüße
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
netopyr
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2011
Wohnort: Luckau
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS10, Daily 29 L12, S600
BeitragVerfasst am: 12.09.2012 11:14:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

nachdem mein Tank durchgefault war, habe ich über Iveco Berlin einen Originaltank vom Massif bestellt. 750 € bei Selbstabholung bezahlt und passt. Nur der Preis ist heiß oder eine Frechheit. Da dieser Tank baugleich zum Santana ist, macht Ersatz auf Lager Sinn. In fünf Jahren ist auch der neue Tank durchgefault.
Ja, ich beteilige mich an der Kleinserie. Der alte Tank ist leider nicht mehr da. Nee, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
rotlomax
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Frankfurt
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 12.09.2012 19:28:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Guten Abend,

nach mehreren Mails und einem sehr langen Telefonat bin ich nun etwas schlauer. Das mit "der Kleinserie" bringt uns im vorliegenden Fall nichts, da der Tank nicht in eine Form extrudiert wird, sondern aus Platten zusammengeschweißt und die Nähte zuextrudiert werden. Das heißt, jeder Tank ist im Prinzip eine Einzelfertigung. Was aber nichts daran ändert, dass man auf diese Weise vielleicht einen PE Tank (aus 8mm Plattenmaterial) bekommt, der vermutlich ein Leben hält. Da bei dieser Konstruktion die Rundungen des Originaltanks nicht nachempfunden werden können, sondern der Tank kantiger werden muss, bedarf es einer genauen Vermaßung, um nicht mit Knotenblechen des Rahmens in Kollision zu kommen. Und wie Santachina schon geschrieben hat, kann man vielleicht noch ein paar Liter Inhalt mehr herausbekommen (was allerdings wohl auch einen Kompromiss zwischen Machbarkeit und Aufwand darstellen dürfte).

Damit bin ich auf dem Punkt: Eine bemaßte Zeichnung, wie ein solcher Tank aussehen könnte , wäre das "non plus ultra", nein Spaß beiseite, es wäre der erste Schritt, um mit dem Kunststoffbauer (der "Laden", wo das realisiert wird, ist natürlich keine "Hinterhofklitsche" und die haben schon viele große Tanks gebaut) dann die Detailrealisierung weiter erörtern und klären zu können. Die Befestigung kann natürlich nicht mehr mit Laschen, wie beim alten Tank erfolgen, wohl aber mit Bändern, die die alten Befestigungspunkte nutzen.

Also wer hätte Lust, mitzumachen und ein paar konstruktive Vorschläge einzubringen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
phi771
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Oldenburg
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 18.09.2012 01:22:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo zusammen,

die Firma FT-Design benötigt zunächst die Außenmaße und nach Möglichkeit ein Bild des Tanks für einen Kostenvoranschlag. Hat zufällig jemand seinen Tank ausgebaut?
Um den Tank dann aus PE tatsächlich nachbauen zu lasen, muss jedoch ein Originaltank eingeschickt werden. Die Firma scheint nicht abgeneigt zu sein den Tank in ihre Produktpalette aufzunehmen.

Grüße, Jarek
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 19.09.2012 10:45:02    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich bekunde hiermit ebenfalls Interesse an einem Gebrauchttank, dann werde ich die Tanks 1:1 aus GFK nachfertigen lassen.
Nach oben
allgäusantana
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Sonthofen


Fahrzeuge
1. Santana PS10
2. Polaris Sportsmann 800
BeitragVerfasst am: 19.09.2012 19:11:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

Ich bau mir grad meinen eigenen Tank aus Alu, man kann da locker 35l rauschinden wenn mann den ganzen Platz ausnutzt + Durchlauftank und dann hatt man ca 180l dabei.

Also könnt ihr meinen Orginaltank gern haben, er ist auch noch dicht nur wahrscheinlich nicht mehr lang so wie er aussieht!

Ihr müsst euch dann jetzt nur einig werden wer ihn bekommt!

Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 19.09.2012 20:42:10    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ich bräuchte ihn nur 1-2 Wochen für den Formenbauer, danach könnte ich ihn zerstörungsfrei weitergeben Winke Winke
Nach oben
allgäusantana
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Sonthofen


Fahrzeuge
1. Santana PS10
2. Polaris Sportsmann 800
BeitragVerfasst am: 19.09.2012 21:01:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ok gut, dann werd ich ihn dir schicken und wenn ihn Jarek dann noch braucht kannst du ihn dann weitergeben!

!!!Nur ich will ihn nicht wiedersehen der Schrott liegt nur im weg rum!!!

Sende mir doch einfach ne PN mit deiner Adresse und dann kümmer ich mich die nächsten Tage um den Versand!


Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rotlomax
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Frankfurt
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 21.09.2012 11:55:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Markus,

wenn du dir einen Tank aus Alublech baust, dürfte der ja auch "eckig" sein, also vom Fertigungsprozess sollte das ähnlich sein, wie bei der Fertigung eines Tanks aus PE-Platten. Dann hast du aber auch die Arbeit wohl schon gemacht, die ich noch zu erledigen hätte, nämlich den neuen Tank genau zu vermessen, damit er auch zwischen den Rahmen passt. Könntest du freundlicherweise eine Skizze mit den Maßen mal einstellen und vielleicht auch was zur Aufhängung, die du gewählt hast mitteilen? Dann könnte mein Kunststoffbauer nach diesen Maßen ja auch vorgehen.

Danke + Gruß
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
allgäusantana
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Sonthofen


Fahrzeuge
1. Santana PS10
2. Polaris Sportsmann 800
BeitragVerfasst am: 21.09.2012 16:46:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Gerhard,

ja ich hab so ne ganz grobe Skitze, die ich aber noch überpüfen muß wenn ich den " groben" Tank fertig hab!

Möcht dir jetzt nicht Masse sagen die dann doch nicht passen!

Wenn nix dazwischen kommt werd ich so ende nächster Woche soweit sein und dann kann ich eine genaue Skitze machen und die dann einstellen.
Im Moment sind das alles Masse die mit Meterstab und Taschenlampe unterm Auto liegend halb schielend aus 30 cm entfernung gemessen wurden! Hau mich, ich bin der Frühling
Bei der Aufhängung mach ichs mir einfach und nutz die orginalen.

Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PeterM
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Wien
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 21.09.2012 18:48:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Persönlich hätte ich mich auch mit einem Alutank anfreunden können, aber streng nach Iveco-Vorschrift dürfte es bei CR-Motoren nach deren aktuelle Erkenntnissen nur Edelstahl oder Kunststoff geben.. beim 8140 war das Iveco tw. noch egal, beim F1C nicht mehr, und dass sich die Spanier nicht daran gehalten haben, steht wieder auf einem anderen Blatt. Aber hinsichtlich einer Kulanzlösung bei auch späteren Einspritzventilschäden mittlerweile wohl Voraussetzung.

Grüsse
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
phi771
Bin neu hier
Bin neu hier


Mit dabei seit Ende 2012
Wohnort: Oldenburg
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 24.09.2012 00:05:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

oh.. schon paar Tage nicht hier reingeschaut...

@Markus: erstmal vielen Dank für das Angebot mit deinem Tank!! Das könnte viele von uns weiterbringen.

@Sir Landy: magst du bescheid geben wenn du mit dem Ding durch bist?

Grüße, Jarek
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rotlomax
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Frankfurt
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 27.09.2012 17:54:26    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@ Markus

danke für das Angebot, deine Zeichnung "zu veröffentlichen". Habe inzwischen den Tank bei mir auch aufgemessen und versuche mal eine lesbare Skizze zu machen und auch einzustellen. Da ich den Tank dazu nicht ausgebaut habe, fehlen mir allerdings die Einsichten über die Verhältnisse oben, sprich, wo genau der Fühler und die Anschlussstutzen für Vor- und Rücklauf sind. Könntest du von dieser Ansicht vielleicht mal ein Foto machen, bevor du den Tank auf Reisen schickst?

Gruß Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
allgäusantana
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2011
Wohnort: Sonthofen


Fahrzeuge
1. Santana PS10
2. Polaris Sportsmann 800
BeitragVerfasst am: 01.10.2012 23:48:36    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo Gerhard,

Der Tank war leider schon unterwegs wo ich deinen Beitrag gelesen hab.
Das Bild ist nicht der Hit aber ich denk die Anschlüsse kann man erkennen.



Bin leider noch nicht soweit gekommen wie ich wollte, sobald ich die Skitze hab stell ich sie ein!

Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 02.10.2012 09:34:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

phi771 hat folgendes geschrieben:
@Sir Landy: magst du bescheid geben wenn du mit dem Ding durch bist?


Hallo Jarek,

ich gebe Meldung! Sobald der Tank bei mir ist, ca. 2 Wochen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter =>
Seite 2 von 9 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen