Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
HD-Doppelgelenkkardanwelle
eigene produktion


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Gewerbliche Angebote Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vishnu
Titel geklaut...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


...und hat diesen Thread vor 4682 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 28.07.2005 11:47:51    Titel: HD-Doppelgelenkkardanwelle
 Antworten mit Zitat  

hola!



da uns die lösung mit der doppelgelenkwelle vom discoII mit zwischenstück oder wechseln des getriebeseitigen flansches nicht gefällt, und wir immer öfter erfahren haben, dass die lr-welle des öfteren schon nach einigen 10tausend kilometern schlapp macht, haben wir uns dazu entschlossen eine neue doppelgelenkwelle zu bauen.

unsere HD-doppelgelenkwelle besitzt verstärkte kreuzgelenke die mittels schmiernippel abschmierbar sind.

das Gleichlaufgelenk hat im gegensatz zur lr-welle keine nadellager, welches man/frau nicht abschmieren kann, sondern eine kugel, gelagert in 2 halbschalen.
dahin führt durch das rohr der welle ein fettkanal mit einem abschmiernippel dran.

so ist also selbst das Gleichlaufgelenk abschmierbar und dadurch wesentlich langlebiger.

und das Gleichlaufgelenk wird zusätzlich durch eine flexible gummimuffe vor wasser, salz und staub geschützt!

der abschmiernippel für das schiebestück sitzt sinnvollerweise am "fusse" des schiebestückes, so dass hier ein grosses fettlager besteht, von wo aus die 16 pins des schiebestückes gleichmässig über einen längeren zeitraum geschmiert werden.

die welle besitzt 5 abschmiernippel!

in der planung der welle haben wir uns für die einzigartige konstruktion des doppelgelenkes der ehemaligen santana cazorlawelle entschieden.

in den santana cazorlas, das waren die schweren 109er mit einem zul. gesamtgewicht von 3,3t, dem 3,4liter/6 zylinder dieselmotor und einem fetten drehmoment, waren serienmässig doppelgelenkwellen mit genau diesem typ von doppelgelenk verbaut.

wir haben uns wellen angeschaut die vor ca. 25 jahren eingebaut wurden und mehrere hundert tausend kilometer drauf hatten.

die doppelgelenke waren trotz meisst schlechter wartung noch voll in ordnung.

wir haben dieses doppelgelenk verbessert, indem wir verstärkte kreuzgelenke verwenden.


unsere doppelgelenkkardanwelle ist qualitativ so gut dass wir 3 jahre garantie geben.

der verkauf der welle findet OHNE austausch gegen die alte welle statt.

so werden auch portokosten gespart.

die doppelgelenkwelle passt ohne adapter direkt in den disco tdi, dem defender tdi und td5.





alle teile der welle sind auch einzeln erhältlich und werden aus unserem deutschen lager versendet.




der preis für die doppelkardanwelle für discoI/def tdi/def td5 beträgt 449,00 plus 30,00 versand, für forumsmitglieder liefern wir die welle versandfrei.

unsere doppelgelenkwelle wurde bisher in discos und defender mit fahrwerkserhöhungen von 6cm bis 15cm problemlos verbaut

auf wunsch können wir auch einzelbestellungen von doppelkardanwellen für die hinterachse annehmen!

die doppelgelenkwelle können wir auf bestellung auch für andere fzg. und marken liefern!


die welle wurde mittlerweile in fzg. mit fahrwerkserhöhungen bis 15cm ohne jedes problem verbaut...


grüsse

josh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sammy1600
Abenteurer
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Oldenburg


BeitragVerfasst am: 30.07.2005 11:59:13    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kannst Du mir mal bitte Abmessungen und Daten bei Gelegenheit schicken?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vishnu
Titel geklaut...
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005


...und hat diesen Thread vor 4682 Tagen gestartet!


BeitragVerfasst am: 30.07.2005 12:23:06    Titel:
 Antworten mit Zitat  

...von der welle für lr oder für ein anderes fzg...??


für lr ist unser standartmass 600mm länge und die beiden teller haben die lr SAE standardmasse, sind beim defender, disco und machen rr am VT und am Diff gleich.

die wandstärke ist 2,4mm, rohrdicke ist 50mm.

andere masse sind auch möglich.

falls du noch fragen hast...

gruss

josh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Gewerbliche Angebote
Seite 1 von 1 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen