Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
GPS Überwachung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye Breslau: Deutschland-Polen und Balkan Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 31.05.2010 17:57:30    Titel:
 Antworten mit Zitat  

RumTreiber hat folgendes geschrieben:
Bahnhof! Nee, oder?


Gut so. Ausgezeichnet

Soll ich noch was von FIdle und AFR-Zieltabellen erzählen? Love it
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
@Campagnola
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Im Meranerland auf auf der schönere Seite der Alpen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. 1.Fiat Campagnola AR59, 2.LR 130CC 200tdi, 3.Nsu Max 1954, 4.Innocenti Lambretta D 1954
BeitragVerfasst am: 31.05.2010 18:00:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias hat folgendes geschrieben:
RumTreiber hat folgendes geschrieben:
Bahnhof! Nee, oder?


Gut so. Ausgezeichnet

Soll ich noch was von FIdle und AFR-Zieltabellen erzählen? Love it


da bin ich dann raus........................ traurig

servus klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RumTreiber
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2009
Wohnort: Freital
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. S51
2. ES 150
3. Ford Ka
4. Mercedes Benz E Bj:1989
BeitragVerfasst am: 31.05.2010 18:10:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Matthias hat folgendes geschrieben:
RumTreiber hat folgendes geschrieben:
Bahnhof! Nee, oder?


Gut so. Ausgezeichnet

Soll ich noch was von FIdle und AFR-Zieltabellen erzählen? Love it


Okay, als Zeitpunkt würde ich die "Afterbreslaufete" gegen zwei Uhr morgens bevorzugen!

Hau mich, ich bin der Frühling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HugoVogelsang
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Löningen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Iltis
2. KAT 4x4
3. KAT 8x8
BeitragVerfasst am: 31.05.2010 18:27:40    Titel:
 Antworten mit Zitat  

@Flashman: von Panik kann keine Rede sein. Die Punkte sind nur unklar. Aber Danke für die Klärung.

@Aynchel: Wenn man die Batterien direkt hinter dem Sitz stehen hat, ist das sicher ein gangbarer weg. Bei mir liegen aber mindestens 11m Kabelweg dazwischen, mit min, 3 wasserdichten Durchführungen und etlichen Metern enger Kabeltrassen. Da ist ein kleiner extra-Spannungswandler (1A dürfte reichen) sicher das kleinere Übel. (Man muß ihn nur parat haben.)

Wenn die Spannung kurzzeitig mal weg sein darf (1-10 Minuten) wovon ich ausgehe (sonst dürfte es bei vielen Reparaturen im Camp mit abgeklemmter Batterie ein Problem geben) habe ich ohnehin kein Probelm.

Ich kann das Ganze mit 2 Steckern erledingen. Einen Meter Kabel dran und fertig. Nur wenn's schön werden soll, ziehe ich nächstes Wochenende noch ein paar Strippen.

Gruß Hugo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Striegistaler
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3697 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VW Amarok
2. IFA L60
BeitragVerfasst am: 31.05.2010 18:59:50    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Also Jungs nun mal Ruhe bewahren, nachdenken und dann nichts falsch machen.

Jeder von euch hat einen Tripmaster verbaut - nehm ich mal an. Und das Ding läuft mit was? 12 Volt genau. Und nun wüprde ich, bevor ich mit abenteuerlichen Reihenschaltungen 200 Euro zum Teufel jage eins machen, einfach mit an die Versorgung vom Tripmaster anschließen und für die Simulation der Zündung einen Schalter einbauen.
Grundsätzlich wird die Funktion der Zündung nur gebraucht, damit wenn ihr Abends im Camp seit, nicht die ganze Zeit dat Dingen läuft. Da dieses Ortungssystem auf GPRS Basis funktioniert, kann man davon ausgehen, das es nicht viel mehr Strom braucht als ein Handy. Ortungssysteme die wir in LKW´s und sonstige Flotten einbauen, bei denen der Chef wissen möchte wo seine Leutchens sind brauchen weit unter 0,5A und ich kann mir nicht vorstellen, dass das Explona mehr brauchen soll.
Damit sollte es bei niemandem zu einer Überforderung des schon verbauten Wandlers kommen.

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Beitrag gibt die persönliche Meinung des Autors wieder, der nicht den Anspruch erhebt, dass seine Meinung allgemein geteilt wird.

Wo ein IFA ist, war vorher kein Weg

www.abenteuer-rallye.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kornfeld-maschinenbau
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: Wesel
Status: Verschollen


BeitragVerfasst am: 01.06.2010 08:52:20    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Striegistaler hat folgendes geschrieben:
Also Jungs nun mal Ruhe bewahren, nachdenken und dann nichts falsch machen.

Grundsätzlich wird die Funktion der Zündung nur gebraucht, damit wenn ihr Abends im Camp seit, nicht die ganze Zeit dat Dingen läuft. Da dieses Ortungssystem auf GPRS Basis funktioniert, kann man davon ausgehen, das es nicht viel mehr Strom braucht als ein Handy.



Hi,

da würde es doch auch reichen wenn die 12 Volt am Haupttrenner geschaltet werden.
Wäre schon uncool wenn du am Morgen den Schalter vergisst auf ein zu legen.

Oder aufwendige Relaisschaltung über das 24Volt Zündschloss?

Mfg Bo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HugoVogelsang
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Wohnort: Löningen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Iltis
2. KAT 4x4
3. KAT 8x8
BeitragVerfasst am: 01.06.2010 10:08:32    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Soviel Aufwand ist ein Relais ja nicht, wenn man noch zu Hause in der Werkstatt steht.

Gruß Hugo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Striegistaler
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3697 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. VW Amarok
2. IFA L60
BeitragVerfasst am: 01.06.2010 13:12:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

kornfeld-maschinenbau hat folgendes geschrieben:


Hi,

da würde es doch auch reichen wenn die 12 Volt am Haupttrenner geschaltet werden.
Wäre schon uncool wenn du am Morgen den Schalter vergisst auf ein zu legen.

Oder aufwendige Relaisschaltung über das 24Volt Zündschloss?

Mfg Bo



Ich schalte mein Navi mit Schalter, da klemm ichs mit drauf.

_________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Beitrag gibt die persönliche Meinung des Autors wieder, der nicht den Anspruch erhebt, dass seine Meinung allgemein geteilt wird.

Wo ein IFA ist, war vorher kein Weg

www.abenteuer-rallye.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TomTom
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Pajero V80
2. Pajero V20
3. Käfer Cabrio
BeitragVerfasst am: 01.06.2010 13:23:14    Titel: Platzproblem?
 Antworten mit Zitat  

Also ich habe jetzt richtig viel Platz für die komische Box....nachdem jetzt der Motor draußen ist Hau mich, ich bin der Frühling . Weis nur noch nicht wie mein Auto fahren soll Unsicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias
Verdienter Held der Arbeit
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Rosenheim
Status: Offline


Fahrzeuge
1. rasender Campingstuhl mit Flügeln
2. Ovlov
3. Dnepr MT11 (fährt noch nicht)
4. Honda Transalp
BeitragVerfasst am: 01.06.2010 13:31:48    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Kannst meinen alten 8V 1,3er Suzukimotor haben, der braucht nicht viel Platz und klappert auch noch recht witzig vor sich hin - achja, ein Ölfass zum ständigen Nachfüllen solltest du auch dabei haben. Winke Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
osterlitz
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Mitte 2010
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. Ural 4320
BeitragVerfasst am: 01.06.2010 16:57:41    Titel:
 Antworten mit Zitat  

HugoVogelsang hat folgendes geschrieben:

erstens: Für LKW über 7.5 Tonnen gilt 60 km/h auf Landstraßen. Sind die Überführungszeiten darauf berechnet? Und bezieht sich die Geschwindigkeitsüberwachung bei LKW auf diesen Wert?


Hi Hugo,
ich würde nicht drauf rechnen, daß das berücksichtigt wird.. von Hohenmölsen nach Recz sind 459 km. Das allein sind 6 Stunden bei 80, Pausen nicht gerechnet. Du weißt ja selber, von da an geht es eher noch schneller. Wo sollte man die Zeit bei LKW denn hernehmen, die Marathon auf 28h ausdehnen?

Grüße,
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Aynchel
Was sagt der?
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Status: Offline


Fahrzeuge
1. motorrad KTM EXC
BeitragVerfasst am: 03.06.2010 17:49:05    Titel:
 Antworten mit Zitat  

moin auch
ich hab vorhin eine Mail an die Orga geschickt
hier mal zum mitlesen
ich bin ja mal gespannt wie sie diesen Planungsfehler ausbügeln
________________________________________


moin auch

Auf eurer HP Finden sich Angaben zum GPS Tracker für 2010.
Siehe http://www.rallye-breslau.com/index.php?article_id=2&clang=0

Ich habe mir eben nen Styrodurklotz in 4x10x12 cm geschnitten und versucht in halbwegs geschützt irgendwo an meiner KTM EXC unterzubringen

DAS IST EIN DING DER UNMÖGLICHKEIT !!!!!

Wenn ihr so was anzettelt dürft ihr nicht nur in PKW / LKW Massstäben denken.


Reine GPS Tracker haben die Baugrösse von besseren Streichholzschachteln zb dieser
http://www.shop-alarm.de/Mini_GPS_Tracker_mit_hoher_Akkulaufzeit_und_integrierter_Magnethalteplatte.htmlAbmaße: 64 (L) x 46 (W) x 17 (H) mm Gewicht: 50 g

der Markt ist voll von diesen Dingern
Acculaufzeiten bis 1 Monat sind auch machbar
http://www.shop-alarm.de/alarm_GPS-Ortung_Peilsender.html
http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q=gps+tracker&aq=f&aqi=g10&aql=&oq=&gs_rfai=&fp=6d0ae871a3ea07f2


mit Notruffunktion isses immer noch klein machbar - Accu Laufzeit: 60 Stunden - Abmaße: 75 x 45 x 22 mm
http://www.shop-alarm.de/GPS_Tracker_-_mit_SMS_und_Handyfunktion_fuer_Notrufe.html
so was kann man sich problemlos in ner Tüte in den Rucksack stecken

aber euren 4x10x12 cm Prügel mit Bordnetzanschlüssen sind für uns Krad Fahrer nicht machbar

lasst euch was einfallen, sonst gibt's in Dresden richtig Zoff


bis dann
Aynchel

Startnummer 88
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grafe
Behind Flashi in Morocco


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: F&G Customs Headquarter Sachsen


Fahrzeuge
1. Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder? LandRover Disco 2 TD5
2. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. RallyePatrol Version2.0
3. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Opel Monty 3,2 V6
4. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. kleines Wiesel LR110 S2B
5. Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ? Polaris 500HO
6. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. F+G Customs MAU 2.0 Magirus Deutz 170D11
7. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern. Brennabor C4/20
BeitragVerfasst am: 03.06.2010 18:15:28    Titel:
 Antworten mit Zitat  

ähm, hätte man das nicht "etwas" freundlicher schreiben sollen, zumal flashi hier im forum eh alles an die orga weitergibt Hau mich, ich bin der Frühling

ich glaube du hast dich etwas im ton vergriffen Unsicher

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 03.06.2010 18:31:55    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Die Orga weiss das schon, den Mailverkehr von Vormittag zwischen etlichen Enduro-Teilnehmern hab ich in Kopie im Postfach. Allerdings kann ich dazu auch leider gar nichts sagen - Außer dass die Abmessungen schon etwas üpig sind.

Ich verstehe allerdings den Hinweis mit geschützt unterbringen nicht. Das Ding ist doch komplett Stoß und wasserfest. Unsicher

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flashman
Vertikalzeppelin, erdgebunden
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2005
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Status: Offline


Fahrzeuge
1. Landcruiser HDJ100 Gelbe Plakette - Hmm, immernoch Ökoterrorist, oder?
2. BMW X5 V8 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
3. Opel Monty 3.5 V6 LPG Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
4. Air Patrol 2.0 Rallye Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
5. Mercedes G Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
6. Jeep Wrangler YJ Grüne Plakette - 20 Jahre alter Benziner oder wie ist das zu verstehen :-) ?
7. Nissan Patrol Y60 Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.
BeitragVerfasst am: 03.06.2010 19:00:39    Titel:
 Antworten mit Zitat  

So, ich mache an dieser Stelle mal den Showstopper. Dieser Mailverkehr heute vormittag zwischen nem dutzend Fahrern und voller Mutmaßungen war schon schlimm genaug Hau mich, ich bin der Frühling

Leute - Bitte fragt doch bei sowas immer zuerst offiziell bei Henrik an. Und wenn der unterwegs ist, wartet etwas.

Also zum Thema:

1. Finder liefert für die Motorräder eine extra kleine Finder-Box, die es so noch gar nicht zu kaufen gibt und die auch nicht auf der Webseite existiert.

2. Sollte sich herausstellen, dass diese kleine Box dennoch nicht praktikabel zu montieren ist, wird sie 2010 nicht bei den Motorädern eingesetzt. Henrik sieht das komplett aus Teilnehmersicht und es wird selbstverständlich keine Kabel-Gewaltkationen geben.

3. Man kann keinen 0815 ebay Tracker nehmen, der nen Monat hält und in den Rucksack passt. Wie bitte soll man abends 100 Geräte einsammeln, auslesen und morgens wieder ausgeben? Es ist doch klar, dass eine industrielle Lösung benutzt werden muss, die ohne Demontage des Geräts innerhalb weniger Sekunden ausgelesen werden kann.

Bitte dies so weiterleiten, dann spar ich mir die Rundmail an den "verweigerer"-Verteiler Knuddel

_________________
Leben ist draußen. Denn wer das Abenteuer sucht, darf den Luxus nicht fürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Rallye Breslau: Deutschland-Polen und Balkan Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>
Seite 4 von 6 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen