Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
Anhängerlasten in Typenschein

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


...und hat diesen Thread vor 3807 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 15.01.2011 09:35:48    Titel: Anhängerlasten in Typenschein
 Antworten mit Zitat  

hallo,
ich glaube bei meiner Einzelgenehmigung hat der Sachverständige einen Fehler gemacht. (Österreich)

unter den Punkten Anhängerlästen steht im Genehmigungsbescheid:


*)Technisch zulässige Masse eines Anhängers : 3000 kg

*)Technisch zulässige größte anhängelast des zugfahrzeugs bei Beförderung eines Zentralachsanhänger : 2040 kg

*) Technisch zulässige Masse eines Anhängers (ungebremst) : 750 kg


Im meinem Zulassungsschein steht jetzt bei gebremsten Anhänger 2040 kg.

Ich bin mir jetzt nicht sicher was da falsch ist, der Zulassungsschein oder der Typenschein. Ich dachte bisher immer, dass ich 3000 kg gebremst ziehen darf, z.b. mit einem Doppelachsanhänger.


Wer kann Licht ins Dunkel bringen ?? Danke

_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


...und hat diesen Thread vor 3807 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 15.01.2011 22:09:12    Titel:
 Antworten mit Zitat  

wieviel dürfen denn eure ziehen ?

_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 16.01.2011 07:00:08    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo

technisch zulässige größte anhängelast des zugfahrzeugs bei Beförderung eines Zentralachsanhänger : 2040 kg

Was ist das? Finde ich nicht im Schein.

3000 KG ist O.K
750 KG ist O.K
2040 KG ??????
Zusatz im Schein:
Auch 3500KG möglich unter Berücksichtigung des Zuggesamtgewicht 6280 KG

Ach ja, noch ein Zusatzeintrag vom TÜV bei mir im Schein:
Das Dach (Schlafdach) muß während der Fahrt geschlossen sein. Nee, oder?

LongJohn
Nach oben
skeletonkey
Enfield Treiber
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Massif lang
2. Enfields und alte Mopeds, Knaus Deseo zum Mopedtransport
BeitragVerfasst am: 17.01.2011 00:12:54    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der "Sachverständige" hat mit Sicherheit einen Bock geschossen.
Zentralachsanhänger sind in dem Fahrzeugbereich absolut unüblich und nutzlos.
Zentralachsanhänger im LKW-Bereich, da machem sie Sinn, werden nicht an der normalen Anhängekupplung angeschlagen, sondern an einer speziellen Kupplung unter dem zugfahrzeug, dadurch verringert sich der Abstand zwischen den beiden Einheiten, die Ladelänge wird länger, macht beim LKW Sinn.

Servus

Dietrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wt242a
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Thaya
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. LandRover D3 + Santana PS10 (= Serie IVa last edition)
BeitragVerfasst am: 17.01.2011 00:13:51    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo

in deiner Bedienungsanleitung steht ja eh die Anhängelast

Ich schau halt morgen bei meiner Typesierung nach wass die da so eingetragen haben.

Deine Datensammlung ist einfach Spitze - also in den paar Tagen wo du dich mit dem Gedanken herumgeschlagen hast einen Santana zu suchen bist du mir schon weit vorraus bezüglich Datensammlung und Problemlösungen - alle Achtung

lg

Kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
skeletonkey
Enfield Treiber
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Massif lang
2. Enfields und alte Mopeds, Knaus Deseo zum Mopedtransport
BeitragVerfasst am: 17.01.2011 01:50:52    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@ Longjohn,

was in der Betriebsanleitung steht, ist eher unwesentlich, deine Fahrzeugpapiere müssen stimmen, die sind massgeblich bei einer Kontrolle, sonst nix.
Technisch möglich sind beim IVECO übrigens 6000 kg, kriegst du aber wegen der Gesetze nie als Anhängelast eingetragen.

Servus

Dietrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wt242a
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Thaya
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. LandRover D3 + Santana PS10 (= Serie IVa last edition)
BeitragVerfasst am: 17.01.2011 12:06:22    Titel: AHV Zuglast
 Antworten mit Zitat  

Hallo

2055 Eigengewicht
3050 Gesamtgewicht
0920 Nutzlast
3000 Anhängelast gebremst
0750 Anhäbgelich ungebremst
0125 Stützlast

mfg

Kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kasi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Offline


BeitragVerfasst am: 18.01.2011 18:37:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo,

diese 2040kg Anhängelast ergeben sich aus dem Gesamtzuggewicht von 5090kg abzüglich dem zulässigen Fahrzeuggewicht von 3050kg...

In Deutschland sind 3000kg(gebremst) bzw. 750kg ungebremst eingetragen, in Verbindung mit einer papiermäßigen Auflastung des Fahrzeugs auf 3300kg ZGG sind 3500kg Anhängelast möglich.

Die 5090kg finden sich in der Bedienungsanleitung...

Gruß Klaus

_________________
1997 Toyota HDJ 80 24V

07 JK Rubicon 2door 3.8 V6 auto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


...und hat diesen Thread vor 3807 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 18.01.2011 18:59:16    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Laut der Herstellerangaben können bis zu 3500 kg gezogen werden

http://www.croy.at/Auflastung_Deutschland.pdf

_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


...und hat diesen Thread vor 3807 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 20.01.2011 20:28:38    Titel:
 Antworten mit Zitat  

kann mir wer verraten wo ich diese coole AHK finden kann ?



_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
santachina
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Wohnort: Zürich
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Santana PS-10
2. Toyota HZJ78
BeitragVerfasst am: 20.01.2011 22:22:53    Titel:
 Antworten mit Zitat  

croy hat folgendes geschrieben:
kann mir wer verraten wo ich diese coole AHK finden kann ?





Iveco Massif Original Zubehör mii Santana-Plackette (geht wohl nicht ohne Santana YES )

_________________
Mit dem Santana PS-10 nach China und wieder zurück. 13 Monate, 56 Länder und 75'000 km. www.uf-dr-loitsch.ch

***Santana PS-10 -KEIN ABS, KEIN ASR, KEIN ESP, KEIN AIRBAG- Hier wird noch richtig gestorben !***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
croy
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010


...und hat diesen Thread vor 3807 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. Seat Alhambra
2. Renault Trafic
3. Vespa ET4
4. Iveco Eurocargo
5. Santana PS-10
BeitragVerfasst am: 23.01.2011 16:19:33    Titel: ahk zu hoch
 Antworten mit Zitat  

heute hab ich feststellen müssen, dass meine AHK um ca. 20- 30 cm zu hoch für meinen tandemachsanhänger ist und nur die hintere achse belastet wird.

jetzt muss ich schauen wie ich das niedriger bekomme.

schnelle tips und tricks parat?

_________________
Hobby ist, mit dem größtmöglichen finanziellen Einsatz
den geringsten möglichen Nutzen zu erzielen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Toyota HZJ79, Mini Cooper S, Triumph Street Scrambler
BeitragVerfasst am: 23.01.2011 16:39:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Da ist aber nur die Quertraverse orginal Santana, die habe ich auch.
Der Rest ist????
Ich habe den Haken auch demontiert und eine 4-Kantaufnahme für die Winde montiert.
Vorne und hinten.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Turi
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2011
Wohnort: Ostschweiz
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Iveco Massif, Toyota HZJ79, Mini Cooper S, Triumph Street Scrambler
BeitragVerfasst am: 23.01.2011 16:45:22    Titel:
 Antworten mit Zitat  

"Technisch möglich sind beim IVECO übrigens 6000 kg, kriegst du aber wegen der Gesetze nie als Anhängelast eingetragen. "

Hallo Longjohn, kann ich so nicht stehen lassen.
Bei uns sind die 6 to möglich aber mit Luftkupplung, da laufen auch schon einige ( Fa. Fankhauser Huttwil)
Ich habe gebremst 3 to.
sandige Grüsse
Turi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
skeletonkey
Enfield Treiber
Offroader


Mit dabei seit Ende 2010
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Massif lang
2. Enfields und alte Mopeds, Knaus Deseo zum Mopedtransport
BeitragVerfasst am: 23.01.2011 17:01:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

... in der Schweiz vielleicht, mit durchgehender Bremsanlage...

Servus

Dietrich (von dem die Bemerkung war...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Santana und Iveco Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter =>
Seite 1 von 3 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen