Hallo lieber Besucher - Meld Dich kostenlos an und mach mit!
Offroad Forum :: Deutschlands größtes markenübergreifendes und werbefreies Allradforum
Login:    
Melde Dich (natürlich kostenlos) an und log Dich ein - Dann ist das Forum komplett werbefrei.
ARO 244

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Lada, GAZ und andere östliche Raritäten Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 19.05.2009 20:48:32    Titel: ARO 244
 Antworten mit Zitat  

Hier möchte ich Euch meinen ARO 244 vorstellen. Eigentlich der meist gebaute ARO. Dieser hat einen Peugeot Turbodiesel Motor, 2,5 l Hubraum, 90 PS. So wie es Mitte der '90er Jahre war. Da kamen die meisten der Osteuropäer mit diesem Motor in den Westen. serie war auch 5 Gang Getriebe, Verteiler-/Reduktionsgetriebe, Differenzialsperre auf der Hinterachse, vorne Freilaufnaben.

Im Frühjahr 2007 habe ich das Fahrzeug von einer Baufirma nahe Jena gekauft, zu dem Zeitpunkt war der ARO eher tot als lebendig. Alles war nur improvisiert, das Interieur war nicht einmal den Namen wert, ich war schon froh wenn ich zum anfahren den 1.Gang gefunden hatte. Kurz gesagt: die Kiste war Schrott!



aro244 xl67.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  122 KB
 Angeschaut:  36274 mal

aro244 xl67.JPG



ARO244 xl67heck.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  138.41 KB
 Angeschaut:  33560 mal

ARO244 xl67heck.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 19.05.2009 21:06:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Den TÜV habe ich mit Ach und Krach noch hinbekommen, weil die Bremsen noch sehr gut funktionierten und der Motor die AU mit bravur bestand. Im Sommer habe ich mich dann entschlossen mit dem ARO nach Rumänien zu fahren, in seine Heimatstadt, Câmpulung, wo an jeder Ecke ein ARO Service "lauert". Als ich eine vertrauensvolle Werkstatt gefunden hatte, sagte ich dem "Meister" was zu Tun ist und verzog mich 2 Wochen ans Schearze Meer! Innerhalb der 2 Wochen wurde die Karosserie vom Chassis heruntergehoben, alles Leitungen ersetzt, das Chassis hatte null Rost, es wurde neu lackiert, alles gefettet, die Gummiteile ersetzt. Die Karosserie wurde auch erneuert, die beiden vorderen Kotflügel, sowie die Heckklappe wurden ersetzt, die karosse wurde neu lackiert, ein nagelneues Interieur wurde eingebaut. Mit dem "renovierten" ARO kam ich dann nach Deutschland zurück und muß sagen, Hut ab, die Leute haben gut gearbeitet! So sieht er jetzt aus!
Ach so, was ich noch vergessen habe, das Baujahr ist 1996.



244Eh.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  113.49 KB
 Angeschaut:  33655 mal

244Eh.JPG



ARO 244 Fr.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  160.95 KB
 Angeschaut:  33654 mal

ARO 244 Fr.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
daparzei
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2009
Wohnort: baumhaus
Status: Verschollen


Fahrzeuge
1. VW T4 Metalbus, yamaha xt66oz tenere
BeitragVerfasst am: 19.05.2009 21:21:14    Titel:
 Antworten mit Zitat  

YES YES YES
so einer würde mir auch gefallen !!
Respekt Respekt

was kostet sowas ungefähr???

_________________
es murs ned spaß macha
um schee zum sei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Recycler
"Treuer Wüstenleser"
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007
Wohnort: Mastrils
Status: Offline


Fahrzeuge
1. 1988 VW T3 Doka
2. 2005 VW T5 4motion Kasten
BeitragVerfasst am: 19.05.2009 21:30:57    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hallo ,

Der hat sich in 2 Wochen so verwandelt ? Reife Leistung .
In unsren Breitengraden wohl eher ein Exote aber ein
schickes Teil .

Gruss Mirco

_________________
Der quattro ist kein Geländefahrzeug , dazu ist die Bodenfreiheit zu gering .
(Zitat Audi quattro-Betriebsanleitung)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
st.alban
Ambassadeur de suisse
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: 5330 Bad Zurzach
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.LADA NIVA 1.6, Bj. 90
2. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.LADA 2103 1.3, Bj. 81
3. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.Toyota Hiace '01
BeitragVerfasst am: 20.05.2009 00:20:27    Titel:
 Antworten mit Zitat  

nett! Respekt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 20.05.2009 08:12:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Ja, leider ist der ARO hierzulande eine Rarität (geworden). Insgesamt wurden seit den '60er Jahren, 13.750 AROs nach Deutschland importiert. Leider ist unklar, wie viele in die DDR und wie viele in die BRD. Weil, die Rumänen haben über die ganzen Jahre in ihrer Statistik keine DDR und BRD geführt, für die gab es nur ein Deutschland. In der Statistik gibt es nur "export Germania"! Supi Die meisten AROs wurden nach der Wende von Privatpersonen rückimportiert.

Es gibt noch AROs auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Die mit den rumänischen Benzin- und Dieselmotoren sind ziemlich günstig, die mit Peugeot Motoren liegen bei 3-4.000€, je nach Zustand und die mit Andoria Motor ab etwa 5.000€. Auf mobile.de unter "andere" gibt es zur Zeit 2 Stück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oliver
Fromage-Offroad-Clique
Barde Grannus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007


BeitragVerfasst am: 20.05.2009 08:29:23    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Und noch ein Typ! Respekt Gefällt mir. Ich denke in Polen gibt es jede Menge davon. Werde beim nächsten Urlaub mal einige Bilder machen. Ja Hast du auch Bilder von Geländeeinsätzen? Wie schlägt er sich da?

_________________
Erst, wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 20.05.2009 11:03:18    Titel:
 Antworten mit Zitat  

In Polen wurden sie auch als Kommunalfahrzeuge eingesetzt, aber die Tschechen lieben den ARO, da gibt es die meisten Clubs und Veranstaltungen. In Frankreich gibt es den "kleinen" ARO öfter zu sehen. Da gab es den ARO Spartana, als Citroen Mehari-Nachfolger.
Ich selber habe fast nie Fotos gemacht!

http://www.youtube.com/watch?v=5l_dikCBi4A

Ein Werbefilm von AutoMax (Karl Stochl) aus der Tschechischen Republik:

http://www.youtube.com/watch?v=3QNwTWhT6hg&feature=related

Aus Brasilien:

http://www.youtube.com/watch?v=k7HueI_XRD8

...und in Afganistan treffen sich die Kantigen! Ätsch



Afghanistan.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  107.12 KB
 Angeschaut:  33535 mal

Afghanistan.jpg



Afganistan ARO u G.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  134.48 KB
 Angeschaut:  33528 mal

Afganistan ARO u G.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oliver
Fromage-Offroad-Clique
Barde Grannus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007


BeitragVerfasst am: 20.05.2009 20:50:46    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Hab mal ein wenig im Netz nachgeschaut. Ist zwar schon etwas älter, aber klingt doch interessant.

Zitat:
Nach der DACIA LOGAN, eine Neue Überraschumg aus Rumänien was ung. im Jahre 2007 auf den Markt Erscheinen Soll. Es ist der rumänische Gelendewagen ARO CROSS LANDER mit Ford V 6 Motor, ursprunglich Bestimmt für den USA Markt. In USA soll er etwa 19.700 Dollar kosten. Hier in Europa 15.500 EURO:


Großer Wagen für den kleineren Geldbeutel.


_________________
Erst, wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 23.05.2009 09:16:07    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Oliver hat folgendes geschrieben:
Hab mal ein wenig im Netz nachgeschaut. Ist zwar schon etwas älter, aber klingt doch interessant.

Zitat:
Nach der DACIA LOGAN, eine Neue Überraschumg aus Rumänien was ung. im Jahre 2007 auf den Markt Erscheinen Soll. Es ist der rumänische Gelendewagen ARO CROSS LANDER mit Ford V 6 Motor, ursprunglich Bestimmt für den USA Markt. In USA soll er etwa 19.700 Dollar kosten. Hier in Europa 15.500 EURO:


Großer Wagen für den kleineren Geldbeutel.



Ja, WAR interessant! traurig Weil, das ARO Werk wurde "totprivatieseiert". Auf Druck der EU sollte der rumänische Staat das Werk schliessen, wollte das aber nicht. Dann ist irgendeine "Privatisierung" angezettelt worden, in der der Staat den neuen Eigentümer verarscht hat, nachher wurde der irgendwie "enteignet" und das Ganze wurde an einen "britischen Exil-Rumänen" verkauft, der sofort die Abrissbagger hinschickte um das Werk platt zu machen. Obwohl es noch Inetessenten gab, die weiter produzieren wollten. Am Tag der Werksschliessung lagen noch über 1.000 Bestellungen vor, die schon bezahlt waren, aber es durfte nichts mehr gebaut werden! traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
st.alban
Ambassadeur de suisse
Abenteurer


Mit dabei seit Ende 2008
Wohnort: 5330 Bad Zurzach
Status: Urlaub


Fahrzeuge
1. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.LADA NIVA 1.6, Bj. 90
2. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.LADA 2103 1.3, Bj. 81
3. Automobile Randgruppe - Menschen wie Sie braucht unser Land. Und falls nicht, können Sie noch immer in der mittleren Mongolei als Gnu-Dompteur anheuern.Toyota Hiace '01
BeitragVerfasst am: 23.05.2009 09:22:58    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Nee, oder? wat für deppen! Wut

ist doch echt ein geiles auto! hätt mich auch mal gereizt... traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 23.05.2009 09:35:29    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Der Crosslander 244X war ein ARO 244, mir einer Radstandverlängerung von 20cm, damit wurden die Türen länger, der Einstieg erleichtert und der Komfort insgesamt angehoben. Motorisiert wurde er von einem V6 Ford Benziner, 208 PS, einem Borg-Warner Automatikgetriebe und einem Verteilergetriebe aus dem Mazda. Nicht zu verwechseln mit dem Crosslander der in Brasilien verkauft wurde. Der ahtte den "normalen" Radstand, einen Maxion Motor, mit Eaton 5 Gang Getriebe und dem Verteilergetriebe von ARO.

Übrigens: den ARO 320 (Pritsche) gab es hierzunlande auch, mit Andoria TD Motor, für 14.500€. Aber, Keiner wollte ihn haben. Die Gründe sind mir leider bekannt..... Hau mich, ich bin der Frühling

Anbei noch einpaar Bilder von der Präsentation des CL 244X in Florida/USA.



crosslander florida3.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  58.18 KB
 Angeschaut:  36114 mal

crosslander florida3.jpg



crosslander florida2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  80.94 KB
 Angeschaut:  36114 mal

crosslander florida2.jpg



crosslander florida1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.74 KB
 Angeschaut:  36114 mal

crosslander florida1.jpg



crosslander florida.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  52.68 KB
 Angeschaut:  36114 mal

crosslander florida.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Club der Ehemaligen



Status: Immer da - Ehrlich
Du bist daheim :-)


BeitragVerfasst am: 23.05.2009 09:44:59    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Klasse Auto, schade dass der nicht mehr produziert wird..... traurig
Nach oben
Oliver
Fromage-Offroad-Clique
Barde Grannus
Abenteurer


Mit dabei seit Mitte 2007


BeitragVerfasst am: 23.05.2009 10:31:35    Titel:
 Antworten mit Zitat  

jeebee hat folgendes geschrieben:
schade dass der nicht mehr produziert wird..... traurig


Seh ich auch so. Wäre doch zumindest optisch eine Alternative zum englischen Patienten.

@Arowerner: Kannst du was zu den Geländeeigenschaften sagen? Wie schlägt er sich da?

_________________
Erst, wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
arowerner
Offroader
Offroader


Mit dabei seit Anfang 2008
Wohnort: Enzberg
Status: Verschollen


...und hat diesen Thread vor 3376 Tagen gestartet!


Fahrzeuge
1. ARO 244
2. ARO 328
3. TV 51
4. TV 41C
5. ARO 10.6
BeitragVerfasst am: 23.05.2009 11:16:33    Titel:
 Antworten mit Zitat  

Wie ich das Fahrzeug beurteilen kann, ist es im Gelände etwa auf der Stufe des Mercedes G Modell. Die Fahrzeuge sind sich ziemlich ähnlich, vom Verhalten her. Das kann ich aus Erfahrungen sagen, da Liebhaber der ARO's und des Mercedes G (in Rmänien) oft zusammen ins Gelände gehen.
Durch sein Reduktionsgetriebe, das die Geschwindigkeit halbiert, er bleibt eher selten stecken, vorausgesetzt die Bereifung stimmt. Optional gab es auf der Hinterschse eine Sperre, für die Vorderachse war diese leider nicht lieferbar (Einzelradaufhängung). Böschungswinkel vorne 43°, hinten 30°, Bodenfreiheit vorne 23cm, Mitte 30,5cm, hinten 21,5cm, beim Serienfahrzeug.

Zu Pfingsten steigt ein kleines ARO Treffen, in Cottbus, vielleicht besteht da die Möglichkeit ins Gelände zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Offroad Forum Foren-Übersicht -> Lada, GAZ und andere östliche Raritäten Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter =>
Seite 1 von 6 Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen || Nach oben
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen